Dilma Rousseff: Demonstrationen für und gegen suspendierte Präsidentin

Dilma Rousseff: Demonstrationen für und gegen suspendierte Präsidentin

Bild vergrößern

Dilma Rousseff: Demonstrationen für und gegen suspendierte Präsidentin

Kurz nach den Olympischen Spielen könnte Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff endgültig des Amtes enthoben werden. Bis dahin gehen Gegner und Befürworter auf die Straße.

Die politische Krise in Brasilien wirft ihren Schatten auch über die Olympischen Spiele. Am Sonntag demonstrierten Zehntausende für eine endgültige Absetzung von Präsidentin Dilma Rousseff, während Tausende andere ihre Wiedereinsetzung forderten. Auch für den Eröffnungstag der Olympischen Spiele am Freitag wurden neue Proteste angekündigt.

Rousseff war im Mai im Zuge eines Amtsenthebungsverfahrens vorübergehend suspendiert worden. Nach dem Ende der Olympischen Spiele soll der Senat die Entscheidung treffen, ob sie endgültig ihres Amtes enthoben wird. Dann würde Interimspräsident Michel Temer das Amt zur Gänze übernehmen. Am Freitag wird er in seiner vorübergehenden Funktion die für Olympia angereisten Staats- und Regierungschefs begrüßen.

Anzeige

Einige hundert Rousseff-Gegner versammelten sich am Nachmittag (Ortszeit) am weltberühmten Badestrand Copacabana. Insgesamt wurde am Sonntag in 20 Bundesstaaten demonstriert, um Rousseffs endgültige Absetzung zu fordern.

Aber auch gegen Temer gingen am Sonntag in 15 Bundesstaaten Demonstranten auf die Straße. Nach Angaben eines Organisatoren versammelten sich allein in São Paulo rund 60.000 Menschen. Die Polizei gab keine Schätzungen zu den Teilnehmerzahlen bekannt. Rousseffs Anhänger werfen Temer vor, gemeinsam mit der Opposition einen Putsch gegen die Präsidentin orchestriert zu haben.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%