Nordkorea: Kim starb innerhalb von 15 bis 20 Minuten

Nordkorea: Kim starb innerhalb von 15 bis 20 Minuten

Bild vergrößern

Nordkorea: Kim starb innerhalb von 15 bis 20 Minuten

Kim Jong Uns Halbbruder Kim Jong Nam ist nach seiner mutmaßlichen Vergiftung am Flughafen von Kuala Lumpur innerhalb von 15 bis 20 Minuten gestorben.

Kim Jong Nam, der Halbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, ist nach Angaben der malaysischen Behörden mit einer hohen Dosis des Nervengifts VX getötet worden. Er sei innerhalb von 15 bis 20 Minuten gestorben, dies gehe aus den ersten Ergebnissen der Autopsie hervor, sagte Malaysias Gesundheitsminister Subramaniam Sathasivam am Sonntag. „Er ist im Krankenwagen gestorben.“

Der 45-jährige Kim Jong Nam war am 13. Februar am Flughafen in Kuala Lumpur getötet worden. Drei Verdächtige wurden nach dem spektakulären Anschlag festgenommen. „Von VX müssen nur 10 Milligramm absorbiert werden, damit es tödlich ist, also nehme ich an, dass die Dosis höher gewesen ist“, sagte der Minister. Kims Haut habe das Gift sehr schnell aufgenommen. „Die Dosis war so hoch, es ging so schnell und im ganzen Körper...sie hätte sein Herz angegriffen, seine Lungen, sie hätte alles angegriffen.“

Anzeige

In der Nacht auf Sonntag durchsuchten Spezialeinheiten den Flughafen nach Spuren von Nervengift. „Es wurde kein gefährliches Material gefunden“, sagte Staatspolizeichef Abdul Samah Mat. An der Überprüfung waren Nuklear- und Strahlungsexperten beteiligt.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%