Georgien: Richtungweisende Wahl in Südkaukasusrepublik begonnen

Georgien: Richtungweisende Wahl in Südkaukasusrepublik begonnen

Bild vergrößern

Georgien: Richtungweisende Wahl in Südkaukasusrepublik begonnen

Die Parlamentswahl in der Südkaukasusrepublik Georgien gilt als richtungweisende Abstimmung. Insgesamt leben in Georgien etwa vier Millionen Menschen.

In der Südkaukasusrepublik Georgien hat die Parlamentswahl begonnen. Die Abstimmung gilt als Richtungswahl für die Ex-Sowjetrepublik. Das Land am Schwarzen Meer strebt eine Annäherung an die Europäische Union und die Nato an. Am Samstagmorgen gingen in der Hauptstadt Tiflis Berichten örtlicher Medien zufolge viele junge Menschen zur Wahl.

„Ich habe für eine stabile, friedliche, demokratische und europäische Entwicklung Georgiens gestimmt“, sagte Regierungschef Giorgi Kwirikaschwili von der linksliberalen Partei Georgischer Traum (GD) in seinem Wahlbezirk. Die liberale Partei Vereinte Nationale Bewegung (UNM) will nach vier Jahren in der Opposition an die Macht zurück. Sie gilt weiterhin als Stütze des früheren Präsidenten Michail Saakaschwili, der seit 2014 wegen Amtsmissbrauchs per Haftbefehl gesucht wird und in der Ukraine lebt. Experten erwarten ein knappes Rennen zwischen den beiden Parteien um die 150 Parlamentssitze.

Anzeige

Rund 3,5 Millionen Georgier sind zur Wahl aufgerufen. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat rund 350 Beobachter nach Georgien entsandt. Der Stimmung im Wahlkampf war aufgeheizt. Vereinzelt gab es Attacken auf Kandidaten. Die Parlamentswahl 2012 hatte zum ersten friedlichen Machtwechsel seit der Unabhängigkeit Georgiens 1991 geführt.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%