Twitter: Kurznachrichtendienst verliert erneut Spitzenkräfte

Twitter: Kurznachrichtendienst verliert erneut Spitzenkräfte

Bild vergrößern

Twitter verliert zwei Spitzenkräfte

Twitter verliert erneut wertvolle Mitarbeiter: Mit Managerin Jana Messerschmidt und E-Commerce-Direktor Nathan Hubbard verlassen zwei weitere Spitzenkräfte den Kurznachrichtendienst.

Der von Konkurrenten wie Facebook immer stärker abgedrängte Kurznachrichtendienst Twitter verliert erneut Spitzenkräfte. Mitten in der Wachstumsflaute verlassen die für das Geschäftsentwicklungsprogramm verantwortliche Managerin Jana Messerschmidt und E-Commerce-Direktor Nathan Hubbard das Unternehmen, wie Twitter am Donnerstag mitteilte.

Bereits zum Jahresanfang hatten gleich vier Führungskräfte das Unternehmen verlassen. Twitter-Gründer Jack Dorsey hatte im Oktober das Zepter wieder dauerhaft in die Hand genommen, um das Unternehmen auf Vordermann zu bringen.

Anzeige

Twitter verliert den Anschluss an die Internet-Platzhirsche Google und Facebook. Werbekunden machen deswegen einen Bogen um den Kurznachrichtendienst. In der jüngeren Vergangenheit hat Twitter seine Nutzerzahlen kaum noch steigern können. Seit Jahresbeginn sind die Twitter-Aktien um mehr als 37 Prozent gefallen.

Kapital schlägt Kreativität Wie sich das Silicon Valley verwandelt

Amerikas Digitalkonzerne wollten das Tor zur Zukunft öffnen. Jetzt aber weicht die Kreativität des Aufbruchs der Konformität betriebswirtschaftlichen Erfolgs. Eine Reise durch eine Branche, die gerade gentrifiziert wird.

Das Silicon Valley zwischen Innovation und Gentrifizierung, Start-ups und Unternehmen mit "oo". Quelle: Presse
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%