SPD-Generalsekretärin: Barley fordert Flankenschutz der Parteispitze für Gabriel

exklusivSPD-Generalsekretärin: Barley fordert Flankenschutz der Parteispitze für Gabriel

Bild vergrößern

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley.

von Max Haerder und Gregor Peter Schmitz

Die Umfragewerte der SPD sind im Keller. Nun will Katarina Barley, die Generalsekretärin der Sozialdemokraten, führende Köpfe der Partei stärker in die Pflicht nehmen.

Angesichts miserabler Umfragewerte und der Diskussion um den Parteichef will SPD-Generalsekretärin Katarina Barley führende Köpfe der Partei stärker in die Pflicht nehmen. „Mir ist es zu simpel, immer nur auf den Vorsitzenden zu zeigen. Wir haben zum Beispiel eine sehr gute Familienministerin, eine ganz starke Arbeitsministerin und stellen in neun Bundesländern den Regierungschef“, sagte Barley im Interview mit der WirtschaftsWoche. „Sigmar Gabriel steht an vorderster Front, aber nicht alleine.“

Es reiche nicht, Projekte wie den Mindestlohn oder die Rente mit 63 umzusetzen. „Wir müssen als Sozialdemokraten wieder eine große, attraktive Geschichte erzählen. Bislang vernachlässigen wir die emotionale Ansprache“, sagte Barley der WirtschaftsWoche weiter. „Merkels Nimbus der Unbesiegbarkeit ist verschwunden. Die ganze Partei muss dieses Aufbruchsgefühl ausstrahlen.“

Anzeige

Die SPD-Generalsekretärin fordert zudem Renten-Reformen und greift den Koalitionspartner CSU an. „Die CSU hat gerade in der Koalition die solidarische Lebensleistungsrente blockiert, die wir fordern und die übrigens auch im Koalitionsvertrag steht. Ausgerechnet Horst Seehofer spielt sich nun also als Vorkämpfer für eine gerechte Rente auf. Das ist doch lächerlich.“

„Wir müssen das Rentenniveau stabilisieren“, sagte Barley der WirtschaftsWoche. „Unter anderem müssen wir die gesetzliche Rente viel stärker mit betrieblicher Absicherung ergänzen.“ Die Riester-Rente sei ebenfalls überarbeitungsbedürftig. Allerdings: „Private Vorsorge, die staatlich gefördert wird, brauchen wir weiterhin.“

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%