Finanzkrise: Sein und Schein: Dumme Sprüche von Bankern und Analysten

Finanzkrise: Sein und Schein: Dumme Sprüche von Bankern und Analysten

Bild vergrößern

Das Paradebeispiel für eine vollkommen falsch eingeschätzte Situation: Richard Fuld, Chef von Lehman-Brothers.

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann ist nicht der einzige Top-Banker mit einer Neigung zu starken Ansagen. Auch bei seinen Kollegen klaffen Ausspruch und Realität weit auseinander. Wir haben dumme Sprüche von Top-Banker und Analysten gesammelt - und recherchiert, was tatsächlich passiert ist.

Die meisten der folgenden Zitate wichtiger Banker und Finanzanalysten stammen aus dem Buch „Die 382 dümmsten Sprüche der Banker: Und noch mehr Gründe, warum Sie ihnen nicht trauen sollten“ von Manfred Gburek.

„Das Schlimmste ist überstanden.“  Richard Fuld, Chef der US-Investmentbank Lehman Brothers, im Juni 2008 über die Finanzkrise. Drei Monate später ging das 158 Jahre alte, von deutschen Einwanderern gegründete Institut pleite.

Anzeige

„Ich bin mit der jüngsten Entwicklung sehr zufrieden. Die Restrukturierung ist beendet, jetzt geht die Bank auf Wachstumskurs.“  Michael Diekmann, Chef der Allianz, im Mai 2005 zur Situation der Dresdner Bank, die seit 2001 zu dem Versicherungsriesen gehört. Ende August 2008 verkauft Diekmann seine Banktochter nach hohen Verlusten durch die Finanzkrise an die Commerzbank.

„Objektivität und Professionalität der Risikoeinschätzung — aber auch der Preisfindung — nehmen zu. Und indem Kreditrisiken in der Wirtschaft nach dem Prinzip der Risikomischung entsprechend der individuellen Tragfähigkeit verteilt und gestreut werden, verbessern sich auch Stabilität und Leistungsfähigkeit der Finanzmärkte.“ Klaus-Peter Müller, Ex-Commerzbank-Chef, heute deren Aufsichtsratschef und seit 2005 Präsident des Bundesverbands Deutscher Banken, über die zunehmende Verbriefung von Krediten, die zu der gegenwärtigen Finanzkrise führte.

"Im November oder spätestens im März nächsten Jahres sollte das Vertrauen zurück sein. Bis dahin sind die Quartals- und Jahresabschlüsse von 2007 veröffentlicht. Dann sollte die Krise ausgestanden sein.“ Klaus-Peter Müller, Ex-Commerzbank-Chef und heute deren Aufsichtsratschef, im Oktober des vergangenen Jahres über die Dauer der Finanzkrise.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%