Thema: werbesprech

  • Werbesprech Die Werbung wird automatisiert - und schafft sich ab

    kolumneDie Digitalisierung der Werbung greift um sich. Computer und Algorithmen verdrängen die Menschen erst in Media, nun auch in Kreation und Text. Doch wen wird die automatisierte Werbung dann noch ansprechen? Von Thomas Koch. Mehr... Article

    A visitor tries out a Samsung Electronics Co.'s Galaxy Note 4 smartphone during the 2014 Korea Electronics Show in Goyang, South Korea, Tuesday, Oct. 14, 2014. Sharper resolution, better cameras and battery life give the Note 4 a stronger edge than the phone's previous incarnation. However, just like the 5.5-inch iPhone 6 Plus, the 5.7-inch Note 4 will be too big for a lot of customers, unless you want to watch lots of video but not carry around a large tablet. (AP Photo/Ahn Young-joon) Quelle: AP
  • Werbesprech Die Werbung will in unser Gehirn

    kolumneFacebook will unsere Gedanken lesen und kann traurige Jugendliche identifizieren: Neuromarketing verspricht, unser Unterbewusstsein zu beeinflussen, um uns der Werbung auszuliefern. Werden wir zu willenlosen Puppen? Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Bei Facebooks Entwicklerkonferenz F8 im April wurde das Projekt, Menschen mit Hilfe von Sensoren Worte direkt aus ihrem Gehirn in Computer eingeben zu lassen, präsentiert. Quelle: dpa
  • Werbesprech Werber reiben sich bei Amazon Alexa die Hände

    kolumneKaum sind Alexa und Google Home auf dem Markt, herrscht in der Werbung Goldgräberstimmung. Doch egal, ob die Verbraucher Werbung in ihren Wohnzimmern zulassen: Amazon verfolgt mit Alexa einen ganz anderen Plan. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Amazon-Echo Quelle: REUTERS
  • Werbesprech Die Werbung scheitert am Trend

    kolumneWerbung darf provozieren. Doch wer blind vermeintlichen Trends hinterherläuft, erleidet Schiffbruch - wie jüngst Pepsi. Es ist an der Zeit, dass Werbung Trends setzt, um die Branche wieder attraktiv zu machen. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Pepsi Quelle: REUTERS
  • Werbesprech Marke, willst du ewig leben?

    kolumneDie Erosion der Marken nimmt zu, gegen günstige Handelsmarken finden sie kein Mittel. Gleichzeitig sinkt ihre Lebenserwartung bedenklich. Viele Marken verhalten sich inzwischen wie Zombies. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Adidas Quelle: REUTERS
  • Werbesprech Werbung, ich versteh dich nicht!

    Werbung muss kreativ sein, sonst fehlt ihr die Aufmerksamkeit. Noch wichtiger ist, dass sie verstanden wird. Doch wie kann das gelingen. Die Werbung hat ein neues, massives Problem. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Werbesprech: Werbung, ich versteh dich nicht! Quelle: AP
  • Werbesprech Die Demontage der Marke Opel

    kolumneGM will Opel nicht mehr, obwohl die Marke im Aufwind liegt. Das Eindreschen auf die Rüsselsheimer zeigt jedoch nur, wie wenig Verständnis für den Wert von Marken und Marketing vorherrscht. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Opel Quelle: dpa
  • Werbesprech Die Werbebranche ist arm geworden

    kolumneDer Werbemarkt ist so hysterisch wie selten zuvor. Ein Buzz folgt auf den nächsten, bevor er urplötzlich wieder zu Grabe getragen wird. Es fehlt den Agenturen an Lichtgestalten, die in unsicheren Zeiten den Weg weisen. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Ein Mann zeigt das innere seiner Hosentasche. Quelle: dpa
  • Werbesprech Das große Marken-Versagen

    kolumneWerbung soll Marken Bedeutung geben und den Absatz fördern. Wenn jedoch immer mehr Verbrauchern die Marken gleichgültig werden, hat die Branche versagt. Sie muss neue Wege gehen. Oder einfach die alten. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Verschiedene Nudelmarken sind in einem Regal zu sehen. Quelle: dpa
  • Werbesprech Der TV-Wahnsinn 2017

    kolumne2017 wird ein spannendes TV-Jahr. Das analoge Fernsehen erhebt sich gegen die Angriffe der Streaming-Dienste. Erfolgreich, aber oft werbefrei. Für Werbekunden findet sich dennoch ein erfolgversprechender Ausweg. Von Thomas Koch. Mehr... Article

    Das analoge Fernsehen ist noch nicht tot. Quelle: dpa

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%