WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Andreas Toller

Andreas Toller -

Private Krankenversicherung So gelingt Privatversicherten die Flucht vor hohen Beiträgen

Sinkt das Einkommen nach Jobwechsel oder Aufgabe der Selbständigkeit, wird die private Krankenversicherung vielen zu teuer. Wie sich Betroffene von hohen Versicherungsbeiträgen befreien können.

Inflation sabotiert Sparer Wo ihre Ersparnisse jetzt hingehören

Der deutliche Anstieg der Inflation hat die Sparer aufgeschreckt. Mit den niedrigen Zinsen auf ihre Ersparnisse verlieren sie jetzt Geld. Anleger müssen was riskieren, um es zu schützen.
von Andreas Toller

Tücken der Scheidung Wenn der Ex-Partner die Versicherung behält

Streit, Trennung, Scheidung: Neben Vermögen und Hausrat müssen auch die Versicherungsverträge aufgeteilt werden. Was Paare bei einer Trennung über ihre Policen wissen sollten.
von Andreas Toller

Immobilien Diese Banken bieten die beste Beratung

Den niedrigsten Hypothekenzins finden Hauskäufer im Internet. Weit wichtiger ist eine individuelle Baufinanzierungsberatung für eine passende Finanzierungslösung. Unser Vergleich zeigt, wo Berater ihren Job gut machen.
von Andreas Toller

Minenbetreiber Goldgrube für mutige Anleger

Nach langer Durststrecke gibt es ermutigende Signale am Rohstoffmarkt. Mit Aktien von Goldminenbetreibern könnten risikofreudige Anleger davon profitieren - wenn sie die richtigen auswählen.
von Andreas Toller

Anlagestrategie Technologiewerte zum Durchstarten

Apple, Microsoft, Intel und Amazon machen gute Geschäfte und verbuchen sogar teils Rekordgewinne. Trotzdem stehen sie an der Börse unter Druck. Langfristig orientierten Privatanlegern bieten sich Kaufgelegenheiten.
von Andreas Toller

Eugen Weinberg im Interview „Der Goldpreis wird weiter steigen“

Gold kostet wieder so viel wie vor zwölf Monaten, dazwischen gab es heftige Schwankungen. Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank erklärt, wie es weitergeht mit dem Preis für das Edelmetall.
von Andreas Toller und Andreas Toller

Antrag noch bis Jahresende Nettogehalt mit Steuerfreibeträgen aufbessern

Wer mit einer hohen Steuerrückzahlung rechnet, kann stattdessen eventuell monatlich mehr Netto vom Brutto rausschlagen. Das geht mit einem Steuerfreibetrag. Wie das funktioniert und warum es eilt.
von Andreas Toller