WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Strukturwandel WWF-Studie warnt vor Fokussierung auf Großunternehmen

Exklusiv
Eine bislang  unveröffentlichte Studie im Auftrag des WWF warnt vor einer Fokussierung auf Großunternehmen in der Wirtschaftsförderung. Dies habe einen frühzeitigen Strukturwandel behindert.
von Max Haerder

Gaspipeline Nord Stream 2 Sanktionsdrohungen von US-Botschafter stoßen auf massive Kritik

Exklusiv
US-Botschafter Richard Grenell erntet massive Kritik für seinen warnenden Brief an Unternehmen, die sich am Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligen. Dahinter steckten „eiskalte eigene Wirtschaftsinteressen“.
von Sophie Crocoll

Bundespolitiker zu Grenells Schreiben „Verrohung der politischen Sitten“

In einem Brief hatte US-Botschafter Richard Grenell deutschen Unternehmen mit Sanktionen gedroht, weil sie am Gasprojekt Nord Stream 2 beteiligt sind. Bundespolitiker kritisieren sein Schreiben als Trump'sche Methoden.

Zahlreiche Beschwerden der Kunden Aufsicht wird gegen Discount-Stromanbieter BEV aktiv

Nach massenhaften Kundenbeschwerden wird nun die Aufsichtsbehörde gegen den Billigstromanbieter BEV aktiv. Der hatte Kunden die Preise massiv erhöht, teils trotz bestehender Preisgarantie.
von Niklas Hoyer

Solarparks in Nigeria Ein Hilfsprojekt mit bösen Folgen

Premium
Deutsche Unternehmen liefern Technik für Solarparks in Nigeria – ein Vorzeigeprojekt der Entwicklungszusammenarbeit. Doch das giftige Blei aus den Akkus gefährdet Land und Leute.
von Petra Sorge, Isaac Anyaogu

Überschuss weiter hoch Deutschland exportiert weniger Strom

In Deutschland wird seit Jahren mehr Strom produziert als verbraucht. Deshalb sind die Stromexporte hoch. Das könnte sich aber bald ändern, warnte der Branchenverband der Stromwirtschaft.

Brandsätze und Steine Erneuter Angriff auf RWE-Einrichtung am Hambacher Forst

In der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag haben mehrere Vermummte einen Gerätestützpunkt des Energiekonzerns RWE im Hambacher Forst attackiert. Es ist bereits der zweite Zwischenfall innerhalb weniger Tage.

Bayerische Energieversorgungsgesellschaft Massenhaft Beschwerden über Billig-Stromanbieter BEV

Der Stromanbieter BEV zieht derzeit sehr viele Kundenbeschwerden auf sich. Es geht um massive Preiserhöhungen und verweigerte Boni. Vergleichsportale vermitteln aktuell keine Kunden mehr an BEV. Die Hintergründe.
von Niklas Hoyer

LNG-Hafen in Wilhelmshaven Uniper plant erstes deutsches Flüssiggas-Terminal

Der Energiekonzern Uniper will mit der japanischen Mitsui OSK Lines ein erstes Flüssiggas-Projekt in Wilhelmshaven starten. Deutschland kann damit unabhängiger vom russischen Gas werden – zu einem hohen Preis.
von Angela Hennersdorf

Npower SSE bläst Fusion mit Innogy-Tochter ab

Der britische Versorger SSE hat die Verhandlungen mit dem Energiekonzern Innogy über eine Fusion von Geschäftsteilen in Großbritannien abgebrochen. Innogy kürzt daraufhin nun seine Jahresziele.
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11

Meistgelesen

Steuererklärung Wo der Steuerbescheid am schnellsten kommt

Je länger Finanzämter Steuererklärungen bearbeiten, desto länger warten Bürger oft auf mehrere tausend Euro Rückzahlungen. Eine Auswertung zeigt nun, in welchen Bundesländern es besonders schnell geht.

Diskussion um Pflegekosten Vorbild Schweiz? Wie ein Land seine Beamten abschaffte

Nicht zum ersten Mal tobt in Deutschland eine Debatte darüber, ob Beamte in die Sozialkassen einzahlen sollten. Auch die Schweiz stellte sich die Frage nach dem Status der Beamten – und schaffte ihn für die meisten ab.

Tauchsieder Ich rase, also bin ich – frei?

Die Verkehrskommission der Bundesregierung fordert ein Tempolimit – und schon drehen christliberale Freiheitsfreunde und eine ganze Autonation am Rad. Geht's noch?

Shutdown geht weiter Trumps „wichtige Bekanntgabe“ löst sich in Luft auf

Zu Beginn des Wochenendes nährte US-Präsident Trump Hoffnungen auf ein Ende des Shutdowns. Aber noch bevor er überhaupt das Wort ergreift, gibt es eine Absage seitens der Demokraten: Der Vorstoß sei ein „Rohrkrepierer“.

Teststrecke in Droux Frankreich im Hyperloop-Rausch

Premium
Mit seinem Hyperloop hat Elon Musk weltweit Tüftler inspiriert. Auch im abgehängten französischen Droux. Hier wollen sie mit der kalifornischen Schwebebahn in der fast luftleeren Röhre nun sogar den TGV überholen.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns