WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ostsee-Pipeline Manfred Weber gegen Bau von Nord Stream 2

Manfred Weber will den umstrittenen Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 verhindern, sollte er EU-Kommissionspräsident werden. Damit weicht er von der Bundesregierung ab, die das Projekt unterstützt.

Europawahl-Programm Weber will globalen Vertrag zum Verbot von Einweg-Plastik

Manfred Weber möchte nach der Europawahl neuer Chef der EU-Kommission werden. Dienstag stellt er zentrale Punkte für den Wahlkampf vor. Für fast jeden ist etwas dabei.

Boris Johnson Großbritanniens blonde Kanone

Premium
Zwischen Brexit-Chaos und unsicheren ökonomischen Aussichten will mit Boris Johnson ein Mann britischer Premierminister werden, der sich kein bisschen für Wirtschaft interessiert. Johnsons Agenda ist er selbst.
von Sascha Zastiral

Anders gesagt Die Lehre aus dem Brand von Notre Dame

Der Brand der Kathedrale macht schmerzlich bewusst, welchen unermesslichen kulturellen Reichtum frühere Generationen in Europa hinterlassen haben. Doch was werden wir Heutigen hinterlassen?
Kolumne von Ferdinand Knauß

Denkfabrik Wie das Billiggeld der Notenbanken den Wettbewerb zerstört

Premium
Die ultralockere Geldpolitik fördert den Konzentrationsprozess von Banken und Unternehmen und schmälert den Lebensstandard der Bürger.
Gastbeitrag von Gunther Schnabl

Pro & Contra Sollte das Wahlrecht von Geburt an gelten?

Premium
An der Europawahl können auch Menschen in Vollbetreuung teilnehmen, Menschen unter 18 Jahren hingegen nicht. Sollte die demokratische Teilhabe jedem Bürger von Geburt an offenstehen? Ein Pro und Contra.
Kommentar von Cordula Tutt und Juliane Reyes Nova

Freytags-Frage Sollte sich der EZB-Präsident über die Fed Sorgen machen?

EZB-Chef Mario Draghi sorgt sich um den Einfluss von Donald Trump auf die Fed. Das wäre glaubwürdiger, wenn er sich um die Korrektur seiner eigenen Geldpolitik kümmerte.
Kolumne von Andreas Freytag

Handelskonflikt EU will bis Ende Oktober Einigung mit den USA

Um Strafzölle abzubauen, haben sich die EU-Staaten darauf geeinigt, der Kommission ein Mandat für Handelsgespräche mit den USA zu erteilen. Bis Ende Oktober soll es zu einer Einigung kommen.

Copyright-Reform EU-Urheberrechtsreform endgültig verabschiedet

Die Reform des Urheberrechts kommt – allen Protesten zum Trotz. Nach der Zustimmung des Europaparlaments legten die EU-Staaten jetzt nach. Ausschlaggebend war auch die Haltung der Bundesregierung.

Verhältnis zu China Deutschland zahlt den Preis für Europas China-Politik

Premium
Europa profitiert von einer einheitlichen, härteren Politik gegenüber China. Deutschland muss sich überlegen, welche Opfer es dafür bringen will.
Kommentar von Silke Wettach
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11

Meistgelesen

Paradoxe Präferenzen Generation Z will „Sparbuch mit Lotto-Effekt“

Sie spart mehr als ihre Eltern, Sicherheit ist ihr wichtiger als hohe Renditen und trotzdem sehnt sie sich nach Freiheit. Kein Wunder, dass es der Generation Z schwerfällt, geeignete Finanzprodukte zu finden.

Software, Vernetzung, autonomes Fahren So kämpft Volkswagen um Fachleute für den Wandel

Daten statt Auspuff-Sound , Software statt Spaltmaße – für Autobauer dreht sich das Geschäft immer stärker um die Digitalisierung. Dafür brauchen sie Fachleute. Doch selbst Giganten wie Volkswagen merken: Die sind rar.

Soft Skills Warum Pfadfinder gute Chefs werden

Projektemanagement, Gruppenleitung, Teamarbeit: Diese Dinge kann man in teuren Trainings lernen – oder bei den Pfadfindern.

Exklusive ZEW-Studie Studie zeigt die wahren Auswirkungen des Homeoffices

Exklusiv
Vier von zehn Unternehmen gestatten ihren Angestellten zumindest gelegentlich von zu Hause zu arbeiten. Arbeitsmarktforscher haben nun ermittelt, was das für Arbeitszeit und Verdienst bedeutet.

Wirecard-Bilanz Abstreiten, kleinreden und beschönigen ist zu wenig

Gute Zahlen und der Einstieg von Tech-Investor Softbank hieven den Kurs von Wirecard hoch. Die Probleme in Asien lassen sich damit jedoch nur bedingt überstrahlen. Zur Bilanz-Präsentation müssen Fakten auf den Tisch.
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns