WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

EU-Digitalstrategie Richtiges Ziel, schwierige Umsetzung

Premium
Die EU will den Digital-Rückstand gegenüber China und den USA wettmachen. Kluge Regulierung benötigt aber viel Zeit. Kurzfristig hilft nur Geld – das die Mitgliedsstaaten eher nicht ausgeben wollen.
Kommentar von Silke Wettach

EU-Haushalt Vor dem EU-Gipfel sind alle unzufrieden

Die Europa-Minister der EU-Mitgliedsstaaten befassten sich am Montag mit dem Kompromissvorschlag von Ratspräsident Michel. Das Zahlenwerk bietet eine schlechte Grundlage für einen Durchbruch am Donnerstag.
von Silke Wettach

Nach Brexit Brüssel steht vor hartem Budget-Poker

Ein Sondergipfel soll Klarheit über den EU-Haushalt für die kommenden Jahre bringen. Doch das ist nicht die einzige Baustelle. Seit dem Austritt Großbritanniens sind die Rufe nach Reformen unüberhörbar.

Frankreichs Präsident bei der Sicherheitskonferenz Macron fordert andere Russlandpolitik

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat auf der Sicherheitskonferenz in München einen anderen Umgang mit Russland gefordert. Macron nannte die Politik der vergangenen Jahre „völlig ineffizient“.

Umstrittenes Nährwertlogo Nutri-Score: Ungesundes aus Paris

Premium
Deutschland sollte schon bald eine Lebensmittelampel namens Nutri-Score bekommen. Doch das Label nach französischem Vorbild finden in Deutschland viele ungenießbar.
von Silke Wettach

Brexit Ab auf die Insel

Premium
Großbritannien ist nicht mehr Mitglied der EU. Doch wie die künftigen Handelsbeziehungen aussehen, weiß niemand. Trotz dieser Unsicherheit eröffnen erstaunlich viele deutsche Firmen Niederlassungen auf der Insel.
von Sascha Zastiral

EZB-Chefin drei Monate im Amt Lagarde stellt Weichen für den Kulturwandel

Seit rund drei Monaten ist die neue EZB-Chefin Christine Lagarde im Amt. Und es zeichnet sich ab: Sie setzt auf Konsens und offene Diskussionen. Dafür sollen gefasste Beschlüsse nicht öffentlich kritisiert werden.

Klimaschutz Streit um grüne Geldpolitik

Der Druck auf die Notenbanken, die Geldpolitik in den Dienst des Klimaschutzes zu stellen, wächst. Nun schaltet sich die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in die Debatte ein.
von Malte Fischer

Wohnkonzepte Experiment in Wiener Siedlung: 20 Jahre „autolos und glücklich“

Die autofreie Mustersiedlung in Wien ist lange vor der Zeit der Klimaaktivistin Greta Thunberg und „Fridays for Future“ entstanden. 700 Menschen testen seit 20 Jahren ein Leben ohne Auto.

Pensionen in Frankreich „Wer soll für all das bezahlen?“

Frankreich braucht weniger, nicht mehr Sozialstaat, sagt der französische Ökonom Gilbert Cette. Warum Macrons Reformen notwendig sind und ob der Präsident damit durchkommt, erklärt er im Gespräch mit Florian Bayer
von Florian Bayer

Erste Rede nach dem Brexit Johnson nimmt die EU ins Kreuzfeuer

Boris Johnson positioniert sich gegenüber der EU kämpferisch: Das Land solle in Zukunft nicht länger Brüsseler Standards folgen. Ein Abkommen nach kanadischem Vorbild soll es richten. Doch das könnte Probleme bringen.
von Sascha Zastiral
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 14.02.2020

Die Akte Wirecard

Interne Unterlagen werfen neue Fragen zu Geschäften und Kunden des Zahlungsdienstleisters auf.

Folgen Sie uns