WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Digitalisierung Künstliche Intelligenz: Warum Europa einen Booster braucht

Die EU will Vorreiter in der Datenwirtschaft werden. Im Wettbewerb mit China und den USA ist der Datenschutz bisher eine Schwäche. Wie er zur Stärke werden kann, zeigt eine neue Studie.  
von Sonja Álvarez

Brenner Basistunnel Wer die Schuld am langsamen Ausbau von Europas größtem Verkehrsprojekt trägt

Premium
Der Brenner Basistunnel ist Europas größtes Infrastrukturprojekt. Deshalb wächst der Zorn der deutschen Wirtschaft auf blockierende bayrische Naturschutzverbände. Doch ganz so einfach ist es nicht.
von Karin Finkenzeller

Wirecard-Fall Österreich lässt mutmaßliche Fluchthelfer festnehmen

Die Affäre um den untergetauchten Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek wird immer bizarrer. Bei der Flucht soll er Helfer aus dem Umfeld der FPÖ und eines Geheimdienstes gehabt haben.

Brexit-Folgen Fast die Hälfte der Lkw verlässt Großbritannien ohne Ware

Die Folgen des Brexits werden immer offensichtlicher. Nun kehren offenbar sehr viele Lkw ohne Ware aus Großbritannien zurück. Vor allem die britische Lebensmittelindustrie leidet.

Christine Lagarde EZB bündelt interne Kräfte im Kampf gegen Klimawandel

Christine Lagarde will, dass sich die EZB im Kampf gegen den Klimawandel mehr einschaltet. Dazu wird extra eine neue Einheit gebildet. Solch eine Einmischung ist unter Notenbankern und Ökonomen umstritten.

EZB, Fed und Co. Grüne Geldpolitik der Zentralbanken: Dürfen die das?

Die wichtigsten Finanzakteure diskutieren heute in einer Konferenz über den Zusammenhang von Geldpolitik und Klimaschutz. Die Notenbanken organisieren sich bereits in einem grünen Netzwerk. Wie weit dürfen sie gehen?
von Teresa Stiens

Dokument im Internet einsehbar Impfstoffvertrag mit der EU: Curevac übernimmt die Haftung, die Pfizer nicht wollte

Exklusiv
Die EU-Kommission hat den Vertrag mit Curevac ins Internet gestellt. Besonders brisant: Der Impfstoffhersteller trägt die Haftung. Die Verhandlungen mit Biontech/Pfizer hatten sich wegen der Haftungsfrage hinausgezögert.
von Silke Wettach

Videogipfel EU-Staaten wollen Reisen bremsen

Die Sorge wegen neuer Coronavirus-Varianten in der EU ist groß. Nicht notwendige Reisen sollen deshalb möglichst unterbleiben. Vor Verboten schrecken die EU-Staaten bei ihrem Videogipfel aber noch zurück.

Verschobene Impfungen, Lieferengpässe, Intransparenz Deutschland ringt mit dem Impfchaos – und das sind die Gründe

Vakzine sind die großen Hoffnungsträger. Doch in Deutschland werden sie nicht im selben Tempo verabreicht wie in manch anderem Land. Woran es liegt, wie es besser ginge. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
von Silke Wettach

EZB-Sitzung „Wir werden immer Banknoten haben“, verspricht Lagarde

Im Dezember hat die Europäische Zentralbank im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise kräftig nachgelegt. Nun hält die Notenbank unverändert Kurs – und ein digitaler Euro ersetzt kein Bargeld.

Forever expansiv Die EZB läutet eine Epoche der expansiven Geldpolitik ein

Premium
EZB-Chefin Christine Lagarde vollendet im Zuge der Pandemie die Politisierung der Geldpolitik. Sie treibt die finanzielle Repression auf die Spitze und verschärft das Risiko der Inflation.
von Malte Fischer
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns