WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik Green Deal: Kein gutes Geschäft fürs Klima

Diese drei Grafiken zeigen: Der Green Deal der EU ist für die Landwirtschaft und das Klima kein Gewinn.
von Frank Doll

Freytags-Frage Kann die Ampel den ersehnten Aufbruch bringen?

Zu Beginn der Koalitionsverhandlungen wird immer offensichtlicher, wie unterschiedlich die Ampel-Parteien ticken. Doch es gibt zu viele drängende Probleme, um sich davon aufhalten zu lassen.
Kolumne von Andreas Freytag

Balzli direkt Die geizigen Vier brauchen jetzt Christian Lindner

Die Maastricht-Regeln drohen beerdigt zu werden und mit ihnen der Stabilitätsgedanke. Europas sparsame Fraktion braucht jetzt einen FDP-Finanzminister in Berlin.
Kolumne von Beat Balzli

Europa Finger weg vom Stabilitätspakt!

Brüssel bereitet gerade eine politische Offensive vor, den Stabilitätspakt zu „reformieren“, sprich: zu entschärfen. Warum das riskant ist.
Kommentar von Bert Losse

Neue Debatte EU-Schuldenregeln: Ein Thema, dass die EU-Staaten zu entzweien droht

Während der Pandemie waren die EU-Haushaltsregeln ausgesetzt. Mehrere EU-Staaten rufen angesichts hoher Defizite jedoch nach einer Reform. Sind die strengen Vorgaben für Ausgaben und Schulden noch zeitgemäß?

Freytags-Frage Kann die EZB die Inflation überhaupt noch bekämpfen?

Es stellt sich die entscheidende Frage: Besitzt die EZB noch genug Unabhängigkeit, das Inflationsziel über den Druck, marode Staatshaushalte zu finanzieren, zu stellen. Langsam steigen die Zweifel!
Kolumne von Andreas Freytag

Brexit-Krise Johnson will nicht schuld sein und bemüht ein Feindbild: gierige Unternehmer

Leere Regale, erschossene Schweine, verdorbene Milch. In Großbritannien spitzt sich die Brexit-Krise weiter zu. Premier Boris Johnson will nicht schuld sein und versucht die Wirtschaft zum Sündenbock zu machen.
von Sascha Zastiral

Energiepreise Mit dieser „Toolbox“ will die EU-Kommission gegen hohe Energiepreise vorgehen

Die Europäische Kommission hat lang erwartete Vorschläge gegen die immer höheren Energiepreise gemacht. Was genau können Mitgliedstaaten tun, ohne die Wettbewerbsgesetze zu verletzen?

EU-Anleihen Green Bonds: Steckt in den Schuldscheinen auch genug öko drin?

Geld anlegen und die Umwelt retten: Möglich werden soll es mit Green Bonds. Die EU gehört jetzt zu den größten Emittenten der grünen Anleihen. Doch wie viel Klimaschutz in den Projekten steckt, ist umstritten.
von Silke Wettach

Kampf gegen Corona Johnsons Exzeptionalismus wird den Briten zum Verhängnis

Boris Johnson hatte allen Grund, diese Untersuchung zu fürchten: Ein Bericht des britischen Parlaments wirft der Regierung grobe Fehler zu Beginn der Pandemie vor. Man habe sich eher auf etwas wie die Grippe eingestellt.
von Sascha Zastiral

Deutscher Investitionsboom in Polen „Noch glaube ich an die Klugheit des polnischen Volkes“

Deutsche Unternehmen müssen schnell expandieren – Polen braucht dringend mehr Steuereinnahmen. Ein perfektes Match – daran ändern auch die politischen Spannungen nichts, findet Polen-Expertin Ella Grünefeld.
Interview von Nele Husmann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns