Bundesfinanzministerium Deutschland spart Milliarden durch niedrige Zinsen

Während die zehnjährige Krise in Europa hat den deutschen Haushalt saniert.

Gesetzesvorschlag Brüssel will Whistleblower besser schützen

Viele Enthüllungen wären ohne mutige Hinweisgeber nicht bekannt. Häufig müssten sie jedoch mindestens um ihre Karriere fürchten, sagt die EU-Kommission. Neue Vorschläge sollen das ändern.

Balzlis Einblick China ist der Wolf im Pandapelz

Premium
Der Protest der EU-Botschafter gegen das Seidenstraßen-Projekt war überfällig. Europa muss gegenüber China selbstbewusster auftreten – bevor es zu spät ist.
Kolumne von Beat Balzli

Freytags-Frage Wie begreift sich Europa?

Europa hat eine Menge Probleme anzugehen. Doch zuerst stellt sich die Frage: Mehr Europa oder weniger? Die Antwortet lautet: Schwärmerei und Folklore sind nicht die Rezepte der Zukunft. Was dann?
Kolumne von Andreas Freytag

Absicherung von Sparern Merkel verspricht europäische Einlagensicherung – aber später

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel betonen am Donnerstag die Reformnotwendigkeit in der Euro-Zone. Merkel sagte, sie sei "sehr optimistisch" bei der Bankenunion.

Europäische Union Der Merkel-Macron-Zwist bedroht die Wirtschaft der EU

In Berlin suchen Angela Merkel und Emmanuel Macron eine gemeinsame Linie für die EU-Reform. Über Absichtserklärungen kommen die Staatschefs nicht hinaus – und gefährden so die Ökonomie der EU.
von Thomas Schmelzer

Europa Merkel, Mario und Macron

Premium
Bundeskanzlerin Angela Merkel will Europas Wettbewerbsfähigkeit steigern. Dazu aber müsste sie sich mit Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und EZB-Chef Mario Draghi anlegen.
Kommentar von Malte Fischer

Umstrittenes Verfahren EU-Parlament rügt Selmayr-Beförderung

Das Europaparlament hat die umstrittene Beförderung des Deutschen Martin Selmayr zum höchsten Beamten der EU-Kommission gerügt und eine neue Bewerbungsrunde für den Posten gefordert.

Wirtschaft im Weitwinkel Beim demographischen Wandel ist Finnland Vorbild

Die deutsche Politik vernachlässigt noch immer die Probleme durch den demografischen Wandel. In Finnland hingegen hat die Regierung bereits viele wichtige Maßnahmen zur Zukunftssicherung beschlossen und umgesetzt.
Kolumne von Stefan Bielmeier

EU-Kommission Die Lage der Beitrittskandidaten

Den westlichen Balkan-Ländern, die in die Europäische Union wollen, macht die EU-Kommission Mut. Der Beitritt eines anderen Kandidaten rückt dagegen in immer weitere Ferne.

Wirtschaftsunion Macron wirbt im EU-Parlament für Ende des Reformstaus

In Deutschland wird der Widerstand gegen Frankreichs weitreichende Pläne zur EU-Reform lauter. Kurz vor einem wichtigen Treffen mit Kanzlerin Merkel drängt Präsident Macron mit einer Rede im Europaparlament zum Handeln.

Frankreichs Präsident Droht Macrons Europa-Vision zu zerbrechen?

Die Hoffnungen bei der Wahl von Emmanuel Macron waren riesig: endlich neuer Schwung für Europa! Doch jetzt geht es ans Eingemachte in der Debatte um die EU-Reform und Macron bekommt Gegenwind aus Berlin.

Meistgelesen

Ein Personalberater empfiehlt „Wer mehr kann, als er zeigen darf, muss gehen“

Berufliche Veränderung will wohl überlegt sein, sagt Robert Harich. Im Interview erklärt der Personalberater, wie man merkt, dass es Zeit ist zu gehen - und warum man den perfekten Job vielleicht trotzdem nicht findet.

Gleichstrom statt Wechselstrom Die wahre Revolution in der Fabrik ist nicht Industrie 4.0

Industrie 4.0? Die wahre Revolution in den Fabriken betrifft die Energieversorgung! Fabriken werden in Zukunft nicht mehr mit Wechselstrom, sondern mit Gleichstrom betrieben. Das hat viele Vorteile.

Michael Butter „Verschwörungstheorien sind ein Riesengeschäft“

Viele Menschen hängen Verschwörungstheorien an. Und einige verdienen sehr viel Geld damit. Warum das so ist – und wie das Geschäft funktioniert, erklärt der Amerikanist Michael Butter.

Singles, Paare, Familien Wann Sie eine Gehaltserhöhung lieber ablehnen sollten

Gehaltserhöhungen sind meist ein Grund zur Freude. Doch es gibt Situationen, in denen Sie auf das Lohnplus verzichten sollten, weil es Ihnen nicht mehr Geld bringt, sondern Sie im Extremfall sogar zusätzlich belastet.

Wissenschaft der Veränderung Was die Forschung über den Jobwechsel lehrt

Wirtschaftswissenschaftler, Psychologen und sogar Biologen erforschen Ursachen, Abläufe und Folgen von beruflichen Veränderungen. Die neusten Erkenntnisse im Überblick.

WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 20.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 17/2018
Anleitung zum Jobwechsel
Wann Sie reif für einen beruflichen Neuanfang sind – und wie er gelingt.
Folgen Sie uns

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor