WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wage es, zu löschen Künstliche Intelligenz soll „Daten-Messies“ helfen

Unmengen von Daten zu speichern ist technisch kein Problem – aber es kann belastend sein für die Psyche, die Energiebilanz und den Geldbeutel. Künstliche Intelligenz soll nun beim Aufräumen helfen.

Cybersecurity Windows 7: Höchste Zeit fürs Update

Microsoft hat den Support für Windows 7 vor kurzem eingestellt. Doch es laufen noch erschreckend viele Rechner auf der veralteten und angriffsgefährdeten Software. Dabei geht’s sicherer – und das kostet nicht mal etwas.
Kolumne von Thomas Kuhn

Gastbeitrag Antibiotika ohne Wirkung: Die neue globale Gefahr

Der Klimawandel bewegt weltweit Menschen und Firmen. Doch eine andere globale Gefahr wird vernachlässigt: die wachsende Resistenz gegen Antibiotika. Sie könnte künftig riesige wirtschaftliche Schäden verursachen.
Gastbeitrag von Jim O'Neill

Vorreiter Wie Quanten-Computer Bussen durch den Stau helfen

Premium
Auf Quanten-Computern ruhen riesige Hoffnungen. Dabei gibt es bislang kaum Alltags-Anwendungen für die schnellen Rechner. Einen ersten Praxistest hat VW gewagt und Shuttle-Busse durch Lissabons Stadtverkehr navigiert.
von Michael Kroker und Thomas Kuhn

Quantensprung in der Technologie Die Neugeburt des Computers

Premium
Es ist das Ende des Computers, wie wir ihn kennen. Forscher arbeiten an besseren, schnelleren, energiesparenden Prozessoren. Die Quanten- und Minimaschinen werden die Wirtschaftswelt erneut revolutionieren.
von Jürgen Berke, Matthias Hohensee, Michael Kroker, Thomas Kuhn und Andreas Menn

Supercomputing in Jülich „Wir nehmen es mit Google auf“

Premium
Thomas Lippert arbeitet an Computern, die die Wirtschaftswelt erneut revolutionieren könnten. Im Interview erklärt er, wie deutsche Wissenschaftler den Vorsprung der US-Techkonzerne für sich nutzen könnten.
Interview von Jannik Deters

Reaktionen in Echtzeit Rechner am Funkmast sollen die Verkehrssicherheit erhöhen

Vodafone ist Vorreiter in einem der wichtigsten Trends beim Computing der Zukunft: der Rechnerintelligenz am Mobilfunkmast. Sie macht moderne Verkehrskonzepte überhaupt erst möglich.
von Michael Kroker

KI-Experte Naveen Rao „Noch 50 Jahre bis zum digitalen Hirn“

Intel setzt immer stärker auf Spezialchips für Künstliche Intelligenz, Bilderkennung und Deep Learning. Warum das menschliche Hirn trotzdem noch für Jahrzehnte weit überlegen ist.
von Matthias Hohensee

Flugsicherung Funken wie zu Zeppelins Zeiten

Premium
Schon kleine Pannen und Unwetter sorgen im europäischen Luftraum für Chaos, weil die Flugsicherung mit Uralt-Technik arbeitet. Neue Technologien sind zwar verfügbar – werden aber noch Jahre in der Bürokratie festhängen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Elektromobilität Wo das Ladenetz für E-Autos besonders dicht ist – und wo nicht

Elektroautos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Deutschen ihre E-Fahrzeuge dann aufladen? Neue Daten zur Ladeinfrastruktur bieten interessante Einblicke.

Cybersecurity Es fehlt der Defibrillator für den Cyber-Notfall

Einen Widerspruch muss die IT-Industrie noch auflösen: Was bringen Datentransfers in Echtzeit für die Fabrik 4.0, solange die Ausfallzeiten nach erfolgreichen Cyberangriffen weiter steigen?
Kolumne von Jürgen Berke
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns

UN warnt Giftige Rückständen bei Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen besonders in trockenen Regionen die Bevölkerung mit lebenswichtigem Trinkwasser. Doch das Verfahren hat Nachteile.

Kleidung ohne schlechtes Gewissen Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen. Das ist auch nötig. Denn oft werden bei der Produktion der Pflanzenfaser viel zu große Mengen Pestizide und Insektizide eingesetzt.

Energie Ökostrom-Anteil in Deutschland 2018 erstmals über 40 Prozent

Dank des sonnigen Sommers ist der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland gewachsen. 2018 wurden 40,4 Prozent der Stromerzeugung aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie aus Biomasse gewonnen.

Pilotprojekt in Kalifornien Fusionsenergie: Saubere Energie für Jahrtausende

Premium
Ein Österreicher steht an Spitze eines kalifornischen Unternehmens, das mit Hilfe von Wagniskapital seit über 20 Jahren daran arbeitet, Fusionsenergie kommerziell nutzbar zu machen. In diesem Jahrzehnt soll es gelingen.
von Matthias Hohensee

Wachsende Konkurrenz Bitte mehr Tempo beim Elektro-Auto!

Premium
Für die deutschen Autobauer wird es brenzlig: Neue Wettbewerber wie Byton aus China lassen die E-Autos der erfolgsverwöhnten deutschen Oberklassehersteller alt aussehen. Sie müssen dringend den Umbruch forcieren.
Kommentar von Stefan Hajek

Lithium-Schwefel-Akku Australische Forscher nähern sich der Batterie-Revolution

Lithium-Schwefel-Akkus sind leichter, billiger und wohl auch umweltfreundlicher als die weit verbreiteten Lithium-Ionen-Akkus. Noch gibt es einige Probleme, aber Forscher sind nun einen wichtigen Schritt vorangekommen.

Cybersecurity Die fünf gefährlichsten Hacker-Strategien 2020

Die IT-Sicherheitsfirmen haben ihre Prognosen zu den Security-Trends des Jahres veröffentlicht. Vor diesen Cyber-Gefahren müssen Unternehmen und Privatleute in diesem Jahr besonders auf der Hut sein.
Kolumne von Thomas Kuhn

Messen – und vergessen Smarte Fabriken scheitern oft an der Datenübertragung

Premium
Die vernetzte Fertigung scheitert oft an einer vermeintlichen Nebenbaustelle: der Datenübertragung vom Sensor in die Cloud. Doch es gibt eine Lösung.
von Michael Kroker

Huawei GT2 und Amazfit GTS im Test Was taugen die Ausdauersportler für das Handgelenk?

Premium
Eine neue Generation ebenso ausdauernder wie preisgünstiger Fitness-Uhren soll das Beste aus Sport-Tracker und SmartWatch vereinen. Wir haben die Amazfit GTS und die Huawei GT2 getestet.
von Thomas Kuhn

Silicon Valley im „Techlash“ Digitalkonzerne unter Dauerfeuer

US-Techfirmen spüren auch im Heimatland immer mehr Gegenwind aus der Politik. Vor allem Facebook trifft es immer wieder hart. Im Jahr der US-Präsidentenwahl dürfte der Ton noch schärfer werden.

Infografik Gute KI, schlechte KI

Was künstliche Intelligenz 2019 gelernt hat – und wie sie im neuen Jahr noch schlauer wird.
von Andreas Menn

AR, 5G und Ambient Computing Das sind die nächsten Technologie-Trends

Wächst Virtuelle Realität aus der Nische heraus? Fahren Autos auch in der Stadt autonom? 2020 dürfte einige Technologietrends bereithalten.

Psychotherapie Psychopillen und Wunderpilze auf Kasse

Premium
Weil Antidepressiva oft nicht wirken, steckt die Pharmabranche Millionen in bewusstseinserweiternde Drogen für die Psychotherapie. Davon profitiert ein deutsches Start-up, an das Investor Peter Thiel glaubt.
von Jan Guldner

Zukunftstechnologie Kernfusion: Strahlende Zukunft für die Energiewende?

Premium
Weltweit steht die Nuklearenergie vor einer Renaissance: Forscher und Investoren setzen Milliarden auf Kernfusion. Und Know-how aus Deutschland. Doch hierzulande will man vom Aufleben der Technologie nichts wissen.
von Simon Book und Matthias Hohensee

80 Jahre Nylon Der Kunststoff, aus dem die Träume waren

Nylon ist mehr als nur ein Material für schöne Strümpfe. Man kann an seiner Geschichte viel ablesen über die Entwicklung der Mode, der Frauen und der Gesellschaft.

Spiel-Messe 2019 Wenn Brettspiel und Konsole verschmelzen

Parallel zu Computer- und Videospielen boomt der Markt für Brettspiele. Ab Donnerstag zeigen Spielverlage aus aller Welt ihre neuesten Kreationen auf der Spielmesse in Essen. Auch hier hält die Digitalisierung Einzug.
von Dirk Eckel

3D-Druck „In Zukunft werden Menschen auch ihr Schnitzel drucken“

3D-Druck macht das Leben einfacher: Flugzeuge werden leichter und sparen Kerosin, die Zahnkrone passt auf Anhieb und Transport- und Lagerkosten fallen weg. Experten erwarten in den nächsten Jahren noch viel mehr.

Neu auf der IFA Diese zwei Technologien revolutionieren das vernetzte Heim

Premium
Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin steht das Smart Home wieder im Fokus. Das vernetzte Heim scheitert noch am Zusammenspiel der Geräte. Zwei neue Technologien sollen das Problem lösen.
von Thomas Kuhn

Sportwagen „Erhebliche Probleme“ – Ferraris erster reiner Elektroflitzer kommt erst nach 2025

Die Motoren von Ferrari sind legendär. Mit der Elektromobilität tut sich die Sportwagenmarke aber noch schwer, gesteht der Vorstandschef nun ein.

Autonomes Fahren Die deutsche Angst vor Roboterautos

Auf amerikanischen Straßen sind selbstfahrende Autos längst angekommen. Die Deutschen sind von der Technik jedoch nicht begeistert. Tatsächlich leiden die Roboter-Autos unter Problemen – bieten aber auch große Chancen.
von Lena Bujak

Hajeks High Voltage #2 Wie lange hält der Akku im Elektroauto?

Premium
Eine Million Kilometer mit dem Tesla, die Hälfte davon mit einem Akku: Das Beispiel dieses E-Auto-Fahrers widerlegt verbreitete Vorurteile über die Batterie-Lebensdauer. Höchste Zeit, genau nachzurechnen.
Kolumne von Stefan Hajek

Solarwatt-Chef Neuhaus „Volkswirtschaftlich ist der Kohleausstieg doch ein Witz“

Premium
Detlef Neuhaus, Chef des Solarmodulherstellers Solarwatt, geht mit der Politik in Sachen Energiewende hart ins Gericht. Denn sie blockiert die Branche, die mehr zur Reduzierung von CO2-Emissionen beitragen könnte.
Interview von Angela Hennersdorf

Entsorgungs-Problem Windräder: Wohin mit all den alten Rotorblättern?

Premium
In den nächsten Jahren erreichen Tausende Windräder das Ende ihrer Lebensdauer. Und stellen das Land vor ein ernstes Problem: Für die Flügel gibt es bis heute kein funktionierendes Entsorgungssystem.
von Konrad Fischer

Düngeverordnung Gülle, der unterschätzte Rohstoff

Die deutschen Bauern kämpfen gegen eine neue Düngeverordnung. Dabei könnte die Neuregelung Innovationen fördern – und damit letztlich den Bauern nützen.
von Konrad Fischer