WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Innovationen Wie das Neue in die Welt kommt

Innovationen lassen sich nicht planen, im Gegenteil. Bei vielen revolutionären Erfindungen spielte der glückliche Zufall eine Rolle. Durch ihn lässt sich finden, wonach man gar nicht gesucht hat.
von Miriam Meckel und Daniel Rettig

Erster Weltraumtourist SpaceX will japanischen Milliardär um den Mond fliegen

Yusaku Maezawa zahlt „viel Geld“ dafür, dass Elon Musk ihn mit seinem privaten Raumfahrtunternehmen SpaceX ins Weltall schießt. Wie viel, will Musk nicht sagen. Doch der Zeitpunkt steht fest: 2023 ist der Plan.

Pilotprojekt So soll die Straßenbahn bald Pakete bringen

In Frankfurt sollen Straßenbahnen künftig nicht nur Fahrgäste, sondern auch Pakete ans Ziel bringen. Das könnte die Umwelt entlasten und Transporter von den ohnehin vollen Straßen fernhalten.

Mobilität Das größte Hindernis für Flugtaxis ist in unserem Kopf

Premium
Fliegende Taxis revolutionieren unser Leben – und zwar schneller, als die meisten denken. Denn sie werden kaum teurer sein als eine normale Taxifahrt. Wir müssen die neue Technologie nur endlich wollen.
Gastbeitrag von Tom Enders

Cyber-Bedrohungen So unterschiedlich schätzen Management und IT die Gefahren ein

Die Bedrohung der Unternehmen durch Cyberattacken und Hackerangriffe steigt. Doch Management und IT sind oft uneins, ob und in welchen Bereichen Investitionen in die IT-Sicherheit notwendig sind.
von Michael Kroker

Silizium Forscher verpassen Akkus einen Turbo aus Reis

Premium
Silizium ist der neue Heilsbringer der Akku-Industrie: Es soll die Leistungsfähigkeit von Handys und E-Autos vergrößern und ihre Ladezeit verkürzen. Das nötige Material steckt an unerwarteten Orten.
von Thomas Stölzel

Effizienzsteigerung Autonomes Fahren kann Logistik-Kosten um 47 Prozent senken

Nicht nur in der Autobranche dreht sich alles um Vernetzung und autonomes Fahren – auch die Logistik will davon profitieren. Eine Studie verspricht enorme Einsparungen. Aber es gibt einen großen Nachteil.

Neue Weltraumagentur Luxemburg will Rohstoffe im Weltall abbauen

Bergbau im Weltraum ist keine Science-Fiction mehr: Der Run auf Rohstoffe und Edelmetalle im All hat längst begonnen. In Europa hat ein kleines Land die Nase vorn.

Künstliche Intelligenz in der Diagnostik KI könnte Heilungschancen massiv verbessern

Radiologen untersuchen täglich mitunter hunderte medizinische Bilder auf Tumoren, Entzündungen, Knochenbrüche. Künstliche Intelligenz nimmt ihnen zunehmend Arbeit ab. Verlieren Fachärzte bald ihren Job?
von Andreas Menn

Pimp my Bike Die Gadgets fürs Fahrrad-Jahr 2019

Die Zubehör-Experten der Fahrradbranche waren wieder kreativ: Für das Modelljahr 2019 haben sie eine Vielzahl spannender Gadgets entwickelt, die den Fahrradalltag schöner machen. Eine Auswahl.

Mercedes Vision Urbanetic So stellt sich Mercedes die Stadt-Mobilität der Zukunft vor

2030 werden weltweit über fünf Milliarden Menschen in Städten wohnen. Neue Fahrzeug-Konzepte müssen her. Der Mercedes Vision Urbanetic wandelt sich in zwei Minuten vom autonomen Personen-Transporter zum Cargo-Van.

Meistgelesen

Kleidung wird vernichtet H&M sitzt auf unverkaufter Mode für 3,5 Milliarden Euro

Exklusiv
Der angeschlagene Billigmode-Konzern H&M kämpft mit Ladenhütern im Milliardenwert. Das sei „nicht normal für H&M“. Außerdem lässt das Modeunternehmen laut internen Unterlagen Kleidung vernichten.

Sitzplatzreservierung oder Meilen sammeln Das verdienen Airlines mit Zusatzleistungen

Bei der Flugbuchung ist schnell ein Sitzplatz reserviert oder ein Gepäckstück hinzugebucht. Das kostet bei den meisten Airlines extra. Wie viel verschiedene Fluggesellschaften daran verdienen, zeigt eine Untersuchung.

Elektro-SUV Audis elektrischer Neustart beginnt mit dem e-tron

In San Francisco präsentiert Audi mit dem e-tron sein erstes Elektroauto, das in nennenswerten Stückzahlen gefertigt werden soll. Der Versuch des VW-Konzerns sich als Vorreiter bei E-Autos neu zu erfinden.

Junge Chefs Hilfe, meine Mitarbeiter sind älter als ich!

Zwei Drittel der Teams akzeptieren keine jüngeren Chefs. Dabei füllt die Generation Y trotz anderer Ansprüche die Führungsrolle gar nicht so viel anders aus als ihre Vorgänger aus der Babyboomer-Generation.

Grundsteuerreform Besteuerung nach der Fläche ist einfach, praktisch – unmöglich

Ifo-Wissenschaftler empfehlen für die neue Grundsteuer eine flächenbezogene Besteuerung – als beste Lösung für 35 Millionen Immobilien und nach dem Wunsch von Olaf Scholz. Die politische Realität lässt das aber nicht zu.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns

Klimaschutz OECD fordert schneller höhere CO2-Preise

Die CO2-Preise sind zu niedrig, wenn man ernsthaft die Emissionen senken will. Zu diesem Ergebnis kommt die OECD und fordert daher die CO2-Kosten zu erhöhen.

Lizenzgebühr Register verpflichtet zum Recycling von Verpackungen

In Deutschland soll mehr recycelt werden. Ein Schritt dahin ist ein neues Online-Register für alle, die Verpackungen in Umlauf bringen – es soll „schwarze Schafe“, die sich um Gebühren drücken, überführen.

High-Tech-Farm Obst und Gemüse kommen in Südkorea aus dem Tunnel

Steigende Temperaturen machen der konventionellen Landwirtschaft zu schaffen. Südkorea setzt daher auf vertikale High-Tech-Farmen in Gebäuden. Erstmals entstand eine von ihnen nun in einem stillgelegten Tunnel.

Künstliche Intelligenz „China und USA arbeiten mit Hochdruck an KI in der Medizin“

Premium
Chen Kuan entwickelt eine Künstliche Intelligenz, die Lungenkrebs im Frühstadium erkennt. An 150 Kliniken in China wird die KI schon eingesetzt. Warum die Zulassung rasant funktionierte und wie Ärzte darauf reagieren.
Interview von Thomas Stölzel

Ausbruch aus dem Kerngeschäft Was Autos von Sonys Kameras lernen können

Premium
Wie lässt sich das Know-how in einem Konzern nutzen, um mit alten Technologien neue Märkte zu erobern? Sony macht es mit seiner Fototechnik vor. Ein Lehrstück über die Königsdisziplin des Managements.
von Thomas Kuhn

Strenge Zulassungsregeln Europa droht, bei Medizintechnik von USA abgehängt zu werden

Die EU verschärft die Zulassung von Medizinprodukten, die USA vereinfachen diese im gleichen Zug. Europa entsteht so ein erheblicher Wettbewerbsnachteil: Die hohen Zulassungshürden verschrecken Unternehmen.
von Thomas Stölzel

„The Ocean Cleanup“ Boyan Slats Müllsammel-Aktion auf dem Meer beginnt

Mit einem 600 Meter langen Müllsammelsystem will Boyan Slat Plastik aus dem Pazifischen Ozean zwischen Kalifornien und Hawaii sammeln. Nun startete das ambitionierte Projekt in der Bucht von San Francisco.

Algorithmen in der Medizin Wie Künstliche Intelligenz Leben rettet

Premium
Kaum eine Branche verspricht sich so viel von künstlicher Intelligenz wie die Medizin. Sie verheißt Unternehmern neue Milliardenmärkte, Krankenkassen weniger Kosten – und jedem ein längeres Leben, der ein Smartphone hat.
von Andreas Menn und Thomas Stölzel

Neues Echtzeit-Game Battue ist wie Pokémon Go für Erwachsene

Premium
Das Smartphone-Spiel Battue, in dem die Spieler zu virtuellen Auftragskiller und Gejagtem gleichzeitig werden, soll vor allem Manager locken. Doch der Nervenkitzel hat einen stolzen Preis – und zweifelhafte Methoden.
von Michael Kroker

Start-ups Wie besessen ist die deutsche Gründerszene?

Elon Musk mischt ganze Branchen auf, verschreckt mit wirren Tweets aber auch Anleger. Wie viel Besessenheit braucht es, um ein Unternehmen hochzuziehen? Die WiWo hat sich in der deutschen Start-up-Szene umgehört.
von Varinia Bernau und Michael Kroker

3D-Klang auf der IFA Sound, als wäre man mittendrin – mit nur einem Lautsprecher

Premium
Surround-Sound war gestern. Neue, softwaregesteuerte Audiosysteme bringen den 3D-Raumklang aus dem Kino ins Wohnzimmer – ganz ohne Lautsprecherflut und Kabelsalat.
von Thomas Kuhn

Mousse T. „Wenn Du das zum ersten Mal hörst, bekommst Du Gänsehaut“

DJ, Musikproduzent und TV-Juror Mousse T. über neue Audiotechnik und den Qualitätssprung durch 3D-Sound.
Interview von Thomas Kuhn

Ob mit Sommer- oder Winterzeit So gelingt der perfekte Tag

EU-Kommissionspräsident Juncker will die Zeitumstellung abschaffen. Viele fühlen sich durch sie müde. Dabei kann der perfekte Tag gelingen, wenn man die Dinge zur richtigen Zeit tut - ob mit oder ohne Zeitumstellung.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Ethik fürs KI-Zeitalter Der Mensch muss Herr, die Maschine sein Knecht sein!

Premium
Die Silicon-Valley-Ideologie will das menschliche Leben disruptiv reformieren – und stellt dabei die Bedingungen von Humanität infrage. Warum es einen „Digitalen Humanismus“ braucht.
Gastbeitrag von Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld

„Digitalisierungsmonitor“ Kaum jemand nutzt die Online-Funktion beim Personalausweis

Der Personalausweis im Scheckkartenformat kann viel mehr als viele wissen. Je nach Bundesland und Stadt können wir damit das Auto anmelden oder ein Kampfhundezeugnis beantragen. Doch das macht fast keiner.

5G-Frequenzen Neueinsteiger haben endlich eine Chance auf dem Mobilfunkmarkt

Die Bundesnetzagentur führt eine neue Form des Wettbewerbs auf dem Mobilfunkmarkt ein. Industrieunternehmen können eigene 5G-Netze für die Fabrik 4.0 bauen und müssen die dafür benötigten Frequenzen nicht mal ersteigern.
von Jürgen Berke

SpaceX Raketenfirma von Elon Musk will ersten Weltraumtouristen vorstellen

Am Montag will SpaceX seinen ersten kommerziellen Weltalltouristen präsentieren. Er soll mit dem Raumschiff „Big Falcon Rocket“ um den Mond reisen.

Zeitumstellung Forscher warnen vor ewiger Sommerzeit

Die EU-Kommission denkt über die Abschaffung der Zeitumstellung nach. Forscher warnen nun davor, stattdessen ganzjährig die Sommerzeit einzuführen.

Umstrittenes Satellitenprojekt Geplante Weltraum-Kunst verärgert Wissenschaftler

Ist das Kunst oder soll das ins All? Auf den Satelliten des Künstlers Trevor Paglen trifft beides zu. Astronomen sind von der geplanten Weltraum-Kunst allerdings nicht begeistert.

Sprachassistent Google Assistant ist jetzt zweisprachig

Google spielt im Wettbewerb der Sprachassistenten mit Amazon und Apple seine Stärken beim maschinellen Lernen aus. Sein Assistant kann jetzt fließend zwischen zwei Sprachen wechseln.

IFA 2018 Bosch rollt den Markt für Smart Homes auf

Premium
Lange war die Vernetzung aller Hausgeräte mehr Versprechen als Produkt. Das hat sich geändert, wie die diesjährige IFA beweist. Auch der deutsche Technologiekonzern Bosch drängt auf den wachsenden Markt.
von Thomas Kuhn

Digitaler Arbeitsplatz Steinzeit-IT vertreibt Mitarbeiter

Eine Studie zeigt: Die technologische Ausstattung am Arbeitsplatz entscheidet darüber, wie motiviert die Mitarbeiter sind. Im schlimmsten Fall riskieren Unternehmen sogar Kündigungen wegen veralteter Computer.
von Michael Kroker

Elektromobilität Hamburg hat die meisten Ladestationen für E-Autos

Die Elektromobilität hat es bisher schwer in Deutschland. Aber gerade in größeren Städten wächst die Infrastruktur zum Aufladen.

Überblick E-Auto-Ladebuchsen Die fünf Steckertypen zum Schnellladen

Wer mit seinem Elektroauto an einer Schnellladesäule tanken will, benötigt den passenden Anschluss. Fünf unterschiedliche gibt es auf der Welt. Und auch in Deutschland herrscht Konkurrenzkampf. Eine Übersicht.

Giganten auf dem Acker Die zehn stärksten Traktoren der Welt

Sie ziehen, schleppen und pflügen jeden Acker unter den härtesten Einsatzbedingungen. Die stärksten Traktoren der Welt überraschen nicht nur mit ausreichend PS.

Werner knallhart Warum Deutsche ihr eigenes Mülltrennsystem nicht kapieren

Mülltrennung ist gut. Aber wie sie organisiert ist, überfordert nicht nur Zugewanderte. Anders als die Deutschen haben sie sich an das Chaos bloß noch nicht gewöhnt. Das ist irrsinnig und muss besser werden!
Kolumne von Marcus Werner

Plastikmüll im Ozean Der junge Mann und das Meer

Mit einem riesigen Fangarm will Boyan Slat die Ozeane vom Plastik befreien. Ist er ein genialer Erfinder oder ein Blender mit technologiegetriebenen Weltverbesserungsträumen?
von Varinia Bernau

Kaufratgeber Stiftung Warentest So finden Sie das richtige E-Bike

Im Jahr 2017 sind 720.000 Elektrofahrräder verkauft worden. Das sind mehr als 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Ratgeber-Autor Karl-Gerhard Haas über den Weg zum richtigen E-Bike.
von Thorsten Firlus