WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Speichertechnik Dieses Stadion wird mit alten E-Auto-Batterien versorgt

Premium
Ein US-Konzern macht aus alten Akkus von Elektroautos Speicher für Sonnenstrom. In Oslo versorgen diese bereits ein Stadion – und könnten eines Tages ganze Stromnetze stabilisieren.
von Stefan Hajek

Gaming-Abo Wie Google, Microsoft und Sony an Computerspielern verdienen

Premium
Es braucht weder eine teure Konsole noch nervige Installationen: Google, Microsoft und Sony wollen mit Abos fürs Streaming von Computerspielen die Branche umkrempeln. Drei Kriterien entscheiden, welche Plattform gewinnt.
von Andreas Menn

Entlastung für Funknetze? Internet per Licht

Premium
WLAN- und Mobilfunknetze ächzen unter der stetig wachsenden Datenmenge. Erste Unternehmen setzen deshalb auf Datenübertragung per Licht. Doch die Technik hat ein entscheidendes Manko.
von Thomas Kuhn

CCS-Technologie Endlager für Klimasünden

Premium
Weltweit stehen Projekte zur CO2-Speicherung vor dem Durchbruch. Sie könnten den Übergang zur klimaneutralen Wirtschaft ermöglichen. Nur in Deutschland fürchtet man sich noch – dabei stammt die Idee von hier.
von Konrad Fischer und Martin Fritz

Strom tanken schwer gemacht Stolpert die Verkehrswende über die Ladesäulen?

Für Eigenheimbesitzer und Dienstwagenfahrer ist das Laden eines E-Autos eine einfache Sache. Aber was machen alle anderen?

OHB-Chef Marco Fuchs „Jeder will auf den Mars, weil man da schöne Fotos machen kann“

Premium
Marco Fuchs, Gründer des ersten deutschen börsennotierten Raumfahrtkonzerns, spricht über den Boom der Raumfahrtindustrie, die Zukunft deutscher Satelliten-Technologie und wann Mars und Mond zum Urlaubsziel werden.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

Huawei Eigenes Betriebssystem kann Android sofort ersetzen

Hat US-Präsident Donald Trump mit seinem Vorgehen gegen Huawei die Dominanz des Google-Systems Android im Smartphone-Markt untergraben? Huawei will nun sein eigenes System als weltweite Alternative zu Android etablieren.

Zehn Jahre Desertec Was wurde aus Europas Traum vom grünen Wüstenstrom?

2009 ließ eine deutsche Wirtschaftsinitiative international aufhorchen: Desertec sollte grünen Wüstenstrom von Afrika nach Europa liefern. Das Projekt gilt vielen als gescheitert. Dabei ist die Idee lebendiger denn je.

Künstliche Körperzellen 3D-Druck-Technik hilft heute schon Patienten

Premium
Haut, Knochen und Tumormodelle für individuelle Krebstherapien fertigen Forscher bereits im 3D-Drucker. Ihre Vision aber reicht bereits viel weiter – zu Organen, die Leben retten.
von Camilla Flocke

Pädagogikassistenten Automatisch gut erzogen?

Premium
Silicon-Valley-Gründer, aber auch etablierte Unternehmer wie Amazon-Chef Jeff Bezos wollen mit selbstlernenden Pädagogikassistenten Kinder zu erfolgreichen Persönlichkeiten formen.
von Marcel Burkhardt

Kondensstreifen vermeiden So geht Fliegen auch klimafreundlich

Nicht nur das bei Flügen ausgestoßene Kohlenstoffdioxid, sondern auch die Kondensstreifen hinter den Flugzeugen erwärmen unseren Planeten. Dafür aber gibt es gleich zwei Lösungen.
von Thomas Stölzel
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns

UN warnt Giftige Rückständen bei Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen besonders in trockenen Regionen die Bevölkerung mit lebenswichtigem Trinkwasser. Doch das Verfahren hat Nachteile.

Kleidung ohne schlechtes Gewissen Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen. Das ist auch nötig. Denn oft werden bei der Produktion der Pflanzenfaser viel zu große Mengen Pestizide und Insektizide eingesetzt.

Energie Ökostrom-Anteil in Deutschland 2018 erstmals über 40 Prozent

Dank des sonnigen Sommers ist der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland gewachsen. 2018 wurden 40,4 Prozent der Stromerzeugung aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie aus Biomasse gewonnen.

Neue Technik gegen Mückenstiche Mit Blitz und Donner gegen Stechmücken

Ob mit Elektronik oder per Chemie – der Kampf gegen Mücken und ihre Stiche ist ein Geschäft, in das immer mehr Unternehmen drängen. Mit welchen technischen Neuerungen sie Jagd auf die Plagegeister machen.
von Thomas Stölzel

Leipzig, Stuttgart, Essen Warum es E-Scooter noch nicht in allen großen Städten zu mieten gibt

E-Scooter sind mittlerweile in Deutschland so richtig angekommen – zumindest mancherorts. In einigen der größten deutschen Städte können sie nämlich nicht mal eben bequem ausgeliehen werden. Woran liegt das?
von Dominik Reintjes

Mobilfunk Ausgerechnet das US-Militär blockiert den 5G-Ausbau

Premium
Die USA verlieren die Technologieführerschaft in der Telekommunikation an China. Denn entscheidende Frequenzen für den 5G-Ausbau sind blockiert.
von Julian Heißler

Leben auf Pump Die Menschheit verbraucht zu viele Ressourcen

Würden alle Menschen auf der Welt konsumieren und wirtschaften wie die Deutschen, bräuchte man dafür die Ressourcen von drei Erden, sagen Umweltschützer. Zum Erdüberlastungstag an diesem Montag fordern sie ein Umdenken.

Wettbewerbsrecht Europa braucht einen gemeinsamen Zugang zu Daten

Premium
Digitale Plattformunternehmen wie Amazon und Google dringen immer forscher in etablierte Branchen vor. Sie nachzuahmen wäre ein aussichtsloses Unterfangen. Stattdessen würde ein europäisches Wettbewerbsrecht 4.0 helfen.
Gastbeitrag von Karl-Heinz Streibich

KBA genehmigt erste Hardware Diese Diesel-Modelle können jetzt endlich nachgerüstet werden

Nachrüstlösungen für ältere Dieselautos sollen Fahrverbote zu verhindern. Nach langem Warten können erste Autofahrer ihre Pkw endlich nachrüsten lassen. Allerdings erstmal nur von einer einzigen Marke.

Smart Meter Die Probleme mit dem intelligenten Stromzähler

Der Stromzähler soll intelligent werden und helfen, Energiekosten zu senken. Doch die Einführung der Smart Meter ist zum nicht endenden Hindernislauf geworden, klagt die Branche. Auch die Fähigkeiten werden kritisiert.

Industriepolitik Bloß nicht wieder halbe Sachen

Die Bundesregierung will eine europäische Cloud-Plattform für Internetdienste schaffen. Was gut klingt, ist nicht zu Ende gedacht.
Kommentar von Thomas Kuhn

Werbesprech Künstliche Intelligenz? Alles Unfug!

Alle Welt redet über KI, die unser Leben und Arbeiten grundlegend verändern soll. Inzwischen ist die neue Technologie offenbar auch im Marketing angekommen. Doch viel ist nicht dran am Buzz.
Kolumne von Thomas Koch

Entzauberte Mythen Je intelligenter, desto seltener ist das Gehirn aktiv

Premium
Menschliche Gehirne sind stinkfaul – ein gewaltiger Vorteil gegenüber Künstlicher Intelligenz. Denn dadurch sind sie besonders effizient geworden. KI hingegen ist heute noch genauso dumm wie vor 50 Jahren.
Kolumne von Henning Beck

Galaktisches Geschäft Start-ups im Mondfieber

Premium
50 Jahre nach Apollo 11 bereitet die Nasa wieder bemannte Mondflüge vor. Diesmal sollen Konzerne und Start-ups einen großen Teil der Arbeit übernehmen.
von Andreas Menn

50 Jahre Apollo-Programm Deutsche Wertarbeit am Zoll vorbei zum Mond

Bei der ersten Mondlandung hatte die Crew von Apollo 11 ein Gerät aus Deutschland mit an Bord, das heute noch funktioniert. Einer der Ingenieure erinnert sich.
von Andreas Menn

VR-Kamera In jedem zweiten Smartphone steckt seine Software

Premium
Ein junger Hamburger hat im Silicon Valley das fast Unmögliche geschafft: Sein Start-up Lucid ist nach nur zwei Jahren bereits hochprofitabel. Wie ihm mit seiner Virtual-Reality-Technik der Durchbruch gelang.
von Stefan Hajek

Für weltweites Internet Sojus-Rakete mit Satelliten ins All gestartet

Internet für jedermann - schnell und günstig: Das ist das ehrgeizige Ziel von OneWeb. Dafür sollen rund 900 Satelliten ins All gebracht werden. Die ersten haben nun ihre Reise an Bord einer Sojus-Rakete angetreten.

Gocycle GX Neues E-Bike lässt sich zusammenklappen

Die E-Bikes von Gocycle bieten außergewöhnliches Design, feine Technik und Leichtbau. Mit dem neuen Modell GX wird der Hingucker außerdem noch faltbar.

Google-Schwester Roboterwagen-Firma Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

Die Google-Schwester Waymo gilt bei der Entwicklung autonomer Autos als einer der fleißigsten Datensammler. Nun will man einige Daten freigeben.

Autobauer Werbung von Mercedes-Benz löst Shitstorm bei Twitter aus

Der Autobauer verspottet in der Werbung für ein neues SUV-Modell die Erderwärmung. Auf Twitter gibt es dafür heftige Kritik – auch aus der Politik.

Studie zur Technologieführerschaft Teslas Verfolger holen auf – nur die deutschen nicht

Premium
Eine Studie attestiert den deutschen Autobauern erheblichen Rückstand auf die Technologieführer der E-Mobilität. Der Vorsprung des Pioniers Tesla schwindet zwar – aufholen können aber vor allem andere.
von Stefan Hajek

Verzögerungen beim Netzausbau Stromnetz-Ausbau kommt voran – aber nicht schnell genug

Vor einem Jahr machte Wirtschaftsminister Altmaier den Netzausbau zur „Chefsache“. Tausende Kilometer neue Stromleitungen will die Bundesregierung bauen lassen, damit die Energiewende gelingt. Wie ist der Stand?

Sonderbericht Weltklimarat fordert Umstellung von Essgewohnheiten und Landwirtschaft

Taten statt Worte, auch bei der sorgsamen Landnutzung - das muss nach Meinung des Weltklimarats, der deutliche Umstellungen fordert, das Motto sein. Die Erderwärmung könnte die Lebensmittelversorgung beeinträchtigen.

Kompensation ist Augenwischerei „Nur weil wir ausgleichen, wird die Welt nicht gerettet“

CO2-Zertifikate und klimaneutrale Produkte sollen unser Gewissen beruhigen. Doch wir müssen uns von der CO2-neutralen Brötchentüte verabschieden, sagt WiWo-Redakteurin Jacqueline Goebel im Gespräch mit detektor.fm.
von Christian Erll