Wirtschaft von oben Eröffnungsfeier abgesagt: Europas größtes Bauprojekt bleibt eine Baustelle

Satellitenbilder zeigen das neu gestaltete Überseequartier – eine Mischung aus Stadtviertel und Shoppingmall. In wenigen Tagen sollte das Bauprojekt seine Eröffnung feiern. Doch ein Wasserschaden durchkreuzt die Pläne.
von Nele Antonia Höfler

Digitale Souveränität Welche Chancen haben deutsche Cloudanbieter gegen Amazon, Google & Co.?

Der Großauftrag des Bundes an Ionos beweist: Es existieren durchaus lukrative Nischen für deutsche Cloudanbieter. Um diese besetzen zu können, fordern sie jetzt Hilfe von der Politik ein.
von Michael Kroker und Thomas Kuhn

Raumfahrt-Forschung 18.000 Euro für 60 Tage Liegen

Kein Wecker, niemand drängt zum Aufstehen – im Gegenteil: Für die Raumfahrtforschung sollen „terrestrische Astronauten“ 60 Tage ununterbrochen im Bett liegen. Das klingt erholsamer als es ist.

Werner knallhart Von Siri bis Autokorrektur: Mein iPhone behandelt mich wie Dreck

Wegen der KI-Anwendungen der Konkurrenz macht das Apple-Universum derzeit einen ziemlich dämlichen Eindruck. Am schlimmsten aber wird es, wenn Siri ins Spiel kommt. Dann wird’s persönlich. Eine Kolumne.
Kolumne von Marcus Werner

KI in der Medizin Wenn der Algorithmus eine seltene Erkrankung diagnostiziert

Schnellere Diagnosen, bessere Prävention: Das verspricht sich die Medizinbranche von künstlicher Intelligenz. Wo Ärzte sie tatsächlich schon nutzen – und welche Unternehmen dahinterstecken.
von Andreas Menn

Cyberprotection Day 2024 Hackerangriff: Und plötzlich ist man nackt

Angesichts der Cyberbedrohungslage fühlen sich viele kleine und mittlere Unternehmen hilflos. Eine Suche nach Mitteln gegen die Ohnmacht beim Cyberprotection Day der WirtschaftsWoche.
von Thomas Kuhn und Nora Sonnabend

Rechenzentrums-Verband „Rechenzentren sind Magnete für neue Investitionen“

Anna Klaft, Chefin der German Datacenter Association, erwartet bis 2029 Investitionen in Höhe von 28 Milliarden Euro für neue Rechenzentren. Nicht jeder Politiker hat deren Bedeutung für den Standort aber schon erkannt.
Interview von Michael Kroker

E-Flugzeuge Wie E-Flugzeuge Deutschlands Regionalflughäfen retten könnten

Die abgeschriebenen Regionalflughäfen hoffen auf eine Renaissance: Beim Geschäft mit Elektroflugzeugen wollen sie endlich mitmischen. Diese neue Ära des Fliegens könnte den notwendigen Boom auslösen.
von Thomas Stölzel

Hacker unter Druck Was hinter den jüngsten Erfolgen der Cybercrime-Jäger steckt

Emotet, Hive, Qakbot und nun LockBit – gleich mehrfach konnten Strafverfolger zuletzt große Hackernetzwerke ausschalten. Doch wie nachhaltig sind diese Erfolge?
Interview von Thomas Kuhn

Biodiesel HVO100 Neuer Biodiesel an deutschen Tankstellen: Das müssen Sie jetzt wissen

HVO100 – dieser neue Biodiesel findet sich bald an deutschen Tankstellen. Der Sprit aus altem Speiseöl und anderen Abfällen soll das Klima schonen. Wie viel der neue Diesel kostet und welche Autos ihn tanken können.

KI im Kino „Vielleicht sind wir die letzte Generation“

Kaum etwas verändert so viele Branchen wie Künstliche Intelligenz – und verängstigt zugleich. Auch in der Film- und Fernsehbranche: Synchronsprecher haben Sorge, irgendwann durch Klone ersetzt zu werden.

Schwere Cybersicherheitslücken Microsofts Versagen ist jetzt amtlich

US-Behörden haben festgestellt, dass Microsoft bei der Cybersicherheit massiv geschludert hat. Das Misstrauensvotum ist für CEO Satya Nadella die größtmögliche Klatsche – und bedroht seinen geschäftlichen Erfolg.
Kolumne von Thomas Kuhn
WirtschaftsWoche

Nr. 16 vom 12.04.2024

Chinas Masterplan

Von E-Autos bis Luftfahrt: Peking will in Schlüsselindustrien unabhängig werden – und die Welt erobern. Exklusive Satellitenfotos und Grafiken liefern Einblicke, wie weit die Chinesen sind.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Wirtschaft von oben

Die WiWo veröffentlicht in Kooperation mit LiveEO jede Woche eindrucksvolle Satellitenbilder, die einen spannenden Einblick in die Wirtschaft geben. Das ist „Wirtschaft von oben“: aktuelles Wirtschaftsgeschehen vom...
Zur Themenseite

Wirtschaft von oben Eröffnungsfeier abgesagt: Europas größtes Bauprojekt bleibt eine Baustelle

Satellitenbilder zeigen das neu gestaltete Überseequartier – eine Mischung aus Stadtviertel und Shoppingmall. In wenigen Tagen sollte das Bauprojekt seine Eröffnung feiern. Doch ein Wasserschaden durchkreuzt die Pläne.
von Nele Antonia Höfler

Wirtschaft von oben Chinas Strategie für die Weltwirtschaft: So groß ist die Gefahr für Ihre Branche

Generalsekretär Xi Jinping verfolgt einen klaren Plan: China soll die Wirtschaft dominieren, die Welt sich um Peking und Shanghai drehen. Satellitenbilder zeigen, für welche deutschen Branchen und Firmen es eng wird.

Wirtschaft von oben Hier fertigt Rheinmetall bald Munition für die Ukraine

Exklusive Satellitenbilder zeigen: Vor allem die Munitionsfabriken des weit verzweigten Rheinmetall-Konzerns stehen an abgelegenen Orten. Nur das künftig wichtigste Werk ist aus ganz Europa schnell erreichbar.

Wirtschaft von oben Kohleboom in Südasien – hier verdienen deutsche Firmen mit

Kredite aus China und Indien ermöglichen die graue Energiewende in Bangladesch. Auch deutsche Unternehmen mischen mit, wie exklusive Satellitenbilder zeigen. Ein Kraftwerk ist besonders umstritten.

Wirtschaft von oben In diesen Hallen trainiert Microsoft die Künstliche Intelligenz ChatGPT

KI sorgt für einen Boom bei Cloud-Anbietern. Exklusive Satellitenbilder zeigen: Ob in Getreidefeldern in Iowa oder am Stadtrand von Paris – weltweit entstehen dafür im Eiltempo riesige Rechenzentren.

Energiekostenvergleich Wie die private Energiewende mit E-Auto und Wärmepumpe gelingt

Der Umstieg von fossiler Gasheizung und Verbrennerautos hilft dem Klima, aber lohnt es sich auch für das Portemonnaie? Eine Studie des DIW vergleicht zwei identische Eigenheime: alte Technik gegen neue Welt.
von Stefan Hajek

Erneuerbare Energien Wie China die Welt bei der Windkraft abhängt

China baut nicht nur die größten Windparks der Welt – sondern auch mit Abstand die billigsten, wie ein neuer Rekord zeigt. Dominiert das Land nach der Solarindustrie nun auch den Weltmarkt für Windstrom?
von Andreas Menn

Auto von Xiaomi Die Chinesen beenden die Ära des Henry Ford

Xiaomi ist der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt – nun setzt er mit dem elektronischen SU7 neue Maßstäbe in der Autoindustrie. Die deutschen Autobauer sollten die Chinesen sehr ernst nehmen. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Ferdinand Dudenhöffer

Mehr Schutz Wie Microsoft seinen KI-Copilot zuverlässiger machen will

Generative KI fasziniert mit geschliffenen Texten, smarten Analysen und beeindruckenden Bildern – ist aber auch anfällig für Irrtümer und Missbrauch. Microsoft will mit besseren Filtern nun dagegen halten.
von Thomas Kuhn

Reisen in Schallgeschwindigkeit Das Wettrennen um den Hyperloop

Das Team der TU München galt als Vorreiter bei Hyperloop-Systemen. Doch die Konkurrenz holt auf: In den Niederlanden wurde eine neue Teststrecke eingeweiht, und erst kürzlich knackte ein chinesisches Team den Weltrekord.
von Lisa Ksienrzyk

Gamechanger Hören mit Licht – wie Taube wieder hören können

Ideen, die unsere Welt verändern und verbessern. Wir stellen sie vor. Diesmal: ein optisches Implantat, das Taube wieder hören lässt.
von Andreas Menn
Spielen Sie Sudoku

Bitkom-Studie 2040 werden Deutschland 663.000 IT-Fachkräfte fehlen

Um einen Fachkräftemangel abzuwenden müsse die Politik massiv gegensteuern, so der Bitkom-Präsident. 2023 gab es bereits 149.000 unbesetzte IT-Stellen.

Mögliche Angriffe unter Wasser Attacken auf Seekabel: Das unterschätzte Risiko am Meeresgrund

Sicherheitsexperten wissen es längst: Ein koordinierter Angriff auf die wichtigsten Seekabel würde die westliche Wirtschaft schwer treffen. Dennoch sind sie quasi ungeschützt.
von Thomas Kuhn

Technologie China will wohl Chips von Intel und AMD von Regierungscomputern verbannen

Laut einem Medienbericht sollen Behörden in der Volksrepublik künftig heimische Produkte kaufen. Das gelte auch für Windows als Betriebssystem.

Gamechanger Damit E-Autos schneller laden und weiter fahren können

Ideen, die unsere Welt verändern und verbessern. Wir stellen sie vor. Diesmal: eine Nanomembran aus Diamant für bessere Wärmeableitung in Akkus.
von Michael Kroker

RNA-Therapien „Wir haben das Potenzial, chronische Herzkrankheiten zu stoppen“

Der Pharmakonzern Novo Nordisk übernimmt für mehr als eine Milliarde Euro das deutsche Start-up Cardior. Was hinter dessen RNA-Therapien gegen Herzleiden steckt.
von Andreas Menn

Gamechanger Bauplan für einen klimaverträglichen Flugverkehr

Ideen, die unsere Welt verändern und verbessern. Wir stellen sie vor. Diesmal: Eine umfassende Simulation der zukünftigen Luftfahrt.
von Thomas Stölzel

Smart Health Gadgets Das soll der neue schlaue Ring von Samsung alles können

Bislang wird der Markt der smarten Ringe vor allem von Start-ups dominiert. Nun will Samsung als erster großer Techkonzern in dem Wachstumssegment mitmischen. Das sind die Details zum Galaxy Ring.
von Thomas Kuhn

Bericht Bau neuer Intel-Fabrik in den USA verzögert sich

Aufgrund der trüben Branchenkonjunktur zögert das Unternehmen den Bau hinaus. Das 20 Milliarden Dollar teure US-Werk solle erst 2026 den Betrieb aufnehmen, berichtet das „Wall Street Journal“.

Elon Musk Neuralink setzt Gehirnchip beim Menschen ein: Ist das wirklich der große Durchbruch?

Elon Musks Firma Neuralink verkündet einen Erfolg: einen implantierten Gehirnchip. Über „Telepathie“ sollen Querschnittsgelähmte künftig Geräte über Gedanken steuern können. Ist Musk damit weiter als die Konkurrenz?
von Matthias Hohensee

E-Auto Dacia Spring: Stromer für unter 20.000 Euro

Dacia hat seinen kleinen Stromer Spring aufgefrischt. Der sorgt mit der Preisgestaltung für Aufsehen.

Limousine SU7 Xiaomi stellt sein erstes E-Auto vor

Apple hat seine Pläne für ein eigenes Elektroauto jüngst begraben. Dass es auch anders geht, zeigt der chinesische Konkurrent Xiaomi: Der Konzern stellte am Donnerstag offiziell seine Limousine SU7 vor.

Chinesisches E-Auto SU7 So will Handyhersteller Xiaomi in die Top 5 der Autobauer aufsteigen

Xiaomi hat Ende Dezember 2023 sein erstes Elektroauto präsentiert: die Limousine SU7. Mit ihr verfolgt der chinesische Smartphone-Hersteller ehrgeizige Ziele. Ende März 2024 soll der Verkauf starten.

Verkehrswende Zug stellt Langstreckenrekord mit Wasserstoffantrieb auf

Weltrekord auf Schienen: Der Wasserstoffzug Flirt H2 von Stadler fährt 2803 Kilometer am Stück. Dies ist nicht der erste Rekord des Unternehmens mit einem alternativen Antrieb.

Veganer Käse „Bisher gibt es einfach noch keine sehr guten Käsealternativen“

Veganer Käse blieb bisher in der Nische. Nun wollen zwei Unternehmen Käse ohne Kuhmilch zur Marktreife bringen. Der soll genauso schmecken wie das Original – und künftig sogar preiswerter sein.
von Andreas Menn

Holz-Bauer Gropyus Delivery-Hero-Gründer will das Bauen neu erfinden

Im Betonbau sind vorgefertigte Baumodule aus der Fabrik längst etabliert. Nun wird das Konzept erstmals auf Holz übertragen – und könnte das ökologische Bauen radikal vergünstigen. 
von Thomas Kuhn