Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download

Twitter Elon Musk begräbt Kriegsbeil im Konflikt mit Apple vorerst

Musk hatte gedroht, gegen Apple in den „Krieg“ ziehen zu wollen. Nun haben die CEOs einige Missverständnisse offenbar ausgeräumt.

Cyberkrieg „Die Ukraine ist im Digitalen der mit Abstand bestverteidigte Staat in ganz Europa“

Nach dem Überfall auf die Ukraine befürchteten Sicherheitsexperten, dass russische Cyberattacken weltweit zu verheerenden Schäden führen werden. Doch die blieben bislang aus. Können westliche Einrichtungen also aufatmen?
von Thomas Kuhn

Wärmepumpe Heizt dieser Baggersee bald Tausende Wohnungen?

Deutschland muss seine CO2-Emissionen ebenso reduzieren wie seine Abhängigkeit von russischem Gas. Dazu soll vor allem anders geheizt werden. Das Beispiel Cottbus zeigt: Wärmepumpen in Gewässern könnten eine Option sein.
von Katharina Mau

Deep Fake im Kino Plötzlich jugendfrei

Filme und Serien zu übersetzen ist aufwendig, teuer – und sieht oft trotzdem nicht gut aus. Nun ermöglicht eine Deep-Fake-Technologie, die Lippenbewegungen in Videos perfekt auf das Gesprochene abzustimmen.
von Thomas Kuhn

Tracking der Energiewende #26 Die grüne Wärmepumpen-Hoffnung hat eine eklatante Schwachstelle

Die Deutschen bauen Wärmepumpen wie wild. Doch dadurch steigt auch der Strombedarf massiv. Wie viele Solarparks und Windräder braucht es eigentlich, um die Energie dafür zu gewinnen? Und sind wir darauf vorbereitet?
von Konrad Fischer

Elon Musk gegen Apple Möglich wäre Musks „Anti-iPhone“ – aber ergibt das auch Sinn?

Elon Musk hat Apple den Krieg wegen des App Stores erklärt. Geschickt hat er dabei eine gefährliche Falle für Apple und Google aufgestellt.
von Matthias Hohensee

Verfahren beim Verwaltungsgericht Hängepartie um BSI-Präsident Arne Schönbohm

Im Kampf um seinen Posten muss der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik auf ein Gerichtsurteil warten: Mit seinem Antrag, das Tätigkeitsverbot vorläufig aufzuheben, ist er zunächst gescheitert.
von Thomas Kuhn

Bericht US-Kartellbehörde erwägt Klage gegen Microsoft-Übernahme von Activision

So könnte das 69 Milliarden schwere Übernahmeangebot gekippt werden. Dies sei aber noch keine beschlossene Sache. Auch in Europa wird der Deal geprüft.

Web3 Kommt jetzt die große Freiheit?

Derzeit diktieren große Techkonzerne wie Amazon oder Meta die Regeln im Internet, sie herrschen über unsere Daten. Das dezentrale Web3 soll diese Dominanz aufbrechen – vielleicht.
von Katja Scherer

Container-Schifffahrt Die bessere Box: So sieht der Container der Zukunft aus

Der Grundbaustein der Globalisierung wird modernisiert. Der Frachtcontainer soll leichter, geräumiger und vernetzt werden – und dadurch Geld und Kohlendioxid einsparen.
von Andreas Menn

Black Friday und Cyber Week Diese vier Grafiken zeigen, wie die Deutschen online einkaufen

Knapp zwei Drittel der deutschen Konsumenten wollen beim kommenden Black Friday im Internet auf Schnäppchenjagd gehen. Ein Kanal wird dabei immer wichtiger.
von Michael Kroker

Wirtschaft von oben #185 – The Line Irre Zukunftsstadt der Saudis: Hier wird sie gebaut

Mit seinen Plänen für eine riesige linienförmige Stadt, die das urbane Leben revolutionieren soll, erntete der saudische Kronprinz viele Zweifel. Neueste Satellitenbilder zeigen, wie jetzt tatsächlich daran gebaut wird.
von Thomas Stölzel
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 25.11.2022

Die unheimliche Macht der Influencer

Wie eine schillernde Milliardenbranche Adidas, Henkel, Hugo Boss und Co. von sich abhängig macht – und wer im Hintergrund die Strippen zieht.

Folgen Sie uns

UN warnt Giftige Rückständen bei Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen besonders in trockenen Regionen die Bevölkerung mit lebenswichtigem Trinkwasser. Doch das Verfahren hat Nachteile.

Kleidung ohne schlechtes Gewissen Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen. Das ist auch nötig. Denn oft werden bei der Produktion der Pflanzenfaser viel zu große Mengen Pestizide und Insektizide eingesetzt.

Energie Ökostrom-Anteil in Deutschland 2018 erstmals über 40 Prozent

Dank des sonnigen Sommers ist der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland gewachsen. 2018 wurden 40,4 Prozent der Stromerzeugung aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie aus Biomasse gewonnen.

Bucheckern für Lebensmitteln „Übersteigt den gesamten Nussmarkt in Deutschland um ein Vielfaches“

Millionen Tonnen Nüsse liegen ungenutzt im Wald herum. Gründer wollen dieses Potenzial jetzt heben – und nutzen dazu Spezialdrohnen und Datenanalysen.
von Andreas Menn

Psychische Belastungen Warum die Deutschen so ausgelaugt sind

Die Deutschen lassen sich immer länger krankschreiben: Vor allem wegen psychischer Beschwerden fehlten sie zuletzt am Arbeitsplatz. Und das hat nicht nur mit der Arbeit selbst zu tun.
von Varinia Bernau und Dominik Reintjes

Pizza, Nudeln, Steak Diese Lebensmittel gibt es bereits aus dem 3D-Drucker

Die Ernährungsindustrie hat den 3D-Druck für sich entdeckt. Eine (unvollständige) Übersicht über Lebensmittel, die bereits gedruckt werden können – zum Teil sogar in der eigenen Küche.
von Christina Hollender

Digitalisierung im Klassenraum Ein Update für den Unterricht

Weil in Deutschland mehrere Zehntausend Lehrer fehlen, bleibt die individuelle Förderung von Schülern häufig auf der Strecke. Nun ziehen Apps ins Klassenzimmer ein – und mit ihnen die Hoffnung auf Erfolge beim Lernen.
von Steffen Ermisch und Manuel Heckel

Millionen ohne Strom Wie westliche Netzbetreiber die Energieversorgung in der Ukraine unterstützen

Schwere russische Raketenangriffe legen die ukrainische Energieversorgung immer wieder lahm. Was kaum jemand weiß: Seit März können die Ukrainer Stromhilfe aus dem Westen bekommen. Ganz risikolos ist die aber nicht.
von Thomas Kuhn

5x: E-Autos bis 35.000 Euro Nicht nur günstig, sondern auch lieferbar

Das Angebot an E-Autos wächst – leider meist in den hochpreisigen Segmenten. Aber auch am unteren Ende des Preisspektrums gibt es attraktive Modelle. Fünf Beispiele, die nicht nur günstig, sondern auch lieferbar sind.
Spielen Sie Sudoku

Gehirncomputerchips Musks Neuralink will in sechs Monaten Tests am Menschen beginnen

Musks Gehirncomputerchips könnten schon im kommenden Jahr erstmals in einen Menschen eingesetzt werden. Die Technologie soll neurologische Erkrankungen heilen.

Fairer Wettbewerb Britische Webseiten-Betreiber verklagen Google wegen Online-Werbung

Mehr als 100.000 Firmen stehen hinter der Sammelklage und werfen dem Suchmaschinenbetreiber Machtmissbrauch vor. Google weist die Vorwürfe zurück.

Google Play US-Gericht lässt Sammelklage gegen Googles App Store zu

Der Internetkonzern soll durch Warnungen „Google-Play“-Nutzer davon abhalten, Software aus anderen Quellen zu nutzen. Die Kläger sehen einen Schaden in Milliardenhöhe.

Biotechkonzern Alzheimer-Medikament von Biogen überzeugt trotz Nebenwirkungen

Das Mittel verlangsamt das Fortschreiten der Krankheit um 27 Prozent. Trotz teils starker Nebenwirkungen dürften die Hersteller nun bald die Zulassung beantragen.

Medizintechnik Investor Elliott meldet Leerverkaufsposition bei FMC

Elliott sichert seine Positionen beim Dax-Konzern Fresenius mit einer Short-Wette auf die Dialysetochter FMC ab. Das untermauert die Annahme, dass der Investor eine komplette Abspaltung unterstützt.

Medizintechnik Neue Probleme bei Philips-Beatmungsgeräten

Der Konzern kämpft seit eineinhalb Jahren mit dem millionenfachen Rückruf von Beatmungsgeräten. Bei bereits ausgetauschten Maschinen gibt es erneut Probleme.

Solarzellen der Zukunft Das Gadget von morgen versorgt sich selbst mit Strom

Handy, Kopfhörer, E-Book-Reader: Immer mehr elektronische Geräte sollen uns den Alltag erleichtern. Und bereiten oft Ärger, weil wir ans Aufladen denken müssen. Damit könnte dank neuartiger Solarzellen bald Schluss sein.
von Andreas Menn

Flughafen-Chaos Das bringen die umstrittenen Gepäck-Tracker wirklich

Reisende nutzen vermehrt Bluetoothtracker, um verschollene Koffer im weltweiten Gepäckchaos aufzuspüren. Eigentlich ist die Technik nicht erlaubt. Doch die Airlines schauen bewusst weg.
von Thomas Stölzel

Eigene Smartwatch Google dringt in Apples Territorium vor

Auf Googles Entwicklerkonferenz wird mit neuen Smartphones und der ersten selbstentwickelten Smartwatch gelockt. Welche große Konfrontation bevorsteht und wie Google-Chef Sundar Pichai gegen die Konkurrenz stichelt.
von Matthias Hohensee

E-Mobility Elektromotoren: Geht’s nicht noch besser?

Autohersteller und Zulieferer versuchen, Elektromotoren effizienter zu machen. Denn nur so lassen sich weitere Kunden gewinnen. Doch bei der Entwicklung tauchen neue Hürden auf – wie die Abhängigkeit von China.
von Günter Heismann

E-Fuels Die fatale Verehrung des E-Autos

Der Verbrenner ist nicht tot, bloß weil die Politik ihn bereits beerdigt. Im Gegenteil. Nur mit grünem Sprit erreicht Europa seine Klimaziele – und mehr Resilienz gegenüber China.
von Thomas Stölzel und Martin Seiwert

E-Auto Aiways U6: Chinas nächster Streich

Nach dem SUV kommt das SUV Coupé. Den Trend greift auch Aiways auf und stellt mit dem U6 die sportivere Variante des U5 vor. Er unterscheidet sich nicht nur in der Form.

Mini-Solaranlagen zum Einstecken Ansturm auf Balkonkraftwerke: Ist es klug, sie im Winter zu kaufen?

In der Energiekrise steigt die Nachfrage nach Balkon-Solaranlagen. Sollten Mieter sie im Winter kaufen, um lange Wartezeiten zu vermeiden? Und wann lohnt sich eine Solaranlage auf dem Balkon überhaupt?
von Ben Mendelson

„Letzte Generation“ Dem Klima hilft es nicht, mit dem Finger auf böse Konzerne zu zeigen

Die Aktivisten der „Letzten Generation“ machen so ziemlich alles falsch, was sie falsch machen können. Klimaschutz braucht jetzt keine härteren Proteste und noch mehr Gejammer, sondern Leute, die anpacken. Ein Kommentar.
von Thomas Stölzel

Tracking der Energiewende #28 Diese Landkarte zeigt, wo die nächsten Windräder aufgestellt werden

795 neue Windräder wurden seit Jahresbeginn geplant. Auf unserer interaktiven Karte können Sie nachschauen, ob es auch vor ihrer Haustür bald blinkt und rauscht.
von Konrad Fischer