WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

EU-Impfnachweis Ab wann der digitale Impfpass mehr Reisefreiheit bringt

Die neuen „Green Certificates“ versprechen den Menschen in der EU unter anderem Reisefreiheit ohne Quarantäne. Spätestens Ende Juni sollen digitale Dokumente gelten. Doch einige zweifeln an einer pünktlichen Einführung.
von Thomas Kuhn

Wasserstoff-Mobilität Brennstoffzelle: Die größten Chancen liegen im Güter-Fernverkehr

Die Brennstoffzelle kann eine Batterie-Alternative beim Elektroauto sein. Allerdings wohl zunächst im Gütertransport-Sektor, wenn man auf die aktuellen Pläne der Branche schaut.

Hackerattacke auf US-Pipeline Der große Cyberangriff auf deutsche Infrastruktur wird kommen

Bisher blieb die kritische Infrastruktur wie zum Beispiel Energieversorger in Deutschland von schweren Cyberattacken verschont. Doch die jüngsten Vorfälle in den USA bereiten Fachleuten Sorgen.
von Thomas Kuhn

3D-Druck im Bau Häuser aus der Düse

Premium
Nach Medizin- und Flugzeugtechnik, Maschinen- und Werkzeugbau erobert der 3D-Druck die Architektur. Die Technologie beschleunigt, verbilligt und flexibilisiert das Bauen – und könnte das Problem der Wohnungsnot lösen.
von Karin Finkenzeller und Thomas Kuhn

Brandindex E-Sports bei Olympia – zumindest ein bisschen

Vor den eigentlichen Olympischen Spielen wird ein E-Sport-Wettbewerb ausgetragen, der den Namen „Olympisch“ trägt. Wie sich große E-Sport-Turniere gut vermarkten lassen.
Kolumne von Philipp Schneider

Infografik Wearables: Die fetten Jahre sind vorbei

Wearables wie Smartwatches und Fitnessarmbänder haben den Massenmarkt erreicht. Als Statussymbol haben sie ausgedient, die Aldisierung läuft.
von Frank Doll

Große Hoffnungen auf Technik Autonomes Fahren: Wann kommt es nach Deutschland?

Das autonome Fahren gilt als Geschäftsmodell der Zukunft. Doch jüngst gab es immer wieder Rückschläge. Die wichtigsten aktuellen Antworten rund um das Roboterauto.

Klimaschutz Luftfahrtbranche will grüner fliegen – mit Kerosin aus Wasserstoff

Bis 2030 sollen Flugzeuge, die in Deutschland starten, 200.000 Tonnen synthetischen Kraftstoff pro Jahr beimischen. Das ist das Ziel der Luftfahrtindustrie. Um es umzusetzen, muss sie aber schnell einige Probleme lösen.
von Andreas Menn

„Riesiges Klimapotenzial“ Wasserstoff: Abfall rein, Treibstoff raus

Premium
Schmutzwasser, Plastikabfall oder Gülle enthalten große Mengen Wasserstoff. Start-ups und Energiekonzerne wollen den Energieschatz im Haushaltsmüll nun heben – und damit eine preiswerte Energiequelle erschließen.
von Edgar Lange

Blick hinter die Zahlen #62 – Halbleiter Das Elektro-Auto ist nur der Anfang der Digitalrevolution

Die neue Autowelt wird definiert von Software und Computerchips. Ob Deutschlands Autokonzerne hier eine Rolle spielen, hängt auch davon ab, ob sie das Halbleitergeschäft verstehen und den Chipmangel beheben können.
von Martin Seiwert

Nutzergruppen-Chef „Die Reise der SAP-Kunden geht klar in Richtung Cloud“

SAP-Kunden müssen vom Walldorfer Softwarekonzern mehr Unterstützung bei der digitalen Transformation bekommen, fordert Jens Hungershausen, Chef der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe DSAG. Unverzichtbar: die Cloud.
Interview von Michael Kroker

Prozess Der Showdown beginnt: Apple versus Epic Games

Im August entbrannte der Streit zwischen Apple und dem „Fortnite“-Entwickler Epic Games. Letzterer wirft Apple unfairen Wettbewerb vor. Der nun startende Prozess könnte das App-Geschäft auf dem iPhone verändern.
WirtschaftsWoche

Nr. 20 vom 14.05.2021

Die Wasserstoff-Illusion

Die Politik verplant viele Hundert Milliarden Euro in eine vermeintliche Wundertechnologie. Doch die Zweifel am Treibstoff der grünen Zukunft sind groß. Und sie wachsen.

Folgen Sie uns

UN warnt Giftige Rückständen bei Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen besonders in trockenen Regionen die Bevölkerung mit lebenswichtigem Trinkwasser. Doch das Verfahren hat Nachteile.

Kleidung ohne schlechtes Gewissen Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen. Das ist auch nötig. Denn oft werden bei der Produktion der Pflanzenfaser viel zu große Mengen Pestizide und Insektizide eingesetzt.

Energie Ökostrom-Anteil in Deutschland 2018 erstmals über 40 Prozent

Dank des sonnigen Sommers ist der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland gewachsen. 2018 wurden 40,4 Prozent der Stromerzeugung aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie aus Biomasse gewonnen.

Essay Schau mir in die Augen, Heimarbeiter!

Premium
Konzerne und Start-ups nutzen Bildschirmmeetings beherzt zum Auslesen ihrer Kunden. In Geschichtsbüchern der Zukunft wird stehen: Der Mensch wurde in der Pandemie noch gläserner, stand nun auch nackt da im Privatraum.
von Roberto Simanowski

Cookies verbannen „Google oder Facebook schrecken uns nicht“

Tech- und Medienkonzerne wollen den Menschen mithilfe eines neuen Dienstes die Kontrolle über ihre Datenspuren im Netz zurückgeben, verspricht der Chef der netID-Stiftung. Noch gibt es aber ein entscheidendes Problem.
Interview von Thomas Kuhn

„New Space“ Deutschlands Raumfahrt-Traum: „Wir bauen die nächste Generation von Raketen in Europa“

„New Space“: Das ist ein großer Trend in der Raumfahrt. Die Bundesregierung unterstützt Start-up-Firmen, die kleine Raketen entwickeln. Weiter im Gespräch ist ein deutscher Weltraumbahnhof.

Atomtests So funktioniert die virtuelle Apokalypse

Premium
In der Südsee offenbaren sich immer deutlicher die fatalen Folgen der inzwischen verbotenen Atomtests. Nun arbeitet Frankreich an Alternativen: Anstatt reale Bomben zu zünden, werden die Explosionen aufwendig simuliert.
von Thomas Stölzel

Browseranbieter wollen verzichten Ist Internet-Werbung ohne Cookies möglich?

Premium
Strengerer Datenschutz erschwert das Geschäft mit den Cookies. Hektisch suchen die Techkonzerne nach neuen Möglichkeiten zur digitalen Kundenvermessung. Werber setzen nun auf Strategien aus der Frühzeit des Internets.
von Varinia Bernau und Thomas Kuhn

Tracking Wie Apple für mehr Datenschutz sorgen will

Apple legt iPhone-Nutzern einen neuen Datenschutz-Schalter in die Hand. Sie können künftig entscheiden, ob Apps ihr Verhalten bei anderen Diensten für Werbezwecke verfolgen dürfen. Facebook läuft Sturm dagegen.

Cybersecurity Emotets Erben gehen auf Raubzug

Der Schlag gegen das Cybercrimenetzwerk Emotet war nicht mehr als ein Achtungserfolg für die Ermittler. Das zeigen die jüngsten Hackerangriffe in den USA, Frankreich und Irland: Die Erpresser sind so aktiv wie eh und je.
Kolumne von Thomas Kuhn

Werner knallhart Dank Corona: Kann das Bargeld jetzt endgültig weg?

Ja, ich weiß, beim Lesen der Überschrift werden Einige Schnappatmung entwickeln. Aber betrachten wir es mal entspannt: Wo brauchen wir im Alltag wirklich noch Cash? Ist der Kipppunkt wegen Corona jetzt erreicht?
Kolumne von Marcus Werner

Emotet-Netzwerk Wie eines der größten Hacker-Netzwerke der Welt lahmgelegt wurde

Premium
Das Emotet-Netzwerk war eine der gefährlichsten Plattformen für Cyberattacken und verursachte Milliardenschäden. Bis Ermittler die Schadsoftware mit einer gewagten Strategie lahmlegten. Eine digitale Verfolgungsjagd.
von Thomas Kuhn

3D-Druck Xolografie: Ist das die Zukunft der Materialentwicklung?

Premium
Der 3D-Druck sollte die Produktion revolutionieren. Über industrielle Spezialanwendungen aber ist er nicht hinausgekommen. Eine neue Technik namens Xolografie könnte das jetzt ändern.
von Edgar Lange

Grün ist die Hoffnung Die Wasserstoff-Illusion

Premium
Die Politik verplant viele Hundert Milliarden Euro in die vermeintliche Wundertechnologie Wasserstoff. Doch die Zweifel am Treibstoff der grünen Zukunft sind groß. Und sie wachsen.
von Konrad Fischer, Stefan Hajek und Thomas Stölzel

Wasserstoff „Die Brennstoffzelle ist das Schweizer Taschenmesser der Energieversorgung“

Premium
Im Auto haben Brennstoffzellen kaum eine Zukunft, als Ersatz für Dieselaggregate hingegen schon. Betreiber von Baustellen und entlegenen Messstationen setzen dabei oft auf deutsche Technologie.
von Andreas Menn

Gesichtserkennung mit Masken Big Brother ist plötzlich blind

Premium
Gesichtserkennung ist aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes aber irritiert die Systeme. Vorerst.
von Edgar Lange

Corona-Aerosole Luftfilter: Worauf man achten muss

Gesundheitsexperte Lauterbach fordert die Anschaffung von Luftfiltern für Schulen, um die Coronapandemie in den Griff zu bekommen. Die Technik funktioniert, sagen Forscher. Trotzdem kann man beim Kauf viel falsch machen.

5G-Ausbau in Deutschland Die Tücken des neuen Mobilfunknetzes

Apple stellt mit dem iPhone 12 sein erstes 5G-fähiges Handy vor. Ein wichtiger Schritt, denn nie zuvor konnten so viele Deutsche so früh ein Mobilfunknetz der jüngsten Generation nutzen. Doch noch hat die Technik Tücken.
von Thomas Kuhn

Verbrennungsmotor Im Elektro-Zeitalter wird der Verbrenner zum Luxusgut

Premium
Die kürzlich verschärften CO2-Ziele der EU sind nicht der Tod des Verbrennungsmotors: Als Luxusgut hat die Technologie durchaus eine Zukunft. Wie der Weg dorthin gelingen könnte, lehren Erfahrungen anderer Industrien.
von Thomas Stölzel

Brennstoffzelle und Wasserstoffmotor Ingenieure: Alternative Antriebe nicht vorschnell abschreiben

E-Auto-Hersteller setzen meist auf die reine Batterievariante. Technikexperten plädieren für mehr Offenheit gegenüber den Alternativen Brennstoffzelle und Wasserstoffmotor. Doch dafür ist ein Faktor mitentscheidend.

Elektroauto-Pionier Der Vater des BMW i3 verlässt sein Start-up Canoo

Premium
E-Auto-Pionier Ulrich Kranz scheidet bei seinem Start-up Canoo aus. Investor und Verwaltungsratschef Tony Aquila übernimmt den Posten. Die Aktie ist seit dem Börsengang und der Strategieänderung auf Talfahrt.
von Matthias Hohensee

Suezkanal Ägypten lässt Entladung von Fracht der „Ever Given“ vorbereiten

Wie ein Pfropfen in einem Flaschenhals liegt die „Ever Given“ im Suezkanal. Auf beiden Seiten der wichtigen Wasserstraße stauen sich Schiffe. Nun sollen Teile der Fracht entladen werden.

Suezkanal-Krise „Wenn sich das Schiff in der Mitte verbiegt, wird es schwierig“

Bergungsexperte Nicholas Sloane kommt wiederholt am Suezkanal zum Einsatz. Im Interview erzählt er, warum er nicht mit einem schnellen Flottmachen des Containerschiffes „Ever Given“ rechnet und Hubschrauber kaum helfen.
Interview von Thomas Stölzel

Baubranche und Energiewende Die Gips-Industrie bangt um den Grundstoff ihres Geschäfts

Premium
Ob Putz, Estrich oder Leichtbau – ohne Gips geht am Bau wenig. Nun lässt der Kohleausstieg die Rohstoffquelle versiegen. Und die Branche rätselt, wie das künftig gehen soll.
von Thomas Kuhn