WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Energiewende Ausbau der Stromnetze kommt nicht voran

Der Ausbau der Infrastruktur für den Stromtransport gilt als Voraussetzung dafür, dass die Energiewende gelingt. Doch dabei hakt es. Wirtschaftsminister Altmaier will nun liefern.

Kommunikation in deutschen Unternehmen Warum das Faxgerät einfach nicht ausstirbt

Alle reden über künstliche Intelligenz und Big Data – Deutschland faxt. Ein Münchner Mittelständler verdient damit sogar Millionen.
von Michael Scheppe

Smart Home Wie Sicherheitsrouter Ihre Daten schützen

Was in Unternehmen längst ein Muss ist, wird nun auch für Privathaushalte wichtig: Sicherheitsrouter für das vernetzte Zuhause sollen Hacker draußen halten – und Privates drinnen.
von Thomas Kuhn

Digitaler Arbeitsplatz Steinzeit-IT vertreibt Mitarbeiter

Eine Studie zeigt: Die technologische Ausstattung am Arbeitsplatz entscheidet darüber, wie motiviert die Mitarbeiter sind. Im schlimmsten Fall riskieren Unternehmen sogar Kündigungen wegen veralteter Computer.
von Michael Kroker

Sanierung maroder Infrastruktur „Es fehlen Experten, die die ganzen Baustellen abarbeiten“

Marco Götze ist Experte für Brücken- und Straßensanierung. Er fordert mehr Innovationswillen, um den Sanierungsstau im Verkehr aufzulösen - und mehr Personal. Denn das fehlt durch den Sparkurs der letzten Jahre.
Interview von Thomas Kuhn

SpaceX, Nasa, Boeing Die neue staatlich-private Raumfahrt in den USA

Gemeinsam mit SpaceX und Boeing will die Nasa demnächst wieder Astronauten vom US-Boden aus ins All bringen. Sie sieht darin Fortschritte für die inländische Raumfahrtindustrie, Trump seine „Space Force“.

Zu warm zum Schlafen Schlafprobleme wegen der Hitze? Das hat unangenehme Folgen

Sie kommen bei der Hitze nicht zur Ruhe? Das kann schnell zum Problem werden: Wer wenig schläft, ist nicht nur gereizt und müde. Langfristig schadet Schlafmangel dem Körper, dem Geist - und dem Liebesleben.

Künstliche Intelligenz Sind Sie bereit für KI?

Premium
Künstliche Intelligenz gilt als die wichtigste Technologie der Zukunft. Aber nur wenige deutsche Unternehmen setzen sie schon ein. Wo anfangen mit den Algorithmen? Eine Anleitung.
von Stefan Hajek, Michael Kroker und Andreas Menn

Reimer direkt Das Valley wird die Welt nicht retten

Premium
Seit Mittwoch lebt die Welt auch ökologisch auf Pump. Technologie allein kann daran nichts ändern. Klingt uncool, aber letztlich hilft nur: weniger.
Kolumne von Hauke Reimer

Start-up Konux KI soll Verschleiß erkennen, bevor der Schaden da ist

Die Bahn wird in den kommenden Jahren Milliarden in die Digitalisierung ihres Streckennetzes stecken. Mit dabei: Das Münchner Start-up Konux, das mit Künstlicher Intelligenz den Verschleiß an Schienen und Co. aufspürt.
von Stefan Hajek

Nachrichtendienst WhatsApp plant Business-Service

Künftig sollen auch größere Firmen mit ihren Kunden über Whatsapp kommunizieren. Dafür will das Unternehmen einen neuen Dienst einrichten. Es wird die erste kostenpflichtige Anwendung der Facebook-Tochter sein.

Meistgelesen

WLTP Die neue Abgasnorm könnte dem Diesel den Rest geben

Der Abgastest WLTP könnte zwei Antriebsarten, die der deutschen Autoindustrie besonders am Herzen liegen, gefährden: den Diesel und die halbelektrischen Plug-in-Hybride.

Unternehmenskultur Plötzlich per Du - und dann?

Internationalisierung, Digitalisierung und das Streben nach flachen Hierarchien veranlassen immer mehr Unternehmen zum Duzen. Wie man reagieren kann, wenn man das nicht möchte, verrät Etikette-Trainerin Isabel Schürmann.

Boxenboom Amazon verdoppelt die Zahl seiner Paket-Abholstationen

Exklusiv
Amazon treibt den Ausbau seiner eigenen Paketstationen massiv voran. Hinter „Amazon Locker“ steckt eine Strategie, die vor allem bei den großen Postdienstleistern Hermes und DHL für Alarmstimmung sorgen dürfte.

Skripal-Affäre Russland verkauft nach Sanktionen US-Staatsanleihen

Angesichts der jüngsten US-Sanktionen droht im Verhältnis zu Russland ein neues Tief. Der Kreml reagiert ungewohnt gereizt. Das könnte allerdings auch an der widersprüchlichen Politik der Trump-Regierung liegen.

Währungskrise So gefährlich ist die Türkei-Eskalation für Deutschland

Der Konflikt zwischen der Türkei und den USA eskaliert. Deutsche Urlauber freuen sich über das historische Tief der Lira. Doch die sonstigen Konsequenzen für Deutschland sind weniger rosig.
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 10.08.2018

Die Welteroberung

Flixbus hat Europas Märkte aufgerollt – und ist jetzt auf dem Weg zum globalen Giganten. Doch das wilde Wachstum fordert erste Opfer.

Folgen Sie uns

Mit 500 Millionen Euro Bund fördert emissionsarmen Schienenverkehr

Die Bundesregierung unterstützt Eisenbahnunternehmen über fünf Jahre lang, wenn sie ihre Effizienz beim Stromverbrauch verbessern. Das Förderprogramm hat ein Volumen von einer halben Milliarde Euro.

Offshore-Windräder Lärmarme Fundamente sollen Schweinswale schonen

Beim Bau neuer Windräder auf hoher See entsteht enormer Lärm, wenn man die Fundamente in den Meeresboden rammt. Eine neue Technik könnte dieses Problem lösen, das Schweinswale und andere Meeresbewohner belastet.

Kohle, Sonne, Wind, Mais Was die Hitze mit der Energie macht

Unter der Hitzewelle leiden nicht nur die Bauern. Auch in der Energiebranche sind die hohen Temperaturen ein Problem. Warum ganz viel Sonne nicht ganz viel Sonnenstrom bedeutet und andere Hitze-Fakten vom Strommarkt.

Künstliche Linsen Das geht ins Auge

Premium
Jedes Jahr erhalten Millionen Menschen eine künstliche Linse. Ein US-Unternehmen will darin Bildschirme unterbringen und damit das Smartphone abschaffen – sofern der Test mit einem Hasen gut geht.
von Andreas Menn

Einsatz von KI in Fabriken „Bis zur unbemannten Fabrik ist es noch ein langer Weg“

Künstliche Intelligenz hält Einzug in die Industrie. Daniel Küpper, Automations-Experte der Boston Consulting Group, spricht über die Zukunft mit intelligenten Maschinen und vollautomatischen Fabriken.
Interview von Andreas Menn

Künstliche Intelligenz Diese Algorithmen gibt es schon von der Stange

KI muss nicht immer von Grund auf neu entwickelt werden. Eine exklusive Auswertung zeigt, für welche Zwecke schon Standard-Lösungen existieren – und für welche nicht.
von Andreas Menn

Dürre in Deutschland Genmanipulierte Pflanzen könnten die Ernteausfälle vermeiden

Premium
Die Hitzewelle trifft deutsche Landwirte hart. Mit Genscheren ließen sich per Schnitt ins Erbgut Pflanzen züchten, die der Dürre trotzen. Doch ein EU-Urteil bremst die Technik jetzt erst einmal.
von Andreas Menn, Jürgen Salz und Isabella Escobedo

Hyperloop-Sieger Florian Janke „Solche Dinge sind auch in Deutschland möglich“

Zum dritten Mal in Folge hat ein Team der TU München Elon Musks SpaceX-Hyperloop-Wettbewerb in den USA gewonnen. Teamleiter Florian Janke spricht über das Erfolgsrezept der Münchner und ihre Motivation.
Interview von Michael Kroker

Grüner Punkt Ein System für die Tonne

Premium
Der Grüne Punkt und seine Konkurrenten stecken in der Krise. Nach jahrelangen Betrügereien gilt die Branche als verdorben. Ein neues Gesetz liefert ihnen eine letzte Chance. Das lockt sogar Lidl an.
von Jacqueline Goebel

Digitale Medizin „Daten sind der wichtigste Rohstoff der Medizin“

Apps erkennen Krebs und Künstliche Intelligenz diagnostiziert seltene Krankheiten: KI eröffnet der Medizin völlig neue Möglichkeiten. Ein Mediziner und Rechtsanwalt erklärt, wie das Datenschutz- und Rechtslage verändert.
Interview von Niklas Dummer

Outdoor-Handys Stark in Schlamm und Salz

Lange interessierten sich bloß Handwerker für schlag-, sturz- und wasserfeste Handys. Nun erfasst der Outdoor-Trend die Smartphone-Welt. Die Hersteller reagieren mit vielen neuen Telefonen für spezielle Einsatzgebiete.

Innovative Konzepte So sollen Deutschlands marode Straßen zukunftsfähig werden

Zwei Autobahnen in Baden-Württemberg dürfen aktuell nur mit Tempo 80 befahren werden. Es drohen Hitzeschäden auf der älteren Betonfahrbahn. Nur ein Beispiel, wie dringend deutsche Straßen erneuert werden müssen.
von Thomas Kuhn

Smartphone-Trend Outdoor-Handys: Vom Nischenprodukt zum Bestseller

Der Smartphone-Markt schrumpft. Einzige Ausnahme: Robuste Allwetterhandys finden bei Handwerkern und Sportlern reißenden Absatz. Doch die großen Hersteller drohen den Trend zu verschlafen.
von Thomas Kuhn

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

David Cheriton Dieser Milliardär stellt sich gegen Amazon

David Cheriton hat einst jene Technologie entwickelt, auf der unter anderem Amazon-Gründer Jeff Bezos sein Imperium errichtet hat. Nun warnt er vor den Tücken des Cloud Computings – wenn auch nicht ganz selbstlos.
von Matthias Hohensee

Mobiles Bezahlen Apple blockiert weiter die Konkurrenz

Premium
Apple will seinen Bezahldienst Apple Pay nun endlich nach Deutschland bringen. Doch der Zugriff auf den NFC-Chip bleibt Entwicklern unabhängiger Bezahl-Apps weiter verwehrt. Durchaus zum Verdruss deutscher Banken.
von Thomas Kuhn und Saskia Littmann

Künstliche Intelligenz Fünf Faustregeln für den Erfolg von KI-Projekten

Premium
Künstliche Intelligenz ist die Technologie der Zukunft. Aber nur wenige Unternehmen setzen sie tatsächlich ein. Auch, weil sie Angst vor dem Scheitern haben. Das muss nicht sein.
von Stefan Hajek und Michael Kroker

US-Raumfahrtbehörde Nasa Start der ersten Sonde zur Sonne ist verschoben

Eigentlich sollte es am Samstag losgehen. Doch nun hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Start einer ganz besonderen Mission zur Sonne verschoben.

Weltrekord Airbus-Solarflugzeug bleibt 26 Tage in der Luft

Der unbemannte Airbus-Flieger soll künftig sogar noch länger in der Luft bleiben. Interesse hat vor allem der militärische Sektor.

Raumfahrt Wie dänische Amateure eine Rakete ins All schicken wollen

Sie träumen vom ersten bemannten Amateurflug ins Weltall. Jetzt sind dänische Hobby-Raumfahrer diesem Ziel einen kleinen Schritt näher gekommen.

Industrie 4.0 Roboter werden für Mittelständler erschwinglich

Roboter dringen in Branchen vor, die bisher kaum automatisiert wurden. Weil die Helfer immer günstiger werden, sind sie inzwischen auch für kleinere Mittelständler interessant.
von Felicitas Wilke

Pedelecs für alle Lebenslagen Die neuen E-Bikes von der Eurobike 2018

Es ist Fahrradmesse und alle stellen den Strom an : Materialisiert als Lastenrad, Lifestyle-Cruiser, Vernunftrad, Mountainbike mit ABS und großen Akkus für lange Touren und als Rennrad erobert das Genre neue Segmente.

Künstliche Intelligenz Sind Roboter die besseren Politiker?

Premium
Selbstlos, unbestechlich, rational: Was viele Menschen derzeit an Politikern vermissen, leistet künstliche Intelligenz längst. Sollte sie dann nicht auch an die Regierung?
von Andreas Menn

Am Nürburgring Diebe stehlen Oldtimer im Millionenwert

Oltimer sind nicht nur bei Sammlern, sondern auch bei Autodieben sind die Raritäten begehrt. Am Nürburgring wurden nun zwei besonders seltene Autos entwendet.

Defektes Autoteil BMW ruft Hunderttausende Autos in Europa zurück

In Südkorea sind BMW-Motoren wegen eines defekten Abgasrückführungsmoduls in Brand geraten. Nun folgt der Rückruf in Europa.

Studie Nach Ende der Diesel-Prämien droht „Verkaufsloch“

Monatelang hat die Dieselprämie die Autoverkäufe angekurbelt. Nach Ende der Rabatte fürchten sich die Händler vor einem drohenden „Verkaufsloch“.

Plastikmüll im Ozean Der junge Mann und das Meer

Mit einem riesigen Fangarm will Boyan Slat die Ozeane vom Plastik befreien. In wenigen Wochen wird sich zeigen, ob er ein genialer Erfinder ist – oder ein Blender mit technologiegetriebenen Weltverbesserungsträumen.
von Varinia Bernau

Kaufratgeber Stiftung Warentest So finden Sie das richtige E-Bike

Im Jahr 2017 sind 720.000 Elektrofahrräder verkauft worden. Das sind mehr als 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Ratgeber-Autor Karl-Gerhard Haas über den Weg zum richtigen E-Bike.
von Thorsten Firlus

Tausende Tote, eine Million Kranke Umweltbehörde warnt vor Stickoxid

Die Stickoxid-Belastung in Deutschland ist einer Untersuchung des Umweltbundesamts zufolge die Ursache für Krankheiten von Millionen Menschen und für Tausende vorzeitige Tode.
von dpa