Kabellos Laden Bald ist Schluss mit der Akkuangst

Premium
In Kürze könnte Alltag werden, wovon Technikoptimisten schon lange träumen: Wer kein Kabel dabei hat, kann sein leer gedaddeltes Smartphone trotzdem laden. Was dahintersteckt.
von Thomas Kuhn

Tauchsieder Das Gift der asozialen Medien

Donald Trump schlägt Jürgen Habermas: Es zählt nicht mehr die Kraft des besseren Arguments, sondern die twitternde Egalisierung dessen, was stimmt oder auch nicht. Was tun?
von Dieter Schnaas

125 Jahre Diesel-Patent Vom Welterfolg zum Auslaufmodell?

Am 23. Februar 1893 erhielt Rudolf Diesel ein Patent für einen Verbrennungsmotor. 125 Jahre später ist die Zukunft des nach ihm benannten Antriebs offener denn je.
von dpa

Dieselabgase Tausende vorzeitige Todesfälle durch Stickoxide

Laut einer Studie des Umweltbundesamts sterben in Deutschland rund 6000 Menschen im Jahr vorzeitig an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die von Stickoxiden ausgelöst werden. Über die Studie berichtete zuerst die ARD.

Ortung im Supermarkt Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen

Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Noch werten die Unternehmen die Daten anonymisiert aus.

Tiefseekabel Google und Co koppeln sich ab

Bislang haben vor allem Telekomkonzerne die Glasfaserkabel finanziert, über die das Internet von Kontinent zu Kontinent fließt. Jetzt bauen sich Technologie-Konzerne ihre eigenen Netze und koppeln sich vom Internet ab.
von Sebastian Kirsch

Werner knallhart WhatsApp: Sind die drei "???" als Nachricht pampig?

Während selbst langjährige Kollegen in E-Mails untereinander die alten Form-Regeln beachten, herrscht bei WhatsApp Kraut und Rüben. Ist das Verrohung oder effizient? Alles entscheidet sich gerade am "?" als Nachricht.
Kolumne von Marcus Werner

"Die wollen lieber alle mit dem Diesel in Rente"

In Europa entstehen die ersten Fabriken für Batteriezellen. In Deutschland allerdings nicht, obwohl das Know-how und der Zugriff auf die Speicherzellen existenziell sind für Autobranche und Maschinenbau.
von Stefan Hajek und Angela Hennersdorf

"Mobile Connect" Log-In bald ohne Passwort

Viele Internet-User nutzen ihre Log-ins bei Google und Facebook, um sich bei anderen Diensten anzumelden. Künftig soll es dafür sicherere deutsche Dienste geben. Das Mobiltelefon wird dabei eine tragende Rolle spielen.
von dpa

Werner knallhart Schalten Sie endlich Ihre Mailbox ab!

Wann ist eine Telefon-Mailbox eigentlich sinnvoll? Fast immer macht dieses Relikt aus Anrufbeantworter-Zeiten alles nur komplizierter. Dabei existieren längst bessere Möglichkeiten.
Kolumne von Marcus Werner

Fehlende Investitionen Wie Europa bei Batteriezellen in Abhängigkeit gerät

Premium
Europa verschläft den Aufbau einer Batteriezellenfertigung. Bald wird ein Oligopol von Herstellern aus Fernost der Autoindustrie die Bedingungen diktieren – und zahlreiche Mittelständler im Regen stehen lassen.
von Stefan Hajek und Roman Tyborski

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Folgen Sie uns

Immobilien Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Ob Car2Go, Spotify oder AirBnB: Fast 40 Prozent der Deutschen haben im vergangenen Jahr Angebote der sogenannten Share Economy genutzt, bei der Mieten oder Teilen das Kaufen ersetzt.
von dpa

Feinstaubfresser und Pflanzen Städte werden im Kampf gegen schlechte Luft erfinderisch

Die Luftverschmutzung in nahezu allen Großstädten ist hoch. Neben der Reduzierung des Verkehrs gibt es aber auch viele andere Ideen: Feinstaubkleber und Moos auf Metallwänden etwa. Was bringen die Erfindungen wirklich?

Falsche Vorstellungen der Verbraucher Die Kehrseite des Bio-Booms

Glückliche Kühe auf grünen Weiden, Bergkäse direkt vom Almbauern: für viele Verbraucher bedeutet Bio Landidylle. Höchste Zeit, dem Verbraucher reinen Wein einzuschenken, meinen besorgte Experten.
von dpa

Internationalen Raumstation USA wollen sich aus Finanzierung der ISS zurückziehen

Medienberichten zufolge will die US-Regierung aus der Finanzierung der Internationalen Raumstation (ISS) aussteigen. Die amerikanischen Teile sollten ab 2024 möglicherweise einem privaten Betreiber übertragen werden.
von dpa

Schadstoff-Belastung Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase in Städten gesunken

Die Schadstoffe aus älteren Diesel-Autos müssen vielerorts dringend herunter, um Fahrverbote zu vermeiden. Nun zeigt eine amtliche Bilanz: Die Belastung beginnt zu sinken - ausreichend sei das aber noch nicht.
von dpa

Neue bunte Bildchen Emoji 2018 - Deutsch : Deutsch - Emoji 2018

Neue Emojis! Die Organisation Unicode hat neue Emojis eingeführt, die in 2018 von den Unternehmen eingeführt werden. Emojipedia hat das bereits getan. Eine Auswahl der neuen Emojis.
von Thorsten Firlus

Fahrplan für die Zukunft In Singapur entsteht die Mobilität von morgen

Premium
Beim Kampf gegen den Verkehrsinfarkt zeigt sich kaum ein Land so streng wie nun Singapur: Ab Donnerstag dürfen keine weiteren Autos zugelassen werden. Das ist nur eine Maßnahme, um Mobilität neu zu erfinden.
von Matthias Kamp und Stefan Hajek

WLTP-Verbrauchstest für Autos Warum der neue Test-Standard eine Mogelpackung ist

Ein neuer Testzyklus soll die oft erheblichen Abweichungen beim Spritverbrauch zwischen Herstellerangaben und Realität verringern. Für Autofahrer bedeutet das kaum mehr Klarheit – sondern höhere Kfz-Steuern.
von Stefan Grundhoff und Wolfgang Gomoll

Künstliche Intelligenz Keine Angst vor den Robotern!

Premium
In immer mehr Unternehmen übernimmt künstliche Intelligenz die Arbeit von Menschen. Doch das ist kein Grund zur Sorge.
Kommentar von Malte Fischer

Quantencomputer Wie Superrechner die Wirtschaft revolutionieren

Premium
Eine neue Generation Hochleistungsrechner soll Verkehrschaos auflösen, Medizin wirksamer machen – und Datenverschlüsselungen knacken. Wie Quantencomputer funktionieren, welche Hoffnungen und Sorgen sie wecken.
von Thomas Kuhn

Reizgas Stickstoffdioxid Autolobby-Verband finanzierte auch Menschenversuche

Autoabgase einatmen für die Forschung: Möglicherweise hat der Auto-Forschungsverband neben Affen auch Menschen Stickstoffdioxiden ausgesetzt, heißt es in einem Medienbericht. Daimler verurteilte die Versuche scharf.
von dpa

Science-Fiction Hollywood schreibt das Drehbuch für Innovation

Premium
Steven Spielbergs Film „Minority Report“ von 2002 setzte Maßstäbe: Aus verrückten Ideen sind echte Technologien geworden. Das ist kein Zufall.
von Stefan Reccius

Fleisch aus dem Reagenzglas "Das System Tier ist viel effizienter"

Die Fleischindustrie boomt, auch wegen wachsender Märkte wie Indien und China. Das bringt Unternehmer auf ganz neue Wege.
von dpa

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Künstliche Intelligenz Jetzt denkt das Smartphone mit

"Künstliche Intelligenz" ist der neue Hype in der Handy-Branche. Telefone sollen endlich wahrhaft smart werden. Doch die Produktvorstellung von Samsung beim Mobile World Congress beweist: Es gibt noch Herausforderungen.
von Thomas Kuhn

Bargeldloses Schweden Ohne Krone lebt es sich gefährlich

Auf dem Weg in die bargeldlose Gesellschaft ist kein Land so weit wie Schweden. Doch die Risiken der digitalen Bezahlkultur sind groß: Es drohen totale Kontrolle und finanzielle Repression durch die Notenbank.
von Roman Tyborski

Center for Humane Technology Bitte nicht nur die Fassade polieren

Premium
Ein paar Entwickler wollen Technologie zum Wohle des Menschen entwerfen. Das ist ehrenwert – reicht aber nicht.
Kommentar von Varinia Bernau

Testflug für Mission Starlink SpaceX-Rakete verfehlt Fangnetz

Elon Musks Weltraumunternehmen SpaceX hat zwei Test-Satelliten für ein weltweites Internetnetz ins All gebracht. Eine Panne gab es beim Versuch, die Rakete einzufangen.
von dpa

Schneller schlau Verheerende Erdrutsche unter Wasser

Erdrutsche unter Wasser können verheerende Tsunamis auslösen. Selbst vermeintlich stabile Unterwasser-Hänge sind vor solchen Katastrophen nicht gefeit.
von Thomas Trösch

Tierversuche Strafbefehle wegen Affen-Misshandlung beantragt

Tierschützer hatten unrechtmäßige Versuche an Affen in einem Max-Planck Institut angezeigt. Nun hat das Amtsgericht Strafbefehle beantragt.
von dpa

Galaxy S9 und S9+ Samsung zeigt seine neue Smartphone-Oberklasse

Der Laufsteg der Smartphones in Barcelona ist eröffnet. Auf dem MWC zeigen führende Hersteller ihre neusten Entwicklungen. Den Aufschlag machte Samsung und untermauert seinen Anspruch auf die Marktführerschaft.

MWC 2018 Das ist die neue Nokia-Offensive

Jahrelang fristete Nokia auf dem Handy-Markt ein Schattendasein. Jetzt will der Hersteller HMD auf dem Namen aufbauen: Er greift die Konkurrenz mit Retro-Charme und Kampfpreisen an.
von dpa

Dünn, leicht, schnell Das sind die neuen Laptops

Fürs mobile Arbeiten sind schlanke, leistungsstarke Laptops mit ausdauernden Akkus unerlässlich. Eine Auswahl aktueller Geräte.

Patentanmeldung 125 Jahre Diesel – vom Welterfolg zum Auslaufmodell?

Heute vor 125 Jahren erhielt Rudolf Diesel ein Patent für seinen Verbrennungsmotor. Die Zukunft des Antriebs ist offener denn je.
von dpa

Chiphersteller Qualcomm „Die Unfallrate des selbstfahrenden Autos ist inakzeptabel hoch“

Für den Chiphersteller Qualcomm sind selbstfahrende Autos ein Geschäft. Doch die Technologie sei noch zu fehleranfällig, warnt der Hersteller.
von dpa

Werk Saragossa Opel startet Produktion des neuen Corsa Ende 2019

Der Autobauer Opel stärkt sein spanisches Werk Saragossa: Ab Ende 2019 soll dort das neue Corsa-Modell produziert werden.
von dpa

Klimaschutz Deutschland ein Vorbild? Von wegen!

Premium
Mülltrennung, Flaschenpfand, Ausbau der erneuerbaren Energien: Deutschland sieht sich beim Klimaschutz als Musterschüler. Dabei sind andere Staaten längst fortschrittlicher.

Flex Home von Wolfgang Huchler Ein Tiny House aus heimischen Hölzern

Auf das absolut Notwendigste reduzierte Mobilheime, sogenannte Tiny Houses, basieren auf einer leichten und zulassungsfähigen Konstruktion. Soll das Ganze auch noch möglichst natürlich sein, müssen Spezialisten ran.

Angela Merkel Klimawandel ist „Schicksalsfrage“ für die Menschheit

Die Rede von Kanzlerin Merkel war von vielen Teilnehmern der Klimakonferenz mit Spannung erwartet worden. Sie fand klare Worte und blieb dennoch mit Blick auf die Jamaika-Verhandlungen schwammig beim Thema Kohle.
von dpa