WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dachfarmen Gemüse mit Aussicht

Premium
Dachfarmen boomen, vor allem in Paris, wo nun die weltweit größte entsteht. Doch damit sie Städte verlässlich versorgen, müssen noch zwei Probleme gelöst werden: die Schadstoffbelastung – und die Wirtschaftlichkeit.
von Karin Finkenzeller

Agentur IEA schlägt Alarm Ausstoß von Klimagasen steigt weiter an

Alle reden von Klimawandel und besserem Klimaschutz – doch auf der Welt wird immer mehr Energie verbraucht. Kritisch äußert sich die Internationale Energieagentur auch zum Boom schwerer SUV-Autos.

„Brown to Green“-Report Kein G20-Staat beim Klimaschutz auf 1,5-Grad-Kurs

Die G20-Staaten sind für vier Fünftel des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes verantwortlich. Im Kampf gegen die Erderhitzung spielen sie deswegen eine Schlüsselrolle. Und ein Report prangert nun an: Sie tun nicht genug.

Schwieriger Abschied vom letzten Bergwerk Prosper-Haniel, die Zeche ohne Kohle

Mit dem Steinkohlenbergbau in Deutschland ist Schluss. Doch die Arbeit geht weiter. Das Bergwerk muss ohne Maschinen und sauber übergeben werden. Rund 500 Menschen arbeiten deshalb noch immer im Bergwerk Prosper-Haniel.

Öl ist out Welche Heizung ökonomisch und ökologisch am sinnvollsten ist

Premium
Nach Diesel und Inlandsflug rückt nun die Heizung in den Fokus beim Klimaschutz. Alte Ölheizungen sind ineffizient. Über die besten Alternativen streiten sich die Experten – allerdings gibt es Favoriten.
von Stefan Hajek

Waldwirtschaft Der Wunderbaum aus Thüringen

Der Wald steckt im Klima-Dilemma: Für die Erwärmung braucht es mehr Laubbäume. Damit kommt die Forstwirtschaft nicht klar. Ein Sägewerk verspricht die Lösung: Ein erschwingliches Bauholz aus Buche. Kann das sein?
von Thomas Kuhn

Forstschäden Wie der deutsche Wald klimaresistent werden könnte

Premium
Zwei Hitzesommer in Folge haben dem Wald stark zugesetzt. Ein grundlegender Umbau ist unvermeidlich, der Nationale Waldgipfel soll eine Lösung suchen. Aber ohne den Import von exotischen Arten wird es kaum gehen.
von Konrad Fischer, Thomas Kuhn und Cordula Tutt

Alternativen zur Ölheizung Womit in anderen Ländern geheizt wird

Die Ölheizung in Deutschland steht vor dem Aus. Ein Blick über die Grenze zeigt, wie andere Länder ihr Heizproblem lösen.
von Andreas Toller

Klimaschutz Kaliforniens Kampf gegen die Gasheizung

Premium
In Deutschland steht die Ölheizung vor dem Aus, aber Kalifornien ist noch radikaler: Künftig soll wegen des Klimaschutzes nur noch mit Strom geheizt werden. Da kann die Gas-Industrie nicht tatenlos zusehen.
von Matthias Hohensee

Klimagipfel Wachstum statt Verzicht, Investitionen statt Verbote!

Premium
Ökologische Auguren sagen: „Mit dem Klima lässt sich nicht verhandeln.“ Statt Panik zu verbreiten, sollten wir Klimaschutz als Geschichte eines großen Aufbruchs erzählen, als neues Wirtschaftswunder in Grün.
Gastbeitrag von Ralf Fücks

Plastikmüll vs. Pfand Mehrweg-Flaschen im Getränkeregal weiter auf dem Rückzug

Verpackungs- und Plastikmüll belastet die Umwelt. Getränkeflaschen tragen dazu viel bei - trotzdem hat der Einweg-Anteil weiter zugenommen. Das ist sogar in einer echten Mehrweg-Hochburg so, wie neue Zahlen zeigen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns