WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

EU-Staaten brauchen mehr Zeit Ende der Zeitumstellung nicht in Sicht

Mit der Zeitumstellung sollte 2019 Schluss sein, doch die EU-Staaten kommen nicht voran. Warum gibt es Sommer- und Winterzeit eigentlich? Hat die Umstellung einen wirtschaftlichen Sinn – und was macht sie mit dem Körper?

Werner knallhart Labor-Fleisch: Verschläft Deutschland das nächste große Ding?

Haaaa! Schön Fleisch essen! Wenn kein Schwein, Rind oder Vogel leiden musste, dann spricht aus Tierschutzgründen nichts dagegen. Weltweit wird geforscht. Aber in Deutschland herrscht wieder „Och-erstmal-gucken“-Stimmung.
Kolumne von Marcus Werner

Umweltgerechte Landgewinnung? In Monaco zahlt der Jetset für Seegras

Premium
Bevölkerungswachstum und enormer Flächenverbrauch machen die Gewinnung von Land aus dem Wasser zunehmend attraktiv. Monaco, die Betonhochburg der Reichen, versucht dies nun im Einklang mit der Umwelt.
von Karin Finkenzeller

Kompostierbare Kunststoffe Die Legende von der Wundertüte aus Bioplastik

Premium
Kompostierbare Kunststoffe gelten als Heilmittel für die von Plastikmüll verseuchten Ozeane. Doch das neue Bioplastik hält nicht, was es verspricht. Im Gegenteil: für die Herstellung könnten Wälder gerodet werden.
von Jacqueline Goebel

Neue Eigenschaften für Holz Beton aus Bäumen

Premium
Holz ist spröde und brennbar. Jetzt eliminieren Wissenschaftler seine Schwächen – und verleihen dem Material Eigenschaften, die kein Baum der Welt hervorbringen kann.
von Matthias Rutkowski

Zehn Jahre nach dem Aus der Glühlampe „Vom großen Aufschrei ist nichts mehr zu merken“

Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei, die Aufregung groß. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?

Müllexporte nach Malaysia Tonnenweise deutscher Plastikmüll auf illegalen Deponien

Exklusiv
Das Bundesumweltministerium übt massive Kritik an illegalen Müll-Exporten aus Deutschland nach Asien. Diese gelten statistisch zwar als recycelt, werden dort aber nicht ordnungsgemäß verarbeitet.
von Jacqueline Goebel

Erzeugungskapazitäten Deutschland bei weltweiter Solarleistung auf Platz vier

Die Solaranlagen in Deutschland sind insgesamt für eine Leistung von 46 Gigawatt ausgelegt. Damit hat das Land weltweit die viertgrößten Erzeugungskapazitäten bei Solarstrom.

Kleidung ohne schlechtes Gewissen Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen. Das ist auch nötig. Denn oft werden bei der Produktion der Pflanzenfaser viel zu große Mengen Pestizide und Insektizide eingesetzt.

Solarstrom Besser als das Sparbuch

Premium
Die Einspeisevergütung, die Hausbesitzer für selbst erzeugten Solarstrom erhalten, ist stark gesunken. Trotzdem lohnt sich eine Fotovoltaikanlage auf dem eigenen Dach in manchen Fällen wieder.
von Stefan Hajek
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns