WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Krankenversicherung So wird die Elternzeit nicht zur Beitragsfalle

Premium
Eltern werden von hohen Beiträgen zur Krankenversicherung in der Elternzeit überrascht. Das betrifft unverheiratete Paare, aber auch Ehepaare, wenn ein Partner privat krankenversichert ist. Was Eltern wissen müssen.
von Niklas Hoyer

Ob in der Cloud oder als CD-Rom Buchhaltung: Wie Sie die richtige Software finden

Premium
Keine Firma, und sei sie noch so klein, kommt ohne moderne, digitale Buchhaltung aus. Und die funktioniert mittlerweile auch online gut. Worauf es bei der Wahl der Software ankommt.
von Andreas Toller

Steuern und Recht kompakt Abgeltungsteuer, Mietwagen, Rentenrückforderung

Premium
Wie teuer darf ein Mietwagen nach einem Unfall sein? Und: Verluste mit Knock-outs werden jetzt steuerlich berücksichtigt: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer

Unterhaltsrecht Reform könnte Kinder und Mütter schlechter stellen

Premium
Berlin will das Unterhaltsrecht zugunsten von Scheidungsvätern ändern. Viele Unternehmer gehen längst auf die Bedürfnisse getrennt lebender Eltern ein. Sie haben verstanden: „Einer zahlt, einer betreut“ ist antiquiert.
von Elisabeth Niejahr

Zauberwort „Günstigerprüfung“ So können Anleger bei der Steuer sparen

Premium
Die Abgeltungsteuer muss für Anleger nicht das letzte Wort sein. Es gibt Chancen, die Steuerlast unter die pauschalen 25 Prozent zu senken – und das Finanzamt an erlittenen Verlusten zu beteiligen.
von Niklas Hoyer

Steuern und Recht kompakt Studienkosten, Hund in Mietwohnung, Nachzahlung für Flüge

Premium
Studenten mit Stipendium müssen bei den Werbungskosten aufpassen, allgemeine Vermieterängste gegen Haustiere gelten nicht und ein Expertenrat zu ungenutzten Anschlussflügen: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer, Martin Gerth und Sebastian Kirsch

Raus aus der PKV Mit Teilzeit zurück in die gesetzliche Krankenkasse

Premium
Arbeitnehmer haben seit Jahresanfang Anspruch auf befristete Teilzeit. Das kann auch die Rückkehr von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung ermöglichen. Worauf Versicherte achten müssen.
von Martin Gerth

Steuern und Recht kompakt Erbrecht, Zweitwohnung, Unterhalt

Premium
Eine Besuchsklausel für Enkel ist ungültig, die Steuerpflicht für die Zweitwohnung gilt auch bei Vermietung und ein Expertenrat zum Thema Scheidung und Unterhalt: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer und Heike Schwerdtfeger

Mütterrente, WhatsApp, Mindestlohn Das ändert sich im März für Verbraucher

Neuer Monat, neue Gesetze und Regelungen: Zum 1. März ändert sich wieder einiges für Verbraucher. Die Mütterrente wird ausgeweitet, WhatsApp gibt sich neue Regeln und der Mindestlohn in einer Branche steigt.

Serie Steuererklärung Teil 4: Vermieter/Mieter So sparen Vermieter und Mieter kräftig Steuern

Premium
Vermieter und Mieter zahlen weniger Steuern, wenn sie wichtige Regeln beachten. Mit Nebenkosten, Handwerkerrechnungen oder Abschreibungen holen sie sich Geld vom Fiskus zurück.
von Martin Gerth
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11

Meistgelesen

Anders als VW Toyota setzt auf Wasserstoff-Technologie

Volkswagen setzt voll auf das Elektroauto. Das wurde spätestens in dieser Woche klar. Toyota geht einen anderen Weg. Der japanische Autobauer will neben der Batterie auch die Brennstoffzelle stark weiterentwickeln.

Mietshäuser Wie Vermieter Häuser schenken und Steuern senken

Schwere Zeiten für private Vermieter: Die SPD will die Grundsteuer-Umlage auf die Mieter abschaffen und zudem wächst die Steuerlast auf vererbte Mietshäuser. Was auf Vermieter zukommt, wie sie sich vorbereiten.

„Kultur des Frühausstiegs“ Die verhängnisvolle Liebe der Deutschen zur Frührente

Das offizielle Rentenalter steigt bis auf 67 Jahre. Doch kaum jemand arbeitet tatsächlich so lange. Die Babyboomer zeigen einen besonders deutlichen Hang zum vorzeitigen Ruhestand – und das hat gravierende Folgen.

Alarmierende Feinstaub-Studie „Der Diesel ist nicht das Problem“

Bislang stritten Gegner und Verfechter von Fahrverboten darum, wie schädlich Stickoxide sind. Dabei ist das eigentliche Problem offenbar Feinstaub – und die gesundheitlichen Folgen schlimmer als angenommen.

Erwerbstätigkeit von Frauen Wie Japan sich selbst im Weg steht

Japans Wirtschaft leidet unter großem Mangel an Arbeitskräften. Das bremst das Wachstum. Eine Lösung wäre, dass mehr Frauen arbeiten. Doch dafür gibt es hohe Hürden – und die Regierung handelt nicht konsequent genug.
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Folgen Sie uns