WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Fraktionschefin Linken-Politikerin Wagenknecht hatte ein Burn-out

Sahra Wagenknecht hatte angekündigt, sich von der Spitze der Linken-Fraktion zurückzuziehen. Jetzt äußert sie sich zu ihren Beweggründen.

Wahl-Umfrage AfD stärkste Partei in Brandenburg

In Brandenburg erklimmt einer aktuellen Umfrage zufolge den ersten Platz. Die Rechtspopulisten würden gerade auf 21,3 Prozent der Stimmen kommen.

Schutz vor Online-Konkurrenten Bundesregierung beschließt Apotheken-Reform

Die Apotheken vor Ort geraten durch den Onlinehandel unter Druck. Ein Gesetz soll die stationären Apotheken vor der Konkurrenz schützen.

Windenergie Neue Windräder vor der Küste gebaut – Branche will mehr Tempo

42 neue Windräder sind vor der deutschen Küste ans Netz gegangen. Angesichts der Klimaziele läuft der Ausbau der Windenergie zu langsam.

Bundesrechnungshof „Bei der Bundeswehr bleibt vieles im Argen“

Exklusiv
Das Verteidigungsministerium sei ein schwer zu steuerndes Ressort mit „erheblichen Defiziten beim wirtschaftlichen Umgang mit öffentlichen Geldern“ warnt der Präsident des Bundesrechnungshofs.
von Sven Böll und Christian Ramthun

Deutsche Bahn Bundesrechnungshof kritisiert „desolaten Zustand“ der Bahn

Exklusiv
Der Bundesrechnungshof urteilt scharf über die deutsche Bahn. Der Konzern müsse der „Gemeinwohlverpflichtung unserer Verfassung“ entsprechen, sei allerdings in einem verheerenden Zustand.
von Sven Böll und Christian Ramthun

Maut Betreiber der Pkw-Maut erlauben Veröffentlichung von Verträgen

Das Interesse an den Verträgen zur gescheiterten Pkw-Maut ist deutlich gestiegen. Nun erlauben die vorgesehenen Betreiber deren Veröffentlichung.

Lübcke-Mord Todesschuss auf Lübcke – Gutachten zur Tatwaffe belastet Stephan E.

Neue Hinweise im Fall des ermordeten Walter Lübcke: Der Schuss soll aus einer Waffe abgegeben worden sein, die der Tatverdächtige E. vergraben hatte.

Bundeskabinett Kabinett beschließt Impfpflicht gegen Masern

Ab 2020 sollen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese gegen Masern geimpft sind. Sonst drohen Strafen.

Bundesrechnungshof-Präsident Scheller „Lernt endlich aus den Fehlern!“

Premium
Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller über die Berliner Bilanz der künftigen EU-Kommissionspräsidentin, die Schwierigkeiten, ein Ministerium effizient zu führen und die fragwürdige Teilabschaffung des Solis.
Interview von Sven Böll und Christian Ramthun
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.