Energiemarkt Die internationale Windbranche schaut besorgt nach Deutschland

Premium
Während die Stimmung unter Windkonzernen weltweit positiv ist, blicken viele Unternehmen besorgt auf die Entwicklungen auf dem deutschen Markt.
von Kathrin Witsch

Wachsender Markt Das taugen Matratzen aus dem Internet

Matratzen-Start-ups konnten sich in wenigen Jahren einen beachtlichen Marktanteil in Deutschland erarbeiten. Sogar Schauspieler investieren ins Geschäft. Aber wie sieht es bei Online-Händlern etwa mit der Beratung aus?

BMW M3 CS Der beste Sportwagen aus München?

Mit den CS-Modellen von M4 und M3 bietet BMW den wohl besten Kompromiss aus Alltagstauglichkeit und Spaßfaktor. Besonders die Limousine M3 kann diesen Spagat verblüffend gut.

Jahreshauptversammlung Aktionäre glauben nicht an Neustart der Deutschen Bank

Deutsche-Bank-Chef Sewing hat viel vor, um das Institut wieder auf Kurs zu bringen: Mitarbeiter kündigen, das Bilanzvolumen des Investmentbankings senken und das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen. Doch reicht das?

Kooperation mit Northvolt Siemens wird Partner bei Batteriezellen-Fabrik für Elektroautos

Die Produktion von Batteriezellen für Elektroautos könnte für Siemens ein Geschäft werden. Dem schwedischen Pionier Northvolt liefert der Münchner Konzern die Technik für die erste europäische „Gigafactory“.

US-Umweltbehörde EPA sieht bei VW weiter „große Compliance-Defizite“

Exklusiv
Die US-Umweltbehörde EPA, die den Diesel-Abgasskandal ins Rollen brachte, verschärft die Abgaskontrollen. Ermittler Grundler stellt nur BMW einen Persilschein aus – bei anderen deutschen Autobauern ist er skeptisch.
von Martin Seiwert

Dividende an Gewinn gekoppelt Was Sie jetzt zur T-Aktie wissen müssen

Premium
Stabile Dividenden – damit will die Telekom Aktionäre bei Laune halten. Was Sie zur neuen Kapitalmarkt-Strategie noch wissen müssen.
von Ina Karabasz

Bayer-Hauptversammlung Zehn Punkte, die Aktionäre am Monsanto-Deal kritisieren

Die Bayer-Hauptversammlung wird turbulent. Anleger klagen über finanzielle Risiken durch den Monsanto-Deal. Kritische Aktionäre greifen den Konzern wegen Umweltschäden an. Ein Überblick über die wichtigsten Argumente.
von Jürgen Salz

Audi A6 Verspielt Audi den Vorsprung durch Technik?

Mit dem neuen A6 ist Audi zweifellos eine der elegantesten Limousinen im Business-Segment gelungen. Führungsqualitäten wollen die Ingolstädter aber auch bei allen anderen Disziplinen zeigen. Das gelingt nicht immer.

Infrastrukturprogramm Deutsche Firmen müssen bei Saudi-Arabiens Milliardenprojekten zuschauen

Premium
Saudi-Arabien investiert derzeit Hunderte Milliarden Dollar in Infrastrukturprojekte. Deutschland dürfte dabei leer ausgehen. Schuld daran ist Sigmar Gabriel.
von Mathias Brüggmann und Maike Telgheder

Tesla-Chef Elon Musk schlägt erneut verbal um sich

Premium
Erst Analysten, jetzt Journalisten: Tesla-Chef Elon Musk hat über den Kurznachrichtendienst Twitter in Trump-Manier vehement Medien angegriffen und will nun mit einer Webseite deren Glaubwürdigkeit bewerten lassen.
von Thomas Jahn

Meistgelesen

Der Traum vom Haus Kostenfalle Eigenheim

Immobilienbesitz ist populär wie nie. Angesichts der Niedrigzinsen gilt das Eigenheim als die beste Altersvorsorge. Doch immer öfter entpuppt sich die vermeintliche Sicherheit als finanzielles Debakel.

Datenschutz in letzter Minute Das sind die wichtigsten Punkte der DSGVO

Wer die Datenschutzgrundverordnung bisher ignoriert hat, muss sich jetzt ins Zeug legen. Ein Unternehmensberater erklärt die wichtigsten Punkte.

DSGVO Schlägt nun die Stunde der Abmahnanwälte?

Mit dem 25. Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU anwendbar. Unternehmer, Blogbetreiber und Vereine sind in Sorge.

IMD World Competitiveness Ranking Die USA sind Weltmeister der Wettbewerbsfähigkeit

Die USA sind laut einer Studie vor Hongkong zum wettbewerbsfähigsten Standort der Welt geworden. Deutschland fällt hingegen zurück. Was dahintersteckt.

Sparplan Als Millionär in Rente

Für die meisten scheint es unvorstellbar, jemals Millionär zu werden. Dabei kann jeder die Million zu Rentenbeginn erreichen – zumindest rein rechnerisch. Wir zeigen, wer wie viel zurücklegen müsste.
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.
Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Energiemarkt Die internationale Windbranche schaut besorgt nach Deutschland

Premium
Während die Stimmung unter Windkonzernen weltweit positiv ist, blicken viele Unternehmen besorgt auf die Entwicklungen auf dem deutschen Markt.
von Kathrin Witsch

Toscana Resort Castelfalfi Aufstand im Paradies

Premium
Mit großen Versprechen hat der Reisekonzern TUI Immobilien in der Toskana an Millionäre in aller Welt verkauft. Nun drohen die mit Klagen.
von Mario Brück und Rüdiger Kiani-Kreß

Dividende an Gewinn gekoppelt Was Sie jetzt zur T-Aktie wissen müssen

Premium
Stabile Dividenden – damit will die Telekom Aktionäre bei Laune halten. Was Sie zur neuen Kapitalmarkt-Strategie noch wissen müssen.
von Ina Karabasz

Deutsche Bank Wie unfähig ist Paul Achleitner wirklich?

Die Hauptversammlung der Deutschen Bank wird zum Tribunal über Chefaufseher Paul Achleitner. Die Kritik ist mitunter überzogen. Trotzdem sollte er der Bank einen Dienst erweisen – und seinen geordneten Rückzug einleiten.
von Cornelius Welp

Datenschutz in letzter Minute Das sind die wichtigsten Punkte der DSGVO

Wer die Datenschutzgrundverordnung bisher ignoriert hat, muss sich jetzt ins Zeug legen. Ein Unternehmensberater erklärt die wichtigsten Punkte.
von Wenke Wensing

Aktien-Ausschüttung Telekom will Dividende an Gewinn koppeln

Ab kommendem Jahr will die Deutsche Telekom die Entwicklung des bereinigten Gewinns je Aktie als Richtschnur für die Dividende nehmen. Davon profitiert vor allem der Bund.

US-Hedgefonds Elliott will Thyssenkrupp auf Rendite trimmen

Der US-Hedgefonds Elliott hat den Erwerb eines größeren Aktienpakets an Thyssenkrupp bestätigt und will dem Management nun Beine machen. Man sehe deutliches Verbesserungspotential im Konzern.

Diesel-Bann in Hamburg „Ein solches Verbot bringt nichts“

Die bundesweit ersten Diesel-Fahrverbote wegen zu schlechter Luft werden Donnerstag kommender Woche in Hamburg gültig. Der Plan dazu schlüsselt detailliert Vorteile auf. Zeigt aber auch, wo Fallstricke liegen.
von Sebastian Schaal

DSGVO Schlägt nun die Stunde der Abmahnanwälte?

Mit dem 25. Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU anwendbar. Unternehmer, Blogbetreiber und Vereine sind in Sorge.
von Thorsten Firlus

Werner knallhart Zucker und Tabak: Wirtschaft geht vor Kinder-Gesundheit

Viele EU-Länder versuchen ihre Bürger bestmöglich vor Herzinfarkt und Krebs zu schützen. Aber die Bundesregierung sagt, Bürger seien mündig, und erlaubt Tabakwerbung nahe Schulen und perverse Zucker-Getränke.
Kolumne von Marcus Werner

Ambitioniertes Wachstumsziel Zalando will Partnerschaften mit Modeproduzenten ausbauen

Bei dem Modehandelskonzern läuft es rund, die meisten Aktionäre zeigen sich auf der Jahreshauptversammlung zufrieden. Nun bekommt der Vorstand ein geringeres Grundgehalt - und könnte dennoch ein gutes Geschäft machen.

Vitaminzusätze Wie uns Lebensmittel als angeblich gesund verkauft werden

Dreiste Werbung: Der Bundesgerichtshof hat einer Brauerei verboten, ihr Bier „bekömmlich“ zu nennen. Unsere Autorin recherchierte im Supermarkt weiter – und fand jede Menge zweifelhafte Etiketten.

Model 3 für 78.000 Dollar So riskiert Elon Musk Teslas Zukunft

Ein Elektroauto für die Massen war das große Versprechen von Elon Musk. Jetzt hat der Tesla-Chef die Billig-Version des Model 3 für 35.000 Dollar auf die lange Bank geschoben – und das ist brandgefährlich.
Kommentar von Sebastian Schaal

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Opel-Konflikt IG Metall droht mit Eskalation

Die Gewerkschaft wirft dem Opel-Management bewusste Verunsicherung und „erpresserischen Druck“ auf die Belegschaft und vor. Die IG Metall setzt der PSA-Group deshalb eine Frist bis nächste Woche.

Unzulässige Abschalteinrichtungen Daimler droht Massenrückruf von 600.000 Dieselfahrzeugen

Einem Medienbericht zufolge könnte das Kraftfahrt-Bundesamt den Autohersteller Daimler dazu verdonnern, mehr als 600.000 Dieselfahrzeuge zurückzurufen.

Erstes Quartal BMW und VW belegen erneut Spitzenplätze im Autobauer-Vergleich

Die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young (EY) haben die Quartalsbilanzen der 16 weltgrößten Autobauer unter die Lupe genommen. Deutsche Hersteller schneiden gut ab – in der Summe liegt aber eine andere Auto-Nation vorne.

Deutsche-Bank-Hauptversammlung Sewing will den Deutsch-Banker-Stolz wieder erwecken

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing spricht auf der Hauptversammlung davon, den Stolz, für das Geldhaus zu arbeiten, wiedererwecken zu wollen. Und kündigt gleichzeitig die Entlassung tausender Mitarbeiter an.

„Deutlich unter 90.000“ Mitarbeiter Personeller Kahlschlag bei der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank plant im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung den personellen Kahlschlag. Die Zahl der Mitarbeiter soll auf deutlich unter 90.000 fallen, kündigte Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing an.

Basel-IV-Regeln „Die Umsetzung wird zur Sisyphos-Arbeit“

Im Herbst werden die Kapitalregeln für Banken - bekannt unter dem Namen Basel IV - in Kraft treten. Der Verband öffentlicher Banken warnt vor den Konsequenzen: Das werfe die Banken um rund zwei Jahre zurück.

RWE und Vattenfall Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne

Das Bundeskabinett hat eine Regelung zur Entschädigung der Energiekonzerne RWE und Vattenfall für Nachteile beim Atomausstieg beschlossen. Damit setzt der Bund ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts um.

Energiewende Shell investiert Millionen in deutschen Batteriehersteller Sonnen

Premium
Das britische Öl- und Gasunternehmen stattet den bayrischen Batteriehersteller Sonnen mit frischem Kapital aus – und dabei soll es nicht bleiben.
von Kathrin Witsch

Energiewende Warum Aldi jetzt eigenen Strom produziert

Premium
Solar- und Windkraft werden günstiger. Unternehmen produzieren grünen Strom deshalb zunehmend selbst. Warum sich das nicht nur für Aldi lohnt.
von Thomas Kuhn

Yoox-Net-A-Porter Richemont schließt Übernahme von Onlinehändler Yoox-Net-A-Porter ab

Der Luxusgüterhersteller Richemont mischt demnächst mehr im Onlinehandel mit. Das hat sich der Konzern aber auch viel kosten lassen.

US-Pharmakonzern Krebs durch Baby-Puder - Johnson & Johnson soll Millionenstrafe zahlen

Im Streit um ein angeblich krebserregendes Baby-Puder steckt der US-Pharmakonzern eine Niederlage ein. Der Kampf ist aber noch nicht vorbei.

Übernahmegerüchte Kurssprung der Norwegian-Aktie – Konzernchef erwähnt Gespräche mit Ryanair

Der irische Billigflieger Ryanair hat wohl Interesse an einer Übernahme des Konkurrenten Norwegian. Entsprechende Gerüchte beflügeln den Aktienkurs.

Elektromobilität Siemens steigt bei Batteriezellen-Fabrik Northvolt ein

Siemens beteiligt sich am Bau der ersten großen europäischen Batteriezellen-Fabrik. Das Investment kann der Konzern auch für seine eigenen Produkte nutzen.

Drohende Strafzölle VW-Chef Diess fordert im Handelskonflikt mit den USA mehr Diplomatie

Auf eine politische Entspannung zwischen Amerika und China drängt VW-Chef Herbert Diess. Beide Länder seien wichtige Partner für den Autobauer.

Medienbericht Daimler droht Rückruf von mehr als 600.000 Dieselfahrzeugen

Daimler droht ein Diesel-Debakel: Einem Spiegel-Bericht zufolge könnte der Konzern zu einem Rückruf hunderttausender Fahrzeuge verdonnert werden.

DSGVO Erste Beschwerden gegen Facebook und Google

Unmittelbar nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat der Verein „Noyb“ erste Anzeigen gegen Google und Facebook wegen „Zwangszustimmungen“ auf den Weg gebracht.

Patentstreit Samsung soll Apple 539 Millionen Dollar zahlen

Im Dauer-Patentstreit von Apple und Samsung in den USA haben Geschworene dem iPhone-Konzern noch einmal 539 Millionen Dollar zugesprochen. Es ist ein Rückzugsgefecht in einem Konflikt, der im Rest der Welt bereits...

Vermittlung regionaler Arbeitsplätze Facebook bringt seine Jobbörse nach Deutschland

Facebooks will auch in Deutschland als Jobplattform auftreten. Das Angebot soll eine Lücke bei der Arbeitsplatzsuche schließen.

Datensicherheit im Mittelstand Die Cybertrainer vom Geheimdienst

Die Zahl der Hackerangriffe gegen Unternehmen steigt, gerade Mittelständler sind gefährdet. Der Verfassungsschutz schickt jetzt seine besten Leute in die Betriebe, um Mittelständler gegen Cyberkriminelle zu schulen.
von Anke Henrich

Standortvorteil Deutschland Wie Unternehmen von Normen und Standards profitieren

Premium
Deutschland hat viele Standortvorteile. Einer der wichtigsten sind Normen und Standards, auf die sich alle Firmen einigen. Davon profitieren im globalen Wettbewerb vor allem Mittelständler.
Gastbeitrag von Christoph Winterhalter

Mittelstand Fünf Wege der Finanzierung für Firmen

Mittelständler benötigen regelmäßig neue Kredite. Einfach ist das aber nur für Firmen bester Bonität mit guter Beziehung zur Bank. Fünf Wege, wie alle anderen an Geld für Geschäftsbetrieb und Investitionen kommen können.
von Andreas Toller

Drittgrößter deutscher Versicherer US-Steuerreform drückt Gewinn von Talanx

Die amerikanische Steuerreform wirkt sich auch auf das Geschäft des Versicherers Talanx aus. Trotz höherer Einnahmen sank der Gewinn im ersten Quartal.

Ergo-Chef Warum die Mitarbeiter gegen Markus Rieß rebellieren

Premium
Fast 2000 Stellen weg, die Kosten rabiat gesenkt: Mit seiner Radikalsanierung verstört Ergo-Chef Markus Rieß die Mitarbeiter, der Widerstand im Haus wächst. Jetzt muss er umsteuern. 2018 wird zum Jahr der Entscheidung.
von Matthias Kamp und Melanie Bergermann

Allianz-Chef Oliver Bäte erwägt "Fusion unter Gleichen"

Der Zusammenschluss mit einem Konkurrenten ohne Übernahmeprämie reizt den Allianz-Chef. Eine feindliche Übernahme lehnt er hingegen ab.