WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mögliche Kaeser-Nachfolge Hat Busch das Zeug zum Siemens-Chef?

Premium
Roland Busch wird als neuer Stellvertreter von Siemens-Chef Joe Kaeser auf die Konzernführung vorbereitet. Konzernintern gilt Busch als kompetent und innovativ. Doch wie tickt der promovierte Physiker?
von Andreas Macho und Christian Schlesiger

Amazon will nachhaltiger werden Und plötzlich gibt Bezos den Klima-Retter

Amazon-Gründer Jeff Bezos kündigt an, sein Unternehmen zehn Jahre früher als geplant klimaneutral zu machen. Wie das gelingen soll.
von Julian Heißler

Privatbank Berenberg will Vermögensverwalter Office verkaufen

Exklusiv
Die Hamburger Privatbank Berenberg arbeitet am Verkauf ihres Geschäfts mit externen Anlagegesellschaften.
von Cornelius Welp

Widerstand gegen den E.On-RWE-Deal „Wir sind vom Erfolg einer Klage überzeugt“

Die EU-Kommission gestattet den Energiekonzernen E.On und RWE, die RWE-Tochter Innogy untereinander aufzuteilen. Der hessische Energieversorger Mainova will dagegen klagen. Fragen an Mainova-Chef Constantin Alsheimer.
von Stephan Knieps

Angriffe in Saudi-Arabien Die Rüstungsindustrie kann Drohnenattacken nichts entgegensetzen

Premium
Die Lehre aus der Attacke in Saudi-Arabien: Jeder kann inzwischen aus einer Drohne eine Waffe machen – und die Abwehr wird immer schwieriger. Die Industrie wittert trotz einiger Probleme ein Riesengeschäft.
von Thomas Stölzel und Rüdiger Kiani-Kreß

Netflix für Sneaker Nike zeigt Adidas, wie man Schuhe per Flatrate verkauft

Premium
Nike bietet Turnschuhe jetzt auch im Abonnement an. Der US-Wettbewerber lernt aus den Fehlern seines Konkurrenten Adidas. Der Dax-Konzern hatte auch schon mal ein Abomodell auf dem Markt – mit einem entscheidenden Haken.
von Peter Steinkirchner

Exklusiver Stromanbietervergleich Besseres Klima zuhause: Die günstigsten fairen Stromanbieter

Premium
Die meisten Haushalte beziehen Strom vom lokalen Versorger. Dabei können sie mit einem Wechsel viel sparen. Unser Ranking zeigt Stromanbieter mit günstigen und fairen Tarifen. Und manchmal auch mit Öko-Effekt.
von Niklas Hoyer

Nach deutlicher Kritik von VW-Chef Diess Wie Politiker und andere Autohersteller zum Wasserstoff-Antrieb stehen

Am Rande der IAA machte VW-Chef Herbert Diess unmissverständlich deutlich, was er vom Wasserstoff-Antrieb hält: „Das ist einfach Unsinn“, so Diess. Doch Konkurrenten und Bundesminister sehen das ganz und gar anders.

Getränkelieferanten Getränke bestellen, Ärger bekommen

Premium
Unternehmen wie Flaschenpost, Durstexpress und Durststrecke wollen den Getränkehandel digital revolutionieren. Von Investoren kassieren sie Millionen. Aber die Mitarbeiter machen ihnen gewaltig Probleme.
von Andreas Macho

Osram/AMS Macht’s doch einfach gemeinsam!

Premium
Der Zusammenschluss von Osram und AMS ist eine gute Idee. Noch besser wäre es allerdings, wenn die beiden Unternehmen fusionieren würden.
Kommentar von Karin Finkenzeller

Softbank steigt bei Wirecard ein Die größten Beteiligungen des japanischen Tech-Konzerns

Mit dem Wirecard-Deal baut Softbank sein Reich weiter aus. Wo der Technologiekonzern noch investiert hat.
von Sebastian Kirsch
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Kahlschlag bei den Filialen Commerzbank: Dieser radikale Umbau ist riskant

Premium
Lange hat sie sich dagegen gesträubt, nun aber wird auch die Commerzbank hunderte Zweigstellen zumachen. Der Kostendruck lässt ihr anscheinend keine andere Wahl. Dabei gibt es gute Gründe, an Filialen festzuhalten.
von Cornelius Welp

EVplus von FZ „Volkshybrid“ im Praxistest: Der Plug-in-Hybrid lebt

Premium
Getriebegigant ZF Friedrichshafen will Autoindustrie und Autofahrer überzeugen: Ein doppelt motorisiertes Auto mit Akkupaket und Verbrenner sei eine gute, klimaschonende Wahl. Stimmt das? Die WiWo machte den Praxistest.
von Harald Schumacher

True Fruits Wie weit darf Provokation gehen?

Premium
Zotige Werbesprüche und spöttische Kommentare im Netz machten die Getränkemarke True Fruits zum Hassobjekt. Jetzt versprechen die Macher Besserung – was viel über provokante Werbung im Social-Media-Zeitalter aussagt.
von Peter Steinkirchner

Nachhaltiges Investieren So will Haniel künftig mehr als 9 Prozent Rendite erreichen

Premium
Die Duisburger Familien-Holding Haniel will künftig mit einem neuen Investmentansatz Geld verdienen. Statt auf Allerweltsbeteiligungen will der Clan stärker auf grüne und nachhaltige Firmen setzen.
von Henryk Hielscher

Deutsche Bahn Kann die Bahn Zukunft?

Premium
Die Bahn wird zum Hoffnungsträger für die Rettung des Klimas. Aber der Zeitgeist finanziert keine Extra-ICEs. Der Aufsichtsrat beschäftigt sich aktuell damit, wo das Geld herkommen soll. Zwei Gutachten schlagen Alarm.
von Christian Schlesiger

Werner knallhart Gemecker über E-Tretroller: Wartet auf die Kauf-Versionen!

Typisch deutsch: Da kommt was Neues und natürlich ist es „Chaos“, „Unsinn“, „lebensgefährlich“. Die Ersten rufen nach Verboten. Aber für vernichtende Urteile über E-Scooter ist es zu früh. Das Beste kommt doch erst noch.
Kolumne von Marcus Werner

Modehersteller Gläubiger machen Weg für Sanierung von Gerry Weber frei

Die finanzielle Sanierung von Gerry Weber hat eine entscheidende Hürde genommen: Die Gläubiger stimmen einem Insolvenzplan zu - die Aktionäre jedoch dagegen.

Der E.On-RWE-Deal Ein Tauschgeschäft mit vielen Folgen

Aus drei Energiekonzernen werden zwei: E.On und RWE teilen die RWE-Tochter Innogy unter sich auf. Kunden sollten künftig bei der Wahl des Stromtarifs noch genauer hinschauen, raten Verbraucherschützer.

Restaurants von Wirtschaftsgrößen Wenn Manager Gastronomen werden

Immer mehr Unternehmer und Wirtschaftsgrößen entdecken ihre Gastfreundlichkeit und eröffnen Restaurants. Doch nicht alle Gastro-Versuche enden erfolgreich. Ein Überblick über die Wirtschafts-Wirte.
von Stephan Knieps

EVplus von FZ „Volkshybrid“ im Praxistest: Der Plug-in-Hybrid lebt

Premium
Getriebegigant ZF Friedrichshafen will Autoindustrie und Autofahrer überzeugen: Ein doppelt motorisiertes Auto mit Akkupaket und Verbrenner sei eine gute, klimaschonende Wahl. Stimmt das? Die WiWo machte den Praxistest.
von Harald Schumacher

Nach deutlicher Kritik von VW-Chef Diess Wie Politiker und andere Autohersteller zum Wasserstoff-Antrieb stehen

Am Rande der IAA machte VW-Chef Herbert Diess unmissverständlich deutlich, was er vom Wasserstoff-Antrieb hält: „Das ist einfach Unsinn“, so Diess. Doch Konkurrenten und Bundesminister sehen das ganz und gar anders.

Recogni Wie dieser Chipbauer das Autofahren revolutionieren will

Premium
Das deutsch-amerikanische Start-up Recogni will mit einem Superchip das autonome Fahren dominieren – und Tesla, Google und Intel Konkurrenz machen. Unterstützt wird das Unternehmen von prominenten Investoren.
von Matthias Hohensee

Geldhaus setzt den Rotstift an Jobabbau und Filialschließungen bei der Commerzbank

Die Commerzbank will sich mit dem Abbau weiterer Stellen und Filialschließungen gegen die Ertragsschwäche stemmen.

Kahlschlag bei den Filialen Commerzbank: Dieser radikale Umbau ist riskant

Premium
Lange hat sie sich dagegen gesträubt, nun aber wird auch die Commerzbank hunderte Zweigstellen zumachen. Der Kostendruck lässt ihr anscheinend keine andere Wahl. Dabei gibt es gute Gründe, an Filialen festzuhalten.
von Cornelius Welp

Online-Zahlungen Was sich mit den neuen Zahlungsregeln ändert

Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden umstellen. Und die Technik funktioniert noch nicht in allen Fällen so reibungslos wie gewünscht.

Unter Auflagen EU erlaubt E.On und RWE Zerschlagung von Innogy

Es ist einer der spektakulärsten Deals der vergangenen Jahre: Die beiden Platzhirsche der Strombranche, E.On und RWE, stecken ihre Reviere neu ab. Die EU-Wettbewerbshüter stellen allerdings Bedingungen.

Exklusive Verhandlungen Siemens Gamesa will Teile von insolventer Senvion kaufen

Siemens Gamesa tritt mit insolventen Windkraft-Hersteller Senvion in exklusive Verhandlungen über Geschäftsteile des Unternehmens. Noch ist offen, wie viele Arbeitsplätze durch Siemens Gamesa gerettet werden könnten.

Drohnen-Angriff in Saudi-Arabien Nach der Öl-Attacke droht Europa Ungemach

Nach den Drohnen-Angriffen auf Öl-Raffinerien in Saudi-Arabien blicken alle auf den Ölpreis. Der ist zu Handelsbeginn stark gestiegen – mit möglicherweise gravierenden Spätfolgen für Europa.
von Kristina Antonia Schäfer

Deutsche Bahn Fahrkartenpreis im Fernverkehr sinkt um zehn Prozent

Die Fahrpreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn sollen um zehn Prozent sinken. Der Staatskonzern kündigte zudem an, ab Ende 2022 zusätzlich 30 neue Hochgeschwindigkeitszüge zu kaufen.

Waffenhersteller Colt produziert vorerst keine Sportgewehre mehr

Nach Ansicht von Firmenchef Dennis Veilleux ist der Markt für diese Waffen übersättigt. Nun will Colt ein anderes Geschäft ausbauen.

„Haben scheiße reagiert“ Smoothie-Hersteller True Fruits reagiert auf Proteste

Exklusiv
In letzter Zeit hagelte es viel Kritik an der Werbung des Getränkeherstellers True Fruits - nun reagiert das Unternehmen.
von Peter Steinkirchner

Bundesverband der Deutschen Industrie Handelskrieg kostet laut BDI-Vize Bauer Arbeitsplätze in Deutschland

BDI-Vize Thomas Bauer zeigt sich in „großer Sorge“ über den Handelskonflikt. Ihm zufolge haben Firmen bereits begonnen, ihre Mitarbeiterzahl zu reduzieren.

Staplerbauer Brexit-Angst beschert Kion gute Geschäfte in England

Das politische Wirrwarr rund um den Brexit treibt die Geschäfte des Frankfurter Kion-Konzerns. Viele auf der Insel brauchen plötzlich Gabelstapler.

Autobauer Personalchefin Milagros Caina-Andree verabschiedet sich von BMW

Im Vorstand der Münchner gibt es weitere Veränderungen: Auch die Personalvorständin wird den Autobauer verlassen.

Softwarehersteller Neuer Chief Transformation Officer soll bei SAP Effizienzinitiativen vorantreiben

Exklusiv
Wichtiger Job: Deepak Krishnamurthy, bisher Chief Strategy Officer von SAP, übernimmt nun auch den neu geschaffenen Job als Chief Transformation Officer. Er soll die Entscheidungsfindung im Konzern beschleunigen.
von Michael Kroker

Steuernachzahlung Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht um 13 Milliarden Euro

Showdown in Luxemburg: Apple und die EU-Kommission ringen vor dem EU-Gericht um die gigantische Steuernachforderung von 13 Milliarden Euro in Irland. Und am Ende dürfte es um mehr als nur viel Geld gehen.

Neue EU-Urheberrichtlinie Google warnt Kreative und Medien vor sinkenden Einnahmen

Exklusiv
Google und YouTube warnen Künstler, Verlage und Musiker vor sinkenden Einnahmen durch die EU-Urheberrichtlinie. Auch andere Medienunternehmen und Verbände haben beim Bundesjustizministerium Stellung bezogen.
von Peter Steinkirchner

Kosmetik Parfüm für den Präsidenten

Premium
Mittelständler attackieren die Großen der Kosmetikindustrie mit Ökocremes, Vertriebstricks und manchmal einfach auch einer coolen Story.
von Mario Brück

Die Jungen Unternehmer „Als ob wir Finnisch und Portugiesisch miteinander sprechen“

Premium
Sarna Röser, Vorsitzende der Jungen Unternehmer, erklärt, was sie sich vom heutigen Treffen mit der Politik erhofft, wie sie Differenzen überbrücken will und was sie gegen den Brief der Rentenversicherung hat.
von Stephan Knieps

Statistisches Bundesamt Zahl der Unternehmensgründungen steigt im ersten Halbjahr

In Deutschland sind in der ersten Jahreshälfte 288.700 neue Firmen an den Start gegangen. Darunter waren auch wieder mehr größere Betriebe.

Allianz-Chef Bäte „Wir ersticken an unserer Komplexität“

Allianz-Chef Oliver Bäte will den Versicherer radikal umbauen und dabei das Produktangebot vereinfachen. Die Allianz soll „weg von der Einzelfertigung“. Schnell umsetzbar ist das aber nicht.

Carsharing, Robo-Taxis und Elektroautos Das Ende der klassischen Kfz-Versicherung naht

Premium
Autos werden elektrisch, autonom – und bald immer öfter geliehen statt gekauft. Kfz-Versicherungen müssen sich neu erfinden. Sie brauchen dringend mehr IT-Kompetenz.
von Stefan Hajek

Allianz-Auswertung Defekte Produkte sind der häufigste Schaden bei Bauprojekten

Auf Großbaustellen geht bekanntermaßen mal etwas schief. Das bringt dem Bauherrn nicht nur Spott, sondern kann auch richtig teuer werden. Was bei solchen Projekten besonders ins Geld geht.