WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Unternehmenssteuern in den USA Amazon bekommt Steuern zurück

Ein Gesetz von Donald Trump macht es möglich: Amazon erhält Steuergutschriften trotz hoher Milliardengewinne. Andere Unternehmen profitieren ebenfalls und auch Europa bietet viele Schlupflöcher.
von Thorsten Firlus

Ausbau des 5G-Netzes Wie Samsung von Huaweis Problemen profitieren will

Weltweit bemühen sich die Netzwerkausrüster und Technologiekonzerne um 5G-Kunden. Die politische Diskussion um mögliche Risiken durch Huawei will sich Konkurrent Samsung zunutze machen.

Trend setzt Bio-Märkte unter Druck Bio-Lebensmittel werden zu Massenprodukten

Die Lust der Deutschen an Bio-Lebensmitteln wächst. Inzwischen haben sogar Discounter Öko-Produkte für sich entdeckt. Aber ist es gut, wenn Öko zum billigen Massenprodukt wird? In der Branche ist man zwiegespalten.

Würth, Rheinmetall Deutsche Industrie wehrt sich gegen Rüstungsexportstopp

Saudi-Arabien zählte einmal zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. Seit November dürfen die Unternehmen aber nichts mehr dorthin liefern. Einzelne Betroffene wollen sich das nicht mehr gefallen lassen.

Jeder vierte Fernzug 2018 zu spät Bahn musste 2018 mehr für Verspätungen zurückzahlen

Zugreisende mussten 2018 eine Menge aushalten: Jeder vierte Fernzug der DB AG kam zu spät. Das kostet das Staatsunternehmen Millionen. Denn immer mehr Reisende nehmen ihre Rechte wahr.

Güterumschlag geschrumpft Hamburger Hafen verliert an Wirtschaftskraft

Deutschlands größter Hafen in Hamburg hat im vergangenen Jahr geringeren Güterumschlag verbucht. HPA-Chef Meier will wieder angreifen, aber vorerst landet Hamburg noch deutlicher hinter Antwerpen und Rotterdam.

Britische Airline Brexit-Unsicherheit zwingt Flybmi in Insolvenz

Der EU-Austritt Großbritanniens in sechs Wochen hat auch der britischen Airline Flybmi zugesetzt: Sie muss ihren Betrieb einstellen.

Video-App aus China TikTok begeistert Jugendliche und bringt Häme

Mit der Smartphone-App TikTok können Nutzer mit wenigen Display-Berührungen 15-sekündige Videos erstellen. Zugleich hat das soziale Netzwerk jede Menge Hass und Häme im Schlepptau.
von Michael Kroker

Insolvenzverwalter des Jahres Das sind die führenden Insolvenzkanzleien

Premium
Welche Kanzleien haben es ins Ranking geschafft, welche Insolvenzverwalter konnten die meisten Verfahren an Land ziehen? Der detaillierte Marktüberblick zeigt, wie sich Schwergewichte und Newcomer 2018 geschlagen haben.
von Henryk Hielscher

Meistgelesen

Insolvenzen Wer beim Abschwung unter die Räder kommt

Jahrelang boomte die deutsche Wirtschaft, die Insolvenzzahlen erreichten Tiefstände. 2019 dürfte es damit vorbei sein, erwarten Insolvenzexperten. Sie haben die potenziellen Opfer des nächsten Abschwungs identifiziert.

Werner knallhart Amazons Schwachstelle ist die DHL-Packstation

Eine internationale Studie belegt: Der deutsche Onlinehandel leidet unter der unzuverlässigen Logistik. Gruß an DHL. Stichwort: Packstation. Wenn das so weitergeht, stellt sich DHL damit ins Aus.

Maduro und Erdoğan Die Caracas-Ankara-Connection

Nicolas Maduro, der noch amtierende Machthaber Venezuelas, lässt große Mengen Gold in die Türkei bringen. Das Edelmetall ist der Schmierstoff für Maduros Romance mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan.

Anders gesagt Klimaschutz wird mit Naturzerstörung bezahlt

Das Bundesamt für Naturschutz macht die ökologische Absurdität der Energiewende öffentlich, die ohnehin jeder sehen kann: Der Schutz des Weltklimas zerstört die heimische Natur.

Volkswagen VW bekommt ein neues Logo

Exklusiv
Volkswagen hat das VW-Logo grundlegend überarbeitet. Auf den künftigen Elektromodellen soll es für die digitale und elektrische Zukunft stehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Gesundheitskosten So krank ist unser Gesundheitssystem

Premium
Weil Kassen, Ärzte und Pflegedienste tricksen, müssen Versicherte mehr zahlen. Sieben Punkte, die sich dringend ändern müssen.
von Martin Gerth

Medizinische Leistungen Das sollten Sie wissen

Premium
Patienten müssen medizinische Leistungen jetzt häufiger aus eigener Tasche zahlen. Wer seine Rechte kennt, spart Geld und schützt seine Gesundheit.
von Martin Gerth

Abbruchunternehmer Hagedorn Viel Kohle mit dem Kohleausstieg

Premium
Der Mittelständler Hagedorn will vom Kohleausstieg profitieren. Er hat ein stillgelegtes Kraftwerk abgerissen, um Platz für einen neuen Gewerbepark und Logistiker zu schaffen. Ein Geschäft mit Zukunft.
von Angela Hennersdorf

Peter Schöffel „Ich kann mir vorstellen, massiv in China zu investieren“

Der Familienunternehmer Peter Schöffel über den Kampf der Outdoor-Marke gegen Markenräuber, die Pläne für den Start in China und seinen Standardbrief für Kaufanfragen.
Interview von Peter Steinkirchner

Restaurantkette Vapiano will schlanker werden – und wieder profitabel

Als Antwort auf schwache Geschäftszahlen setzt die Restaurantkette Vapiano auf schlankere Strukturen. Vorgesehen sind demnach effizientere Abläufe und eine langsamere Expansion. Außerdem soll das Menü abgespeckt werden.

Chinesen kaufen deutsche Mittelständler Manager müssen tun, was „Made in Germany“ groß gemacht hat!

Der deutsche Mittelstand unterwirft sich China, weil seine Führungskräfte mutlos und behäbig geworden sind. Ein Plädoyer für mehr Ambitionen, Leidenschaft und Innovationdrang.
Gastbeitrag von Winfried Neun

Volkswagen VW bekommt ein neues Logo

Exklusiv
Volkswagen hat das VW-Logo grundlegend überarbeitet. Auf den künftigen Elektromodellen soll es für die digitale und elektrische Zukunft stehen.
von Martin Seiwert

Qualitätskontrolle in der Wissenschaft „Die Prüfer rechnen aus Zeitmangel in der Regel nicht nach“

Premium
Big Data hat zu einem Boom der empirischen Wirtschaftsforschung geführt – doch es hapert bei der Qualitätskontrolle.
von Bert Losse

40 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse Alles in einem: Promi-Karre, Papamobil und Wüstenstar

Das Kalkül der Väter der Mercedes G-Klasse ist eindeutig aufgegangen. Zu seinem 40. Geburtstag lässt sich konstatieren: Das Mercedes-Modell hat eine fast unzerstörbar langlebige Konstruktion und wird noch immer geliebt.

Dieselskandal Bußgeldverfahren jetzt auch gegen Porsche

Nun ist auch Porsche an der Reihe: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Verfahren gegen den Autohersteller eingeleitet. Am Ende des Verfahrens könnte ein Bußgeld drohen.

Hyundai Nexo Das alltagstaugliche Wasserstoffauto

Früher waren Wasserstoffautos sündhaft teure Prototypen. Inzwischen kann man solche Fahrzeuge auch einfach kaufen. Zum Beispiel den Hyundai Nexo. Ein Fahrbericht.

Abgasskandal Neues Urteil gegen VW ist ein Lichtblick für Geschädigte

Neue Hoffnung für Dieselskandal-Geschädigte macht ein Urteil aus Krefeld, das erstmals einem VW-Kunden Schadenersatz zusprach – und das, obwohl er das Auto schon verkauft hatte.
von Claudia Tödtmann

Chinesischer Mischkonzern HNA reduziert Anteil an Deutscher Bank weiter

Knapp zwei Jahre nachdem der chinesische Konzern HNA bei der Deutschen Bank eingestiegen ist, verringert das Unternehmen seinen Anteil am Geldhaus weiter. Trotzdem: Die Chinesen bleiben einer der größten Aktionäre.

Commerzbank Zielkes gemischte Zwischenbilanz

Die Commerzbank steigert zwar ihren Gewinn deutlich, Konzernchef Martin Zielke rückt aber von wichtigen Zielmarken ab. Warum trotz ordentlichen Zuwachses bei Kunden und Kreditvolumen die Zukunft der Bank offen bleibt.
von Saskia Littmann

Geldautomaten Technische Störung beeinträchtigt Betrieb der Commerzbank

Wegen einer technischen Panne war der Betrieb bei der Commerzbank am Freitag teilweise eingeschränkt. Gründe dafür konnte das Geldhaus zunächst nicht mitteilen. Inzwischen konnte die Störung aber behoben werden.
von Katharina Müller

Flüssigerdgas Altmaier rechnet mit zwei LNG-Terminals in Deutschland

In Deutschland gibt es bisher noch kein Import-Terminal für Flüssigerdgas. Die Deutschen wollen aber investieren, die Bundesregierung den Bau fördern. Der Wirtschaftsminister rechnet mit „mindestens“ zwei Terminals.

Geld aus Mist Biogasanbieter UDI – es stinkt

Premium
Bei einigen Firmen aus dem Anlegerportfolio des Biogasanbieters UDI stocken die Rückzahlungen. Ein internes Dokument zeigt, wie UDI in zumindest einem Fall mit Anlegergeldern finanzielle Löcher stopft.
von Andreas Macho

Hochspannung! Wenn Strom zum Luxusgut wird

Premium
Wenn die Empfehlungen der Kohlekommission umgesetzt werden, könnte Strom in Deutschland noch teurer werden – die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts geriete in Gefahr.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Angela Hennersdorf

Onlinehändler Amazon will bis 2030 die Hälfte seiner Pakete klimaneutral verschicken

Der Onlinehändler will künftig dem Klima weniger Schaden: Das US-Unternehmen plant, deutlich stärker auf erneuerbare Energien zu setzen.

Triton Lebensmittel-Logistikkonzern Ifco Systems steht vor Verkauf an Finanzinvestor

Das Unternehmen aus Bayern soll offenbar an den Investor Triton gehen. Eigentümer Brambles hatte Ifco Systems zum Verkauf gestellt.

Containerumschlag Güterumschlag von Hamburger Hafen verringert sich

Das Geschäft des größten deutschen Hafens sinkt weiterhin im Gegensatz zur Konkurrenz. Abhilfe für den Hafenumschlag soll die Elbvertiefung bringen.

Stahlbranche Stahlhändler Klöckner & Co. warnt vor Gewinnrückgang

Das Unternehmen rechnet mit einem Ergebnis deutlich unterhalb des Vorjahres. Die Stahlbranche kämpft vor allem mit der Schwäche der Autoindustrie.

Trotz EU-Bedenken Thyssen-Krupp optimistisch für Stahl-Joint Venture mit Tata Steel

Trotz Bedenken der EU-Wettbewerbshüter blickt Thyssen-Krupp weiterhin optimistisch auf ein Joint Venture mit Tata Steel und rechnet mit einer Freigabe.

VDMA Neuer Export-Rekord bei deutschen Maschinenbauern

Deutschland hat 2018 Maschinen im Wert von fast 178 Milliarden Euro exportiert. Die USA blieben der wichtigste Zielmarkt, an zweiter Stelle steht China.

„Digitale Gangster“ Britischer Parlamentsausschuss kritisiert Facebook massiv

Ein Ausschuss des britischen Parlaments liegt im Clinch mit Facebook und versuchte bereits, Mark Zuckerberg nach London holen. In einem Bericht erheben die Abgeordneten massive Vorwürfe gegen das Online-Netzwerk.

Netzwerkausrüster Samsung will von Huawei-Problemen profitieren

Viele Industriestaaten wollen Huawei vom Ausbau ihrer 5G-Netze ausschließen. Davon möchte Samsung profitieren und investiert in die Netzwerksparte.

Analyst Neue iPhone-Modelle bekommen drei Kameras

Einem Analysten zufolge rüstet Apple seine künftigen iPhones mit drei Kameras aus. Außerdem will der Konzern wohl seine Gesichtserkennungsfunktion verbessern.

BrandIndex Diese Marken sind Preis-Leistungs-Geheimtipps

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist oft entscheidendes Kaufkriterium. Doch viele günstige Marken sind verhältnismäßig unbekannt. Ein Blick auf die Hidden Champions im Ranking der Marken.
Kolumne von Philipp Schneider

Abbruchunternehmer Hagedorn Viel Kohle mit dem Kohleausstieg

Premium
Der Mittelständler Hagedorn will vom Kohleausstieg profitieren. Er hat ein stillgelegtes Kraftwerk abgerissen, um Platz für einen neuen Gewerbepark und Logistiker zu schaffen. Ein Geschäft mit Zukunft.
von Angela Hennersdorf

Aufholbedarf Wer Weltmarktführer bleiben will, braucht Künstliche Intelligenz

Viele deutsche Unternehmer fremdeln noch mit Digitalisierung und künstlicher Intelligenz. Wenn sie sich aber nicht schleunigst modernisieren, werden sie nicht bleiben, was sie sind: weltweit führend.
Gastbeitrag von Harald Christ

Gesundheitskosten So krank ist unser Gesundheitssystem

Premium
Weil Kassen, Ärzte und Pflegedienste tricksen, müssen Versicherte mehr zahlen. Sieben Punkte, die sich dringend ändern müssen.
von Martin Gerth

Medizinische Leistungen Das sollten Sie wissen

Premium
Patienten müssen medizinische Leistungen jetzt häufiger aus eigener Tasche zahlen. Wer seine Rechte kennt, spart Geld und schützt seine Gesundheit.
von Martin Gerth

Studie Zinstalfahrt bei Lebensversicherungen vorerst beendet

Laut einer Studie der Kölner Ratingagentur Assekurata ist die Zinstalfahrt bei den Lebens- und Rentenversicherungen erstmal vorbei. Das liegt auch an Änderungen beim Aufbau des Kapitalpuffers.