WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Touristik Das Dilemma der Urlaubsmacher

Die wieder steigenden Coronazahlen beenden die Erholung der Reisebranche abrupt. Deren größte Hoffnung ist nun eine Entspannung im Januar. Sonst drohen noch mehr Last-Minute-Buchungen, die allen das Geschäft erschweren.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Ärger wegen Katar-Sponsoring Der FC Bayern muss sein Selbstbild mit seinem wirtschaftlichen Handeln in Einklang bringen

Das Reizthema Katar sorgt auf der Hauptversammlung für Stress. Der Versuch, in Harmonie zu pökeln, schlägt gründlich fehl. Der Führungsriege fehlt es an Gespür für die Stimmung unter den Mitgliedern. Ein Kommentar.
Kommentar von Peter Steinkirchner

Mainzer Weltmarktführer Hoffnung auf den nächsten Megatrend: biegbares Glas made in Germany

Das Unternehmen Schott baut Glas, das sich biegen lässt – und liefert damit die Basis für die innovativsten Smartphones im Mobilfunkmarkt. Die Firma will mit der Technik voll durchstarten. Nächster Trend: Falt-Uhren.
von Nils Wischmeyer

Helden des Mittelstands Accessoires für jedes Wetter

Handschuhe sind seit jeher das Stammprodukt des Traditionsunternehmens Roeckl, das sich in milderen Wintern aber schlechter verkauft. Geschäftsführerin Annette Roeckl krempelt das Geschäft um.

Koalitionsvertrag Die Ampel steht – und für diese Unternehmen lohnt ein genauer Blick ins Programm

Die Ampel-Koalitionäre haben sich auf weitreichende Änderungen in der Wirtschaftspolitik geeinigt. Das trifft konkret einige große Unternehmen von Deutsche Bahn bis Thyssenkrupp. Wen die Beschlüsse am härtesten treffen.
von Jacqueline Goebel, Florian Güßgen, Rüdiger Kiani-Kreß, Christian Schlesiger und Lukas Zdrzalek

Nach Finanzhilfen Lufthansa: Staat verdient eine Milliarde an unserer Rettung

In der Krise sprang unter anderem Deutschland der Fluggesellschaft bei. Die Rettung könnte sich für den Staat im Nachhinein sehr lohnen.

Werk in Brandenburg Tesla verzichtet für Batteriefertigung auf staatliche Förderung

Für die eigene Batterieproduktion im neuen Grünheider Werk könnte Tesla auf hohe staatliche Fördergelder zurückgreifen. Doch der E-Autobauer lehnt ab.

Black Friday 2021 Die geteilte Geschenke-Republik

Mit dem Black Friday beginnt die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts. Eine exklusive Studie der GfK zeigt, wie viel jeder Deutsche für Geschenke ausgeben will – und wovor sich Verbraucher derzeit am meisten fürchten.
von Henryk Hielscher

Verdacht auf Beihilfe zum Betrug Ermittlungen im Fall Continental massiv ausgeweitet

Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt mittlerweile gegen mehrere ehemalige Ex-Continental-Vorstände. Neu bestätigt: Auch gegen Karl-Thomas Neumann laufen Ermittlungen.
von Annina Reimann

Werbesprech Werbung wirkt. Manchmal. Aber wann und warum?

In diesen Tagen werden die „Effie“-Awards für die effizientesten Werbekampagnen des Jahres verliehen. Lehren uns die Preisträger das Geheimnis erfolgreicher Werbung? Ein Blick hinter die Kulissen.
Kolumne von Thomas Koch

Nicht sexy, aber mit Substanz So will Leo Birnbaum E.On wachsen lassen

Nachhaltig, digital, mit massiven Investitionen ins Netz. Mit diesem Plan soll der Energieriese bis 2026 wachsen. Die Börse überzeugt das nicht. Und doch könnte E.On-Chef Birnbaum mit seiner Strategie richtig liegen.
von Florian Güßgen

Aareal Bank Warum dieses langweilige Institut plötzlich so spannend ist

Finanzinvestoren legen ein Übernahmeangebot für die Aareal Bank vor. Ihr Problem: Auch Hedgefonds und der Großanleger Daniel Křetínský balgen sich um das Institut. Nun droht Streit: Was ist die Immobilienbank wert?
von Lukas Zdrzalek
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Octopus Energy Wie dieser Mann für Tesla den deutschen Strommarkt aufspalten will

Greg Jackson, Gründer des britischen Versorgers Octopus Energy, will die Energiebranche so revolutionieren wie Tesla-Chef Elon Musk die Autowelt. Deutschland ist für ihn ein zentraler Markt.
von Sascha Zastiral

Landgard Die Schlammschlacht der Gemüsegenossen

Die Genossenschaft Landgard ist einer der größten Blumen- und Gemüsevermarkter Deutschlands – und Schauplatz eines beispiellosen Zoffs um Spesen, Macht und Marktanteile.
von Mario Brück

Milliardenmarkt im Kampf gegen Corona Wer gewinnt den Poker um die Corona-Milliarden?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.
von Julian Heißler, Anja Holtschneider, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Silke Wettach

Dieselaffäre Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Ex-Opel- und Ex-Continentalchef Neumann

Gegen mehrere Ex-Vorstände von Continental laufen bereits Ermittlungen wegen des Verdachts auf Beihilfe zum Betrug. Nun bestätigt die Staatsanwaltschaft, dass auch gegen Ex-Contichef Karl-Thomas Neumann ermittelt wird.
von Annina Reimann

Schafft Deutschland die Klimawende? „Wenn sich nichts ändert, ist der Kohle-Ausstieg bis 2030 eine Illusion“

Die Ampel hat sich wohl auf einen Kohle-Ausstieg bis 2030 geeinigt. Das ist kein Selbstläufer, warnen der Gewerkschaftschef Michael Vassiliadis und der Chemieboss Christian Kullmann. Worauf es jetzt ankommt.
Interview von Jürgen Salz und Max Haerder

Sauberer Stahl Schafft Thyssenkrupp die Wende von Kohle zu Wasserstoff?

Marktführer Thyssenkrupp Steel und die ganze Stahlbranche stehen vor dem größten Umbruch ihrer Geschichte: weg von der Kohle, hin zu grünem Wasserstoff. Doch ausgerechnet an dem mangelt es – und auch am Geld.
von Florian Güßgen und Stephan Knieps

Discover Lufthansas ungeliebte Antwort auf Billigflieger

Gegen einen Angriff der Billigflieger positioniert sich die Lufthansa mit der Marke Discover. Das sorgt für mächtig Ärger intern – und bei einem deutschen Wettbewerber.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Energieversorger Grün und erfolgreich? Wie will E.On das schaffen, Herr Birnbaum?

Auf dem Kapitalmarkttag präsentiert erstmals der neue Chef des Energieriesen E.On die Strategie. Ins Grüne soll's gehen, klar. Und hoch hinaus, auch klar. Nur: Wo genau soll das Wachstum herkommen?
von Florian Güßgen

Volkwagen-Chef Herbert Diess Letzte Chance für den Bad Cop

Es mehren sich die Anzeichen, dass Herbert Diess seinen Job als Volkswagen-Chef behält. Gut so, denn alles andere wäre fatal.
Kommentar von Martin Seiwert

Dieselgate BGH verurteilt Audi erstmals wegen Abgasskandal

Das Urteil des Oberlandesgericht München wurde durch die BGH-Richter bestätigt. Damit haben Käufer von Fahrzeugen mit dem Skandalmotor EA189 einen Anspruch auf Schadenersatz.

Dieselaffäre Auch Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen Continental-Mitarbeiter

Nach Hannover ermittelt nun auch die Staatsanwaltschaft Frankfurt im Fall Mitsubishi gegen Mitarbeiter von Continental. Bei dem Zulieferer werden nun erste personelle Konsequenzen gezogen.
von Annina Reimann

Fahrbericht zum Opel Rocks-e Das kann Opels kleiner Elektro-Würfel

Der Mini-Stromer Rocks-e parkt irgendwo zwischen rollender Handtasche und nachhaltigem Stadtmobil ein. Opel will so möglichst junge Menschen zum Einsteigen bewegen.

Brandindex Commerzbank und ING Direktbank: Wer überzeugt die Verbraucher?

Die Coronakrise und die voranschreitende Einführung der Verwahrentgelte haben die Finanzwelt grundlegend verändert. Banken wie Commerzbank und die ING Direktbank können die Verbraucher dennoch von sich überzeugen.
Kolumne von Philipp Schneider

Deutsche Bank Der Achleitner-Nachfolger kann mehr als eine Überraschungslösung sein

Nach moantelanger Spekulation präsentiert die Deutsche Bank den Niederländer Alexander Wynaendts als kommenden Aufsichtsratsvorsitzenden. Die Wahl zeigt, wohin die Reise bei dem Institut gehen soll. Eine Analyse.
von Cornelius Welp

Kontrollgremium Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank berät offenbar am Wochenende über Achleitner-Nachfolge

Deutschlands größtes Geldhaus sucht schon seit längerem nach einem Nachfolger für Aufsichtsratschef Paul Achleitner. Laut Insidern werde nun der Aufsichtsrat an diesem Wochenende zusammenkommen, um hierüber zu beraten.

Octopus Energy Wie dieser Mann für Tesla den deutschen Strommarkt aufspalten will

Greg Jackson, Gründer des britischen Versorgers Octopus Energy, will die Energiebranche so revolutionieren wie Tesla-Chef Elon Musk die Autowelt. Deutschland ist für ihn ein zentraler Markt.
von Sascha Zastiral

„Kapitalmarkttag“ E.On plant Milliarden-Investitionen in Netzausbau

In Europa wird künftig immer mehr „grüner Strom“ fließen. E.On will davon profitieren – und plant einen kräftigen Ausbau des Verteilnetzes. Der Energieriese ist sich seiner Sache sicher – und wagt Prognosen bis 2026.

Energie Millionen Verbraucher von steigenden Gas- und Strompreisen betroffen

Mit dem Konjunkturaufschwung nach dem Corona-Schock steigen auch die Gas- und Strompreise. Das bekommen Millionen Verbraucher in Deutschland zu spüren. In der Grundversorgung drohen Mehrkosten von Hunderten Euro im Jahr.

Deutschlandchef von H&M „Ich sehe viele Menschen, die bei Fridays for Future mitlaufen – und anschließend zu H&M gehen“

Der Modefilialist gilt vielen als Inbegriff von Fast-Fashion – ein Problem für zukünftige Kunden der Generation Greta? Ein Gespräch mit Thorsten Mindermann, der das für den Konzern wichtigste Geschäft leitet.
Interview von Stephan Knieps

Schaustellerpräsident Ritter Weihnachtsmärkte: „Dass die Politiker immer wieder freihändig entscheiden, ist für uns unerträglich“

Vielerorts bleiben die Weihnachtsmärkte dicht. Der oberste Lobbyist der Schausteller erklärt, warum Karl Lauterbach ihre Hygienekonzepte nicht ausreichend wertschätzt und welchen juristischen Kampf er in Erfurt führt.
Interview von Jannik Deters

Handelsverband Corona verdirbt Einzelhändlern Auftakt des Weihnachtsgeschäfts

Die umsatzstärkste Zeit des Jahres verläuft für den Einzelhandel bislang enttäuschend, zeigt eine Umfrage. Nur ein Segment hat profitiert.

Milliardenmarkt im Kampf gegen Corona Wer gewinnt den Poker um die Corona-Milliarden?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.
von Julian Heißler, Anja Holtschneider, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Silke Wettach

Chipmangel Daimler-Betriebsratschef: Autobauer werden sich Rohstoffe sichern

Aufträge gäbe es, doch weil der Chipmangel weiter anhält, müssen Autobauer wie Daimler wieder die Produktion zurückfahren. Der Betriebsratschef kündigt andere Schritte an.

Ski-Industrie Wer kauft noch einen Pistenbully?

Pistenbullys, Seilbahnen, Skihelme – nicht nur Hotelbetreiber und Gastwirte treibt die Sorge um, die Skisaison könnte erneut der Pandemie zum Opfer fallen. Einige Hersteller setzen auf neue Standbeine.
von Peter Steinkirchner

Chipmangel Viele Hersteller haben offenbar Preise erhöht

Weltweit werden dieses Jahr Halbleiter in einem Wert von 551 Milliarden US-Dollar verkauft werden. Das sind 25 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Auch die deutsche Elektroindustrie profitiert von dem Nachfrageboom.

SAP-Arbeitsdirektorin Sabine Bendiek „Unsere Mitarbeiter wollen auf Dauer von zu Hause arbeiten“

Sabine Bendiek, Arbeitsdirektorin bei SAP, stellt den Beschäftigten des Walldorfer Softwarekonzerns komplett frei, von wo sie arbeiten wollen.
von Michael Kroker

BrandIndex Spielerische Erfolge auf ganzer Linie

Gaming-Influencer haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und ziehen Millionen von Followern an. Unternehmen haben diesen Trend erkannt und erreichen durch Marketing Millionen von Verbrauchern.
Kolumne von Philipp Schneider

Emsland Group Der Prinz auf der Erbse

Die Emsland Group produziert Stärke aus Kartoffeln – und seit einiger Zeit auch Proteine aus Erbsen. Die Hülsenfrucht war eigentlich als Lückenfüller in der Produktion geplant. Nun ist sie der heimliche Star.
von Maren Jensen

Helden des Mittelstands Grünes Licht für den 3G-Status

Gäste des Hallenbads Isernhagen müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Die Kontrolle des 3G-Status nimmt einfach zu viel Zeit in Anspruch. Geschäftsführer Stefan Otte führt eine digitale Eingangskontrolle ein.

Doppelinterview Recaro: Mark Hiller und Mark Putsch „Das Innere der Kabine ist das, worüber Airlines sich noch differenzieren können“

Der Weltmarktführer für Spezialsitze wechselt die Führung. Mark Hiller leitet ab 2022 die gesamte Gruppe. Außerdem steigt er als Gesellschafter ein. Über die Gründe – und den Wert einer Familienverfassung.
von Christian Schlesiger

Allianz-Nachhaltigkeitsrat Günther Thallinger „Mit den Veränderungen fangen wir bei uns selbst an“

Günther Thallinger, Vorsitzender des Nachhaltigkeitsrats der Allianz, achtet immer strenger auf die Klimaschädlichkeit von Investments. Aber das ist alles andere als einfach.
von Karin Finkenzeller

Vermögensverwaltung der Allianz Neuer Ärger um Bätes Problemsparte

Die Klagen in den USA könnten die Allianz Milliarden kosten. Vorständin Jacqueline Hunt tritt zurück. Das zeigt: Die Vermögensverwaltung des Versicherers ist zum Problem geworden – auch für Chef Oliver Bäte.
von Karin Finkenzeller, Heike Schwerdtfeger und Lukas Zdrzalek

US-Klagen gegen Versicherer zugelassen Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt verlässt Konzern nach Hedgefonds-Affäre

Eine US-Richterin hat rund die Hälfte der Klagen gegen die Allianz wegen milliardenschwerer Verluste mit Hedgefonds zugelassen. Die Chefin der verantwortlichen Sparte tritt ab – und berät bis auf Weiteres CEO Bäte.