Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download

Ausverkauf bei Gruner + Jahr „Ich bin fassungslos angesichts dieser desaströsen Managementleistung“

„Kühl, kalt, humorlos“: Peter-Matthias Gaede, langjähriger „Geo“-Chef, rechnet mit Bertelsmann-Chef Thomas Rabe ab. Der sich abzeichnende Ausverkauf von Gruner + Jahr sei „eine unfassbare Wertzerstörung“.
Interview von Tobias Gürtler

Luftverkehr Nürburgring kauft Flughafen Hahn

Deutschlands berühmteste Rennstrecke steigt beim Airport Hahn ein. Dieser kommt damit nach langer Insolvenz unter den Einfluss eines wohlhabenden Russen.

Autos VDA: Marktanteil für Elektroautos dürfte auf 28 Prozent sinken

Der Elektroauto-Markt hat nach der Senkung der Förderprämien einen kräftigen Dämpfer erlitten. Der Marktanteil für Elektroautos wird nach VDA-Angaben sinken.

Trotz Verbot im Handel Wie Handy-Hersteller Oppo aus China das deutsche Verkaufsverbot umgeht

Eigentlich darf der chinesische Hersteller Oppo seine Smartphones in Deutschland nicht verkaufen. Dennoch bieten einige Shops die Geräte trotzdem an. Der Grund ist ein raffinierter Trick der Chinesen.
von Nele Husmann

Schlechte Tech-Quartalszahlen Statt Wachstum um jeden Preis ist nun „Effizienz“ angesagt

Googles Quartalszahlen enttäuschen – ebenso wie die der anderen Tech-Giganten Apple und Amazon. Nun soll Künstliche Intelligenz auf die Kosten schauen. Bei den Mitarbeitern sitzt der Schock tief.
von Matthias Hohensee

Angeschlagener Autozulieferer „Leoni ist wahrlich nicht führungslos“

Leoni-Chef Kamper erklärt seinen Wechsel zu AMS-Osram als „Chance, die man nur einmal im Leben bekommt“. Mit Leonis Banken soll Chefsanierer Ziems bis Ende März eine Einigung erzielen. Auch die Aktionäre müssen bluten.
von Angela Maier

Selbstversuch mit dem sündigen Ablasshandel Macht Bäume pflanzen ein Kohlekraftwerk klimaneutral?

Im Onlineshop der Vereinten Nationen kann man günstig seine CO2-Emissionen ausgleichen. Doch hinter dem Versprechen steckt ein kaputtes System. Eine Spurensuche in Kalifornien und Brasilien.
von Benedikt Dietsch

Gen Z und Babyboomer „Alle wollen einen Job, in dem sie gesehen werden“

Alicia Lindner führt gemeinsam mit ihrem Bruder das Kosmetikunternehmen Börlind. Beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer erzählt sie, wie der Generationswechsel verlaufen ist und was sie von Kritik an der GenZ hält.
Interview von Christina Hollender und Nora Sonnabend

Prinzessin gegen Weltkonzern „Es kann nicht sein, dass ich die Kosten trage – und McDonald’s das Geld kassiert“

Eine schräge Kunst-Aktion, gekaperte Kassen, Polizeieinsatz: Der bizarre Erbfolgekrieg zwischen dem Burger-Imperium McDonald's und seiner Restaurantbetreiberin Prinzessin Carla von Hessen erreicht einen neuen Höhepunkt.
von Volker ter Haseborg

Vegetarisch oder nicht Warum dürfen Hersteller tierische Inhaltsstoffe immer noch verstecken?

Discounter Lidl will weniger Fleisch verkaufen. Dabei wäre schon viel erreicht, wenn Produkte besser gekennzeichnet wären: Ob Lebensmittel frei von tierischen Bestandteilen sind, bleibt oft ein Rätsel. Ein Kommentar.
Kommentar von Jacqueline Goebel

Telekommunikation Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal

Im Weihnachtsquartal macht Apple traditionell die besten Geschäfte. Doch 2022 wurde der Konzern von Produktionsstopps in China gebremst. Dennoch blieb ein Gewinn von rund 30 Milliarden Dollar in der Kasse.

Gipfeltreffen der Weltmarktführer „Die Kompensation von Emissionen ist so günstig, dass es sich nicht lohnt, sie einzusparen“

Das Familienunternehmen hinter Frosch kämpft für die Umwelt und gegen Greenwashing – mit beidem hat der Reinigungsmittel-Hersteller Erfolg. Das Vertrauen der Kunden erweist sich als lohnendes Geschäftsmodell.
von Nele Antonia Höfler
WirtschaftsWoche

Nr. 06 vom 03.02.2023

Der große Immobilienatlas

Die besten Lagen, die attraktivsten Städte – und warum die Mieten jetzt stärker steigen als die Preise

Folgen Sie uns
WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Insolvenzverwalter-Ranking 2022 Die führenden Insolvenzkanzleien

Spektakuläre Pleiten sorgten auch im vergangenen Jahr für Schlagzeilen. Nun steht fest, welche Insolvenzkanzleien und -verwalter von den Krimis, Krisen und Katastrophen der deutschen Wirtschaft profitieren konnten.
von Henryk Hielscher

Probleme bei Personio Versprochen! Gebrochen?

Das deutsche Software-Start-up Personio wird inzwischen auf 8,5 Milliarden Dollar taxiert und drängt an die Börse. Doch viele Kunden sind unzufrieden. Sie vermissen angekündigte Funktionen und bemängeln den Support.
von Theresa Rauffmann

Schlechte Tech-Quartalszahlen Statt Wachstum um jeden Preis ist nun „Effizienz“ angesagt

Googles Quartalszahlen enttäuschen – ebenso wie die der anderen Tech-Giganten Apple und Amazon. Nun soll Künstliche Intelligenz auf die Kosten schauen. Bei den Mitarbeitern sitzt der Schock tief.
von Matthias Hohensee

Wachstums-Strategie Bosch will Chinageschäft vorantreiben

Sind deutsche Unternehmen zu abhängig von China? Seit dem Krieg in der Ukraine wird diese Frage immer wieder diskutiert. Der Technologieriese Bosch hat da eine klare Meinung.

Airline-Chef Jens Ritter Lufthansa will mit engerer Planung neues Chaos vermeiden

Die Lufthansa hatte im vergangenen Jahr in Sachen Zuverlässigkeit und Servicequalität Luft nach oben. Der neue Airline-Chef will das unter anderem mit einer runderneuerten App ändern.

Abtritt von Aldo Kamper Führungschaos trifft Autozulieferer Leoni zur Unzeit

Seit Jahren steckt Leoni in der Dauerkrise. Nun verliert der Nürnberger Automobilzulieferer überraschend seinen CEO – gerade in einer besonders kritischen Phase. Die Nachfolgersuche dürfte nicht einfach werden.
von Karin Finkenzeller und Tobias Gürtler

Ifo-Institut Wieder mehr Zuversicht in der Autoindustrie

Nach langer Durststrecke gibt es wieder Hoffnung in der Autobranche. Bei den Zulieferern sieht es noch nicht ganz so positiv aus.

Deutsche Bank 130 Prozent Kursgewinn – und trotzdem abgehängt

Die Deutsche Bank macht fünf Milliarden Euro Gewinn – der höchste Wert seit Jahren. Das Problem: Die Konkurrenz enteilt ihr trotzdem. Und eine Sparte schwächelt gefährlich.
von Lukas Zdrzalek

Shop Apotheke „Da werden noch 600 Millionen Papier-Rezepte durch die Republik verschickt“

Jetzt aber wirklich: 2023 soll das elektronische Arztrezept in Deutschland kommen. Einer der Profiteure ist der Versandhändler Shop Apotheke. Der Aktienkurs legt zu, der Chef deutet eine Rückkehr in die Gewinnzone an.
Interview von Jürgen Salz
Spielen Sie Sudoku

Rückschlag für Elektromobilität Warum Deutschland (noch) keine E-Auto-Nation ist

15 Millionen Elektroautos bis 2030? Dieses Ziel dürfte Deutschland krachend verfehlen. Stattdessen steht eine Dürrezeit für das Elektroauto bevor, warnen Ferdinand Dudenhöffer und Helena Wisbert in einem Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Ferdinand Dudenhöffer, Helena Wisbert

Kleinwagen 5 Elektro-Zwerge für kleines Geld

Trotz oft anderslautender Prognosen könnten Klein- und Kleinstwagen in Deutschland eine Zukunft haben. Allerdings in etwas anderer Form als bisher gewohnt.

Elektrisch, erwachsen, käuflich 5 neue Elektro-Motorräder im Überblick

Ob BMW, Honda, Triumph oder Kawasaki – fast alle großen Motorradhersteller wollen künftig E-Modelle anbieten. Einige Newcomer sind da schon weiter.

Interaktives Tool Kurzarbeitergeld für Arbeitnehmer berechnen

Aufgrund des Coronavirus müssen viele Unternehmen Kosten sparen und schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. Welche gesetzlichen Regelungen es zur Kurzarbeit gibt und wie viel Kurzarbeitergeld der Arbeitnehmer erhält.

C24 Bank Bank von Check24 kassiert Rüge der Bafin

Die Finanzaufsicht rüffelt das Institut des Vergleichsportals: Die Geschäftsordnung sei rechtlich nicht ordnungsgemäß.

2022 Deutsche Bank mit höchstem Gewinn seit 15 Jahren

Die Deutsche Bank verdient so viel wie seit den Zeiten vor der globalen Finanzkrise nicht. Vorstandschef Sewing erklärt das mit der Neuausrichtung des Instituts. Aber auch eine milliardenschwere Steuergutschrift half.

Energie Sinkende Energiepreise führen zu deutlich mehr Anbieterwechseln

Anbieterwechsel bei Strom und Gas sind 2022 zum Erliegen gekommen. Seit einigen Wochen sind die Großhandelspreise wieder gefallen. Haben Haushalte jetzt wieder mehr Auswahl?

Energiekrise Ölkonzern Shell erzielt Rekordgewinn

Hohe Öl- und Gaspreise treiben den Gewinn des Ölriesen Shell indie Höhe. Davon profitieren auch die Anleger.

Energie Weiteres Ziel erreicht: Gasspeicher zu 78,6 Prozent gefüllt

Ganz voll sind die deutschen Gasspeicher nicht mehr, aber deutlich über dem von der Bundesregierung vorgegebenen Einspeicherziel. Die Netzagentur geht nicht mehr von einer Gasmangellage aus.

Lebensmittel Nestlé will Preise anziehen – Experte: Inflation bleibt hoch

Der Nahrungsmittelriese kündigt erneut Preiserhöhungen an. Denn auch er sei von der Inflation betroffen. Ein Experte rechnet nicht damit, dass sich das Problem der hohen Teuerung zügig erledigt.

Zur Rose DocMorris-Mutter verkauft Schweiz-Geschäft – Aktie steigt um 92 Prozent

Trotz 1,6 Milliarden Franken Umsatz schreibt das Unternehmen rote Zahlen. Der Verkauf des Teilbereichs sorgt an der Börse für den größten Kurssprung der Firmengeschichte.

Nach Corona-Boom Fahrrad-Hersteller und Händler mit vollen Lagern

Corona hat die Nachfrage beflügelt, aber auch die Lieferketten empfindlich gestört. Nun setzen die Fahrradhersteller auf eine Normalisierung der Lage.

Technologiebranche Betriebsräte von Bosch und ZF beklagen Produktionsverlagerungen

Den Betriebsräten zufolge würden Produktionsstätten nach Osteuropa verlagert. Mehrere deutsche Werke mit tausenden Beschäftigten seien von der Schließung bedroht.

Autobranche Pkw-Absatz in Deutschland im Januar im Minus

Im Januar wurden 2,6 Prozent weniger Neuwagen zugelassen als vor Jahresfrist. Die größten Einbußen verbuchten Opel, Peugeot und Renault. Zu den Gewinnern zählen Porsche und Mercedes.

Schmähpreis Plagiarius „Schönes Design, für Jedermann bezahlbar“: Die frechsten Produktfälschungen des Jahres

In sozialen Netzwerken herrscht ein großer Hype um Fälschungen – die Akzeptanz, billige Fake-Ware zu kaufen, steigt unter jungen Menschen. Der Schmähpreis Plagiarius zeichnet besonders plumpe und dreiste Fälschungen aus.

Künstliche Intelligenz Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar

Google arbeitet seit Jahren an KI-Software, machte sie bisher aber nur häppchenweise öffentlich nutzbar. Jetzt sorgt ChatGPT für Aufsehen – und der Internet-Riese will dem Rivalen nicht das Feld überlassen.

Ankündigung Twitter macht Zugang zu Schnittstellen kostenpflichtig

Viele nützliche Dienste und Apps rund um Twitter könnten bald der Vergangenheit angehören: Der Online-Dienst verlangt ab kommender Woche Geld für Zugänge, die bisher kostenlos waren.

Text-Roboter ChatGPT mit Integration bei Microsoft Teams und neuer Bezahlversion

Der Text-Automat ChatGPT bekommt nach einer komplett kostenlosen Testphase ein Abo-Geschäftsmodell. Microsoft integriert das Programm in seiner Plattform Teams.

Gipfeltreffen der Weltmarktführer So diskutiert der Mittelstand über die Dekarbonisierung

Am dritten Tag des WiWo-Gipfeltreffens der Weltmarktführer in Schwäbisch-Hall stand das Thema Dekarbonisierung im Mittelstand im Fokus. Unternehmer tauschten sich über ihre Sicht aus. Die Impressionen des Tages.

Die Zukunft des deutschen Mittelstands Impressionen vom Gipfeltreffen der Weltmarktführer

Beim WiWo-Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch-Hall trafen auch dieses Jahr Hochkaräter aus Politik und Wirtschaft zusammen, um über die Zukunft des deutschen Mittelstandes zu sprechen. Der Gipfel in Bildern.

Gipfeltreffen der Weltmarktführer „Deindustrialisierung ist kein Schreckgespenst, sondern findet statt“

Covestro-Chef Steilemann und VW-Chef Blume ist die Gefahr einer möglichen politischen Eskalation bewusst. Trotzdem halten die beiden Dax-Konzerne am Chinageschäft fest – setzen aber zunehmend auf Diversifizierung.
von Nele Antonia Höfler

Versicherer Rückversicherer Swiss Re teilt Hauptgeschäft in zwei Sparten auf

Ziel seien einfachere Strukturen, mehr Effizienz und eine bessere Betreuung der Kunden, teilt der Schweizer Konzern mit. Die Neuorganisation tritt im April in Kraft.

Rückversicherer Scor holt neuen Chef von Rivale Swiss Re

Thierry Leger wird ab Mai den Rückversicherer Scor leiten. Er war zuvor 25 Jahre beim Konkurrenten Swiss Re tätig.