WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dieselskandal Baden-Württemberg will VW verklagen

Um mögliche Einnahmen rechtzeitig sichern zu können will Baden-Württemberg gegen Autobauer Volkswagen Klage einreichen. Grund dafür ist Diesel-Abgasskandal. Es ist nicht das einzige Bundesland, das solche Klagen erwägt.

Aufstockung der Anteile Irritationen um Katars mögliche Aufstockung des Deutsche-Bank-Anteils

An der Deutschen Bank ist das Emirat Katar bereits seit etwa vier Jahren beteiligt. Die Herrscherfamilie Al-Thani hält rund sechs Prozent der Anteile. Berichte über eine Aufstockung der Anteile dementiert Katar aber.

Vertrag steht ABB verkauft Stromnetzsparte an Hitachi

Der Verkauft der ABB-Stromnetzsparte an das japanische Unternehmen Hitachi ist in trockenen Tüchern. Der Schweizer Industriekonzern gibt das Geschäft 2020 für fast sieben Milliarden Euro an die Japaner ab.

Kunststoffe Wie Gizeh Erfolge mit dem verpönten Plastik feiert

Premium
Politik und Umweltschützer kämpfen entschlossen wie nie gegen Plastik. Der mittelständische Verpackungshersteller Gizeh legt trotz allem kräftig zu – unter anderem dank Bastian Schweinsteiger und des Papsts.
von Mario Brück

Werk für Caro-Kaffee Nestlé streicht 380 Stellen und schließt deutsches Werk

Nestlé macht Ernst und zieht Konsequenzen aus dem wachsenden Wettbewerbsdruck. Der Lebensmittelkonzern schließt in Deutschland gleich zwei Standorte. 380 Arbeitsplätze werden wegfallen.

Pünktliche Paketlieferung in Gefahr Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf

Zum Auftakt der letzten Woche vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Verdi Amazon-Mitarbeiter an zwei Standorten zum Streik aufgerufen. Dieser soll mehrere Tage dauern und Kunden und Konzern empfindlich treffen.

„Mit der Leistung kann man nicht zufrieden sein“ Bundesregierung fordert Reform der Deutschen Bahn

Der Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr fordert in einem Interview eine grundlegende Neustrukturierung der Deutschen Bahn. Die Konzernteile arbeiteten aneinander vorbei und teils gegeneinander.

Eröffnet Edeka den nächsten Preiskampf? Dem Handel drohen heiße Weihnachten

Durch einen Boykott von Produkten hat Edeka bessere Einkaufspreise bei Nestlé rausgeholt. Ähnlich soll der Händler nun gegen Mars und Red Bull vorgehen: Edeka will zahlreiche Produkte offenbar nicht nachbestellen.
von Dominik Reintjes

Nach Forderung des Betriebsrats Audi wird in Deutschland Batterien für E-Autos bauen – das steckt dahinter

Im Februar lehnte sich Audi-Gesamtbetriebsratschef Peter Mosch im WirtschaftsWoche-Interview weit aus dem Fenster: Er forderte eine eigene Batterieproduktion bei Audi. Nun konnte er sich durchsetzen.
von Martin Seiwert

Elektroautos 2019 wird das Jahr des Tesla – danach kommt die Wende

Doppelt so viele Neuzulassungen von Elektroautos: Kommendes Jahr soll die Elektromobilität in Deutschland neuen Schwung bekommen. Treiber sind dabei nicht die deutschen Autokonzerne, sondern Tesla.
von Thorsten Firlus

Online-Chefin im Interview Arbeiten bei Douglas: „Lücken im Lebenslauf sind mir egal!“

Neues Logo, neuer Fokus, neues Image: Douglas hat sich komplett neu aufgestellt. Im Orange-Interview verrät E-Commerce-Chefin Vanessa Stützle, worauf sie bei Bewerbungen achtet.

Meistgelesen

Werner knallhart Vapiano: Früher schickimicki, heute irgendwie von gestern

Die Pizza- und Pastakette Vapiano schreibt rote Zahlen. Das mag irgendwie betriebswirtschaftliche Gründe haben. Unser Kolumnist aber glaubt: Die Vapiano-Idee hat sich einfach überlebt. Manche Kantine bietet heute mehr.

Einfach mehr Rente Die Zehn-Cent-Vorsorge

Jeder zweite Deutsche legt gar nichts oder zu wenig fürs Alter zurück. Dabei kann Vorsorge einfach sein. So viel bringt es, von jedem Euro zehn Cent zurückzulegen – und das in Zeiten der Niedrigzinsen.

Ranking Welche Bankkonten die besten Extras bieten

Konten der Luxusklasse kosten viel, bieten aber auch einiges. Welche der teuren Extras sinnvoll sind oder einfach nur Spaß machen, zeigt ein neues Ranking.

Riedls Dax-Radar Anleger sollten Turnaround-Aktien im Blick behalten

Die Zinswende in Europa ist aufgeschoben. Dennoch sind zahlreiche Aktien aus Angst vor einem Konjunkturrückschlag schwer gesunken. Für strategische Anleger könnten tief gefallene Dax-Werte bald wieder interessant werden.

Ein Vermögen in Gold Gold-Investments für jeden Anlegertyp

In ein ausgewogenes und damit langfristig stabiles Anlageportfolio gehört auch Gold. Womit Anleger ihren Goldanteil im Depot bestücken können.
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Kunststoffe Wie Gizeh Erfolge mit dem verpönten Plastik feiert

Premium
Politik und Umweltschützer kämpfen entschlossen wie nie gegen Plastik. Der mittelständische Verpackungshersteller Gizeh legt trotz allem kräftig zu – unter anderem dank Bastian Schweinsteiger und des Papsts.
von Mario Brück

Helios-Kliniken „Der Privatisierungs-Turbo läuft nicht mehr“

Premium
Die Helios-Kliniken brachten dem Medizinkonzern Fresenius stets steigende Gewinne. Jetzt hat die auf Effizienz getrimmte Sparte aber ein Problem.
von Jürgen Salz

Der Plan des Björn Gulden Wie Puma wieder in die erste Liga aufsteigen will

Premium
Nach Jahren des Niedergangs wächst Puma wieder. Doch der Erfolg steht auf dünnem Eis. Chef Björn Gulden muss die Firma von der Lifestylemarke zum ernsthaften Sportausrüster machen. Helfen soll dabei der Rapper Jay-Z.
von Peter Steinkirchner

Der Plan des Björn Gulden Wie Puma wieder in die erste Liga aufsteigen will

Premium
Nach Jahren des Niedergangs wächst Puma wieder. Doch der Erfolg steht auf dünnem Eis. Chef Björn Gulden muss die Firma von der Lifestylemarke zum ernsthaften Sportausrüster machen. Helfen soll dabei der Rapper Jay-Z.
von Peter Steinkirchner

Weitere Streiks abgewendet Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft EVG haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Das bedeutet: 6,1 Prozent mehr Lohn für die Angestellten und keine weiteren Warnstreiks für die Kunden. Doch was macht die GDL?

Zukunft der Einkaufstempel Wie Shoppingcenter dem drohenden Niedergang begegnen

In Amerika verkommen Shopping-Malls zu Ruinen. In Deutschland werden immer mehr Shopping-Center gebaut. Aber gehen Online-Boom und Textilkrise an den Einkaufszentren wirklich spurlos vorbei?
Interview von Henryk Hielscher

Dead Malls Der Friedhof der Shoppingcenter

Premium
Jahrzehntelang waren sie Symbole des American way of life, standen für Wachstum und Wohlstand. Heute stehen viele amerikanische Shopping-Malls leer. Daran sind nicht nur Onlineplayer wie Amazon schuld.
von Julian Heißler und Henryk Hielscher

Aufsichtsratssitzung Massiver Streit bei Kaufhof

Exklusiv
Bei der ersten Aufsichtsratssitzung der Warenhauskette Galeria Kaufhof nach dem Zusammenschluss mit Karstadt kam es zu einer massiven Auseinandersetzung. Neue Kaufhof-Geschäftsführer werden nur für ein Jahr bestellt.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Autobauer Bafin stellt Verfahren gegen Geely wegen Daimler-Einstiegs ein

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin hat ihre Untersuchung zur Bekanntgabe des Einstiegs von Geely-Eigner Li Shufu bei Daimler abgeschlossen.

Ranking Das sind Deutschlands innovativste Mittelständler

Wer ist der innovativste Mittelständler im ganzen Land? Eine exklusive Studie zeigt, welche Unternehmen besonders erfolgreich Neues schaffen. Die Sieger verbessern nicht nur Produkte, sondern überschreiten Grenzen.
von Jürgen Salz

BGH verbietet Uber Black Das steckt hinter dem neuen Uber-Verbot

Der Bundesgerichtshof verbietet einen weiteren Dienst des Taxi-Schrecks Uber. Was das Urteil für den Konzern, die Taxibranche und die Kunden bedeutet.
von Stefan Reccius

Größte Lithiumreserven der Welt Autokonzerne planen E-Offensive – mithilfe eines Salzsees

In einem bolivianischen Salzsee schlummern die größten Lithiumreserven der Welt. Nun bekommt erstmals ein deutsches Unternehmen Zugriff auf das „weiße Gold“. Autokonzerne planen damit eine große E-Auto-Offensive.

Milliardenübernahme? Verkauf von Scout24 steht offenbar bevor

Über ImmobilienScout24 und AutoScout24 werden Wohnungen und Autos inseriert. Wenige Jahre nach dem Börsengang ist das Unternehmen Milliarden wert und soll nun einem Medienbericht zufolge von Investoren übernommen werden.

Nissan Vorerst kein Nachfolger für gefeuerten Ghosn

Der japanische Autobauer Nissan hat noch keinen Nachfolger für den verhafteten Verwaltungsratschef Carlos Ghosn bestimmt. Eine Sonderkommission soll sich um die Verbesserung der Konzernführung kümmern.

Dieselskandal Baden-Württemberg will VW verklagen

Um mögliche Einnahmen rechtzeitig sichern zu können will Baden-Württemberg gegen Autobauer Volkswagen Klage einreichen. Grund dafür ist Diesel-Abgasskandal. Es ist nicht das einzige Bundesland, das solche Klagen erwägt.

Elektroautos 2019 wird das Jahr des Tesla – danach kommt die Wende

Doppelt so viele Neuzulassungen von Elektroautos: Kommendes Jahr soll die Elektromobilität in Deutschland neuen Schwung bekommen. Treiber sind dabei nicht die deutschen Autokonzerne, sondern Tesla.
von Thorsten Firlus

352 Millionen Euro Helaba kauft Dexia Kommunalbank Deutschland

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) übernimmt die Dexia Kommunalbank Deutschland (DKD). Dafür legt die Helaba 352 Millionen Euro auf den Tisch.

1,0 bis 1,5 Milliarden Franken Credit Suisse plant milliardenschweren Aktienrückkauf

Die Schweizer Großbank Credit Suisse will 2019 und 2020 eine Großzahl ihrer Aktien zurückkaufen. Geplant wird mit einem Volumen von bis zu drei Milliarden Franken. Aktionäre können mit steigenden Dividenden rechnen.

Bankenexperte Markus Krall „Apple Pay profitiert von der Macht der Marke“

Wird Apple Pay den entscheidenden Schwung geben für Mobile Payment und kontaktloses Zahlen in Deutschland? Markus Krall von der Beratung goetzpartners über Marke, Technik und den Engpass Handel.
Interview von Thorsten Firlus

Npower SSE bläst Fusion mit Innogy-Tochter ab

Der britische Versorger SSE hat die Verhandlungen mit dem Energiekonzern Innogy über eine Fusion von Geschäftsteilen in Großbritannien abgebrochen. Innogy kürzt daraufhin nun seine Jahresziele.

Energiekonzern RWE will Vorzugsaktien in Stammaktien umwandeln

Inhaber von Vorzugsaktien werden bei der Verteilung der Dividende vorrangig bedient, haben dafür aber kein Stimmrecht bei der Hauptversammlung. RWE will diese Aktien nun in Stammaktien umwandeln.

Ökostrom So viel Strom aus erneuerbaren Energien wie noch nie

In diesem Jahr ist der Anteil von Ökostrom am deutschen Stromverbrauch so hoch wie nie. Doch vor allem durch fehlende Leitungen kann nicht die gesamte Kapazität des Öko-Stroms genutzt werden.

Nach Fusion Neuer Kaufhof-Gesamtbetriebsratschef rechnet mit massivem Jobabbau

Die beiden Kaufhausketten Kaufhof und Karstadt haben fusioniert. Nun befürchtet Gesamtbetriebsratschef Zysik den Wegfall von etwa 2500 Arbeitsplätzen.

Tarifkonflikt Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich im Tarifstreit

Gute Nachrichten für Bahn-Kunden: Die Deutsche Bahn einigt sich mit der Gewerkschaft EVG auf einen neuen Tarifvertrag. Weitere Warnstreiks bleiben somit vorerst aus.

Landwirtschaft Saatguthersteller KWS ändert Rechtsform für mehr Wachstum

Der niedersächsische Saatguthersteller KWS kommt in Sachen wächst zu langsam. Eine neue Rechtsform soll dem Unternehmen mehr Kraft liefern.

Thyssenkrupp Tata Steel-Chef So tickt der Chef des neuen Stahlriesen

Thyssenkrupp-Stahlchef Goss soll den neuen deutsch-indischen Stahlgiganten führen - und tun, was er besonders gut kann: Kosten senken und mit Gewerkschaften verhandeln. Doch das allein wird nicht reichen.
von Angela Hennersdorf

Handelsstreit Nach Einigung im Handelsstreit – Mercedes senkt Preise in China

Der Autobauer reagiert auf die Atempause im Handelsstreit. Mercedes senkt die Preis für Fahrzeuge, die von den USA nach China importiert werden.

17.000 Tonnen Schokolade Weihnachtsbesuch beim Schoko-Osterhasen

Alle Jahre wieder trifft bei Süßwarenherstellern Weihnachten auf Ostern. Während sich in den Geschäften noch die Nikoläuse drängeln, laufen in der Produktion längst süße Hasen und Eier vom Band.

Haribo, Lidl, Deutsche Post & Co. Die lange Liste schwieriger und gefloppter SAP-Projekte

Weniger Gummibärchen: Der Verkauf der Goldbären geht zurück, weil der Süßwarenkonzern Haribo Probleme bei der Einführung von SAP hat. Damit ist das Unternehmen nicht allein.
von Michael Kroker

Standort-Investition Google baut Standort New York aus

Google plant, in New York einen Campus für mehr als eine Milliarde Dollar zu bauen. Amazon und Apple hatten schon Standort-Investitionen angekündigt.

Chinas Techriese Weltweites Misstrauen setzt Huawei unter Druck

Angesichts der Verwundbarkeit von Datennetzen wächst die Skepsis gegenüber dem Huawei-Konzern. Manche Experten vermuten, die Angst vor Spionage sei nur vorgeschoben, um Chinas Siegeszug in der Branche zu stoppen.

Innovativer Mittelstand Bien-Zenker setzt auf ruckelnde Roboter

Fertighausbau war bisher vor allem Handarbeit. Der Mittelständler Bien-Zenker setzt als Erster auf einen Roboter – und markiert so neue Maßstäbe in Sachen Effizienz.
von Lisa Oder

Innovativer Mittelstand Edding muss permanent Farbe bekennen

Edding ist im WiWo-Ranking der innovativste Mittelständler Deutschlands. Denn obwohl in Büros weniger Stifte gebraucht werden, erschließt sich Edding erfolgreich neue Märkte - ohne seinen Kern zu vergessen.
von Maren Jensen

Innovativer Mittelstand Canyon schickt Radprofis besser bergab

Die Mitarbeiter von Canyon stimmen sich eng mit Profisportlern ab. Da sie deren Bedürfnisse mit immer neuen Modellen erfüllen, verkaufen sich die Hochpreisräder blendend.
von Julius Fiedler

Versicherung Allianz verlängert Vertrag von Chef Oliver Bäte bis 2024

Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte hat einen neuen Fünfjahresvertrag bekommen. Der im September 2019 auslaufende Vertrag sei bis 2024 verlängert worden. Das teilte der Versicherer am Freitag mit.

Versicherer Allianz buhlt um Glasfasernetz von Altice

Der französische Telekomkonzern Altice will sich von 40 bis 60 Prozent seines Glasfaser-Netzes trennen. Die Allianz zählt offenbar zu den Bietern - konkurriert aber mit drei weiteren Bietergruppen.

Digitalisierung bei deutschen Versicherern „Natürlich wird es Jobverluste geben“

Sven Krüger, Vorstandschef der Eucon-Gruppe, über Fehler, Versäumnisse und Behäbigkeit der deutschen Versicherer bei der Digitalisierung.
Interview von Matthias Kamp