WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

Investitionen und Reformen Deutschland und Frankreich einigen sich bei Eurozonen-Budget

Lange musste Emmanuel Macron warten – nun gibt es mit Deutschland eine Einigung bei einem Schlüsselprojekt zur Stabilisierung der Eurozone. Bei einem anderen Thema streiten beide Seiten dagegen noch.

Bankenbranche Deutsche-Chef Sewing erwartet mehr Kooperation statt Konsolidierung

Die Konsolidierung der Bankenbranche ist unausweichlich, sagt Christian Sewing. Nur sieht die Deutsche Bank mehr Chancen in Joint-Ventures.

Braunkohle Gericht durchkreuzt Pläne für neues RWE-Kohlekraftwerk

Dem Energiekonzern wurde der Bau des Braunkohlenkraftwerks Niederaußem untersagt. Für den RWE es eine weitere Niederlage.

Stephen Barclay May findet neuen Brexit-Minister

Nach der Rücktrittswelle im Kabinett von Theresa May hat die Premierministerin neue Chefs für das Brexit- und das Arbeitsministerium ernannt. Stephen Barclay soll es nun richten – und die Briten aus der EU führen.

Handelsstreit Altkanzler Schröder rügt US-Handelspolitik und fordert Annäherung an China

Gerhard Schröder kritisiert die US-Handelspolitik. Deutschland solle sich nun China zuwenden und sich nicht gegen Investitionen aus dem Land abschotten.

USA Weißes Haus muss Akkreditierung des CNN-Journalisten Acosta wieder in Kraft setzen

Der TV-Sender CNN hat im Streit um die Akkreditierung des Journalisten Jim Acosta einen Erfolg vor Gericht errungen: Das Weiße Haus darf Acosta nicht mehr aussperren.

Börse New York Kursrutsch bei Chipwerten drückt Wall Street ins Minus

Die Chiphersteller geben einen mauen Ausblick, deswegen fürchten die Anleger ein Ende der Technologierally.

Weitere Filialen US-Ermittler weiten Nachforschungen gegen Danske Bank aus

Verdächtige Transaktionen im Wert von rund 200 Milliarden Euro: Die Danske Bank steht inmitten eines Geldwäsche-Skandals. Die Ermittlungen halten an.

Volksrepublik Schwaches Kreditwachstum löst Spekulation über Zinssenkung in China aus

Der Leitzins in China in wurde zuletzt 2015 gesenkt. Das schwache Kreditwachstum könnte erneut eine Zinssenkung mit sich bringen.

HSH Nordbank, Aumann, Stabilus Die Quartalszahlen des Tages

Die Privatisierung belastet die Zahlen der HSH Nordbank. Aumann und Stabilus können beide bei ihren Umsätzen und Gewinnen zulegen. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Schlusswort China baut längst die KI-Kriegsführung auf

Premium
Krieg wird künstlich intelligent. Europa sollte sich nicht um eine gemeinsame Armee, sondern um eine Allianz gegen autonome Waffen sorgen.

Kritischer Nachruf Mit dem Otto-Katalog stirbt eine Ikone des Handels

Otto druckt im November zum letzten Mal seinen Hauptkatalog. Das Ende eines Zeugen des Wirtschaftswunders naht endgültig – kein Grund traurig zu sein, wie die aktuelle Ausgabe belegt.

Bis 2023 VW investiert 44 Milliarden Euro in E-Autos und Digitales

Rund ein Drittel seiner Gesamtausgaben im Planungszeitraum 2019 bis 2023 will Volkswagen in die Bereiche E-Mobilität und Digitales stecken. Ziel sei es, das Innovationstempo zu erhöhen.

Start-Ups Altmaier will institutionelle Geldgeber für Start-Ups gewinnen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier möchte es für Versicherungen attraktiver machen, Geld in Start-Ups zu investieren.

Lufthansa-Tochter Verdi droht auch bei Eurowings-Airline LGW mit Streiks

Verdi droht der Lufthansa-Tochter Eurowings mit Flugbegleiter-Streiks. Dabei rückt jetzt eine ehemalige Air-Berlin-Gesellschaft in den Fokus.

Fahrverbot in Hamburg So geht die Polizei gegen Diesel-Verstöße vor

In Berlin, Frankfurt, Köln und jetzt sogar auf der A40 drohen Fahrverbote für Diesel. Wer dagegen verstößt, muss sich auf Bußgelder einstellen – zumindest dann, wenn so kontrolliert wird wie derzeit bereits in Hamburg.

Junge Alternative Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation

Neben den Organisationen in Niedersachsen und Bremen wird nun auch die Jugendorganisation der AfD in Baden-Württemberg vom Verfassungsschutz beobachtet.

Laut Insidern Japanische Bank führt im Rennen um Luftfahrt-Portfolio der DVB

Die DZ Bank treibt den Teilverkauf ihrer Krisentochter DVB voran. Ein japanisches Geldhaus soll das wertvolle Portfolio an Luftfahrt-Krediten übernehmen.

Globaler Vergleich Deutsche Bank bleibt besonders kritisch für das Finanzsystem

Die Relevanz der Deutschen Bank für die Stabilität des Finanzsystems bleibt hoch. In der neuen Liste des Finanzstabilitätsrats belegt sie im weltweiten Vergleich den vierten Platz.

Überarbeiteter Entwurf der Bundesnetzagentur Neue Vergaberegeln für 5G – das ändert sich

Die Bundesnetzagentur hat die Vergaberegeln für den superschnellen 5G Mobilfunk noch einmal geändert. Die wichtigsten Korrekturen auf einem Blick.

Elektrotechnikkonzern ABB verhandelt angeblich über Verkauf der Stromnetzsparte

Ein möglicher Milliarden-Deal treibt die Aktie von ABB nach oben. Laut einem Bericht sind drei asiatische Firmen an der Stromnetzsparte interessiert.

Nach Wahlchaos Schwarz-Grün kann in Hessen weitermachen

Nach mehreren Pannen am Wahlabend gab es Zweifel am vorläufigen Ergebnis der Hessen-Wahl. Umso gespannter warteten alle auf die endgültigen Zahlen. Nun zeigt sich: Maßgebliche Verschiebungen gibt es nicht.

Eurozone Stärkste Inflation seit fast sechs Jahren

Die Inflation in der Eurozone hielt sich im Oktober den fünften Monat in Folge über dem EZB-Ziel von knapp zwei Prozent. Die Verbraucherpreise legten laut Eurostat binnen Jahresfrist um 2,2 Prozent zu.

Tages- und Festgeld Die Zinsen sind zurück! Doch es gibt Haken

Mit einem Prozent Zins auf Tagesgeld lockt die ING Diba derzeit, sowohl für Alt- als auch Neukunden. Stolze zwei Prozent gibt es bei einer Hamburger Privatbank. Doch die Angebote haben Haken.

Übernahme Blackberry zahlt über eine Milliarde Dollar für Cyber-Sicherheitsfirma

Vom Smartphone zum Softwarekonzern: Blackberry orientiert sich auf Cybersicherheit für mobile Geräte um. Ein Milliarden-Deal treibt das Vorhaben voran.

FCC Finanzchef von T-Mobile US rechnet mit Sprint-Deal im zweiten Quartal

Die Telekom-Tochter T-Mobile US und Sprint wollen fusionieren. Doch die 26 Milliarden Dollar schwere Fusion gestaltet sich bislang schwierig.

Atomausstieg Vattenfall-Schiedsverfahren gegen die Bundesregierung stockt

Durch den Atomausstieg haben Energieversorger Verluste geschrieben – so auch Vattenfall. Doch das Verfahren um die Schadensersatzforderungen stockt.

Landesbank Niedersachsen könnte Mehrheit an NordLB abgeben

Die NordLB braucht neues Kapital – dafür werden neue Zusammenschlüsse verhandelt. Niedersachsen könnte deshalb seine Mehrheitsbeteiligung an der Bank abgeben.

Parfümerie- und Kosmetikkette Sephora plant 25 Standorte in Deutschland

Exklusiv
Die zum französischen Luxuskonzern LVMH gehörende Parfümerie- und Kosmetikkette Sephora will in Deutschland weiter expandieren und in den kommenden zwei Jahren in den größten Städten des Landes präsent sein.

Sephora-Deutschlandchefin im Interview 25 neue Läden: Das sind Sephoras Pläne in Deutschland

Die französische Kosmetikkette Sephora hat ihren ersten deutschen Flagshipstore eröffnet. Deutschlandchefin Miriam von Löwenfeld über Expansionspläne, die Kooperation mit Kaufhof und die Bedeutung von Influencern.

Zschabers Börsenblick Anleger sollten sich für drei Brexit-Szenarien wappnen

Theresa May hat ihren Brexit-Vorschlag durchs Kabinett geboxt. Doch ist das ein Sieg? Anleger sind, gelinde gesagt, skeptisch. Und das zurecht. Doch gerade deshalb sollten sie sich vorbereiten.

Flughafenbetreiber Fraport erwartet moderates Wachstum in Frankfurt

Da die Passagierzahlen den größten deutschen Flughafen überlasteten, wird dessen Infrastruktur ausgebaut. Doch die Zahl der Fluggäste wächst weiter.

Erdgas-Pipeline Bau von Nord Stream 2 kommt zügig voran

Die Bauarbeiten der umstrittenen Gaspipeline durch die Ostsee laufen auf Hochtouren. Doch der Widerstand gegen Nord Stream 2 bleibt groß.

CSU-Chef Seehofer gibt im Januar CSU-Vorsitz ab

Eine offizielle Bewerbung für Seehofers Nachfolge als Parteichef gibt es noch nicht. Ob Seehofer auch nach seinem Rücktritt als CSU-Vorsitzender Innenminister bleiben wird ist unklar.

Kryptowährung Bitcoin fällt auf Jahrestief – darunter leiden auch Unternehmen

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin hat ein neues Jahrestief erreicht. Das macht auch Unternehmen zu schaffen.

Black Friday & Co. Neue Schnäppchentage sind für den Handel riskant

Neue Aktionstage wie der Black Friday verändern den Handel in Deutschland. Für Unternehmen wie Ceconomy können sie aber schnell riskant werden.

Künstliche Intelligenz Ford-Tochter Argo will Milliarden für selbstfahrende Autos einsammeln

Autobauer geben Milliarden für künftige Technik in Autos aus – davon möchte sich Argo eine Scheibe abschneiden. Die Ford-Tochter sucht nach Investoren.

Deutsche Bahn ICE-Strecke Frankfurt-Köln ab Sonntag wieder zweigleisig befahrbar

Ein Feuer hinterließ vor zwei Monaten einen zerstörten ICE und Schäden an den Gleisen. Ab Sonntag soll die Strecke wieder voll befahrbar sein.

AFD-Spendenaffäre Parteispitze stellt sich hinter Weidel

Eine Spendenaffäre erschüttert die AfD. Fraktionschefin Weidel sieht sich zu Unrecht beschuldigt und weist die Vorwürfe zurück. Die Parteispitze stellt sich hinter sie.

VW-Chef Herbert Diess übernimmt offenbar China-Geschäft

Anfang nächsten Jahres soll VW-Chef Herbert Diess die Leitung des China-Geschäfts des Konzerns selbst übernehmen. Das Unternehmen wollte sich dazu noch nicht äußern.

Asylpolitik Seehofer lässt Abschiebungen nach Syrien prüfen

Noch gilt ein Abschiebestopp nach Syrien. Doch die CSU schließt eine Abschiebung von Straftätern und Gefährdern in das Land nicht aus.

Apple-Mitgründer lobt Datenschutz Wozniak: „Ich bin so froh, dass es euch Europäer gibt“

Exklusiv
Apple-Mitgründer Steve Wozniak hält einen strengen Datenschutz für notwendig – und sieht in den europäischen Regelungen ein Vorbild für die USA.

In Irland und den Niederlanden US-Konzerne nutzen weiter Steuerschlupflöcher in Europa

Exklusiv
„Double Irish“ und „Dutch Sandwich“ sind beliebte Strategien zur Steuervermeidung. Große US-Konzerne leiten auf diesem Wege ihre Umsätze in die beiden Steueroasen um – dabei entgehen anderen EU-Ländern Milliarden.

US-Notenbank Fed plant umfassende Überprüfung der Geldpolitik

Die Fed erhöht schrittweise die Zinsen – was von Präsident Trump heftig kritisiert wird. Jetzt will die US-Notenbank ihre Politik überprüfen.

Fahrscheine Immer mehr Bahnfahrer steigen aufs Handyticket um

Bahnfahrten werden vermehrt auf dem Handy-Display gebucht. Der Trend hat sich in diesem Jahr beschleunigt. Der Konzern spart so Tonnen an Papier.

Chiphersteller Abflauen des Krypto-Booms setzt Nvidia zu

Trotz gesteigerter Umsätze bekommt der US-Chiphersteller die Flaute der Kryptowährungen zu spüren. Die Prognose enttäuscht die Anleger.

Facebook Mark Zuckerberg will nichts von Kampagne gegen Kritiker gewusst haben

Facebook versucht, einen drohenden neuen Skandal um dubiöse PR-Methoden schnell einzudämmen. Gründer Zuckerberg versichert, er sei ahnungslos gewesen.

Haushaltsüberschuss Länderfinanzen laufen besser als gedacht

Die Steuereinnahmen sprudeln und sorgen für ein Plus in allen Bundesländern. In den ersten neun Monaten dieses Jahres erzielten die Länder knapp 20 Milliarden Euro Überschuss.

Wirtschaftsminister trifft Tandemploy-Chefin Gründerin erklärt Altmaier, was Start-ups wirklich brauchen

Premium
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wünscht sich mehr Gründerinnen wie Anna Kaiser, Chefin der Jobsharing-Plattform Tandemploy. Ein Gespräch über geteilte Jobs, die Lust auf Innovation und deutsche Befindlichkeiten.

Gründungsoffensive Wirtschaftsminister will Versicherer als Wagniskapitalgeber für Start-ups gewinnen

Exklusiv
Peter Altmaier will das Finanzierungsumfeld für Start-ups verbessern, unter anderem im Hinblick auf Wagniskapital.

EU-Vorstoß gescheitert Keine Auffanglager für Flüchtlinge in Nordafrika

Exklusiv
Mit Auffanglagern für Migranten in Afrika sollte die Flüchtlingskrise gelöst werden. Doch die EU-Kommission konnte keine Partnerländer für das Projekt gewinnen. Jetzt steht das Projekt vor dem Aus.

Glyphosat Erneuter Prozess gegen Bayer-Tochter Monsanto

Seit ein Gericht im August Glyphosat für die Krebserkrankung eines Klägers verantwortlich gemacht hatte, brach die Aktie des Herstellers Bayer ein. Nun soll in den USA ein neuer Prozess folgen.

Umweltbelastung Verkehrsminister Scheuer kritisiert Dieselfahrverbot für Autobahn 40 scharf

Das Dieselfahrverbot für die wichtige Autobahn 40 im Ruhrgebiet hat Vertreter aus Politik und Wirtschaft aufgeschreckt. Die Reaktionen.

Monsanto-Unkrautvernichter Bayer steht vor weiterem Glyphosat-Prozess in Kalifornien

Der Kurs der Bayer-Aktie brach seit dem ersten Urteil gegen Monsanto um 30 Prozent ein. Nun folgt ein weiterer Prozess gegen den Hersteller Monsanto.

Umsatzausblick Chipanlagenbaue Applied Materials enttäuscht die Anleger

Der weltgrößte Chipanlagenbauer kann den Erwartungen nicht gerecht werden. Die Aktie gibt nach – und weckt Sorgen vor einem Ende des Chipbooms.

Brexit Nordirische DUP entzieht May Unterstützung

Die nordirische Partei DUP hat vor einer Spaltung Großbritanniens durch den Brexit gewarnt. Doch nun lockert sich auch die Unterstützung der Nordiren.

Kramp-Karrenbauer, Merz, Spahn CDU-Vorsitz: Wahlkämpfer auf Kuschelkurs

Beim Auftakt zum Wahlkampf um den CDU-Vorsitz geben sich die drei Kandidaten zahm. Unterschiede bei den Inhalten werden kaum erkennbar. Seitenhiebe gegen Merkel und die Mitbewerber werden geschickt ausgeteilt.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.

Freytags-Frage Wie sieht eine zeitgemäße Sozialpolitik aus?

Nach den Sozialdemokraten verabschieden sich nun auch die Grünen von den Hartz-Reformen. Robert Habeck will Sanktionsmöglichkeiten der Arbeitsagentur abschaffen. Dagegen sprechen gewichtige Argumente.

Nikkei, Topix & Co Chip-Sektor zieht japanische Börsen ins Minus

Die enttäuschenden Quartalszahlen des US-Chipherstellers Nvidia drücken die Stimmung der asiatischen Anleger. Die Tokioter Börse tendiert im Minus.

Regime Nordkorea arbeitet laut Staatsmedien an neuer High-Tech-Waffe

Nordkorea lässt die Muskeln spielen. Laut Medienberichten soll das Regime eine neue hochmoderne Waffe erfolgreich getestet.

Großaktionär Investor Icahn gibt Widerstand gegen Börsenrückkehr von Dell auf

Der PC-Konzern Dell will zurück an die Börse. Dagegen sträubte sich der Großaktionär Carl Icahn. Nun zieht er seine Klage gegen den Deal jedoch zurück.

Merkel-Nachfolge Kramp-Karrenbauer ist die Favoritin der CDU-Basis

Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn gelten als die aussichtsreichsten Kandidaten für den CDU-Vorsitz. Eine neue Umfrage zeigt nun, was die Basis denkt.

Jugendschutz US-Regierung will Verkauf bestimmter E-Zigaretten einschränken

Der Konsum von E-Zigaretten bei Jugendlichen hat dramatisch zugenommen. Die US-Regierung zieht daraus Konsequenzen – und leitet Maßnahmen ein.

Sozialdemokratie Nahles wundert sich über die Richtungsdebatte in der SPD

Die SPD befindet sich bei Umfragen auf einem Allzeittief. Kritiker fragen, für was die Partei heute ausmacht – das kann die Parteichefin nicht nachvollziehen.

Brexit Endzeitstimmung und Chaos in London

Ministerrücktritte und Putschgerüchte: Während sich die EU zu ihren Verhandlungserfolgen gratuliert, ist der Scheidungsvertrag in Großbritannien wohl bereits Altpapier. Aber Theresa May kämpft unbeirrt weiter.

Regionalkonferenz in Lübeck Kandidaten um den CDU-Vorsitz beschwören Aufbruchstimmung

Auf der CDU-Konferenz präsentierten sich die möglichen Merkel-Nachfolger der Basis. Einig sind sie sich in einem zentralen Thema: innere Sicherheit.

Selfies, Champagner und Instagram-Stars So will Sephora den Beauty-Markt erobern

Der französische Douglas-Rivale Sephora versetzt Teenager in Wallung – und die Beauty-Branche in Aufruhr. Bei der Eröffnung des neuen Shops in Frankfurt zeigt die Kette, wie sie den deutschen Markt erobern will.

Sportartikelhersteller Borussia Dortmund verlängert mit Puma

Exklusiv
Der Vertrag des BVB mit Ausrüster Puma läuft 2020 aus. Das hat Spekulationen um einen Trikotwechsel angeheizt. Puma-Vorstandschef Björn Gulden setzte diesen Mutmaßungen nun aber ein Ende.

Balzli direkt Der fatale Fokus auf Flüchtlinge

Die Debatte um die Krise des Rechtsstaates ist zu wichtig, um sie der AfD zu überlassen. Alle Kosten für Wirtschaft und Gesellschaft müssen auf den Tisch.

Aktenberge und Lobbypolitik Unternehmer verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat

Premium
Schlechte Gesetze, überforderte Gerichte: Viele Unternehmer ächzen unter der deutschen Bürokratie. Selbst Richter bezweifeln, dass der Rechtsstaat noch gut funktioniert. Wie sich das ändern lässt.

Franz Reiner Chefwechsel bei Daimler Financial Services

Franz Reiner, Chef der Mercedes-Benz-Bank, wird 2019 den Finanzvorstand übernehmen. Damit soll ein nahtloser Übergang ermöglicht werden.

Staatsanleihen Paradox: Italiens Defizit finanziert sich (fast) von allein

Premium
Brüssel hofft, dass die Finanzmärkte Rom zum Sparen zwingen. Doch Italien-Anleihen finden weiter reichlich Abnehmer. Strukturschwächen der Euro-Zone und absurde Marktmechanismen sorgen dafür. Ein gefährliches Spiel.

Computerhersteller Dell will für Rückkehr an die Börsen tiefer in die Tasche greifen

Der PC-Hersteller macht eine Kehrtwende und plant seine Börsenrückkehr. Auf Druck bessert Dell nun den Deal mit Tracking-Aktien-Inhaber nach.

Mode und Accessoires Chinesische Kunden werden für Luxusbranche immer wichtiger

Wurde 2017 noch ein Drittel der Luxusgüter an Chinesen verkauft, könnten es bald 46 Prozent sein. Die Entwicklung spielt für Händler eine große Rolle.

Euro/Dollar Berg- und Talfahrt beim Eurokurs

Dass die britische Regierung den Entwurf des Austrittsvertrages gebilligt hat, wirkt sich nur zeitweise auf den Eurokurs aus.

Brexit Liegt der Gegner am Boden, sollte man nicht nachtreten

Premium
Bei den Brexit-Verhandlungen haben die Briten kapituliert. Jetzt sollte die EU ihnen entgegenkommen – auch im Interesse der deutschen Wirtschaft.

Apple-Mitgründer Steve Wozniak „Facebook riskiert seinen Ruf“

Premium
Apple-Mitgründer Steve Wozniak über seine Erfolgsformel, seinen gelöschten Facebook-Account und seine Begeisterung für europäische Datenschützer.

Bahnreisende Mehr Geld zurück bei Zugverspätung? EU-Parlament stimmt dafür

Mehr als zwei Stunden zu spät, weil der Zug nicht kam? Bislang gibt es bei solchen Verspätungen in Deutschland höchstens die Hälfte des Ticketpreises zurück. Das EU-Parlament will mehr für Reisende rausholen.

Alternde Gesellschaft „Ruhestand der Babyboomer gefährdet den Wohlstand“

Die Babyboomer gehen in Rente und stellen nicht nur die Kommunen vor große Probleme. Die „demografische Dividende“, die diese große Generation einstrich, wird für die Nachkommen zur enormen Last.

Skandinavien Die Zentrumspartei soll nun eine Regierungsbildung in Schweden ermöglichen

Sozialdemokraten und Moderate sind bislang gescheitert, eine mehrheitsfähige Regierung zu bilden. Nun soll es die Chefin der Zentrumspartei richten.

Börse New York Bewegung im Zollstreit bremst Abstieg der Wall Street

Neue Hoffnungen im Handelsstreit verhinderten größere Kursverluste. Doch Analysten warnen: Der Markt reagiere gerade auf jede Schlagzeile.

Geschäftsgeheimnisse Chinesischer Spitzel spionierte Lanxess aus

Bei Lanxess sollen Geschäftsgeheimnisse über ein „innovatives“ Produkt entwendet worden sein. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben. Die Angeschuldigten sind chinesischer Herkunft.

Digitalwährung EZB-Direktor: Notenbanken noch nicht bereit für Kryptowährung

Notenbanker Benoit Coeure rechnet nicht damit, dass eine digitale Zentralbank-Währung in den nächsten Dekaden eingeführt wird – trotz bereits bestehender Pilotprojekte.

Multi-Family-Office Frühere BHF-Banker verwalten 1,5 Milliarden Euro mit Family-Office

Thomas Segura und Markus Jesberger haben vor zweieinhalb Jahren ihr Multi-Family-Office gegründet. Die Zahl dieser Unternehmen in Deutschland wächst.

Bangladesch „Wir wollen nicht zurück“ – Rohingya-Abschiebung gescheitert

Bangladesch will die Rohingya-Flüchtlinge zurück nach Myanmar schicken – doch sie lehnen das ab. Laut UN droht ihnen dort weiterhin Lebensgefahr.

Rechtsstaat „Eiserne Faust im Samthandschuh“

Premium
Im Kampf um den CDU-Vorsitz präsentiert sich Annegret Kramp-Karrenbauer als weiblicher Sheriff und geht auf Distanz zu Angela Merkel.

Ladenetzwerk Tesla macht Schluss mit Gratis-Tanken

Tesla baut seine Lade-Landschaft in Europa um: Dadurch ist bald Schluss mit kostenlosem Strom und dem eigenen Stecker-Standard.

Regierungsbildung Grüne, SPD und FDP in Hessen führen Sondierungsgespräche

Nach ihren Sondierungen mit der CDU sprechen die Grünen nun auch mit SPD und FDP. Doch die Liberalen wollen nicht um jeden Preis mitregieren.

Energiekonzern Gericht stoppt Bau eines neuen RWE-Kohlekraftwerks

Quasi vor seiner Haustür plant RWE ein neues Kohlekraftwerk. Die Anlage soll die modernste Deutschlands werden. Die Stadt Bergheim genehmigte Ende 2014 den Plan. Doch ein Gericht hat das Vorhaben nun gestoppt.

Dementi Dobrindt will nicht CSU-Chef werden

Dobrindt dementierte wie zuvor die CSU einen Bericht, wonach Seehofer Dobrindt als möglichen Parteichef ins Spiel bringt. Seehofer will sich an diesem Freitag zu seinen Zukunftsplänen äußern.

Zugriff auf Vermieterlöse P&R-Insolvenzverwalter erringt Etappensieg

Der P&R-Insolvenzverwalter hat direkten Zugriff auf die Vermieterlöse erhalten. Das ist ein wichtiger Fortschritt für die geprellten Anleger.

Autobauer Opel beschließt Auslagerung von 2000 Ingenieuren

Dem Opel-Entwicklungszentrum geht die Arbeit aus. Der neue Eigentümer PSA will daher 2000 Ingenieure an einen Dienstleister abgeben. Doch die Betroffenen und ihre Gewerkschaft sehen den Deal kritisch.

Schiffsbauer Meyer-Werft kämpft mit Terminschwierigkeiten

Die Meyer-Werft hat Probleme, mit der „AIDAnova“ pünktlich fertig zu werden. Die Belegschaft bemüht sich derzeit mit freiwilliger Mehrarbeit.

Steve Wozniak Warum „The Woz“ seinen Facebook-Account löschte

Exklusiv
Immer wieder steht Facebook in der Kritik – nicht nur wegen mehrere Datenskandale. Apple-Mitgründer Steve Wozniak erklärt, weshalb er Abstand von dem Sozialen Netzwerk nahm.

Dieselverbrauch Bahn will mit digitalen Assistenzsystemen Sprit sparen

Das System soll dem Lokführer zeigen, wie er Energie sparen kann. Dadurch will die DB Regio den jährlichen Dieselverbrauch um zwölf Millionen Liter senken.

Diesel Fahrverbote kommen auch für A40 und Essen

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen – und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein.

Handel Vergeltungsliste für mögliche US-Autozölle liegt vor

Der Streit um mögliche US-Sonderzölle auf Autos aus der EU ist nicht ausgestanden. Die Europäer haben schon einmal eine Liste mit Vergeltungsmaßnahmen vorbereitet.

Kooperation Ford-Chef zurückhaltend bei Ausbau der Allianz mit VW

Bisher ist die Kooperation auf Entwicklung und Produktion von Transportern beschränkt. Der Ausbau der Allianz sei eine Gratwanderung, sagt Jim Hackett.

Mobilfunk Netzbetreiber drohen mit Klagen wegen Regeln zum 5G-Mobilfunkstandard

Große Netzbetreiber befürchten durch die Vergabe von 5G-Frequenzen ein „unkalkulierbares Risiko“ – und bitten um ein kurzfristiges Spitzentreffen.
Seite 1 von 268
Seite 1 von 268

Meistgelesen

Mehr Insolvenzen in der Türkei Erdogan, Präsident der Krise

In der Türkei steigt die Zahl der Insolvenzen. Die Regierung in Ankara tut so, als sei die Krise bereits überstanden. Dabei könnte das Schlimmste noch bevorstehen.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.

Grünen-Parteitag in Leipzig Die Wohlfühlpartei meidet ihre Widersprüche

Die Ökopartei hat zwei Wahlerfolge eingefahren und präsentiert sich als potenzielle Regierungspartei, die die SPD ablöst. Spätestens dann aber würden die Widersprüchlichkeiten klar werden, die die Grünen prägen.

Brauerei-Chef Huber Wie dieser Mann Veltins zum Erfolg führte

Michael Huber raucht Kette, trägt goldenes Feuerzeug und goldene Uhr offen zur Schau – und führt mit der Veltins-Brauerei und der Leuchtenfirma Trilux gleich zwei prosperierende Unternehmen in schwierigen Märkten.

US-Visum verweigert Ex-Wirtschaftsministerin Zypries darf nicht in die USA

Exklusiv
Zum ersten Mal darf ein früheres Mitglied der Bundesregierung nicht in die Vereinigten Staaten einreisen. Kurz vor Reisebeginn wurde der Ex-Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries das Visum verweigert.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns