WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Die Seite ist nicht mehr erreichbar

Bitte entschuldigen Sie, die von Ihnen angeforderte Seite ist nicht mehr erreichbar. Wir haben Sie daher auf unsere aktuelle Startseite weitergeleitet.

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf das Verlagsgruppe Handelsblatt Archiv - Ihr Informations- und Rechercheportal von Handelsblatt und Wirtschaftswoche. Mit über 2 Mio. Artikeln, Grafiken und Dossiers von Handelsblatt und Wirtschaftswoche.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns gerne per E-Mail: kundenservice@wiwo.de

Digitalwährungen „Libra ist besser als Bitcoin“

Mark Zuckerberg soll vor dem Senat aussagen, wichtige Kooperationspartner springen ab: Die Kryptowährung Libra stößt auf massiven Widerstand. Doch der Ökonom Marcel Thum warnt davor, das Facebook-Projekt zu blockieren.
Interview von Bert Losse
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns
21.10.19, Marktgeschehen Marktgeschehen: Alle schauen auf den Brexit

Alle schauen auf den Brexit

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Eric Liedtke Herber Verlust für Adidas

Premium
Eric Liedtke war der Mann hinter dem Wiederaufstieg des Sportunternehmens. Doch nicht er wurde Chef, sondern Kasper Rorsted. Nun räumt Liedtke seinen Platz beim Dax-Konzern.
von Peter Steinkirchner

US-Konjunktur Trump braucht Wirtschaftswachstum, aber um welchen Preis?

Premium
Der Abschwung in Deutschland und China verfestigt sich – nun kommen auch Krisensignale aus den USA. Ein Konjunkturprogramm aber kann Präsident Trump kaum durchsetzen. Er muss auf einen anderen Akteur hoffen.
von Bert Losse und Julian Heißler

Sterne für den Online-Handel Die Bewertungsmafia

Premium
Ohne positive Bewertungen lässt sich im Netz nichts mehr verkaufen. Dubiose Agenturen liefern deshalb Fake-Empfehlungen auf Bestellung. Onlineriesen fürchten nun um ihre Glaubwürdigkeit – und rufen nach dem Staat.
von Henryk Hielscher und Simon Book
Newsletter Recht & Steuern


21.10.19, Marktgeschehen Marktgeschehen: Alle schauen auf den Brexit

Alle schauen auf den Brexit

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Frontastic Baukasten für Onlineshops erhält Millionenfinanzierung

Das Start-up will Mittelständlern mit seiner Cloud-Software zu ansprechenden Online-Auftritten verhelfen – und den Programmieraufwand drastisch reduzieren.

Hardt Hyperloop Frank Thelen steigt bei niederländischem Start-up ein

Das niederländische Start-up plant ein europäisches Netz von Vakuumröhren für Hochgeschwindigkeitszüge in Europa. Noch ist aber viel Forschungsarbeit nötig.

Start-up-Investitionen Deutschland braucht mehr Orte wie Achern

Das meiste europäische Risikokapital fließt in große Metropolen. Doch aus Deutschland schaffen es mehrere Städte in eine Rangliste. Das birgt große Chancen.

Schneller Überblick Diese 5 neuen Kleinwagen bringt der Autoherbst

Ob klassisch oder elektrisch angetrieben – die fünf spannendsten Newcomer unter den Kleinwagen haben eins gemein: Mit Verzicht haben sie nichts mehr zu tun.
WiWo Playground