WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Die Seite ist nicht mehr erreichbar

Bitte entschuldigen Sie, die von Ihnen angeforderte Seite ist nicht mehr erreichbar. Wir haben Sie daher auf unsere aktuelle Startseite weitergeleitet.

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf das Verlagsgruppe Handelsblatt Archiv - Ihr Informations- und Rechercheportal von Handelsblatt und Wirtschaftswoche. Mit über 2 Mio. Artikeln, Grafiken und Dossiers von Handelsblatt und Wirtschaftswoche.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns gerne per E-Mail: kundenservice@wiwo.de

Aluminiumhütte Rheinwerk Dieser Fall zeigt, wie hart der hohe Strompreis die deutsche Industrie trifft

An der Aluminiumhütte Rheinwerk in Neuss lässt sich ablesen, welche Folgen die hohen Strompreise für die deutsche Industrie haben können – und welche Risiken die Energiewende birgt.
von Florian Güßgen

Aktuelles

Personalien Teamviewer verlängert Vertrag von CEO Steil

Das Unternehmen hatte Anfang Oktober überraschend seine Erwartung für das Gesamtjahr gesenkt. Finanzchef Gaiser scheidet im kommenden Jahr aus dem Unternehmen aus.

Ex-US-Präsident Bill Clinton nach Infektion aus Krankenhaus entlassen

Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat nach mehrtägiger Behandlung wegen einer Infektion das Krankenhaus wieder verlassen. Seine Genesung habe gute Fortschritte gemacht.

Bank of England Britische Zentralbank deutet höhere Zinsen im Kampf gegen Inflation an

Die Bank of England könnte noch Ende des Jahres oder Anfang 2022 als erste der großen Zentralbanken weltweit die Zinsen erhöhen. Grund sind die Inflationsgefahren.

Chipmangel Betriebsrat: „Skoda wird dieses Jahr 250.000 Autos weniger produzieren“

Die Volkswagen-Tochter muss wegen des Chipmangels ihre Produktion einschränken. Viele Schichten würden gestrichen, Hunderttausende Autos bis Jahresende nicht gebaut.

Kleiner Parteitag Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP

Die Grünen haben Koalitionsverhandlungen zugestimmt. Beim kleinen Parteitag gibt es viel Zuspruch für das bisher Erreichte – und Mahnungen, nun nicht nachzulassen.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 15.10.2021

Die China-Falle

Dax-Konzerne sind vom chinesischen Markt abhängig wie nie. Jetzt zwingt Peking sie zu immer mehr Wertschöpfung im Inland – und reguliert die Wirtschaft mit ungekannter Härte. Dahinter steht ein Plan.

Folgen Sie uns

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Global Real Estate Bubble Index In diesen deutschen Städten droht die Immobilienblase zu platzen

Die Immobilienpreise steigen unaufhörlich und mit ihnen die Angst vor einer Immobilienblase. Die ist nicht unbegründet, wie eine Studie zeigt – und am höchsten ist die Gefahr ausgerechnet in einer deutschen Stadt.
von Kristina Antonia Schäfer

WiWo Coach Aktien, Immobilien oder Gold? Die smarte Strategie für Ihre Altersvorsorge

Der WiWo Coach ist der exklusive Ratgeber für Abonnentinnen und Abonnenten. Zum WirtschaftsWoche-Jubiläum verraten unsere Coaches ihre Erfolgsratschläge für die Altersvorsorge.
von Niklas Hoyer

Kostenlose Corona-Testzertifikate Ein Hamburger Rechtsanwalt bietet Impfgegnern ein willkommenes Schlupfloch

Seit Montag sind Schnelltests kostenpflichtig. Doch DrAnsay.com bietet digital kostenlose Testzertifikate auf Selbsttests an – und unterläuft die Bürokratie dabei meisterhaft. 3000 Menschen nutzen den Service pro Tag.
von Nele Husmann





Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Schneller Überblick Diese 5 neuen Kleinwagen bringt der Autoherbst

Ob klassisch oder elektrisch angetrieben – die fünf spannendsten Newcomer unter den Kleinwagen haben eins gemein: Mit Verzicht haben sie nichts mehr zu tun.
WiWo Playground