WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Führungswechsel KI in der Medizin bietet große Chancen – was fehlt, sind die Daten

Wie geht der Kampf Maschine gegen Mensch im Gesundheitswesen aus? Ein Blick nach China zeigt: Die Möglichkeiten sind riesig, es fehlen aber die richtigen Daten. Und es herrscht zu viel Angst vor dem gläsernen Patienten.
Kolumne von Anastassia Lauterbach

Fachkräftemangel So funktioniert die Mitarbeitersuche auch ohne immer neue Benefits

Der Überbietungswettbewerb um die besten Mitarbeiter hilft Unternehmen nur kurzfristig. Was, wenn trotzdem noch Stellen offen sind? Experten raten, den Recruitingprozess und die eigenen Mitarbeiter genauer zu betrachten.
von Nora Schareika

Sprengers Spitzen Gegen die Monokultur hilft nur würfeln

Premium
Posten im Aufsichtsrat verteilt viel zu oft eine kleine Clique unter sich, Vetternwirtschaft und Schweigespirale sind die Folge. Wie es besser geht, zeigt ein Blick in die Geschichtsbücher.
Kolumne von Reinhard Sprenger

Führungswechsel Werden Sie mit Blockchain ein Weltmarktführer

Wer auch nur einen Hauch von Unternehmer-Instinkt in sich trägt, der sollte seine Nase Richtung Blockchain richten. In dieser jungen Industrie ist vieles erst kurz angedacht. Jetzt ist der Moment, um mitzugestalten.
Kolumne von Katharina Gehra

Kartell der Klone Die verhängnisvolle Monokultur im Management und ihre Folgen

Premium
Die Manager der deutschen Wirtschaft sind meist männlich, akademisch, westdeutsch und viel zu eng verbandelt. Warum das Innovationen verhindert – und deutsche Konzerne anfälliger für die kommende Rezession macht.
von Konrad Fischer, Jürgen Salz, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Führungswechsel Sustainable Finance: Mehr Regulierung ist wünschenswert

Nachhaltiges Finanzwesen ist bisher eine schwammige Angelegenheit: Heißen die Produkte nur so oder sind sie auch nachhaltig? Wer legt das fest? Es wird höchste Zeit, dass hier genaue Regeln gelten – es geht um viel Geld.
Kolumne von Verena Ritter-Döring

Management nach dem heiligen Benedikt „Führung heißt, die Stärke des Einzelnen zu erkennen“

Vor wenigen Jahren noch galt Bodo Janssen seinen Mitarbeitern als schlimmer Chef. Er ging ins Kloster und entwickelte einen neuen Führungsstil. Nun hat er ein Buch über die Lebensregeln des Heiligen Benedikt vorgelegt.
Interview von Nora Schareika

Frauen in Führungspositionen Hört endlich auf, Diversity als Feigenblatt zu missbrauchen!

Premium
Unternehmen befördern zwar zusehends Frauen in Führungspositionen, oft allerdings nicht aus Überzeugung. Um die männliche Dominanz im Management zu durchbrechen, braucht es deshalb endlich radikale Veränderungen.
Gastbeitrag von Frederike Probert

Begeisterung für den Job Alte Tugenden schlagen New Leadership

Mitarbeiter nicht nur zufriedenzustellen, sondern sie sogar zu begeistern, ist heute der wahre Wettbewerbsvorteil: 275 Milliarden Euro könnten damit einer Studie zufolge jährlich in Deutschland erwirtschaftet werden.
von Saskia Eversloh

Raus aus der Routine Mit diesen Regeln werden Meetings kreativer und konstruktiver

Rainer Gibbert ärgerte sich über schlechte Meetings. Und darüber, dass ihm keiner beibrachte, wie’s besser geht. Also hat er die Sache selbst in die Hand genommen – mit Erfolg.
von Jenny Niederstadt

Führungswechsel Ein Rat an die Generation Y: Fragt nicht, was ihr dürft!

Braucht es in unseren Management-Etagen einen Generationenkampf jung gegen alt? Es klingt zwar nach Revolution und Aufbruch, doch der Kampf ist unnötig. Die heute 50-Jährigen haben eine Menge Erfahrung mit Innovationen.
Kolumne von Evelyne Freitag
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns