WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Branchenumfrage: 30 Prozent produzieren Atemmasken Was wird aus der Modeindustrie?

Premium
Die Modebranche rechnet mit einer „nie dagewesenen Insolvenzwelle“. Auch die Hersteller sind betroffen. Eine Umfrage des Verbands German Fashion zeigt alarmierende Ergebnisse.
von Jan-Lukas Schmitt

Ferienflieger Gericht bestätigt Plan für Condor-Neustart

In einem Eilverfahren haben die Frankfurter Richter Beschwerden der Gläubiger zurückgewiesen. Der Schutzschirmplan ist somit rechtskräftig.

Galeria Karstadt Kaufhof René Benko: Immer Ärger mit den Mietern

Premium
Wie im Rausch hat Karstadt-Kaufhof-Miteigentümer René Benko zuletzt sein Imperium ausgebaut und Milliarden für den Kauf von Immobilien und Handelsketten mobilisiert. Doch nun wütet das Coronavirus in Benkos Reich.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Schutzschirmverfahren Eine Insolvenz ist eine Insolvenz ist eine Insolvenz

In der Coronakrise suchen viele Unternehmen Zuflucht unterm Schutzschirm. Dass es sich dabei um eine Insolvenzvariante handelt, soll aber möglichst niemand mitbekommen. Über den Versuch, das böse I-Wort zu vermeiden.
von Henryk Hielscher

Handelskonzern Metro-Großaktionär Daniel Kretinsky entschärft Übernahmegerüchte

Der tschechische Milliardär weist Spekulationen zurück, wonach Sycso Interesse am Düsseldorfer Handelskonzern haben soll. Der US-Konzern habe keine Signale gesendet.

Airline Lufthansa diskutiert wohl über Germanwings-Schließung

Die deutsche Airline denkt wohl über eine Schließung ihrer Tochtergesellschaft nach. Gewerkschaften appellieren an den Konzern dies nicht zu tun.

Outlet-Center „Das wird zu einem Boom führen“

Die Modebranche fürchtet eine beispiellose Insolvenzwelle. Auch Outlet-Center stehen unter Druck. Langfristig hoffen sie aber, zu profitieren: durch einen Konsumboom und Rabattschlachten zum Ende der Krise.
von Jan-Lukas Schmitt

Handelskonzern Metro zieht Geschäftsjahresziele wegen Coronakrise zurück

Handelsriese Metro nimmt wegen der Corona-Pandemie seine Prognose zurück. Jeden Monat rechnet der Konzern mit 500 Millionen Euro Verlust.

Disruption Was deutsche Autokonzerne von der Schweizer Uhrenindustrie lernen können

Premium
Die traditionsreiche Schweizer Uhrenindustrie stand vor dem Aus, als die Billiguhren kamen. Heute floriert das Geschäft. Der Wiederaufstieg könnte als Blaupause für die deutsche Autobranche taugen.
von Simon Book

Luftfahrt Airline LOT benötigt Staatshilfe – Condor-Übernahme in Gefahr

Die polnische Fluggesellschaft braucht staatliche Unterstützung. Der Vollzug der Condor-Übernahme wird damit immer unwahrscheinlicher.

Um fast 50 Prozent H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März ein

H&M muss wegen der Coronakrise und der damit verbundenen Ladenschließungen in mehreren Ländern mit einem massiven Einbruch seiner Erlöse zurechtkommen. Die jetzige Situation sei für die Modekette beispiellos.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 16 vom 09.04.2020

Er ist wieder da

Die Pandemie rückt linke Positionen ins Zentrum der Debatte. Gesundheit, Wirtschaft, Umverteilung: Überall soll der Staat es richten. Wohin das führt, zeigt sich auf dem Berliner Wohnungsmarkt.

Folgen Sie uns