WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sportindustrie Outdoormarken wollen ihre eigenen Teile nicht bei Walmart sehen

Der Outdoormarkt boomt. Wohl deshalb können es sich Hersteller wie Black Diamond, Leki und Deuter leisten, ihre Rucksäcke, Kletterhaken und Daunenjacken nicht beim US-Handelsriesen Walmart zu verkaufen.
von Peter Steinkirchner

Luftverkehr Flughäfen suchen nach Chaos-Sommer politische Unterstützung

Verspätungen, Absagen, Gepäckverlust – viele Passagiere mussten in der Urlaubssaison starke Nerven haben. Ein „Luftfahrt-Gipfel“ soll Abhilfe bringen.

Fahrdienstvermittler Taxi-Rivale Uber will noch 2018 in dritte deutsche Stadt expandieren

Bislang ist Uber in Deutschland nur in Berlin und München verfügbar. Jetzt plant der Taxi-Rivale sein Angebot für eine dritte Stadt.

Fernbus Französischer Flixbus-Konkurrent testet Fahrten nach Deutschland

Das französische Unternehmen Ouibus macht Flixbus mit einer internationalen Allianz Konkurrenz. Die Franzosen weiten ihr Netz auch nach Deutschland aus.

Laufendes EU-Verfahren Brauereikonzern AB InBev soll Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission drohen

Der weltgrößten Brauerei-Konzern soll Importe zweier seiner eigenen Biersorten nach Belgien verhindert haben. Um die Sorten dort teurer anzubieten.

Rewe startet E-Food-Offensive Eine Effizienzmaschine namens Scarlet

Mit einem neuen Hightech-Lager will der Supermarktkonzern Rewe das entscheidende Problem beim Online-Verkauf von Lebensmitteln lösen: die hohen Kosten sollen endlich sinken.
von Henryk Hielscher

Buchhandel Thalia will Erfolg - mit mehr Kaffee und weniger Büchern

Der Wettbewerber heißt nicht allein Amazon. Die Buchhandelskette Thalia hat einen größeren Kontrahenten: Social Media, Netflix oder E-Sports. Die Menschen lesen immer weniger Bücher. Kaffee und Sofas sollen nun helfen.

Lebensmittelhandel Rewe will mit neuem Verteilzentrum in Online-Handel wachsen

Per Mausklick Lebensmittel an die Haustür liefern lassen – Rewe will Vorreiter im Online-Lebensmittelgeschäft werden und investiert 80 Millionen Euro.

Neues Verteilzentrum Rewe will Online-Handel ausbauen

Rund 80 Millionen Euro hat das neue Rewe-Verteilzentrum in Köln gekostet. Mit der Investition möchte sich der Einzelhandels- und Touristikkonzern gegen Konkurrenten wie Amazon wappnen.

Firmenkunden Post erhöht auch Preise für Express-Sendungen

Stück für Stück hat die Post für verschiedene Produkte die Preise erhöht. Nun sollen auch Geschäftskunden bei Expressversand draufzahlen.

Daniel Kretinsky Wer ist der tschechische Kohlebaron, der nach Metro greift?

Der Tscheche Daniel Kretinsky könnte in absehbarer Zukunft über sein Unternehmen EPH der größte Aktionär der Metro sein. Woher er kommt und was ihn auszeichnet.

Foodwatch Kaum Zuckerreduzierungen bei Erfrischungsgetränken

Noch immer ist der Zuckergehalt in Erfrischungsgetränken alarmierend hoch. Um eine Trendwende einzuläuten fordert Foodwatch eine Zuckersteuer.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Meistgelesen

Tauchsieder Aufhören. Neuwahlen. Jetzt.

Es reicht. Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles treiben politisch Desinteressierte in den Protest. Und politisch Interessierte zur Verzweiflung. Höchste Zeit für den Rückzug.

Hambacher Forst 500 Windräder könnten die Braunkohle aus dem Wald ersetzen

RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem Hambacher Forst sei die Stromversorgung gefährdet. Exklusive Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.

Kleidung wird vernichtet H&M kämpft mit hohem Warenbestand

Exklusiv
Der angeschlagene Billigmode-Konzern H&M kämpft mit Ladenhütern. Das sei „nicht normal für H&M“. Außerdem lässt das Modeunternehmen laut internen Unterlagen Kleidung vernichten.

Land schadet sich selbst Spaniens Geschäft mit dubiosen Uni-Titeln brummt

In Spanien gibt es seit der Krise eine Inflation der Mastertitel. Skandale um deren Qualität, hohe Arbeitslosigkeit und niedrige Löhne treiben die Jugend immer stärker ins Ausland.

High Potentials „Man gilt als arrogant und überambitioniert“

Vorgesetzte, aber auch Kollegen schenken High Potentials besonders viel Aufmerksamkeit. Das ist nicht immer gut. Drei Talente berichten von Neid, Hybris und der steten Angst vor dem Versagen.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns