WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handelskonzern Großaktionär Kretinsky überspringt 30-Prozent-Schwelle bei Metro

Der Milliardär und sein Partner Tkac haben mit der Übernahmeofferte ihr erstes Ziel erreicht. Freie Hand bei der Metro haben sie damit aber nicht.

Luxusbranche Tiffany und LVMH einigen sich doch noch auf Übernahme

Eigentlich wollte der französische Luxusgüterkonzern die Übernahme wegen der Coronakrise absagen. Nun zahlt LVMH etwas weniger für den US-Juwelier.

Quartalszahlen Ebay steigert Gewinn und Erlöse deutlich

Die Online-Plattform profitiert vom Online-Shopping in der Pandemie. Die Umsatzprognose für das laufende Jahr wurde angehoben.

Luftfahrt Lufthansa und Verdi wollen wieder über Krisenpakt für das Bodenpersonal reden

Das Unternehmen muss dringend Kosten senken und Personal abbauen. Nun will die Lufthansa wieder Tarifgespräche mit der Gewerkschaft aufnehmen.

Einbruch in der Coronakrise Passagierzahlen: Flughafen Frankfurt zieht kurzfristig an Heathrow vorbei

Der Londoner Airport in der Pandemie seinen Spitzenplatz in Europa eingebüßt. Die meisten Passagiere verzeichnete Paris, vor Amsterdam und Frankfurt.

Corona-Folgen Fernverkehr bricht im ersten Halbjahr ein

Die Passagierzahl im Eisenbahn-Fernverkehr und im Linienverkehr mit Fernbussen ist im ersten Halbjahr eingebrochen. Grund waren die Corona-Maßnahmen.

Sportartikel Puma holt im dritten Quartal auf – weiter keine Prognose

Der Sportartikelkonzern hat mit Umsatz und Gewinn die Erwartungen der Analysten übertroffen. Puma-Chef Gulden traut sich aber keine Prognose zu.

Luftfahrt Lufthansa erwartet nur langsame Erholung bis Sommer

Dank staatlicher Hilfe ist Lufthansa durch die Coronakrise gekommen. Vorstand Harry Hohmeister rechnet damit, dass die Branche sich nicht so schnell erholen wird.

Billigflieger Easyjet verkauft weitere Flugzeuge und mietet sie zurück

Easyjet hat neun seiner Jets vom Typ Airbus A320 an zwei Leasing-Gesellschaften verkauft. So soll die Finanzkraft in der Coronakrise gestärkt werden.

Logistik Post erwartet vor Weihnachten Rekordzuwachs im Expressgeschäft

Der Dax-Konzern erwartet eine Steigerung der Sendungsmengen um mehr als 50 Prozent. Dazu hat die Post Tausende neue Mitarbeiter eingestellt.

BrandIndex Warum Kaufland Wendlers Meinung #nichtegal war

Kaufland will wachsen und muss sein Image verbessern. Als sich Schlagersänger Michael Wendler für eine Werbekampagne disqualifizierte, handelte das Unternehmen schnell. Die meisten Verbraucher finden das richtig.
Kolumne von Philipp Schneider
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns