WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Prada & Co. Junge Chinesen greifen bei Luxusmarken zu

Lange Zeit hatte die chinesische Regierung den Prunk reicher Chinesen angeprangert. Doch das hält die junge Oberschicht nicht davon ab, viel Geld für Luxusmarken auszugeben.

Australische Supermarktkette Streit um Plastiktüten bremst Wachstum von Woolworths aus

Während Konkurrent Coles wieder Plastiktüten ausgibt, bleibt Woolworths bei seiner plastikfreien Tüten-Strategie – auf Kosten des Umsatzes.

Kosmetikkonzern Estée Lauder verbucht Rekordumsatz

Der US-Kosmetikkonzern Estée Lauder hat beim Umsatz und beim operativen Gewinn kräftig zugelegt. Restrukturierungen belasten das Nettoergebnis.

Sprudelgeräte-Hersteller Pepsi will Sodastream für 3,2 Milliarden Dollar übernehmen

Für 3,2 Milliarden Dollar will Coca-Cola-Konkurrent PepsiCo wden Sprudelsystem-Hersteller Sodastream übernehmen. Die Aktien sollen über 30 Prozent über dem Durchschnittskurs der letzten 30 Tage eingekauft werden.

Rekordsommer Lebensmittelpreise könnten wegen Dürreschäden steigen

Den heißen Sommer könnten Verbraucher auch in den kommenden Monaten noch spüren. Besonders Milchprodukte könnten knapp und damit teurer werden.

Sardinen statt Kabeljau Klimawandel schadet der deutschen Seefischerei

Exklusiv
Die deutschen Seefischer leiden unter dem Klimawandel, der die traditionellen Fanggründe vor der Küste beeinträchtigt.
von Christian Ramthun

Fahrt ins Ungewisse „Die deutsche Fischerei zählt zu den Verlierern der Erderwärmung“

Premium
Die deutschen Seefischer stehen vor mehreren Problemen: Der Klimawandel vertreibt den Kabeljau und andere wichtige Fischarten – und mit dem Brexit drohen die bedeutendsten Fanggründe verloren zu gehen.
von Volker ter Haseborg und Christian Ramthun

Veganes Essen Das Geschäft mit dem guten Gewissen

Die 1,3 Millionen Veganer in Deutschland müssten aus Marketingsicht eigentlich irrelevant sein. Trotzdem arbeiten viele große Fleischproduzenten intensiv an tierfreien Alternativen. Warum?

Reederei-Riese Hohe Treibstoffkosten belasten Maersk

Der Gewinn von Maersk ist stark durch den Verkauf der Öl-Sparte beeinflusst. Hohe Treibstoffkosten setzen den Schifffahrtskonzern unter Druck.

Benjamin Smith Air-France-Gewerkschaften wollen möglichen Chef aus Kanada nicht

Die Arbeitnehmer laufen Sturm gegen den Favoriten für den Chefposten der Airline. Sie fordern mehr Protektionismus.

US-Kaufhauskette J.C. Penney verdoppelt Verlust – Aktie im freien Fall

Eine Verdopplung des Verlustes im zweiten Quartal hat die Aktie der Kaufhauskette auf Talfahrt geschickt. Schuld sind Onlinerivalen wie Amazon.

Fraport Billigflieger-Gate am Frankfurter Flughafen kann gebaut werden

Der Frankfurter Flughafen kann mit dem Bau eines neuen Terminals beginnen. Der entstehende Flugsteig G soll von Billigfliegern bedient werden.

Meistgelesen

BrandIndex So unzufrieden sind die Deutschen mit den Paketdiensten

Vor allem Städter haben Probleme mit der Paketzustellung. Packstationen sind nicht für alle eine Lösung. Bekommen DHL, Hermes und Co. die Situation nicht besser in den Griff, könnte Amazon die Schwäche nutzen.

Erste Hilfe gegen Arbeitsübelkeit „Wer montags kotzt, muss etwas ändern“

Freuen Sie sich montags schon auf Freitag? Anja Niekerken erklärt im Interview, was gegen die sogenannte „Arbeitsübelkeit“ hilft. Sie ist Autorin des Buches „Montags muss ich immer kotzen“.

Agilitätsmythen Arbeiten Sie agil, aber machen Sie es richtig

Klassische Organisationen scheitern oft an ihrer Transformation. Internet-Ikone und Chef des Beratungsunternehmens DoubleYuu Willms Buhse zeigt die typischen fünf Fehler auf und erklärt, wie sie vermieden werden können.

„Wir gegen Amerika!“ Der Propaganda-Erfolg des Recep Tayyip Erdoğan

Seit Wochen taumelt die Türkei wirtschaftlich. Die Lira verliert an Wert. Und Präsident Erdoğan? Der scheint gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Noch.

Elitenforscher „Es gibt kaum etwas Stabileres als Großvermögen“

Der Soziologe Michael Hartmann erforscht seit Jahrzehnten die Eliten. In seinem neuen Buch moniert er: Sie werden homogener, vermögender und entfernen sich immer weiter von der Bevölkerung. Das stärkt die AfD.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns