WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Stornierte Flüge Lufthansa beugt sich Verbraucherklage auf Flugpreiserstattung

Die Lufthansa hatte in der Coronakrise tausende Flüge storniert, aber erst verspätet erstatten. Nach einer Klage gelobt die Airline nun Besserung.

Gastronomie in der Krise „Der zweite Lockdown trifft Nordsee extrem hart“

Drei von vier Gastronomen bangen um ihre Existenz. Auch die Restaurantkette Nordsee leidet unter den Corona-Schließungen. Unternehmenschef Carsten Horn über die Folgen der Pandemie und schleppende Hilfsprogramme.
Interview von Henryk Hielscher

Strukturwandel als Chance Lasst die Kunst in die leeren Läden!

Innenstädte werden nach Corona nicht mehr wiederzuerkennen sein. Dieser Wandel ist eine Chance: Museen, Galerien, Sammlungen können den öffentlichen Raum wiederbeleben. Doch ohne Politik geht es nicht.
Gastbeitrag von Julia Stoschek

Schreibgerätehersteller Langjähriger Lamy-Chef gestorben

Manfred Lamy war jahrelang Chef des Füllerherstellers Lamy, den sein Vater gegründet hatte. Vergangenen Sonntag starb er im Alter von 84 Jahren.

Foto-Service Weihnachtsgeschäft beschert Fotodienstleister Cewe höhere Gewinne

Cewe zählt zu den Gewinnern des Online-Weihnachtsgeschäfts und hat den Gewinn 2020 um knapp 40 Prozent gesteigert. Dabei blieb der Umsatz nahezu unverändert.

Warenhaus-Gruppe Galeria Karstadt Kaufhof soll offenbar Staatskredit bekommen

Der Kaufhausriese und die Bundesregierung haben sich einem Bericht zufolge auf einen Hilfskredit geeinigt. Zum Beginn der Krise hatte sich Galeria Karstadt Kaufhof schon einmal um Gelder bemüht.

Geschäftssterben Ist die City noch zu retten?

Premium
Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.
von Max Haerder, Henryk Hielscher, Melanie Raidl, Dieter Schnaas und Lukas Zdrzalek

Corona-Pandemie Passagierverkehr an deutschen Flughäfen bricht 2020 um drei Viertel ein

Zum Jahresende hat sich sich die Zahl der Flugpassagiere noch einmal deutlich verringert. Bei einem ohnehin schon niedrigen Niveau. Die Branche hofft auf die Impfungen.

Aktionstag am 1. Februar #wirgehenMITunter lautet der neue Hilfeschrei der Händler

Die Schmerzgrenze vieler Händler ist überschritten, die Hoffnung auf rasche Öffnungen schwindet. Ein Bündnis, das schon hinter der Initiative #wirmachenAUFmerksam stand, geht nun erneut in die Offensive.
von Henryk Hielscher

Einzelhandel Nachfrage nach medizinischen Masken ist stark gestiegen

In Nahverkehr und Geschäften müssen künftig besser schützende Masken getragen werden. Drogeriemärkte und Apotheken spüren eine steigende Nachfrage.

Investor soll Interesse haben Was ein Verkauf für Birkenstock bedeuten würde

Premium
Das jahrhundertealte Familienunternehmen Birkenstock steht offenbar vor dem Verkauf an einen Finanzinvestor. Doch das Milliardengeschäft birgt Risiken – für die Marke und deren Chef.
von Stephan Knieps, Harald Schumacher und Peter Steinkirchner
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns