WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handelskrieg Chinas Ausfuhren in die USA brechen drastisch ein

Der anhaltende Handelskonflikt mit den USA bremst Chinas Exporte. Im November sind die Ausfuhren um 1,1 Prozent unerwartet stark gefallen.

Großbritannien Umfragen: Johnson geht als Favorit in britische Parlamentswahl

Premier Boris Johnson hat in mehreren Umfragen einen Vorsprung vor der Labour-Partei. Allerdings ist seine Mehrheit noch nicht gesichert.

Wegen Atomwaffen Israel sieht Bombardierung des Irans als Option

Um den Iran von Atomwaffen abzuhalten, sieht Israel Außenminister Katz einen Angriff als eine mögliche Option. Europa kritisiert er für dessen weichen Kurs gegen den Erzfeind.

Irak Zahl der Toten nach Attacke auf Protestler auf 25 gestiegen

Unbekannte haben regierungskritische Demonstranten angriffen. 25 Menschen starben, mehr als 130 wurden verletzt. Zuvor gab es bereits mehrere Messerangriffe gegen Protestler.

Atomwaffen Nordkorea teilt heftig aus gegen USA und EU-Staaten

Die nordkoreanische UN-Vertretung hat neuen Gesprächen über eine Denuklearisierung mit den USA eine Absage erteilt. Auch Kritik von der EU wurde zurückgewiesen.

USA Saudischer Soldat erschießt drei Menschen auf US-Militärstützpunkt

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist es zu tödlichen Schüssen gekommen. US-Behörden untersuchen nun offenbar einen terroristischen Hintergrund.

Leaks auf Online-Plattform Britische Regierung fürchtet mögliche Wahlmanipulation aus Russland

Nach der Veröffentlichungen von vertraulichen Unterlagen, gibt es scharfe Kritik an der britischen Regierung. Diese vermutet Moskau hinter dem Leak.

Rentenreform Blockaden und Zugausfälle – Proteste in Frankreich halten an

Die geplante Rentenreform von Präsident Macron sorgt weiter für Streiks im ganzen Land. Auch am Samstag ist der öffentliche Verkehr nahezu lahmgelegt.

Russland Deutsche Wirtschaft sieht Interesse Putins an Zusammenarbeit

Ein führender Wirtschaftsvertreter lobt die Bemühungen des russischen Präsidenten. Dieser hätte die Markteintrittsbarrieren zuletzt deutlich gesenkt.

Diplomatie USA und Iran vereinbaren offenbar Gefangenenaustausch

Die iranische Seite verkündet den Austausch eines Princeton-Absolventen im Gegenzug für einen iranischen Wissenschaftler. Aus den USA fehlt noch die Bestätigung.

Afghanistan USA starten neue Gesprächsrunde mit den Taliban

Bei neuen Gesprächen soll es zunächst um ein Versprechen der Taliban gehen, die Gewalt zu senken. Langfristig soll eine dauerhafte Waffenruhe erreicht werden.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.