WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Coronavirus Das Virus der Kontrollokratie

Eine Herausforderung für China: Das Coronavirus infiziert das autoritäre Gesellschaftsmodell. Jeder weitere Fall bezeugt ein Systemversagen – und weist Staatspräsident Xi Jinping als schwachen Hi-Tech-Despoten aus.
Gastbeitrag von Xiao Qiang

Großbritannien Boris Johnson will Handelsgespräche mit USA aufnehmen

Medienberichten zufolge plant der britische Premierminister, in den kommenden zwei Wochen mit den USA zu sprechen. Zuvor will er „rote Linien“ festlegen.

Parlamentswahlen Hardliner siegen im Iran – Wahlbeteiligung historisch niedrig

Mit dem Fernbleiben von den Wahlurnen drücken viele Iraner ihren Protest aus. Neue Finanzsanktionen verschärfen die Isolation der Islamischen Republik.
von Pierre Heumann

CSU-Politiker Manfred Weber wirft Regierungen im EU-Haushaltsstreit Egoismus vor

Der EVP-Fraktionsvorsitzende fordert die Regierungschefs zu mehr Ehrgeiz auf. Er droht mit einer Ablehnung des Haushaltsplans im EU-Parlament.

US-Präsidentschaft Bernie Sanders gewinnt Vorwahl in Nevada mit deutlichem Vorsprung

Der linke Senator aus Vermont hängt seine Konkurrenten bei den Demokraten ab. Der Triumph dürfte ihm für die nächsten wichtigen Etappen Auftrieb geben.

Handelsstreit China hebt weitere Strafzölle auf US-Produkte auf

Im Handelskonflikt mit den USA lässt China Zölle auf 65 US-Produkte fallen. Betroffen sind unter anderem Flugzeugteile und medizinische Ausrüstung.

Geldpolitik Donald Trump: Money first

Premium
US-Präsident Trump stellt permanent die Unabhängigkeit der Notenbank infrage. Er braucht billiges Geld, um im Wahljahr die Wirtschaft anzukurbeln. Nun holt er eine Vollstreckerin seines Willens in die Führung der Fed.
von Julian Heißler

US-Wahl US-Geheimdienstler: Russland will Trump zur Widerwahl verhelfen

Russland tue es schon wieder, warnen Geheimdienstler in einer vertraulichen Sitzung mit Abgeordneten. Trump soll sich erbost über die Enthüllung gezeigt haben.

Bürgerkrieg Vereinte Nationen vermitteln wieder für eine Waffenruhe in Libyen

Die UN führt wieder Gespräche mit den rivalisierenden Lagern. Zuvor hatten sich die Regierungschefs bereits auf ein Waffenembargo geeinigt – das gebrochen wurde.

Türkei Erdogan will von Deutschland und Frankreich Hilfe im Idlib-Krise

Deutschland, Frankreich, die Türkei und Russland suchen nach einer Lösung in der Idlib-Krise. Am Abend wollen Erdogan und Putin telefonieren.

Mittlerer Osten USA und Taliban einigen sich auf „Gewaltreduzierung“ in Afghanistan

Beide Seiten verabreden ein Nachlassen der Gewalt. Es soll ein Countdown zur Unterzeichnung des geplanten Friedensabkommens am 29. Februar sein.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns