„Beunruhigende Entdeckungen“ Angeblicher Tesla-Saboteur geht in die Offensive

Tesla-Chef Elon Musk wirft einem Ex-Mitarbeiter umfangreiche Sabotage vor. Der Mann bezeichnet sich selbst jetzt aber als Whistleblower.

Neue Strategie Siemens will nur noch drei statt fünf Sparten

Offiziell gibt sich Siemens noch bedeckt, obwohl die neue Strategie "Vision2020+" bereits im Frühjahr öffentlich gemacht werden sollte. Nun sickert über Insider durch, dass der Konzern seine Strukturen vereinfachen will.

Stahlsparte Thyssen beteiligt sich an Gemeinschaftsunternehmen in China

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp hat in Kooperation mit dem Stahlräderhersteller Jingu sowie dem Stahlproduzenten Ansteel ein Unternehmen in China gegründet. Thyssenkrupp soll 34 Prozent der Anteile halten.

Tata-Fusion Thyssen-Betriebsrat geht auf Konfrontation zu Elliott und Cevian

Thyssenkrupps Betriebsrat hat die Finanzinvestoren Elliott und Cevian schwer kritisiert. In den Verhandlungen um die Fusion der Stahlsparte mit Tata würden diese die Interessen der Beschäftigten ignorieren.

Stefan Heidenreich Beiersdorf-Chef verlässt den Konzern

Stefan Heidenreich verlässt überraschend Beiersdorf. Als Nachfolger von Thomas-Bernd Quaas war er seit 2012 Vorstandsvorsitzender des Konsumgüterkonzerns. Nun nimmt er spätestens Ende 2019 seinen Hut.

Neue Konzernstrategie Siemens will offenbar Industriesparten bündeln

Unter dem Titel „Vision2020“ will Siemens einem Medienbericht zufolge Divisionen zusammenlegen. Der Umbau soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Autobauer VW will mit Lkw-Börsengang mehr als 6 Milliarden Euro einnehmen

Der Börsengang der Lkw-Sparte dürfte mehrere Milliarden einbringen. Den genauer Zeitpunkt lässt Volkswagen noch offen.

Fusion mit Tata Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger erhält Rückendeckung von Stahlkochern

Kurz vor dem geplanten Abschluss des Joint Ventures mit Tata erhält der CEO Rückendeckung von den Stahlkochern. Doch es bleibt eine offene Frage.
von Kevin Knitterscheidt

VW Truck & Bus Volkswagens Lkw-Sparte nennt sich künftig Traton

Der neue Name soll die VW Nutzfahrzeuggruppe auf dem Weg zur führenden Marktposition helfen. Das Kunstwort hat auch eine Bedeutung.

VDMA Maschinenbau-Export verzeichnet deutliches Plus im US-Geschäft

Der Handelsstreit zwischen den USA und anderen Ländern spitzt sich zwar zu. Dennoch läuft das Export-Geschäft der deutschen Maschinenbauer rund.

Elektromobilität Porsche beteiligt sich an kroatischem Elektro-Sportwagenbauer Rimac

Porsche will E-Sportwagen bauen, Rimac hat sie schon. Und zwar welche mit fast 2000 PS. Ein Grund für Porsche sich an Rimac zu beteiligen.

Die Müll-Deponie Europas Polen kämpft gegen die Müll-Mafia

In Polen brennen regelmäßig Müll-Deponien. Kein Zufall, meinen Politiker. Sie sehen Brandstifter am Werk. Ihr Verdacht: Kriminelle machen mit Abfall aus ganz Europa ein lukratives, aber gefährliches Geschäft.

Meistgelesen

Ausschlafen Wie ich lernte, das frühe Aufstehen zu lieben

Lange Ausschlafen gilt als die Krönung des Urlaubs. Wecker sind verhasst, jeder will sich gerne noch mal umdrehen. Doch jeder kann lernen, frühes Aufstehen zu lieben.

Immobilienkauf Die günstigsten und teuersten Ecken in deutschen Metropolen

Die Immobilienpreise in den Boomstädten steigen, aber nicht in allen Stadtteilen gleich. Jede Metropole hat noch preiswerte Gegenden. Wir haben die sieben größten Städte in fünf Preiszonen eingeteilt.

Schlafforscher Ingo Fietze „Selbst begnadete Schläfer können Schlafprobleme bekommen“

Das Bild des leistungsfähigen Managers mit wenig Schlaf ist eine Mär, sagt der Leiter des Schlaflabors an der Berliner Charité, Ingo Fietze, und warnt vor der „übermüdeten Gesellschaft“.

Wie viel Schlaf notwendig ist Warum wir uns das Ausschlafen angewöhnen müssen

Für viele Menschen sind 24 Stunden am Tag nicht genug. Deshalb schlafen sie weniger, wollen mehr leisten. Doch die Rechnung haben sie ohne das Gehirn gemacht .

Lustkiller Arbeit „Für Sex braucht es den Moment der gesunden Langeweile“

Zu viel Arbeit, zu wenig Muße: Rund die Hälfte aller Paare, die zu Sexualtherapeutin Carla Pohlink kommen, klagen über zu viel Stress. Die Ärztin und Sexualtherapeutin erklärt, was dagegen hilft.
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 22.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 26/2018
Das kostet Merkels Machtverlust
Euro-Streit, Wachstumsschwäche, Handelskrieg: wie die Regierungskrise der deutschen Wirtschaft schadet.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns