WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Summa cum laune So können Studierende das Coronasemester richtig nutzen

Premium
Die Unis sind technologisch nicht fürs Studium unter Kontaktsperre gerüstet. Das nervt – ist jedoch keine schlechte Vorbereitung für den Job.
Kolumne von Jan Guldner

Berufseinstieg Warum Absolventen in großen Unternehmen starten sollten

In Konzernen lernen Berufseinsteiger mehr und bauen größeres Humankapital auf. Damit legen sie den Grundstein für eine erfolgreichere Karriere, wie eine aktuelle Studie zeigt.
von Jan Guldner

Studienkredite Schulden-Master

Premium
Semesterbeitrag, Miete, Wocheneinkauf: Studieren ist teuer – selbst an deutschen Staats-Unis. Spezielle Studienkredite können helfen. Wer einen will, muss einiges beachten. Das Protokoll einer Finanzierung.
von Lena Bujak

Gründer-Mütter „Er hat viel Mist fabriziert“

Daniel Krauss, 36 Jahre, ist einer von drei Gründern des Fernbusanbieters FlixBus. Ein Gespräch mit ihm und seiner Mutter Ingrid, 67 Jahre, über Freiheiten in der Kindheit, Grenzen in der Erziehung – und das Popsofa.
Interview von Christian Schlesiger

Supermaster-Wettbewerb „Studierende müssen zwei gegenläufige Dinge unter einen Hut kriegen“

Um den Supermaster-Wettbewerb zu gewinnen, muss eine Abschlussarbeit relevant und innovativ sein, findet Willi Rugen. Wie Studierende das richtige Thema finden und warum sie auf dem Arbeitsmarkt davon profitieren.
Interview von Jan Guldner

Metropolenvergleich Mieten, Unis, Jobs: Im Ruhrgebiet ist genug Platz für alle

In keiner Region studieren so viele Menschen wie im Ruhrgebiet. Eine neue Studie sagt: Bleiben diese Hochqualifizierten, könnte tief im Westen eine Dynamik entstehen wie im Berlin der Nullerjahre.
von Jan Guldner

Selbstmarketing Egal, was du tust, rede darüber

Sich selbst vermarkten? Das gilt unter Studenten eher als peinlich. Im Arbeitsleben aber ist geschickte Eigen-PR unumgänglich.
Kolumne von Jan Guldner

Außergewöhnliche Studentenjobs Wenn Kellnern zu langweilig wird

Es gibt viele Möglichkeiten, sich sein Studium zu finanzieren. Doch es muss nicht Babysitting oder eine Bar sein. Drei Studenten erzählen von ihren Nebenjobs – in der Sauna, beim Bestatter und als Altbiertouren-Fahrer.
von Angelika Melcher

World University Ranking „Die besten Unis der Welt warten nicht“

In internationalen Hochschulrankings stehen deutsche Unis nie an der Spitze. Woran liegt's? Ben Sowter betreut eine der größten Ranglisten und erklärt im Interview, wie die deutsche Hochschulpolitik gegensteuern könnte.
Interview von Jan Guldner

Supermaster-Wettbewerb „Wenn unter den Einsendungen eine Idee ist, die zu uns passt, prüfen wir ein Investment“

Investor Frank Thelen sitzt in der Jury des Supermaster-Wettbewerbs. Im Interview erklärt er, warum Unis das beste Umfeld für Gründer sind und welche Forschungsergebnisse in Arbeiten ihn zum Investieren verleiten können.
Interview von Jan Guldner
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Uni-Ranking

Ob Bachelor oder Master: Wer sich für ein Studium entscheidet, sollte die Universitäten vergleichen. Unser Uni-Ranking hilft dabei.
Zur Themenseite

Jobchancen Der Abschluss einer Exzellenzuni ist keine Karrieregarantie

Premium
Elf Universitäten tragen den Titel Exzellenzuniversität. Wer dort studiert, sollte sich auf dem Arbeitsmarkt dennoch keinen Bonus davon versprechen.
von Jan Guldner

Uni-Ranking 2019 An diesen Hochschulen haben die Top-Manager studiert

Premium
In Deutschland gibt es keine echten Wirtschafts-Kaderschmieden wie in Frankreich oder den USA – trotzdem zeigen die Karrieren der Dax-Vorstände, dass manche Unis besonders förderlich sind.

Uni-Ranking 2019 Die Lieblings-Unis der Unternehmen

Studieren bietet die besten Aussichten auf beruflichen Erfolg – sofern man die richtige Hochschule auswählt. Welche Universitäten bei den Personalern besonders beliebt sind.

Uni-Ranking 2019 Studenten sollten nach München ziehen? Lieber nicht!

Warum München im Uni-Ranking vorne liegt ... und doch für Studierende Berlin die bessere Wahl ist. Eine Polemik von einem, der in beiden Städten gelebt hat.

Mäzenaten-Unis Mein Haus, mein Boot, meine Uni

Premium
Viele Superreiche engagieren sich in der akademischen Bildung. Exzellente Wissenschaft aber findet an ihren Instituten nicht zwangsläufig statt.

WHU-Professorin Kammerlander „Zu viele Abschlussarbeiten werden kaum gelesen“

Nadine Kammerlander sitzt in der Jury des Supermaster-Wettbewerbs. Wie die Masterthesis den Berufseinstieg prägen kann und womit Studierende beim Verfassen Probleme haben, erklärt die WHU-Professorin im Interview.
Interview von Jan Guldner

Summa cum Laune Gründet, bevor es zu spät ist

Premium
Das Studium ist die beste Zeit für den Schritt ins Unternehmertum. Später hat man zu viel zu verlieren, um das Risiko einzugehen.
Kolumne von Jan Guldner

Zahl geht immer weiter zurück Ausländische Studenten in Amerika: Nicht immer willkommen

Die Zahl der neu eingeschriebenen ausländischen Studenten in den USA geht immer weiter zurück. Sind Donald Trumps rassistische Parolen schuld? Nicht nur.
von Daniel Schmidt

Ostdeutschland Warum Halle das bessere München ist

Premium
Die Start-up-Gründerin Jenny Müller erzählt, wieso sie mit ihrer jungen Firma von Bayern nach Sachsen-Anhalt umgezogen ist – und warum sie sich wünscht, dass die Ostdeutschen endlich mehr Selbstwertgefühl entwickeln.
Gastbeitrag von Jenny Müller

Aushilfsjobs Wo Studierende im Dezember am meisten verdienen

Für Studierende lohnt sich Jobben in der Weihnachtszeit besonders. Denn um das zusätzliche Pensum zu schaffen, zahlen Unternehmen dann besonders viel. Das hat eine Untersuchung vom Personaldienstleister Zenjob ergeben.
von Lucas Tenberg

Jenseits des Silodenkens „Wissen wird immer schneller obsolet“

Premium
In Unternehmen verschwimmen die Trennlinien zwischen Fachgebieten. Doch noch fehlt es an Mitarbeitern, die Interdisziplinarität wirklich beherrschen. Erste Universitäten machen sich nun daran, das zu ändern.
von Jan Guldner