WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Immobilien

Worauf Haus- und Wohnungskäufer achten sollten, wie sich die Immobilienmärkte entwickeln und wie sich das Eigenheim möglichst gut und günstig finanzieren lässt.

Mehr anzeigen

Abzahlen oder kündigen? Wie Hauskäufer ihren Baukredit sorgenfrei loswerden

Wenn ein Baukredit ausläuft, lässt sich viel Geld sparen und Ärger vermeiden. Worauf Kreditnehmer bei Sondertilgungen, Immobilienverkauf und dem Löschen der Grundschuld achten sollten.
von Martin Gerth

„Monopoly-Spiel“ beenden 7 Lösungen für Wohnungsmangel und Mietwahnsinn

Um viel Geld mit Immobilien zu verdienen, müssten Mieter ausgepresst werden, meint Internetunternehmer Christian Schröder. Er hat einige Ideen wie Wohnungsmangel und Mietwahnsinn beendet werden könnten. Ein Gastbeitrag.
von Christian Schröder

Eigenbedarfskündigung Bei Härtefällen dürfen Mieter wohnen bleiben

Premium
Wenn Vermieter wegen Eigenbedarfs kündigen, gibt es oft Streit. Sind Mieter krank oder haben Kinder, dürfen sie manchmal bleiben. Täuscht der Vermieter den Bedarf nur vor, kann ihn das viel kosten.
von Martin Gerth

Garagengold Warum Autostellplätze eine attraktive Geldanlage sind

Premium
Hohe Rendite, geringes Risiko, wenig Arbeitsaufwand: Garagen können die ideale Geldanlage sein. Auf der Suche nach dem richtigen Objekt müssen Anleger aber manchmal kreativ sein.
von Tina Zeinlinger

Tauchsieder #Mietdebattenwahnsinn

Das Gespenst des Kapitalismus geht um in Deutschland – und alle Mächte haben sich zur heiligen Hetzjagd auf Immobilienhaie verbündet. Enteignet wird dabei vor allem der gesunde Menschenverstand.
Kolumne von Dieter Schnaas

BGH urteilt Miteigentümer können Vermietung an Feriengäste nicht verbieten

Miteigentümer können die Vermietung einer Wohnung an Feriengäste nicht untersagen. Eine solche Änderung ist nur mit Zustimmung aller Eigentümer der Gemeinschaft möglich, somit müsste auch der Vermietende zustimmen.

Großer Deutschland-Vergleich So viel Wohnraum bekommen Sie für 264.000 Euro

Immobilienkäufer in Deutschland geben im Schnitt 264.000 Euro für ihr Eigenheim aus. Eine Studie hat nun untersucht, wie viele Quadratmeter man dafür bekommt, nach Städten und sogar Stadtteilen aufgegliedert.
von Kristina Antonia Schäfer

Mieter-Republik Deutschland Wie sich die Deutschen selbst enteignen

Jeder zweite Deutsche wohnt zur Miete. Dabei ist es überall sinnvoller, eine Immobilie zu kaufen, wie eine neue Studie zeigt. Durch ihre Miet- und Spar-Liebe tragen die Deutschen zu ihrer eigenen Enteignung bei.
von Kristina Antonia Schäfer

Energiesparende Mietshäuser Der Trick mit der Pauschalmiete – Energiekosten inklusive

Premium
Energiespar- oder Passivhäuser benötigen kaum Energie, dafür sind die Neubaukosten sehr hoch. Ein alternatives Konzept mit Flatrate-Miete inklusive aller Strom- und Heizkosten lohnt sich für Vermieter und Mieter.
von Andreas Toller

Wohnungskonzerne Heftiger Widerstand gegen Enteignungs-Ideen

Wohnraum ist knapp und wird immer teurer. Am Wochenende gab es große Demonstrationen für günstigeren Wohnraum und die Enteignung von Wohnungskonzernen. In der Debatte um ein Für und Wider fliegen die Fetzen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns