WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Immobilien

Worauf Haus- und Wohnungskäufer achten sollten, wie sich die Immobilienmärkte entwickeln und wie sich das Eigenheim möglichst gut und günstig finanzieren lässt.

Mehr anzeigen

Spurensuche Wie kann so viel schmutziges Geld in Immobilien fließen?

Finanzämter können bei Immobilienkäufern nach der Herkunft des Geldes fragen. Aber wieso fließt dann in Deutschland angeblich viel schmutziges Geld in Immobilien? Eine Spurensuche.
von Heike Schwerdtfeger

Neue Förderung Was das Baukindergeld wirklich bringt

Der Staat bezuschusst den Immobilienkauf. Familien bekommen 12.000 Euro pro Kind, gestreckt über zehn Jahre. Das hilft im Immobilienboom etwas weiter. Doch längst nicht jede Familie hat Anspruch darauf.
von Niklas Hoyer

Traum vom Eigenheim Wie viel Haus können Sie sich leisten?

Premium
Selbst Gutverdienern fällt es in den Metropolen schwer, den Traum vom Eigenheim zu realisieren. Was für Anleger noch drin ist, wenn sie ehrlich rechnen und solide finanzieren wollen.
von Niklas Hoyer und Christof Schürmann

Flaute in Sicht Investoren erwarten Auslaufen des Immobilien-Booms

2018 brummte der Immobilienmarkt für Investoren nochmal richtig. Aber jetzt erwarten Profis eine Flaute auf hohem Niveau.
von Andreas Toller

Gegenwind für Scholz Ringen um Grundsteuerreform

Viel Zeit bleibt ihm nicht mehr: Bis Ende des Jahres muss Finanzminister Scholz die Grundsteuer reformiert haben. Aber ausgerechnet gegen das von ihm favorisiertes Modell stemmen sich die Länder und die Unionsfraktion.

Grundsteuerreform Warum ein wertorientiertes Modell Quatsch ist

Die Länderminister treffen sich zur Beratungen über eine Grundsteuerreform. Aber der diskutierte Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz führt nur ins Chaos. Wie es besser geht.
Gastbeitrag von Alexander Weigert

Bundesgerichtshof Dauerhafte Sozialbindung von Wohnungen wohl unzulässig

Sozialwohnungen für Menschen, die sich keine hohe Miete leisten können, sind knapper geworden. Für den Bau gibt es finanzielle Anreize. Das verpflichtet - aber wohl nicht auf alle Ewigkeit.

Bauoffensive Wohnungsneubau: Ziel der Bundesregierung „wird nicht erreicht“

Exklusiv
1,5 Millionen neue Wohnungen sollten nach dem Willen der Bundesregierung in der laufenden Legislaturperiode gebaut werden. Doch dieses Ziel wird voraussichtlich deutlich verfehlt.
von Christian Ramthun

Immobilienberater Gewerbeimmobilien gefragt wie nie zuvor

Eine gute Konjunktur, niedrige Zinsen und steigende Mieten haben die Nachfrage an Gewerbeimmobilien im vergangenen Jahr nach oben getrieben. Vor allem Büroimmobilien waren sehr beliebt.

Städte und Kommunen Investitionsstau erreicht Rekordniveau

In Deutschland wird zu wenig investiert. In Städten und Kommunen besteht ein nicht gedeckter Investitionsbedarf in Milliardenhöhe, der die Zukunft und den Erfolg des Landes gefährdet.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns