WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Paul Schwarzenholz „Gründer tragen gesellschaftliche Verantwortung“

Beim Gründergeist-Ball treffen sich führenden Vertreter der deutschen Digitalindustrie in Smoking und Abendkleid . Im Gespräch erklärt Initiator Paul Schwarzenholz, welche Idee hinter dem Konzept steckt.
Interview von Daniel Rettig

Wirtschaftsminister trifft Tandemploy-Chefin Gründerin erklärt Altmaier, was Start-ups wirklich brauchen

Premium
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wünscht sich mehr Gründerinnen wie Anna Kaiser, Chefin der Jobsharing-Plattform Tandemploy. Ein Gespräch über geteilte Jobs, die Lust auf Innovation und deutsche Befindlichkeiten.
Interview von Sophie Crocoll

Gründungsoffensive Wirtschaftsminister will Versicherer als Wagniskapitalgeber für Start-ups gewinnen

Exklusiv
Peter Altmaier will das Finanzierungsumfeld für Start-ups verbessern, unter anderem im Hinblick auf Wagniskapital.
von Sophie Crocoll

Einwanderer Warum so viele Migranten Unternehmen gründen

Premium
Die Zahl der Unternehmensgründer geht seit Jahren zurück. Zuwanderer dagegen machen sich überdurchschnittlich häufig selbstständig. Können sie einen Start-up-Boom auslösen?
von Sophie Crocoll

Start-Ups Wenn Gründern der Burn-out droht

Lange Arbeitstage, kaum Auszeiten: Ein Start-up zu gründen bedeutet auch Stress, Druck und Hektik. Wie Unternehmer den drohenden Burn-out vermeiden und was Investoren im eigenen Interesse tun können.
von Kim Richters

Start-ups Können Sie Gründer?

Premium
Neue Studien zeigen, wie erfolgreiche Unternehmer ticken – und warum zu viel Waghalsigkeit schadet.
von Marie-Charlotte Maas

Intrapreneurship Warum interne Gründungen so oft scheitern

Premium
Von der Telekom bis zur Bahn bieten viele Unternehmen Mitarbeitern die Möglichkeit, ein internes Start-up zu gründen. Doch am Ende vermasseln es die Konzerne oft, daraus ein neues Geschäft zu machen.
von Thomas Stölzel

Start-ups Wer von „Die Höhle der Löwen“ profitiert

Anfangs belächelt, heute ein Erfolgsformat: Die Höhle der Löwen ist für die Teilnehmer ein Gewinn, egal, ob sie einen Deal bekommen oder nicht. Vor allem aber profitieren die Löwen selbst.
von Thorsten Firlus

Standort-Spitzenreiter NRW überholt Berlin im Start-up-Monitor

Der Start-up-Monitor analysiert die Daten von tausenden Start-ups und Gründern in der Bundesrepublik. Erstmals seit diese Daten erhoben werden liegt nicht Berlin sondern Nordrhein-Westfahlen als Standort vorne.

Selbstständigkeit Die Deutschen gründen weniger

Exklusiv
Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2018 zurückgegangen. Zugleich sank aber auch die Zahl der Unternehmensaufgaben.

Deutschland Was für erfolgreiche Gründungen wichtig ist

Die Deutschen machen sich seltener selbstständig. Schnell wird der Ruf nach finanziellen Unterstützungsmaßnahmen laut. Doch Gründen um jeden Preis ist sinnlos. Was die Wirtschaft wirklich braucht, ist etwas anderes.
Gastbeitrag von Friederike Welter

Gründer Welche Karrierechancen bietet die Blockchain?

Experten bezeichnen die Blockchain als das neue Internet. Die Anwendungsmöglichkeiten der Technologie sind nahezu grenzenlos. Junge Gründer erhoffen sich neue Berufswege.
von Wenke Wensing
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Meistgelesen

Dauersieger München Die Kehrseiten des Erfolgs

München ist die wirtschaftsstärkste Stadt der Republik. Doch für die Menschen ist der Erfolg zwiespältig. München platzt aus allen Nähten, und die Stadtoberen haben kein Konzept. Ein persönlicher Abgesang.

Dieselskandal Mitarbeiter warnte VW schon 2011 vor Abgasmanipulationen

Exklusiv
Der Dieselskandal bei Volkswagen hätte womöglich verhindert werden können, wäre der Autobauer den Warnungen eines hochrangigen, internen Whistleblowers nachgegangen.

Warsteiner-Brauerei Das Pils der Berater

Bei der familiengeführten Brauerei aus dem Sauerland bleibt die einzige Konstante der Wechsel im Management. Nach dem Abgang von Alessandra Cama haben Zahlenknechte und Berater das Ruder im Sauerland übernommen.

Black Friday, Cyber Monday, Singles' Day Das Risiko der vielgefeierten Schnäppchentage

Nicht nur am Ende, sondern auch zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes gibt es Rabattschlachten. Sie heißen Black Friday, Cyber Monday, Singles' Day. Doch für den Handel sind sie nicht ungefährlich, warnen Experten.

Produktivität So klappt die Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt

Ein Experiment aus Neuseeland zeigt: Eine Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt kann sich sogar für den Chef lohnen. Funktioniert das auch in Deutschland?
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns