WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dorothee Bär und Judith Williams „Die Deutschen sind schlechte Verkäufer“

Premium
Digital-Staatsministerin Dorothee Bär und „Die Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams diskutieren, was Unternehmen stark macht und warum schon Kinder ihr erstes Start-up gründen sollten.
Interview von Martin Seiwert

Freystil Die Realität unterm Kapuzenpulli

Premium
Hoodie, Turnschuhe, Anglizismen: Kein Berufsbild ist so klischeebeladen wie das des Gründers. Eine kleine Ehrenrettung.
Kolumne von Freya Oehle

Start-ups Deutschland beim Gründungsklima nur Mittelfeld

Eine neue Studie hat die weltweiten Rahmenbedingungen für Existenzgründer verglichen. Ergebnis: Deutschland liegt in wichtigen Bereichen zurück.
von Bert Losse

Studie Paris droht Start-up-Hochburg Berlin zu überholen

Einer Studie von Ernst & Young zufolge könnte Paris Berlin bald als Start-up-Hochburg ablösen. Mit 2,6 Milliarden Euro Investments in Wachstumsfirmen lag die deutsche Hauptstadt 2018 nur noch knapp vorn.

Tech-Start-ups Frauen sind die wahren Unicorns

Weltweit gibt es fast 300 Start-ups, die mindestens eine Milliarde Dollar wert sind: sogenannte Unicorns. Doch etwas anderes ist tatsächlich selten, wie eine aktuelle Studie der Silicon Valley Bank dokumentiert.
von Matthias Hohensee

Start-ups Nur Qualität statt Quantität macht fit für die Zukunft

Die absolute Zahl deutscher Start-ups geht zurück. Das muss allerdings kein schlechtes Zeichen sein. Denn die, die übrig bleiben, haben viel zu bieten, erklärt WiWo-Redakteur Thomas Stölzel im Audio-Interview.

Neue Gründergeneration Deutsche Ingenieure bauen Weltmarktführer von morgen

Premium
Lange Zeit wollten deutsche Start-ups nur mit irgendeinem Internetdienst reich werden. Nun aber knüpft eine neue Gründergeneration an die Traditionen von Daimler und Siemens an – und besinnt sich auf die Ingenieurkunst.
von Thomas Stölzel und Varinia Bernau

Gründer-Gen Warum viele Firmenerben lieber ihr eigenes Ding machen

Premium
Nur vier Prozent aller Unternehmerkinder wollen die Firma ihrer Eltern übernehmen. Stattdessen machen sich viele lieber mit eigenen Ideen selbstständig – auch aus Angst vor zu großen Fußstapfen.
von Lin Freitag

Paul Schwarzenholz „Gründer tragen gesellschaftliche Verantwortung“

Beim Gründergeist-Ball treffen sich führenden Vertreter der deutschen Digitalindustrie in Smoking und Abendkleid . Im Gespräch erklärt Initiator Paul Schwarzenholz, welche Idee hinter dem Konzept steckt.
Interview von Daniel Rettig

Gründungsoffensive Wirtschaftsminister will Versicherer als Wagniskapitalgeber für Start-ups gewinnen

Exklusiv
Peter Altmaier will das Finanzierungsumfeld für Start-ups verbessern, unter anderem im Hinblick auf Wagniskapital.
von Sophie Crocoll
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.