WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Zentralbank Banken profitieren laut EZB von höheren Zinsen

Für EZB-Chefbankenaufseher Enria bringt die Zinserhöhung nicht nur Vorteile für Banken. Der Ukraine-Krieg könne die Geschäfte der Geldhäuser bremsen.

Bank UBS beendet US-Betrugsverfahren mit Millionenzahlung

Der Schweizer Bankkonzern stoppt mit der Zahlung von 25 Millionen Dollar US-Betrugsvorwürfe. Diese entstanden im Zusammenhang mit einem riskanten Optionsprodukt.

Bankinstitut Kundeneinlagen bei der VTB Bank Europe eingebrochen

Die Kundeneinlage der europäischen Tochter der zweitgrößten russischen Bank sank um mehr als 40 Prozent. Ihre finanzielle Situation soll dennoch stabil sein.

Zinspolitik Credit Suisse schafft Negativzinsen für Privatkunden ab

Die voraussichtliche Anhebung des schweizer Leitzins lässt die Credit Suisse auf ihre Strafzinsen verzichten. Andere Banken sind diesen Schritt bereits gegangen.

Finanzdienstleister Australische Neobank Volt muss mangels Investoren schließen

Die steigende Inflation und die Erhöhung der Zinsen sind nicht nur für Volt ein Problem. Weltweit haben Neobanken Finanzierungsschwierigkeiten.

Bankinstitute Bethmann Bank soll in Deutschland-Tochter von ABN Amro aufgehen

Die Verschmelzung der Bankinstitute spare einen hohen Millionenbetrag ein. Ein Stellenabbau unter den 500 Mitarbeitern der Bethman Bank sei nicht geplant.

Kreditnachfrage Vor EZB-Zinswende: Firmen und Verbraucher decken sich mit Krediten ein

Banken haben im Mai fast sechs Prozent mehr Darlehen an Firmen vergeben als im Vorjahr. Auch die Nachfrage der Privathaushalte in der Euro-Zone legte zu.

Digitale Zahlungen Wann kommt dieses Zukunftsprojekt der Deutschen Bank endlich in Schwung?

Digitalen Zahlungen gelten in der Deutschen Bank als Wachstumsthema. Abgehoben hat die Sparte, die vom neuen DWS-Chef Stefan Hoops aufgebaut wurde, aber nicht. Für den Erfolg fehlt noch etwas Wichtiges: Mehr Kunden.
von Cornelius Welp

Großbank UBS verliert ihren Strategiechef

Christian Zeinler lässt die Finanzbranche hinter sich und wird Unternehmer. An der bestehenden Strategie will das Schweizer Institut dennoch festhalten.

Banken Aktivisten fordern von Deutscher Bank Ende der Öl-Finanzierung

Die Klima-Aktivisten fordern das Geldhaus dazu auf, sich von der Unterstützung der EACOP-Pipeline in Ostafrika zu distanzieren. Die Bank hatte die Finanzierung nie offiziell dementiert.

Schweizer Grossbank Credit Suisse will Technologieausgaben zurückfahren

Die Ausgaben für Technologie sollen um 800 Millionen Franken sinken. Dafür will sich die Großbank in mehreren Bereichen neu strukturieren.

USA Vier US-Großbanken heben nach Stresstest Dividende an

Die Fed hatte mitgeteilt, dass die US-Großbanken gut für eine Wirtschaftskrise gerüstet sind. Nun heben die Geldhäuser ihre Dividenden um bis zu 25 Prozent an.

Banken Deutlich weniger Filialen und Kreditinstitute in Deutschland

Seit dem vergangenen Jahr hat sich die Zahl deutscher Bankfilialen um zehn Prozent verringert. Grund dafür ist vor allem das Online-Banking.

Urteil Schweizer Gericht spricht Credit Suisse in Geldwäsche-Fall schuldig

Die schweizer Großbank habe nicht genug gegen einen Geldwäsche-Fall einer mutmaßlichen Kokainhändlerbande unternommen. Auch eine Kundenberaterin wurde verurteilt.

Bank Wiener Raiffeisen Bank verbrieft Kredite von 1,8 Milliarden Euro

Die Raiffeisenbank will ihre harte Kapitalquote stärken. Sie verbrieft ein 1,8 Milliarden Kreditportfolio, das aus Unternehmenskrediten besteht.

Schweizer Grossbank Credit Suisse einigt sich bei Greensill-Fonds mit Schuldner

Der Schuldner Bluestone Resources verpflichtet sich Mittel an die Kreditgeber auszuschütten – bis zu 320 Millionen Dollar. Den Fonds-Eignern stehen insgesamt 690 Millionen Dollar zu Gute.

Gewinne Deutscher Bankenrettungsfonds schließt 2021 mit Gewinn ab

Der Bankenrettungsfonds FMS hat im vergangenen Jahr erstmals seit 2017 wieder Gewinn gemacht. Der Überschuss belief sich 2021 auf 529,8 Millionen Euro.

Übernahme Barclays kauft Hypothekenfinanzierer Kensington

Die britische Großbank Barclays plant die Übernahme des Hypothekenfinanzierers Kensington. Barclays bietet 2,68 Milliarden Euro.
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 24.06.2022

Das Gespenst der Euro-Krise

Aus Rücksicht auf Schuldenstaaten und Rezessionsgefahr versagt die EZB bei der Inflationsbekämpfung – und entwertet die Gemeinschaftswährung.

Folgen Sie uns