WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Helikoptergeld Mal ernsthaft: Regnet es bald Geld?

Premium
EZB-Chef Draghi hat erneut die Geldschleusen geöffnet. Seine Nachfolgerin Lagarde droht ihn noch zu übertrumpfen – und könnte sogar Helikoptergeld auf alle Bürger regnen lassen. Was uns dann blüht.
von Malte Fischer

Konjunktur-Prognose des Ifo-Instituts „Der deutschen Wirtschaft droht eine Rezession“

Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft sind dunkel. Doch während die Konjunktur schwächelt, gibt es auch gute Nachrichten für Verbraucher: Die Preise in Deutschland sind zuletzt nicht mehr so stark gestiegen.

IfW-Konjunkturprognose Forscher sehen Deutschland an der Grenze zur Rezession

Das deutsche BIP sank bereits im Frühjahr leicht – nun erwarten die Forscher des Kieler Instituts für Weltwirtschaft einen weiteren Rückgang. Für 2020 zeigen sich die Experten allerdings optimistischer.

Nobelpreisträger James Heckman „Die Leute tun alles, um in den Top Five zu publizieren“

Premium
Die VWL wird von fünf amerikanischen Fachzeitschriften dominiert. Wer in der Zunft Karriere machen will, muss hier publizieren. Wirtschaftsnobelpreisträger James Heckman warnt vor den negativen Folgen.
Interview von Camilla Flocke

Balzli direkt Als EZB-Chefin wird Lagarde zur Totengräberin

Mit Billiggeld hat EZB-Chef Mario Draghi den Reformeifer der Politik fast erstickt. Nachfolgerin Christine Lagarde dürfte den Anreiz zur Veränderung endgültig beerdigen. Ein Nachruf.
Kolumne von Beat Balzli

Benzinpreis Tankstellen geben Preisanstiege langsamer an Kunden weiter

Seit 2013 müssen Tankstellen jede Preisveränderung an eine Markttransparenzstelle melden. Eine noch unveröffentlichte Studie zeigt, dass sie seither ihre Preise anders setzen – und Autofahrer davon profitieren.
von Camilla Flocke

Wissenschaft Die unheimliche Macht der Journals

Premium
Wer in der Wirtschaftswissenschaft Karriere machen will, muss in den fünf führenden Fachzeitschriften veröffentlichen. Die Dominanz der US-Magazine bedroht die ökonomische Themenvielfalt, warnen Kritiker.
von Camilla Flocke

ifo-Analyse Studium zum Nulltarif? Nicht für die Besserverdiener von morgen!

Premium
Um eine Unterfinanzierung der Hochschulen zu verhindern, brauchen wir nachgelagerte Studiengebühren – zu zahlen erst nach dem Uni-Abschluss.
Gastbeitrag von Ludger Wößmann und Philipp Lergetporer

GfK-Konsumklimastudie Konsumlaune der Verbraucher stützt schwächelnde Konjunktur

Deutsche Verbraucher bleiben weiter in Konsumstimmung und die robuste Binnennachfrage erweist sich als Stütze der Wirtschaft und Doch wie lange diese trägt, hängt entscheidend vom Arbeitsmarkt ab.

BIP-Revision Bürger sparen mehr und konsumieren weniger als bislang gedacht

Alle fünf Jahre wird das Bruttoinlandsprodukt (BIP) umfassend revidiert, um die wichtige Kennzahl mit neuen Datenquellen und Rechenmethoden zu erfassen. Dazu einige überraschende Details von den Bundesamtsstatistikern.
von Elke Pickartz

45,3 Milliarden Euro Deutscher Staat mit Milliardenüberschuss im ersten Halbjahr

Der deutsche Staat steuert 2019 trotz drohender Rezession auf das sechste Jahr in Folge mit einem Haushaltsüberschuss zu. Die Konjunktur ist derweil auf halbem Weg in die Rezession.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns