WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rohstoffe Jo-Jo-Spiele am Ölmarkt

Premium
Die Opec wird ihre Produktionskürzungen wohl verlängern – auch weil Saudi-Arabien für den Börsengang von Aramco höhere Ölpreise braucht.
von Bert Losse

Regionale Arbeitslosigkeit Der deutsche Arbeitsmarkt wankt

Bislang bleibt die deutsche Wirtschaft trotz drohender Rezession robust. Das liegt nicht zuletzt am Arbeitsmarkt, der sich weiterhin stabil zeigt – allerdings nur auf den ersten Blick.
von Kristina Antonia Schäfer

Arbeitsmarkt „Pendler verdienen mehr“

Der Arbeitsmarktökonom und Regionalforscher Wolfgang Dauth hält das Pendeln zum Arbeitsplatz für ökonomisch sinnvoll – und hat einen Tipp für Arbeitgeber, die händeringend nach Fachkräften suchen.
Interview von Bert Losse

Konjunktur Stürzen die USA bald in die Rezession?

Die größte Gefahr für die US-Konjunktur geht nicht von steigenden Zinsen und Übertreibungen an den Vermögensmärkten aus, sondern von den Handelskonflikten und geopolitischen Risiken. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Raghuram G. Rajan

Google, Apple und Amazon Wenn der Markt zur Ware wird

Premium
Google, Apple und Amazon untergraben die Idee neutraler Märkte. Sie treten als machtvolle Marktbesitzer auf, schmälern die Profite von Produzenten und türmen Cash-Reserven auf, die dem Wirtschaftskreislauf entzogen sind.
Gastbeitrag von Philipp Staab

Produktivität Unterschätzt die Alten nicht!

Premium
Ältere Arbeitnehmer sind weniger produktiv und leistungsfähig als ihre jüngeren Kollegen. Das bremst das Wachstum der Wirtschaft. Heißt es. Aber stimmt das auch wirklich?
von Malte Fischer

Denkfabrik Klimaschutz: Was wir von Großbritannien lernen können

Premium
Der Emissionshandel senkt effizient und marktwirtschaftlich den CO2-Verbrauch – wenn man ihn mit einem Mindestpreis kombiniert.
Gastbeitrag von Karl Heinz Hausner

OECD Prognose für 2020 Talfahrt für die deutsche Wirtschaft

Für das kommende Jahr rechnet die OECD mit weniger Wirtschaftswachstum. Deutsche Exporte könnten unter den Unsicherheiten rund um den Brexit und Handelsstreitigkeiten leiden.

WiWo-Konjunkturradar Deutsche Wirtschaft tritt auf der Stelle

Premium
Deutschland bleibt an der Schwelle zur Rezession, im laufenden Quartal dürfte die Wirtschaftsleistung stagnieren. Das zeigt der BIP-Flash-Index, den das IWH exklusiv für die WirtschaftsWoche erstellt.
von Bert Losse

Unternehmen in der Krise Alitalia, Arcelor, Schulden: In Italien brennt es an allen Ecken

Wird's nun endlich was mit Alitalia? Zum siebten Mal läuft jetzt die Frist zur Rettung der insolventen Fluggesellschaft ab. Und das ist bei weitem nicht die einzige Sorge, die die Regierung in Rom derzeit plagt.

Abschwung Drehen die Geldpolitiker bald komplett durch?

Premium
Wird die Politik im Falle einer Rezession insolvente Firmen, Banken und Staaten liquidieren? Eine naive Vorstellung. Stattdessen lädt der Abschwung die (Geld-)Politiker zu noch verrückteren Maßnahmen ein. Ein Fehler.
Gastbeitrag von Nouriel Roubini
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.