WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Reinigungsbranche Dieses Start-up will den schlechten Ruf des Putzjobs bekämpfen

Premium
Kaum ein Handwerk hat so viele Beschäftigte und wird so wenig wertgeschätzt wie die Reinigungsbranche. Zwei Gründerinnen wollten Putzkräfte aus der Anonymität holen – und fair bezahlen. Überraschung: Das funktioniert.
von Jannik Deters

„Wir haben bewiesen, dass es möglich ist“ Großveranstaltung mitten in der Pandemie? Möglich – aber niemand will hin

Das größte deutsche Kongresshotel Estrel in Berlin hat mit Millioneninvestitionen pandemiesichere Veranstaltungen möglich gemacht – und jetzt kommt keiner, weil die Politik die falschen Prioritäten setzt, so die Chefin.
Interview von Konrad Fischer

Roland Mary Borchardt-Chef: „Die Sperrstunde kommt zur Unzeit“

Exklusiv
Der Berliner Unternehmer und Betreiber des berühmten Berliner Restaurants Borchardt, Roland Mary, hat kein Verständnis für die Sperrstundenregelung in der Hauptstadt.
von Sonja Álvarez

Gastronomie in der Coronakrise „Viele Restaurants würden zweiten Lockdown nicht überleben“

Premium
Das Restaurant Borchardt gilt als Wohnzimmer der Berliner Republik. Restaurant-Chef Roland Mary erklärt, weshalb die Sperrstunde zur Unzeit kommt und warum er auf eine Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung hofft.
Interview von Sonja Álvarez

Bars besonders gebeutelt Corona-Lockdown trifft Gastronomie

Das Coronavirus führt zu beträchtlichen Umsatzeinbußen in der Gastronomie. Darunter mussten auch viele Jobs leiden.

Wirtschaftsprüfer EY Wegen Wirecard gerät EY in den Streit zweier Milliardäre

Premium
Eigentlich geht es im Streit zwischen zwei Milliardären um eine Yacht, doch plötzlich schießt eine Seite gegen den Wirtschaftsprüfer EY – und verweist dabei auf dessen Rolle im Wirecard-Skandal.
von Nils Wischmeyer

One Fiber will Glasfaser entlang der Schienen Glasfaser für ganz Deutschland – mithilfe der Deutschen Bahn

Premium
Das Unternehmen OneFiber will ein „flächendeckendes Glasfaser-Netz“ für schnelles Internet in Deutschland bauen. Dafür will es Kabelschächte und Leerrohre der Deutschen Bahn nutzen und so ganz Deutschland versorgen.
von Stephan Knieps und Christian Schlesiger

Ende des Schutzschirmverfahrens Jetzt kann Condor durchstarten – nur ein Investor fehlt

Für Passagiere und Beschäftigte des Ferienfliegers Condor hat die Ungewissheit ein Ende. Die Gesellschaft verlässt das Schutzschirmverfahren zwar saniert, aber noch ohne Investor.

Nach Warnstreiks Eine ungewöhnliche Tarifrunde

Nach wochenlangen Warnstreiks kommen Arbeitgeber und Gewerkschaften in Potsdam heute wieder zu Verhandlungen zusammen. Ein Überblick über die ungewöhnlichste Tarifrunde in dem Bereich seit langem. 

Halbe Milliarde Euro Umsatzausfall Deutsche Flugsicherung vor Sparkurs - noch kein neuer Chef gefunden

Die Coronakrise trifft auch die Lotsen. Doch die Deutsche Flugsicherung hat trotz hoher Verlust und eines scheidenden Chefs noch keine neue Richtung.

Verluste auch im Sommer So dramatisch ist die Situation bei der Lufthansa

In der fortdauernden Coronakrise türmen sich die Verluste des Lufthansa-Konzerns immer höher. Für den Rest des Jahres muss das Unternehmen seine Flüge weiter zusammenstreichen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns