WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sixt Die Tücken der Ziehharmonika-Strategie

Bei Sixt sind gerade keine Limousinen von Mercedes buchbar. Ein Zoff unter Geschäftspartnern? Nein, betont Sixt. Was dahintersteckt und wie das Geschäft insgesamt läuft.
von Volker ter Haseborg

Reed Hastings Die Erfolgsformel des Netflix-Gründers: herzlich – und sehr hart

Reed Hastings, der Mitgründer und Chef des Streaming-Dienstes Netflix, wirkt wie der Nachbar von nebenan. Es sind seine Krisen und die Methoden, die er daraus abgeleitet hat, die ihn erfolgreich machen.
von Florian Güßgen

Streaming-Chef Mit diesen 14 Kniffen macht Reed Hastings Netflix erfolgreich

„Keine Regeln“, so lautet das Mantra von Netflix-Chef Reed Hastings. Die Besten brauchen kein Urlaubsbudget und keine Spesenverordnung, dafür viel Freiheit. Echt: Was heißt das konkret?
von Florian Güßgen

Klimasünder Handelsschiffe Kommt eine CO2-Steuer für die Schifffahrt?

Die Schifffahrt würde gerne grüner werden. Bisher ist unklar, wie das gelingen kann. In diesem Kontext schlägt die internationale Schifffahrtskammer jetzt eine CO2-Steuer für die eigene Branche vor. Was dahinter steckt.
von Lukas Homrich

Filmproduktionsstätte Mehrheit an Studio Babelsberg AG soll verkauft werden

Das Unternehmen TPG Real Estate Partners will die Filmproduktionsstätte Studio Babelsberg AG mehrheitlich kaufen. Der Vorstandsvorsitzende, Carl Woebcken, sieht Vorteile im Netzwerk und in den Finanzierungsmöglichkeiten.

Korruptionsskandal KPMG einigt sich in 1MDB-Affäre auf Vergleich über 80 Millionen Dollar

Bei den Streit ging es um Bilanzprüfungen von KPMG bei 1Malaysia Development Berhad. Aus dem Staatsfonds 1MDB wurden rund 4,5 Milliarden Dollar veruntreut.

Netflix-Chef Reed Hastings „RTL wird sehr erfolgreich sein“

Neue und lokale Konkurrenten haben aus Sicht von Reed Hastings gute Chancen im umkämpften Markt für Streaming-Angebote. Im Interview äußerte sich der Netflix-Chef zu den Streaming-Plänen der Bertelsmann-Tochter RTL.
von Florian Güßgen

Netflix-Chef Reed Hastings „Angela Merkel gebührt eine Serie wie ,The Crown‘“

„Angela Merkel ist eine epochale Führungsfigur“: Netflix-Chef Reed Hastings hätte Interesse an einer Zusammenarbeit mit der scheidenden Kanzlerin beim Streaming-Dienst.
von Florian Güßgen

Netflix-Gründer Reed Hastings „Angela Merkel gebührt eine Serie wie ‚The Crown‘“

Corona hat dem Streamingdienst Netflix Aborekorde beschert, aber jetzt schwächelt das Wachstum. Chef Reed Hastings über das Filmzentrum Berlin, die Konkurrenz von Disney bis RTL – und künftige Rollen für Angela Merkel.
Interview von Florian Güßgen und Larissa Holzki

Streamingdienst Netflix investiert halbe Milliarde in deutschsprachige Titel

Netflix will im deutschsprachigen Raum stärker durchstarten und investiert in 80 lokale Serien, Filme und Shows. Zudem eröffnet der Streamingdienst in Berlin ein Büro.

Recup kooperiert mit Lieferando Essen zum Mitnehmen in Schüsseln zum Wiederverwenden

Mehrwegverpackung trifft Essen to-go: Das Münchner Start-up Recup, Hersteller von wiederverwendbaren Essensboxen und Bechern, kooperiert künftig mit Lieferando, dem deutschen Marktführer für Online-Essensbestelldienste.
von Stephan Knieps
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 17.09.2021

Lohnt sich Leistung nie mehr?

Egal, wer künftig im Kanzleramt sitzt: Deutschland bleibt ein Hochsteuerstandort. Denn viele versprochene Entlastungen sind zu gering – oder nicht finanzierbar.

Folgen Sie uns