WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zu viele Aufträge, zu wenig Fachkräfte Eklatanter Handwerker-Mangel ist überall spürbar

Es wird gemauert, gestrichen und gefliest was das Zeug hält. Handwerker haben so viel zu tun, dass Aufträge liegen bleiben oder gar nicht mehr angenommen werden. So führt der Handwerkermangel zu Frust.

Helden des Mittelstands Wie dieser Bauunternehmer gute Leute findet

Die Bauwirtschaft boomt. Fachkräfte wechseln deshalb schneller den Arbeitgeber. Wie hält Heitkamp gute Mitarbeiter und gewinnt neue Azubis und Ingenieure?

Helden des Mittelstands Wie 3D-Messtechnik Restaurierungen revolutioniert

Die Fachwerkstatt Drücker restauriert Fachwerkhäuser. Birgit Kostner zeigt den potenziellen Kunden vorher, wie es aussehen könnte – mithilfe neuer 3D-Technik.

Statistisches Bundesamt In Deutschland werden weniger Firmen gegründet

Der Negativtrend bei Firmengründungen hält schon länger an. In diesem Halbjahr wurden 4,6 Prozent weniger Betriebe gegründet als im Vorjahr.

Mittelstand Wenig deutsche Firmen wollen in Innovation investieren

Weniger als ein Drittel der deutschen Unternehmen will einer Umfrage zufolge Geld in Innovationen stecken. Das könnte sich laut Experten rächen.

Gelita und der Glibberkrieg im Odenwald Dieser Mittelständler trotzt dem Familienzoff

Die Eigentümerfamilie von Gelita ist heillos zerstritten, gleichzeitig steuert Vorstandschef Franz-Josef Konert den Weltmarktführer für Gelatineprodukte in stark wachsende, lukrative Geschäftsfelder. Wie geht das?
von Harald Schumacher

Einsame Spitze Warum sich einige Mittelständler in der Nische wohlfühlen

Premium
Firmen, die ihr Glück nicht im Massenmarkt, sondern in der Nische suchen, sind in ihrer Sparte oft allein und dort extrem erfolgreich – egal ob mit Drohnen, Klebstoff oder Kindererziehung.
von Tim Kummert

Helden des Mittelstands Wie man Transportpaletten aus Pappe verkauft

Transportpaletten aus Pappe statt aus Holz? Hört sich wenig vertrauenerweckend an. Cone-Pal-Juniorchef Perry Sommer fand trotzdem einen Weg, die Kunden zu überzeugen.

Helden des Mittelstands Dieser Zoohändler trotzt Fressnapf und Co.

Supermärkte, Drogerien wie Rossmann und Ketten wie Fressnapf verkaufen heute auch Tiernahrung. Wie kann ein Fachhändler wie Kölle-Zoo da überleben?

Bundesliga-Auftakt: Derbystar liefert den Ball „Wir wollten immer zurück in den Profi-Fußball“

Acht Jahre lang hat Adidas die Bundesliga mit Bällen ausgerüstet. Nun liefert Derbystar das Spielgerät. Die Geschäftsführer sprechen über den Fußball-Auftakt, ehrliche Bälle und das Risiko Bundesliga.
Interview von Michael Scheppe

Das WiWo-Bundesliga-Tippspiel Jetzt Tippspiel-Meister werden!

Am 24. August geht die Bundesliga endlich wieder los. Wer wird die ersten Spiele für sich entscheiden? Machen Sie mit und sichern Sie sich die Chance auf ein iPad Pro.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Meistgelesen

Werner knallhart Phantasialand „Deutschlands bester Freizeitpark“? Nein!

Ich habe seit Jahren wieder das Phantasialand besucht und war entsetzt. Der Park schmückt sich mit dem Publikumspreis „Deutschlands bester Freizeitpark“. Doch an der Aussagekraft zweifelt selbst der Umfragen-Organisator.

Verlustvortrag durch Studienkosten Warum Studenten ihre Steuern machen sollten

Als Berufseinsteiger im ersten Jahr mehr Netto vom Brutto haben? Für Studenten, die jahrelang Bücher, Semestertickets, Wohnung und Materialien bezahlt haben, kein Problem – wenn sie eine Steuererklärung einreichen.

Junge Chefs Hilfe, meine Mitarbeiter sind älter als ich!

Zwei Drittel der Teams akzeptieren keine jüngeren Chefs. Dabei füllt die Generation Y trotz anderer Ansprüche die Führungsrolle gar nicht so viel anders aus als ihre Vorgänger aus der Babyboomer-Generation.

Bargeld von der Supermarktkasse Der Geldautomat wird zum Auslaufmodell

Vor 50 Jahren nahm die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldautomaten Deutschlands in Betrieb. Doch dessen Siegeszug ist nun vorbei: Aldi, Rewe und jetzt auch Lidl machen den Geldautomaten immer unbedeutender.

Europäischer Zuggigant So sieht die neue Siemens-Alstom-Strategie aus

Die beiden Zughersteller Siemens und Alstom wollen fusionieren – und warten auf grünes Licht aus Brüssel. Dann wollen sie die Wettbewerber aus China und Japan mit neuer Strategie angreifen.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns