WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ein Monat 9-Euro-Ticket Millionen Fahrkarten und weniger Stau

Für 9 Euro pro Monat durch ganz Deutschland – dieses Angebot hat viele Menschen überzeugt. Erste Daten deuten sogar darauf hin, dass davon auch Autofahrer profitieren.

Bundesetat 2023 Dieser Haushalt wird Schmerzen bereiten

Mit seinem ersten eigenen Haushalt zwingt Bundesfinanzminister Christian Lindner das Kabinett wieder zu schmerzhafter Ausgabendisziplin. Ob das klappt wird sich im Herbst zeigen.
von Christian Ramthun

Corona „Bürgertests“ kosten jetzt

Mehr als ein Jahr lang konnte sich jeder regelmäßig kostenlos auf Corona testen lassen. Die sogenannten „Bürgertests“ kosten aber so viel Geld, dass sie nun deutlich eingeschränkt werden.

Ladeinfrastruktur Fünf Grafiken zeigen, wie es um Deutschlands E-Ladenetz steht

Der E-Auto-Revolution fehlen bitternötige Ladestationen. Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat zur großen Ladeinfrastruktur-Konferenz in Berlin geladen, um das Problem zu lösen. Die Ungeduld der Branche ist spürbar. 
von Max Biederbeck-Ketterer

Nato-Gipfel „Putin hat die Zeit auf seiner Seite“

Die Nato will in Madrid Geschlossenheit zeigen. Die unangenehme Wahrheit: Russlands Präsident Putin kann abwarten, weil er mit Energie und Weizen zwei starke Waffen jenseits des Schlachtfelds hat.
von Silke Wettach

Ukraine-Krieg – die Lage am Donnerstag Selenskyj: Die Lage ist sehr schwierig

Der bisherige Druck auf Russland reicht nicht, sagt der ukrainische Präsident Selenskyj. Unterdessen sieht Kremlchef Putin seinen Krieg im Plan – obwohl Experten hohe Verlusten vermuten. Die Lage im Überblick.

Europäische Union Heuchlerisches Deutschland

Im kommenden Winter setzt Deutschland bei der Gasversorgung auf die Unterstützung anderer EU-Länder. Das könnte es sich bitter rächen, wenn Berlin bei anderen Themen eigene Interessen vorne anstellt.
Kommentar von Silke Wettach

Gefährdete Energieversorgung Der Habeck-Plan wackelt bedenklich

Unabhängigkeit von russischem Gas – und zwar so schnell wie möglich. Das ist die Strategie des Bundeswirtschaftsministers. Doch in diesem Winter dürfte es eng werden. Sehr eng.
Kommentar von Max Haerder

Heizen von Häusern Bündnis aus Politik und Wirtschaft will Wärmepumpen-Einsatz beschleunigen

Die Koalition in Berlin will stärker auf klimafreundliche Wärmepumpen setzen. Ihr Ziel: die Zahl der jährlich installierten Pumpen zum Heizen von Häusern bis 2024 zu verdreifachen.

Einsatz von ausländischen Hilfskräften Das plant die Bundesregierung gegen das Flugchaos

Schlangen vor dem Check-in, Verspätungen und gestrichene Flüge: Mitten im Sommer ist Fliegen eine harte Geduldsprobe geworden. Der Staat will der Branche jetzt schnell ermöglichen, Personalverstärkung zu holen.

Inflation Studie: Deutsche mit weniger Einkommen schränken Lebensmittel-Käufe ein

Rund 52 Prozent der Haushalte mit einem Nettoeinkommen bis 2000 Euro im Monat wollen wegen der gestiegenen Preise künftig weniger Nahrungsmittel kaufen. Die Autoren der Studie fordern weitere Entlastungspakete.

Neue Verordnung ab 30. Juni Wer jetzt noch kostenlose Corona-Tests bekommt

Mal eben kostenlos auf Corona testen? Damit ist vorerst Schluss. Schnelltests auf Staats- und damit Steuerzahlerkosten soll es nun nur noch für bestimmte Gruppen geben. Andere müssen drei Euro zuzahlen.
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 24.06.2022

Das Gespenst der Euro-Krise

Aus Rücksicht auf Schuldenstaaten und Rezessionsgefahr versagt die EZB bei der Inflationsbekämpfung – und entwertet die Gemeinschaftswährung.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Russland

Russland ist hinsichtlich seiner Fläche das größte Land der Welt und grenzt an  Norwegen,  Finnland, Estland, Lettland, Weißrussland, die  Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan,  China, die Mongolei und Nordkorea....
Zur Themenseite

Ukraine-Krieg – die Lage am Donnerstag Selenskyj: Die Lage ist sehr schwierig

Der bisherige Druck auf Russland reicht nicht, sagt der ukrainische Präsident Selenskyj. Unterdessen sieht Kremlchef Putin seinen Krieg im Plan – obwohl Experten hohe Verlusten vermuten. Die Lage im Überblick.

Lieferketten Papierindustrie schlägt wegen Gaskrise Alarm

Die Energieknappheit trifft viele Branchen hart – so auch die Papierindustrie, die in Deutschland rund 40.000 Beschäftigte zählt. Ein Produktionsstopp könnte verheerende Folgen haben – auch für andere Lieferketten.

Finanzminister Christian Lindner „Höhere Steuern sind ausgeschlossen“

Ein drittes Entlastungspaket? Erst 2023. Tempolimit? Lieber Atomenergie. Teures Bauen? Neue Hilfen bei Zinsen. FDP-Finanzminister Christian Lindner gibt den Krisenmanager.

Energieversorgung Weniger Gas aus Russland – Uniper spricht mit Bund über Finanzen

Die eingeschränkten Gaslieferungen aus Russland machen dem deutschen Energieversorger Uniper zu schaffen. Jetzt sollen staatliche Förderungen der KfW helfen.

Bitcoin-Kurs aktuell Grayscale Investments verklagt US-Börsenaufsicht SEC – Bitcoin unter 20.000 Dollar

Der Bitcoin kann die 21.000-Dollar-Marke nicht nachhaltig durchbrechen. Nun kämpft die älteste Kryptowährung wieder um die Unterstützung bei 20.000 Dollar. Aktuelle Nachrichten im Bitcoin-Newsblog.

Klimaschutz-Paket der EU Entscheidung steht: Ab 2035 sollen alle EU-Neuwagen emissionsfrei sein

Bis in die Nacht verhandelten die EU-Minister das Klimaschutz-Paket. Am Ende steht ein Kompromiss, der deutliche Einschränkungen für die Autobranche vorsieht – und eine Reform des Emissionshandels.

Lars-Hendrik Röller Merkels Ex-Berater Röller wird Chairman für Blackrock

Jahrelang hat der Ökonomie-Professor die Kanzlerin beraten und als Sherpa die G7- und G20-Gipfel vorbereitet. Jetzt hilft Lars Hendrik Röller als Chairman dem weltgrößten Vermögensberater Blackrock.
von Daniel Goffart

Olaf Scholz und der G7-Gipfel in Elmau Das Ende vom Anfang dieses Kanzlers

Die üblichen hundert Tage Schonfrist nach Amtsbeginn hat Olaf Scholz nie bekommen. Der G7-Gipfel in Elmau markiert den Abschluss seines überschatteten Starts als Regierungschef. Was nun kommt? Offenes, heikles Gelände.
von Max Haerder

Regulierung Scheitert der nächste EU-Vorstoß gegen Briefkastenfirmen an der Bürokratie?

Die französische Ratspräsidentschaft ist bei der Mindestbesteuerung gescheitert. Doch die EU-Mitgliedstaaten ringen bereits um die nächste Richtlinie im ewigen Kampf gegen Fiskalflüchter.
von Christian Ramthun

Materialmangel in der Industrie „Das ist nur der Anfang, die Engpässe werden bald noch schlimmer“

Pekings strikte Zero-Covid-Politik verschärft die Engpässe in der Industrie. Nicht nur darum suchen Firmen nach neuen Partnern in Asien. Was dabei zu beachten ist, erklärt Markus Bangen, CEO der Duisburger Hafen AG.
Interview von Sonja Álvarez

Versicherung Krankenkassenbeitrag steigt 2023 auf Rekordhöhe

Steigende Ausgaben belasten die Krankenkassen – und der Bund will nicht alles aus Steuermitteln ausgleichen. Nun kündigt die Regierung einen neuen Kostensprung für die Versicherten an.
Spielen Sie Sudoku

Balzli direkt Selenskyj muss sich an seiner Satire messen lassen

Der G7-Gipfel hat der Ukraine weitere Hilfen in Aussicht gestellt. Kanzler Scholz will gar einen Marshallplan. Doch der bräuchte klare Bedingungen.
Kolumne von Beat Balzli

Ölkartell Opec+ berät über Förderung für August

Das Ölkartell Opec+ will am Donnerstag die Förderstrategie für August festlegen. Damit könnten mehr als 20 Staaten unter Führung von Saudi-Arabien und Russland den Ölhahn weiter aufdrehen.

Islamismus Lebenslang für Hauptangeklagten in Pariser Terrorprozess

Neun Monate lang versuchte ein groß angelegter Prozess, die Anschläge aufzurollen. Nun gibt es Urteile bis hin zu lebenslanger Haft – aber auf vieles immer noch keine Antwort.

Finanzminister Christian Lindner „Höhere Steuern sind ausgeschlossen“

Ein drittes Entlastungspaket? Erst 2023. Tempolimit? Lieber Atomenergie. Teures Bauen? Neue Hilfen bei Zinsen. FDP-Finanzminister Christian Lindner gibt den Krisenmanager.
Interview von Christian Ramthun, Daniel Goffart und Max Haerder

Israel Parlament setzt Neuwahl in Israel für 1. November an

Lapid und Bennett hatten sich nach nur rund einem Jahr im Amt auf eine Neuwahl verständigt. Nun steht dafür ein Datum dafür fest.

Mobilität Ein Monat billig Bahnfahren: So viele Deutsche kauften das 9-Euro-Ticket

Im ersten Monat des verbilligten Bahn-Tickets war die Nachfrage hoch. Der Nahverkehr stieß vor allem auf Touristenstrecken an die Belastungsgrenzen.

Entscheidung steht Ab 2035 sollen alle EU-Neuwagen emissionsfrei sein: Was auf Verbraucher zukommt

Nach langem Ringen haben sich die EU-Umweltminister darauf geeinigt, dass neue Autos ab 2035 emissionsfrei sein müssen. Für die EU ist der Beschluss ein wichtiges Element ihrer Klimapolitik.

G7-Gipfel in Elmau „Wir wissen jetzt alle, was auf dem Spiel steht“

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen warnt die G7-Staaten davor, der Ukraine einen „erzwungenen Frieden“ mit Russland aufzudrängen. Außerdem fordert er, dass Deutschland wieder eine Führungsrolle in der Nato übernimmt.
Interview von Daniel Goffart

Wiwo History Beispiel Deutschland: So funktionieren Reparationszahlungen – für alle

Weil die Forderungen an die Deutschen nach dem Ersten Weltkrieg eine zu schwere Last waren, änderten die Sieger 1945 ihre Strategie. Die Erkenntnisse können auch heute hilfreich sein – im Umgang mit dem Putin-Regime.
Kolumne von Werner Plumpe

Einfuhr Plus 30,6 Prozent im Mai: Importpreise steigen langsamer

Besonders ein Segment bleibt Preistreiber bei den Einfuhren. Das wird die Verbraucherpreise wohl weiter stark nach oben klettern lassen – nicht nur bei der Energie.

Konjunktur Chinas Industrie und Dienstleister wachsen wieder

Chinas Regierung strikte Null-Covid-Strategie belastet die Wirtschaft stark. Nun lockert das Land aber die Eindämmungsmaßnahmen – und das entspannt die Industrie.

BIP US-Wirtschaft schrumpft Anfang 2022 stärker als gedacht

Das Bruttoinlandsprodukt in den USA sank im ersten Quartal dieses Jahres stärker als prognostiziert. Daran können auch die Ausgaben der US-Verbraucher nichts ändern.