WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Energiewende Die Wahrheit über Deutschlands Klimaziele

Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral wirtschaften. Doch wie? Ein Verbund renommierter Klimaforscher rechnet vor, was die Verschärfung der Klimaziele konkret bedeutet – und wie schmerzhaft der Weg werden kann.
von Cordula Tutt

Geldwäsche-Sondersitzung Herr Scholz und die gefährliche Leiche

Der Finanzausschuss will Finanzminister Olaf Scholz zu FIU und Cum-Ex befragen. Schon im Vorfeld gab es Ärger. Wie viel Transparenz lässt der SPD-Kanzlerkandidat zu?
von Christian Ramthun

Schuldenobergrenze in den USA US-Finanzministerin Yellen warnt vor Finanzkrise

Janet Yellen pocht auf eine Erhöhung der Schuldenobergrenze der USA. Die Republikaner im Kongress blockieren diese allerdings. Die US-Finanzministerin fürchtet eine Krise, die „Millionen Arbeitsplätze“ kosten würde.

Globalisierung „Die hohen Strompreise werden zum zentralen Standortrisiko“

Der scheidende Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, über die unsichere Zukunft des Freihandels, die Standortprobleme deutscher Unternehmen – und die Gründe für seinen Wechsel nach Wien.
Interview von Bert Losse

Investitionssummen aller 401 Kreise Wo sich der Investitionsstau seit der Wiedervereinigung am meisten verschärft hat

Die öffentlichen Investitionen sinken seit Jahren. Eine Studie über alle 401 Kreise und die vergangenen 25 Jahre zeigt, wo am meisten öffentliches Geld fließt. Die Forscher kritisieren den Steuer-Föderalismus.
von Jannik Deters

Bürgerdialog Wie Osnabrück an der Energiewende mitwirkt – und nicht darüber reden möchte

Energiewende-Ärger: Fast überall, wo neue Hochspannungsleitungen geplant sind, regt sich Widerstand. Auch in Osnabrück. Die Dialogteams der Netzbetreiber sollen Bedenken beseitigen. Aber warum redet niemand darüber?
von Jannik Deters

Coronavirus Die Nachbarn können es einfach besser

Bei der Pandemiebekämpfung kann Deutschland viel von europäischen Ländern mit höherer Impfquote lernen – es müsste nur wollen.
Kommentar von Silke Wettach

Arbeitgeberpräsident Dulger „Wollen wir hier noch Unternehmer?“

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger spricht über die baldige Rückkehr zur Normalität, mangelnde Wertschätzung für Mittelständler und seine Hoffnung auf einen neuen Regierungschef namens Superman.
Interview von Sophie Crocoll und Max Haerder

Digitalisierung in der Arbeitswelt Nimm das, Kollege Roboter!

Eine Studie in 24 Industrieländern offenbart Sorgen vor dem digitalen Wandel. Zwar fürchtet jeder vierte deutsche Arbeitnehmer Verdrängung durch Technologie – doch viele wollen die Herausforderung auch annehmen.
von Max Haerder

Freytags-Frage Kann die nächste Bundesregierung dem Druck aus Paris standhalten?

Frankreich macht sich für eine Vergemeinschaftung der Schulden in Europa stark. Länder wie Finnland oder Dänemark leisten Widerstand. Wieso die Fiskalpolitik nicht im Bundestagswahlkampf stattfindet.
Kolumne von Andreas Freytag

Balzli direkt Heidi Klum soll jetzt den nächsten Kanzler suchen

Das Land scheint stabil, aber saturiert und reformmüde. Fatalerweise steht keine der potenziellen Nachbesetzungen von Angela Merkel für Aufbruch.
Kolumne von Beat Balzli
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 17.09.2021

Lohnt sich Leistung nie mehr?

Egal, wer künftig im Kanzleramt sitzt: Deutschland bleibt ein Hochsteuerstandort. Denn viele versprochene Entlastungen sind zu gering – oder nicht finanzierbar.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Wahlen

Parteiprogramme, Kandidatenporträts, Prognosen: Aktuelle Ergebnisse und Analysen zum Superwahljahr 2021.
Zur Themenseite

Armin Laschet Gehalt, Lebenslauf und politische Laufbahn des CDU-Politikers

Die Ära Angela Merkel endet mit der Bundestagswahl am 26. September 2021. Einer ihre möglichen Nachfolger ist Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Lebenslauf, politische Karriere und Fakten zum CDU-Chef.
von Adriana Knupp

Scholz besuchte FIU nie Das Versteckspiel des Kanzlerkandidaten

Finanzminister Olaf Scholz verzichtet auf Wahlkampfauftritte, um sich im Bundestag zu der ihm unterstehenden FIU-Behörde zu erklären. Zu einer Anti-Geldwäsche-Behörde, die er nie besuchte. Die Abgeordneten sind entsetzt.

Wohnkosten Warum die Mieten in Hamburg nicht explodiert sind

Auch in Hamburg steigen die Wohnkosten, aber weniger stark als anderswo. Ein Grund: Es wird so viel gebaut wie in keiner anderen Großstadt im Land. Teil 15 von „Nächster Halt: Aufbruch“, unserer Serie zur Bundestagswahl.

+++ Corona-News aktuell +++ USA heben Einreiseverbote für Europäer auf und verlangen Impfnachweis

Die USA werden die Einreisebeschränkungen ab November für Menschen aufheben, die gegen das Coronavirus geimpft sind. Der Einreisestopp war zu Beginn der Pandemie verhängt worden. Alle Corona-News im Überblick.

TV-Triell Zukunft? Scheinbar kein Thema wert

„Nah bei de Leut“ war das letzte TV-Triell vor der Wahl aufgezogen – und trotzdem konnte Rheinländer Armin Laschet wenig punkten. Die Sendung wurde zur rot-grünen Kuschelrunde, in der erneut Zukunftsthemen fehlten.

Bundestagswahl 2021 Union, FDP und Grüne könnten vom Briefwähler-Boom profitieren

Jeder zweite Wahlberechtigte könnte bei dieser Bundestagswahl per Brief abstimmen. Das nützt vor allem der CDU – und verursacht Ärger bei den Meinungsforschungsinstituten.
von Anja Holtschneider

Cum-Ex-Steuerskandal Scholz-Ministerium will Geheimprotokoll freigeben – und schwärzen

Der Finanzausschuss will ein unter Verschluss gehaltenes Protokoll über eine Scholz-Befragung veröffentlichen. Nach anfänglichem Zögern lenkt das Finanzministerium ein – unter Bedingungen.
von Christian Ramthun

Illegale Steuergeschäfte Mehr Verdächtige wegen möglicher Cum-Ex-Deals der Commerzbank

Neuer Ärger für die Commerzbank: Die Staatsanwaltschaft Köln hat ihre Ermittlungen ausgeweitet, weil das Geldhaus in Cum-Ex-Steuerdeals verstrickt sein könnte.
von Lukas Zdrzalek

Wirkungslose Impfoffensive Johnsons Laissez-faire-Kurs schadet Großbritanniens Wirtschaftskraft

Großbritannien ruft Bürger dazu auf, nach eigenem Ermessen Corona-Maßnahmen zu ergreifen. Beschränkungen soll es nicht geben – obwohl deren drastische Rücknahme im Juli ihr Ziel verfehlt hat. Die Wirtschaft stagniert.
von Sascha Zastiral

Bundestagswahlkampf 2021 Neues Angebot für die Wirtschaft: Steuern runter und weniger Bürokratie

Armin Laschet und Friedrich Merz versprechen den Unternehmen eine maximale Steuerlast von 25 Prozent, wenn die Gewinne in der Firma verbleiben. Im Steuerrecht planen die CDU-Politiker zahlreiche Entlastungen.
von Daniel Goffart

Ifo-Institut Erwartete Inflationsrate für 2021: 3,0 Prozent

Seit Jahresbeginn beschleunigt sich der Preisanstieg bei Energie, Nahrungsmitteln und in einigen Dienstleistungsbereichen. Die Inflation soll laut Ifo-Institut noch in diesem Jahr auf 3,0 Prozent steigen.

USA Biden-Regierung will Flüchtlingsobergrenze auf 125.000 anheben

Die USA wollen ab Oktober doppelt so viele Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen wie bisher. US-Präsident Joe Biden löst damit ein Wahlversprechen ein.

„Weitreichende wirtschaftliche Katastrophe“ Die Machtspielchen mit der Schuldengrenze bergen gewaltige Gefahren

US-Finanzministerin Janet Yellen warnt vor einer historischen Finanzkrise, sollte die Schuldengrenze der USA nicht angehoben werden. Die Republikaner blockieren die Aufstockung derweil. Ist das mehr als ein Bluff?
von Julian Heißler

Nuklearwaffen Nordkorea treibt Atomprogramm wohl voran

Die Volksrepublik arbeite offenbar an seiner atomaren Bewaffnung, berichtet die Internationale Atomenergiebehörde IAEA. Kürzlich testete das Land wieder Raketen.

Exklusives Ranking Rahmenbedingungen für Gründer: Deutschland gleich hinter dem Oman

Deutschland bietet potenziellen Gründern nur mittelmäßige Rahmenbedingungen. Das zeigt ein exklusives Länderranking. Nur in einer von 14 Kategorien landet die Bundesrepublik in den Top Ten.
von Dennis Schwarz

Armin Laschet Gehalt, Lebenslauf und politische Laufbahn des CDU-Politikers

Die Ära Angela Merkel endet mit der Bundestagswahl am 26. September 2021. Einer ihre möglichen Nachfolger ist Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Lebenslauf, politische Karriere und Fakten zum CDU-Chef.
von Adriana Knupp

Entscheidungshilfe für die Wahl Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Klimaschutz, Migration und Corona-Politik: Wie stehen die einzelnen Parteien zu diesen wichtigen Themen? Über den Wahl-O-Mat 2021 können Wahlberechtigte ihre politische Haltung mit denen der Parteien vergleichen.

Subventionen für Fluglinien Lufthansa hui, Alitalia pfui

Während die Lufthansa ihre Staatshilfen bis zum Jahresende zurückzahlen will, sprudeln in Italien die Beihilfen für den nationalen Carrier weiter. In Berlin sollte allerdings niemand Grund zur Selbstzufriedenheit haben.

Internationale Rivalitäten Von der Leyen spricht sich für handlungs- und widerstandsfähigere EU aus

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen erwartet „eine neue Ära verstärkter Konkurrenz“. Eines ihrer Vorhaben, um die Staatengemeinschaft dafür zu rüsten: die Produktion von Hochleistungschips zu erhöhen.

Zuwachs Industrieproduktion in der Eurozone steigt deutlich

Deutlich gesteigert wurde im Juli die Herstellung von Investitionsgütern wie Maschinen und die Produktion von Verbrauchsgütern. Die Energieproduktion hingegen etwas zurück.

Wirtschaftsaufschwung 2022 Forscher erwarten kräftigstes Wachstum seit Wiedervereinigung

Zwar senkt das DIW seine Prognose für 2021 deutlich auf 2,1 Prozent. Doch im kommenden Jahr erwarten gleich zwei Forschungsinstitute ein BIP-Wachstum von fast fünf Prozent – ein Rekord.

Inflation Großhandelspreise mit stärkstem Anstieg seit 1974

Im August sind die Großhandelspreise gegenüber dem Vorjahr um 12,3 Prozent gestiegen. Größer war die Veränderung zuletzt während der Ölkrise.

Denkfabrik Die Angst vor dem Blackout – und wie er sich verhindern lässt

Der Ausbau der erneuerbaren Energien erhöht das Risiko von Stromausfällen. Helfen könnte ein neues Vertragsmodell für Stromlieferungen.
Gastbeitrag von Achim Wambach und Marion Ott