WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Zum Digitalgipfel Must-have oder Nice-to-have? Digitalrat mit bescheidener Bilanz

Premium
Beim Digitalgipfel wird sich die Bundesregierung zum Wochenauftakt für ihren Fortschrittsgeist feiern. Den sollte auch der Digitalrat fördern, der vor zwei Jahren startete. Dessen Bilanz fällt aber eher bescheiden aus.
von Sonja Álvarez und Max Haerder

Deutschland Schuldenpolitik ist keine Zukunftspolitik

Die Grünen wollen Schulden für den Klimaschutz von den Defizitregeln ausnehmen. Die Schuldengrenze würde damit aufgeweicht. Das ist politische Realitätsverweigerung.
Gastbeitrag von Volker Wissing

Wahlerfolge im Mittleren Westen Auferstehung der US-Stahlindustrie? Nicht mit Joe Biden

Premium
Im vormals industriellen Rust Belt wählten die Amerikaner vor vier Jahren Trump – nun Biden. Ein Comeback dürfte die Stahlindustrie auch unter dem Demokraten nicht erleben. Was bleibt, ist der Ehrgeiz, neu anzufangen.
von Julian Heißler

Essay Du darfst nicht sterben!

Premium
Der Staat erklärt die Coronatoten inoffiziell zu „seinen“ Toten – zur Messgröße für gutes Regieren. Damit eignet er sich nicht nur ein längst privatisiertes Terrain der liberalen Gesellschaft an.
von Adrian Lobe

Finanzaufsicht BaFin – Kontrolleure außer Kontrolle

Premium
Nach dem Wirecard-Desaster drängt BaFin-Chef Felix Hufeld auf Reformen seiner Anstalt – und mehr Macht. Dabei bräuchte es vor allem eine bessere Kontrolle der Kontrolleure.
von Saskia Littmann, Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Balzli direkt Die Mär vom Lockdown light

Im Krieg gegen Corona werden Wirte wahlweise wie Kanonenfutter oder Covidioten behandelt. Sie haben eine bessere Lobby verdient – uns alle.
Kolumne von Beat Balzli

Wirecard und die Folgen Droht Wirtschaftsprüfern jetzt die Haftungs-Revolution?

Der Fall Wirecard beschäftigt weiter den Bundestag: Am Freitag beraten die Abgeordneten über Reformvorschläge von Finanzminister Olaf Scholz. Die haben es durchaus in sich – wenn die Prüferlobby nicht doch noch gewinnt.
von Benedikt Becker

Internet der Dinge Warum die Patentschlacht zwischen Daimler und Nokia so bedeutend ist

Der Streit zwischen Daimler und Nokia hat große Auswirkungen: Der Umgang mit sogenannten standardessentiellen Patenten entscheidet, welche Unternehmen bei mobilen Anwendungen gute Geschäfte machen werden.
von Silke Wettach

Gefährdungslage Bundeskriminalamt warnt vor Protesten vor Impfstoffzentren

Exklusiv
Im Zuge der zeitnahen Zulassung eines Corona-Impfstoffes warnt das BKA vor Protesten von Impfgegnern, Corona-Skeptikern und Verschwörungstheoretikern.
von Andreas Macho

Röttgen rechnet mit Merkels Wirtschaftspolitik ab „Wir hängen 20 Jahre zurück“

Exklusiv
Norbert Röttgen kritisiert Merkels aktuelle Wirtschaftspolitik. Der CDU-Politiker fordert eine Reform – besonders im Bereich Digitalisierung und Energie.
von Daniel Goffart

Wirtschaftsprüfer vorgeladen Was im Wirecard-Ausschuss gesagt wurde

Nächste Runde im Wirecard-Untersuchungsausschuss. Lesen Sie hier im Detail nach, was die Wirtschaftsprüfer von KPMG und EY ausgesagt haben.
von Benedikt Becker und Melanie Bergermann
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Städteranking

Das Städteranking von WirtschaftsWoche, Immobilienscout24 und IW Consult zeigt: Das sind die besten Städte Deutschlands.
Zur Themenseite

Clemens Fuest „München braucht mehr Raum für Experimentelles“

Bei Wirtschaftskraft und Dynamik ist München von keiner deutschen Stadt zu schlagen. Wie lebt es sich an der Isar? Ein sehr persönliches Gespräch mit ifo-Präsident Clemens Fuest – einem Münsterländer.
Interview von Karin Finkenzeller

Städteranking 2020 Die besten Städte für Familien

Kitas, Grünflächen, Ärzte, Sicherheit, schnelles Internet: Die Anforderungen von Eltern und Kindern an eine lebenswerte Stadt sind vielfältig. Unser Städteranking zeigt, wo es Familien am besten haben.

Städteranking 2020 Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

Premium
Deutschlands größter Städtetest analysiert, wo wir besonders gut leben und arbeiten. Das exklusive Ranking unterstreicht einmal mehr die Dominanz des Südens, entdeckt aber auch Perlen in Problemregionen.

Interaktive Karte Infografik: 71 Städte im Detail-Check

Die Stärken und Schwächen der Kommunen im Check: Unsere interaktive Infografik zeigt, in welchen Städten man am besten arbeiten, investieren und leben kann.

PDF-Download
Das Städteranking 2020 auf einen Blick

Premium
Wie lebt und arbeitet es sich in deutschen Großstädten? Das große Städteranking 2020 geht dieser Frage auf den Grund. Hier finden Sie die vollständigen Auswertungen aller 71 Städte in einem Gesamt-PDF zum Herunterladen.

Schöne Bescherung! Jeder Vierte will weniger Geld für Geschenke ausgeben

Exklusiv
Corona wirkt sich stark auf das Konsumverhalten vor Weihnachten aus. Das hat das Meinungsforschungsinstitut Civey herausgefunden. Jeder Vierte will weniger Geld ausgeben.
von Max Haerder

Freytags-Frage Kann die (Gen-)Schere aus den Köpfen von Umweltschützern verschwinden?

Viele Menschen haben eine generelle Abneigung gegenüber der neuen Gentechnologie in der Nahrungsmittelproduktion. Deshalb gibt es in Deutschland kaum noch Genforschung – dabei wäre das dringend nötig.
Kolumne von Andreas Freytag

Bundeshaushalt 2021 steht Fast 180 Milliarden neue Schulden

Es dauert mehr als 17 Stunden, bis in den frühen Morgen - dann ist der voraussichtlich letzte Haushalt dieser Legislaturperiode festgezurrt. Wegen der Corona-Pandemie sollen erneut hohe Kredite aufgenommen werden.

Mobilfunk-Streit Herr Scheuer lässt warten

Verärgere nie die Haushälter! Dieses ungeschriebene Hauptstadtgesetz kümmert den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gerade wenig. Dabei geht es um eines seiner Prestigeprojekte.
von Benedikt Becker

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger Heavy Metal

Rainer Dulger, der neue Arbeitgeberpräsident, wird schärfer auftreten als sein Vorgänger. Und das könnte sogar in eine Zeit passen, in der die Politik einen neuen Kurs sucht.
von Max Haerder

Röttgen will Steuersenkungen „Die schwarze Null darf nicht zum Dogma werden“

Exklusiv
Norbert Röttgen hat sich ungeachtet der Rekordverschuldung des Staates für Steuersenkungen ausgesprochen. Sogar eine weitere Verschuldung würde er dabei in Kauf nehmen.
von Daniel Goffart

Provokation Wirtschaftsteam vorgestellt: Erstmals zündelt Biden ein wenig

Premium
Joe Biden hat die Mitglieder seines Wirtschaftsteams vorgestellt. Dass sich die Wirtschaftspolitik unter Biden nach links verschieben würde, war absehbar. Einige Personalien dürften aber für sehr viel Aufsehen sorgen.
von Julian Heißler

Kurzportraits Das ist Bidens Wirtschaftsteam

Der designierte US-Präsident Joe Biden hat Schlüsselpositionen seines Wirtschaftsteams mit Weggefährten der Obama-Zeit besetzt. Wer die Kandidaten sind und wofür Sie stehen.
von Julian Heißler

Janet Yellen Die Herrscherin über den Dollar und die Zinsen

Premium
Joe Biden nominiert Janet Yellen als Finanzministerin in seinem Kabinett. Die Ex-Notenbankchefin avanciert zur mächtigsten Frau der Weltwirtschaft.
von Malte Fischer

Angst vor Digitalisierung Warum wir mehr über künstliche Intelligenz reden müssen

Gehört hat schon fast jeder Mensch einmal von künstlicher Intelligenz – aber was sich dahinter verbirgt, wissen die wenigsten. Deshalb muss mehr Aufklärung geleistet werden. Dazu gehört, auch Sorgen ernst zu nehmen.
Gastbeitrag von Karl-Heinz Streibich

Sachsen-Anhalt Rundfunkbeitrag – CDU sucht Ausweg vor drohender Koalitionskrise

Die CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt arbeitet im Streit um den Rundfunkbeitrag an einer Lösung ohne Gebührenerhöhung. Auf dem Spiel steht die Koalition.

Frauen in Führungspositionen Vorstandsquote: Warum kein Mann seinen Platz räumen muss

Die Vorstandsquote ist ein Signal, aber kein endgültiger Durchbruch: Die „Zielgröße Null“ bleibt zulässig, die Aufsichtsratsquote wurde nicht ausgeweitet. Will die Regierung echten Fortschritt, muss sie strenger sein.
Gastbeitrag von Joana Seidel

EU-Komission Die neue EU-Pharmastrategie sieht eine Standortstärkung vor

Die EU-Komission hat heute die Pharmastrategie mit neu formulierten Zielen veröffentlicht. Durch Corona ist die Bedeutung der pharmazeutischen Industrie enorm gestiegen.

Datenschutz EU will zum weltweiten Datenkontinent Nummer eins werden

Bei der Auswertung personenbezogener Daten dominieren Facebook, Google und andere US-Konzerne. Die EU plant nun, sie zumindest beim Austausch von öffentlichen Daten, privaten Datenspenden und Industriedaten zu umgehen.

EU-Kommission Seit über 40 Jahren in Planung: Das europäische Einheitspatent kommt

Ein einheitlicher europäischer Patentschutz ist schon sehr lange in Planung. Genauer gesagt seit den 1970ern. In wenigen Monaten soll das EU-Einheitspatent nun kommen, um europäische Erfindungen besser zu schützen.

Energie-Expertin Christiane Baumeister „Sinkende Öleinnahmen sind innenpolitisch gefährlich“

Energie-Expertin Christiane Baumeister über die zukünftige Entwicklung der Ölmärkte – und die Fliehkräfte in der Opec.
Interview von Bert Losse

Ölkartell vor Zerreißprobe Der wankende Riese Opec

Premium
Die Opec entscheidet über ihre Fördermengen. Die Fliehkräfte im Kartell werden größer – zumal nach der Abwahl von US-Präsident Trump der Iran auf den Markt zurückkehren könnte. Kommt es zu einem neuen Preiskrieg?
von Bert Losse

USA Warum Janet Yellen die mächtigste Frau der Weltwirtschaft wird

Janet Yellen soll wohl Finanzministerin in Bidens Kabinett werden. Ihr Kurs wird auch über den Kurs der Notenbank Fed entscheiden. Damit wird die Keynesianerin zur wichtigsten Person in der Weltwirtschaft.
von Malte Fischer