Patentanmeldung 125 Jahre Diesel – vom Welterfolg zum Auslaufmodell?

Heute vor 125 Jahren erhielt Rudolf Diesel ein Patent für seinen Verbrennungsmotor. Die Zukunft des Antriebs ist offener denn je.
von dpa

Chiphersteller Qualcomm „Die Unfallrate des selbstfahrenden Autos ist inakzeptabel hoch“

Für den Chiphersteller Qualcomm sind selbstfahrende Autos ein Geschäft. Doch die Technologie sei noch zu fehleranfällig, warnt der Hersteller.
von dpa

Werk Saragossa Opel startet Produktion des neuen Corsa Ende 2019

Der Autobauer Opel stärkt sein spanisches Werk Saragossa: Ab Ende 2019 soll dort das neue Corsa-Modell produziert werden.
von dpa

"Die wollen lieber alle mit dem Diesel in Rente"

In Europa entstehen die ersten Fabriken für Batteriezellen. In Deutschland allerdings nicht, obwohl das Know-how und der Zugriff auf die Speicherzellen existenziell sind für Autobranche und Maschinenbau.
von Stefan Hajek und Angela Hennersdorf

Fehlende Investitionen Wie Europa bei Batteriezellen in Abhängigkeit gerät

Premium
Europa verschläft den Aufbau einer Batteriezellenfertigung. Bald wird ein Oligopol von Herstellern aus Fernost der Autoindustrie die Bedingungen diktieren – und zahlreiche Mittelständler im Regen stehen lassen.
von Stefan Hajek und Roman Tyborski

Stillstand auf den Straßen München bleibt Deutschlands Stauhauptstadt

Stau ist in deutschen Großstädten ein ständiges Problem. Der Stillstand im Stadtverkehr kostete die deutschen Autofahrer 2017 durschnittlich 30 Stunden im Jahr. Dadurch entsteht ein Milliardenschaden.

Mercedes A-Klasse Daimler präsentiert sein Smartphone auf Rädern

Der kleinste Mercedes glänzt mit künstlicher Intelligenz. Die Rivalen BMW und Audi geraten dadurch noch stärker unter Druck.
von Franz Hubik

Fahrplan für die Zukunft In Singapur entsteht die Mobilität von morgen

Premium
Beim Kampf gegen den Verkehrsinfarkt zeigt sich kaum ein Land so streng wie nun Singapur: Ab Donnerstag dürfen keine weiteren Autos zugelassen werden. Das ist nur eine Maßnahme, um Mobilität neu zu erfinden.
von Matthias Kamp und Stefan Hajek

WLTP-Verbrauchstest für Autos Warum der neue Test-Standard eine Mogelpackung ist

Ein neuer Testzyklus soll die oft erheblichen Abweichungen beim Spritverbrauch zwischen Herstellerangaben und Realität verringern. Für Autofahrer bedeutet das kaum mehr Klarheit – sondern höhere Kfz-Steuern.
von Stefan Grundhoff und Wolfgang Gomoll

Teilautomatisiertes Fahren „Die Technik muss besser werden“

Vollautomatisches Fahren senkt das Unfallrisiko, hoffen viele. Doch solange der Fahrer beim teilautomatisierten Fahren hin und wieder eingreifen muss, steige das Unfallrisiko, mahnen Unfallforscher.
von dpa

Lithium und Kobalt Wo das „weiße Gold“ für Elektroautos her kommt

Bessere und günstigere Batterien sind nötig, wenn der E-Mobilität der Durchbruch gelingen soll. Die wichtigen Rohstoffe Lithium und Kobalt könnten aber knapp werden – und werden unter schwierigen Bedingungen abgebaut.

Elektroautos Wie VW, Daimler und Co. Tesla jagen

Tesla baut die besten E-Autos – noch. Denn die etablierten Hersteller wachen auf. Mit ihren neuen Modellen gefährden sie die ehrgeizigen Pläne des Pioniers.
Stefan Hajek
Stefan Hajek

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Folgen Sie uns