WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Alternative Antriebe Die Vision vom elektrischen Linienflug per Brennstoffzelle

Die Suche nach alternativen Antriebsformen treibt Flugzeughersteller um. Doch bislang fehlt es an rentablen emissionsarmen Alternativen. Forscher glauben, für einen Teil des Problems die Lösung gefunden zu haben.

Entzauberte Mythen Im Schlamm steckt die Erkenntnis

Premium
Maschinen übernehmen immer mehr Aufgaben. Doch sind sie auch bessere Chefs? Solange die Algorithmen auf die Wirklichkeit abgestimmt sind. Passiert ein Fehler, kann blinde Gefolgschaft auf einem schlammigen Acker enden.
Kolumne von Henning Beck

Richard Branson auf der Digital X „2020 werde ich mit anderen Passagieren in den Weltraum reisen“

Nach dem Börsengang am Montag ist der Milliardär und Gründer des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, Richard Branson, zuversichtlich, im kommenden Jahr endlich mit kommerziellen Flügen ins Weltall starten zu können.
von Michael Kroker

Brauen fürs Klima Diese Tiefsee-Bakterien fressen gern CO2

Premium
In der Tiefsee lagern Bakterien, die Kohlenstoffdioxid verwerten und dabei auch noch wertvolle Chemikalien ausscheiden. Mit ihnen will die Industrie einen Reaktor bauen, der ein zentrales Problem löst.
von Thomas Stölzel

Ungewöhnliches Flugobjekt Lilium baut Fabrik für Flugtaxis bei München

Der Elektrojet der Gründer hat mehr als hundert Testflüge absolviert. Nun stellt Lilium hunderte Fachkräfte ein und will 2025 die Massenproduktion starten. Wie realistisch sind die Pläne?
von Andreas Menn

Deutsches Flugtaxi Volocopter absolviert bemannten Testflug in Singapur

Eine Minute ging es über Singapur, dann landete der Volocopter wieder: Das deutsche Flugtaxi-Unternehmen hat in der Millionen-Metropole seinen ersten bemannten Testflug absolviert.

Nordholz als Weltraumbahnhof? „Das Space Shuttle hätte bei uns landen können“

BDI-Chef Kempf wirbt für einen deutschen Weltraumbahnhof – und nennt den Flughafen Nordholz als möglichen Standort. Ein realistischer Vorschlag? Ein Anruf bei Thomas Lötsch, Chef der Wirtschaftsförderung Cuxhaven.
Interview von Andreas Menn

Batterie-Riese CATL prescht mit Zellfabrik in Deutschland vor

Die deutsche Autoindustrie tut sich schwer mit dem Einstieg in die Batteriezellenproduktion, die asiatischen Anbieter dominieren. Jetzt wollen Chinesen in Thüringen Zellen für E-Autos wirtschaftlich fertigen lassen.

Revolution der Optik So funktionieren die neuen Super-Objektive

Premium
Bisher bestimmen Linsen und Objektive die Grenzen der Optik. Doch nun lässt Software Autos ums Eck schauen, bringt Handyfotos aufs Niveau von Profikameras und könnte sogar durch die menschliche Haut hindurchsehen.
von Thomas Kuhn

Wirtschaftsnobelpreis für Armutsforscher „Durch Feldexperimente hat Ökonomie die Chance auf ein kontrolliertes Experiment“

Der Wirtschaftsnobelpreis geht in diesem Jahr an die drei Ökonomen Abhijit Banarjee, Esther Duflo und Michael Kremer „für ihren experimentellen Ansatz zur Linderung der globalen Armut“.

Organspende-Mangel Priscibilla heißt die Hoffnung

Premium
Bei Spenderorganen klafft eine große Lücke zwischen Nachfrage und Angebot. Könnten Schweine sie schließen? Münchner Forscher wähnen sich auf dem besten Weg dorthin.
von Karin Finkenzeller
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns