WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Flixmobility-Chef Schwämmlein „Wir fangen jetzt erst mal an, die Firma Greyhound besser zu verstehen“

Flixmobility-Chef André Schwämmlein erklärt im Interview die Hintergründe der Greyhound-Übernahme in den USA, warum das Unternehmen seine Strategie umstellt – und ob der Deal ein Schnäppchen war.
Interview von Christian Schlesiger

E-Autobauer Tesla mit Rekord-Quartalsgewinn von 1,6 Milliarden Dollar

Die Chipkrise und Lieferprobleme scheinen Tesla nichts auszumachen. Der E-Autobauer steigert seinen Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 389 Prozent.

Schreiben an neue Bundesregierung VW fordert Tempolimits und die Erhöhung der Dienstwagensteuer für Verbrenner

In einem Papier an die künftige Bundesregierung formuliert der Autokonzern VW unter anderem Empfehlungen zur Versteuerung von Dienstwagen. Auch ein ortsbezogenes Tempolimit regen die Wolfsburger an.
von Annina Reimann

Autoversicherung für Fahranfänger 10 Tipps für Fahranfänger, um bei der KFZ-Versicherung zu sparen

Der Autokauf ist mit hohen Kosten verbunden. Vor allem die KFZ-Versicherung ist für Fahranfänger oft ziemlich teuer. So geht es günstiger.
von Sina Osterholt

„Ein Protzauto für die Sektfraktion“ An Daimlers G-Klasse zeigt sich das Dilemma der Autoindustrie

Von Umweltschützern gehasst, von Fans verehrt: Kaum ein Auto polarisiert so wie die G-Klasse von Daimler. Die Geländewagen verkaufen sich so gut wie nie – und taugen als Testfall für die neue Luxusstrategie des Konzerns.
von Annina Reimann

Elektromobilität „Selbst bei hohen Strompreisen spart ein Elektroauto Geld“

Die Grünen werden nun wohl der deutschen Verkehrspolitik ihren Stempel aufdrücken. Was das für Autofahrer, die E-Mobilität und den Strompreis bedeuten kann, erklärt DIW-Energieökonomin Claudia Kemfert.
Interview von Martin Seiwert

Es fehlt an Neuwagen Sixt: Mietwagen werden noch deutlich teurer

Hohe Nachfrage, knappes Angebot: Deutschlands größtes Mietwagenunternehmen Sixt erwartet kräftige Preissteigerungen – auch, weil die Chipkrise nicht enden will.

Mehr als die Hälfte der Gekündigten klagt Eberspächer verlagert Heizungsproduktion nach Polen

Nach Polen verlagert der Autozulieferer Eberspächer derzeit seine Produktion von Standheizungen. Gekündigte Beschäftigte sind verärgert. Beim Arbeitsgericht Stuttgart sollen über 100 Kündigungsschutzklagen vorliegen.
von Annina Reimann

Eberspächer Werk zu – aber nicht alle sind kündbar

Der Autozulieferer Eberspächer verlagert derzeit die Heizungsfertigung von Esslingen nach Polen – und hat nun eine Menge Ärger mit gekündigten Beschäftigten: Mehr als die Hälfte der Betroffenen zieht vor Gericht.
von Annina Reimann

Continental braucht neuen Autovorstand CEO Setzer will Doppelfunktion mittelfristig aufgeben

Momentan leitet Continental-Vorstandschef Nikolai Setzer die Autosparte noch in Personalunion. Laut Insidern soll diese Doppelrolle aber nicht auf ewig angelegt sein.
von Annina Reimann

Continental Neuer Autovorstand gesucht

Der Autozulieferer Continental dürfte mittelfristig einen neuen Autovorstand bekommen. Aktuell wird diese Rolle noch von Nikolai Setzer ausgefüllt, der die Autosparte in Personalunion mit dem Vorstandsvorsitz führt.
von Annina Reimann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns