WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nach Ghosn-Turbulenzen Nissan streicht Gewinnziele zusammen

Zum zweiten Mal binnen zwei Monaten muss Nissan seine Prognose nach unten korrigieren. Die Gewinnwarnung trifft den Autobauer zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

Fahrbericht zu Jaguar F-Pace SVR Die Spitze der Mittelklasse-SUV-Sportler

Mit 550 Kompressor-PS führt der Jaguar F-Pace die Liste der sportlichen Mittelklasse-SUV an. Dass ihm die Konkurrenz trotzdem davon fährt, ist letztlich reine Nebensache.

Elon Musks Visionen Tesla-Fahrer sollen mit ihren Autos 30.000 Dollar im Jahr verdienen

Teslas sollen im Wert zulegen, weil sie schon im nächsten Jahr als Robo-Taxi Fahrgäste kutschieren könnten. Neuwagen ohne Selbstfahroption, so höhnt Firmenchef Musk auf einer Investorenveranstaltung, seien „wie Pferde“.
von Matthias Hohensee

Konzeptfahrzeuge Die spannendsten Elektro-Studien der Oster-Automessen

Die Zukunft ist elektrisch und autonom. Zu dieser Diagnose kommt unweigerlich, wer sich die Konzeptautos auf den Messen dieses Frühjahres anschaut. Ein paar ganz gewöhnliche Autos wird es aber wohl auch noch geben.
von Holger Holzer

Entwurf aus dem Wirtschaftsministerium Kaufprämie für E-Autos soll bis 2020 gelten

Das Wirtschaftsministerium will den Umweltbonus auf Elektroautos wohl bis Ende 2020 verlängern. Das geht aus einem Entwurf hervor. Künftig sollen auch Akustik-Systeme gefördert werden.

Medienbericht Künftiger Daimler-Chef Källenius plant Sparprogramm

Der designierte Nachfolger von Daimler-Chef Dieter Zetsche, Ola Källenius, plant offenbar ein Sparprogramm: Bis zu 10.000 Stellen könnten einem Bericht zufolge mittelfristig wegfallen.

Automesse in Shanghai „Das Auto von morgen kommt aus China“

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industrie.

Studie zur Elektromobilität 4 überraschende Erkenntnisse über die Fahrer von E-Autos

Was wollen die Fahrer von Elektroautos wirklich? Wo wohnen sie und warum nutzen sie die Stromer? Wer mit den Elektroautomobilisten spricht, bekommt Ergebnisse, die den bislang geltenden Annahmen widersprechen.
von Wolfgang Gomoll

Dieselskandal Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Die juristische Aufarbeitung des Abgasskandals bei Volkswagen hat eine wichtige Etappe erreicht. Ein ehemaliges Führungsgremium um den früheren Konzern-Chef Winterkorn wurde angeklagt.

„Unzulässige Abschaltvorrichtung“ Neuer Verdacht der Software-Manipulation bei Daimler

In der Dieselaffäre gibt es bei Daimler einen neuen Verdacht auf Manipulation von Software für die Abgasreinigung. Das Kraftfahrtbundesamt hat ein formelles Anhörungsverfahren gegen den Autohersteller eingeleitet.
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11

Meistgelesen

Ranking Girokonten Hier finden Selbstständige ein gutes Bankkonto

Selbstständige sollten ihre privaten und geschäftlichen Konten streng trennen. Ein exklusives Ranking zeigt, mit welchen Banken das am besten geht – und zu welchen Konditionen.

Paradoxe Präferenzen Generation Z will „Sparbuch mit Lotto-Effekt“

Sie spart mehr als ihre Eltern, Sicherheit ist ihr wichtiger als hohe Renditen und trotzdem sehnt sie sich nach Freiheit. Kein Wunder, dass es der Generation Z schwerfällt, geeignete Finanzprodukte zu finden.

Elon Musks Visionen Tesla-Fahrer sollen mit ihren Autos 30.000 Dollar im Jahr verdienen

Teslas sollen im Wert zulegen, weil sie schon im nächsten Jahr als Robo-Taxi Fahrgäste kutschieren könnten. Neuwagen ohne Selbstfahroption, so höhnt Firmenchef Musk auf einer Investorenveranstaltung, seien „wie Pferde“.

Straßenausbaubeiträge Wenn Hausbesitzer plötzlich 217.000 Euro zahlen müssen

Für Hausbesitzer ein Alptraum: In den Briefkasten flattert ein Gebührenbescheid über 217.000 Euro – als „Straßenausbaubeitrag“. In Deutschland hängt solch ein Risiko von der Gemeinde und dem Bundesland ab.

Ist das E-Auto ein Rückschritt? Was Hans-Werner Sinn bei seiner Elektroauto-Studie übersehen hat

Das Elektroauto sei ein Rückschritt gegenüber dem „modernen Diesel“, erklärt Hans-Werner Sinn in einer aktuellen Untersuchung. Warum der Ökonom in diesem Fall irrt.
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns