Autohersteller Opel strebt kommende Woche Einigung mit Betriebsrat und IG Metall an

Exklusiv
Vertreter von Opel wollen sich mit den Sozialpartnern auf einen Interessenausgleich verständigen. Am Montag und Dienstag treffen sie sich mit dem Betriebsrat.
von Annina Reimann

Softwareprobleme Fiat ruft in den USA 4,8 Millionen Autos zurück

Dabei geht es um mögliche Fehlfunktionen im Zusammenhang mit den Geschwindigkeitsreglern. Betroffen sind Fahrzeuge der Marken Chrysler Sedan, Cherokee und Ram Pickups.

Opel-Konflikt IG Metall droht mit Eskalation

Die Gewerkschaft wirft dem Opel-Management bewusste Verunsicherung und „erpresserischen Druck“ auf die Belegschaft und vor. Die IG Metall setzt der PSA-Group deshalb eine Frist bis nächste Woche.

US-Umweltbehörde EPA Grünes Licht in den USA für BMW

BMW hat sich im Abgasskandal bisher nur mäßig geschlagen. Immer wieder gab es Vorwürfe, BMW musste Softwarefehler einräumen – aber keine Manipulation. Jetzt kommt Unterstützung von ungewohnter Seite – der US-Behörde EPA.
von Martin Seiwert

Unzulässige Abschalteinrichtungen Daimler droht Massenrückruf von 600.000 Dieselfahrzeugen

Einem Medienbericht zufolge könnte das Kraftfahrt-Bundesamt den Autohersteller Daimler dazu verdonnern, mehr als 600.000 Dieselfahrzeuge zurückzurufen.

Erstes Quartal BMW und VW belegen erneut Spitzenplätze im Autobauer-Vergleich

Die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young (EY) haben die Quartalsbilanzen der 16 weltgrößten Autobauer unter die Lupe genommen. Deutsche Hersteller schneiden gut ab – in der Summe liegt aber eine andere Auto-Nation vorne.

Daimler, VW und BMW Wie Autobauer auf Trumps Strafzölle reagieren könnten

Für die deutschen Autobauer sind die USA nach China der zweitwichtigste Markt. Mit den Drohungen von Strafzöllen auf Importautos könnte das Geschäft schwieriger werden. Eine Übersicht über mögliche Vorgehensweisen.

Autobauer-Vergleich BMW und VW belegen erneut Spitzenplätze

Trotz des Dieselskandals kommt kein anderer Autobauer and die Umsatzzahlen von Volkswagen heran. Wichtigster Wachstumsmotor war das Geschäft in China.

US-Umweltbehörde EPA sieht bei VW weiter „große Compliance-Defizite“

Exklusiv
Die US-Umweltbehörde EPA, die den Diesel-Abgasskandal ins Rollen brachte, verschärft die Abgaskontrollen. Ermittler Grundler stellt nur BMW einen Persilschein aus – bei anderen deutschen Autobauern ist er skeptisch.
von Martin Seiwert

Dieselskandal Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt auch zum Vito

Exklusiv
Auch beim Kleintransporter Vito von Daimler soll bei den Diesel-Werten getrickst worden sein. Nach Informationen der WirtschaftsWoche ermittelte die Staatsanwaltschaft bereits vor dem Rückruf von 6300 Fahrzeugen.
von Annina Reimann

Transporter Vito KBA wirft auch Daimler Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vor

Die Justiz ermittelt schon lange, auch Software-Updates hat es für Diesel-Fahrzeuge aus dem Hause Daimler schon gegeben. Nun aber hat auch das Kraftfahrt-Bundesamt etwas gefunden – beim Transporter-Modell Vito.

Abgasskandal Der Beamte, der VW auffliegen ließ

Premium
Christopher Grundler hat für die US-Umweltbehörde EPA Dieselgate aufgedeckt. Dennoch will Trump die Behörde schwächen. Grundler aber will sie mächtiger machen als je zuvor. Der Überlebenskampf eines Abgas-Getriebenen.
von Martin Seiwert

Meistgelesen

Der Traum vom Haus Kostenfalle Eigenheim

Immobilienbesitz ist populär wie nie. Angesichts der Niedrigzinsen gilt das Eigenheim als die beste Altersvorsorge. Doch immer öfter entpuppt sich die vermeintliche Sicherheit als finanzielles Debakel.

Datenschutz in letzter Minute Das sind die wichtigsten Punkte der DSGVO

Wer die Datenschutzgrundverordnung bisher ignoriert hat, muss sich jetzt ins Zeug legen. Ein Unternehmensberater erklärt die wichtigsten Punkte.

DSGVO Schlägt nun die Stunde der Abmahnanwälte?

Mit dem 25. Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU anwendbar. Unternehmer, Blogbetreiber und Vereine sind in Sorge.

IMD World Competitiveness Ranking Die USA sind Weltmeister der Wettbewerbsfähigkeit

Die USA sind laut einer Studie vor Hongkong zum wettbewerbsfähigsten Standort der Welt geworden. Deutschland fällt hingegen zurück. Was dahintersteckt.

Sparplan Als Millionär in Rente

Für die meisten scheint es unvorstellbar, jemals Millionär zu werden. Dabei kann jeder die Million zu Rentenbeginn erreichen – zumindest rein rechnerisch. Wir zeigen, wer wie viel zurücklegen müsste.
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns