WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Karriereleiter Mikrofon kaputt! So retten Sie Ihre Rede beim Super-GAU

Sie sind top vorbereitet, alle Augen sind auf Sie gerichtet. Und dann merken Sie: Das Mikrofon funktioniert nicht. Jetzt zählt es: Seien Sie souverän und punkten Sie mit Ihrem Improvisationstalent.
Kolumne von Marcus Werner

Führungspositionen Darauf sollten Manager beim Lebenslauf achten

Wer sich bewirbt, muss einen Lebenslauf einreichen. Das gilt für Azubis wie für Führungskräfte. Letztere müssen allerdings ein paar zusätzliche Punkte beachten, wenn sie ihren manchmal langen Werdegang präsentieren.
von Nora Schareika

Coaching und Motivation Marketing oder Methode? Der Streit über die neurologische Fernsteuerung

Menschen durchschauen und beeinflussen – mit diesem Versprechen füllen NLP-Trainer die Hallen des Landes. Doch die einige Methoden der neurolinguistischen Programmierung sind wissenschaftlich widerlegt.
von Matthias Rutkowski

Der Ursprung meiner Karriere „Das größte Privileg der Jugend: früh eine Leidenschaft zu erkennen“

Nach der Wettkampfkarriere gründete Stefan Glowacz mit Red Chili eine Klettermarke. Aus seinen Vorträge über seine Expeditionen können auch Unternehmer und Manager Lehren ziehen. Dazu gehört es, nicht aufzugeben.

Werner knallhart Bügeln Sie noch oder dampfbürsten Sie schon?

Die einen bügeln sogar ihre Unterhosen, die anderen sehen Bügeleisen-Verweigerung als Ausdruck von jugendlicher Unbekümmertheit. Was also gilt heute im Büro als spießig, was wirkt verlottert?
Kolumne von Marcus Werner

Arbeitszeiterfassung Von Chipkarte bis App: Welche Methode ist die beste?

Das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung hat Fragen aufgeworfen. Eine davon: Wie lässt sich Arbeitszeit zeitgemäß messen? Wir erklären Vor- und Nachteile bestehender Tools und warum Stundenzählen Beschäftigten nützt.
von Nina Jerzy

Auswahl durch Algorithmen Künstliche Intelligenz schafft die Personaler nicht ab

Premium
Unternehmen setzen große Hoffnungen auf den Einsatz künstlicher Intelligenz im Personalwesen. Doch es wird noch lange Menschen brauchen, um Menschen einzustellen, weil die Technik alte Fehler fortschreibt.
von Jan Guldner

Weniger Geld, mehr Spirit Warum Manager für die Arbeit in Start-ups Geld und Status opfern

Premium
Start-ups holen sie sich gerne erfahrene Manager als Berater. Die bringen Durchblick und Selbstbewusstsein mit – und schätzen die Aufbruchstimmung, für die sie sogar auf liebgewonnene Annehmlichkeiten verzichten.
von Michael Verfürden

Dos und Don'ts Darum lügen viele Chefs in der E-Mail-Abwesenheitsnotiz

Premium
Auch der schönste Urlaub beginnt mit einer Abwesenheitsnotiz. Was dabei zu beachten ist – und warum viele Führungskräfte an dieser Stelle lügen.
von Claudia Tödtmann
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Jobsuche

Ein gutes Image hilft Arbeitgebern bei der Personalsuche. Welche Unternehmen bei Absolventen besonders beliebt sind und was man bei der Jobsuche beachten sollte.
Zur Themenseite

Verhandlungsstrategie So bekommen Sie mehr Abfindung

Premium
Große Unternehmen wollen tausende Mitarbeiter entlassen. Meist bekommen Betroffene eine Abfindung. Mit vier Schritten holen Sie bei den Verhandlungen mehr heraus.
von Niklas Hoyer

Arbeitsmarkt Die Babyboomer retten uns alle

Premium
Der Aufschwung am Arbeitsmarkt ist zu Ende, deutsche Konzerne streichen Tausende Stellen. Doch die Massenarbeitslosigkeit kommt nicht zurück, sagen Ökonomen. Dafür gibt es zwei Gründe.

Studie Deutsche Kliniken suchen 30.000 Pflegekräfte

Exklusiv
Der Personalmangel in deutschen Krankenhäusern ist groß, 30.000 Pflegekräfte werden zusätzlich benötigt. Viele Intensivstationen stehen auf der Kippe.

Arbeitgeberranking 2019 Von diesen Jobs träumen Physiker und Biologen

Premium
Bei der Berufswahl haben Naturwissenschaftler sehr spezielle Vorlieben – und scheren sich offenbar wenig um den öffentlichen Ruf von Konzernen.

Arbeitgeberranking 2019 Die Lieblingsfirmen der Informatiker

Premium
Uni-Absolventen mit IT-Hintergrund sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt wie nie. Doch die Informatiker haben klare Präferenzen, wo sie arbeiten wollen – und wo nicht.

Summa cum Laune Supermaster schlägt Endgegner

Premium
Viele Studenten sehen Abschlussarbeiten als lästige Pflicht, die es mit wenig Aufwand hinter sich zu bringen gilt. Sie verpassen eine Chance.
Kolumne von Jan Guldner

Führung So brechen Sie veraltete Machtstrukturen auf

Wenn junge Chefs mit neuen Ideen ins Unternehmen kommen, stoßen sie bei Traditionsbewussten oft auf Widerstand. Diese fünf Beispiele zeigen, wie es doch gelingt, einen neuen Management-Stil ins Unternehmen zu bringen.

Generation Z Wie Firmen ihre motiviertesten Talente vergraulen

Junge Fach- und Führungskräfte starten oft mit den besten Erwartungen in ihren Job – und ziehen nicht selten enttäuscht weiter. Wie sich dieser Teufelskreis aufbrechen lässt.

Altersgrenzen für Manager Seniorenrabatt als einziges Trostpflaster

Premium
Ein neuer BMW-Chef findet sich dank interner Altersgrenze fast von selbst – und führt nebenbei vor, wie absurd diese Art der Diskriminierung ist.
Kommentar von Konrad Fischer

Gefühle im Job „Ekel führt zu Gesundheit, auch im Job“

Gefühle steuern unser Verhalten und das der Menschen, mit denen wir interagieren. Christoph Theile vermittelt Führungskräften in Seminaren einen bewussteren Umgang damit. Im Interview erklärt er, wie das funktioniert.
Interview von Nora Schareika

Arbeitszeitstudie Wer in Deutschland am meisten Überstunden macht

Eine Umfrage zeigt, dass Deutschlands Arbeitnehmer schon Zeiten mit mehr Überstunden erlebt haben. Trotzdem sammelt sich innerhalb eines Berufslebens Mehrarbeit von mindestens einem Jahr an – und das häufig unbezahlt.
von Nora Schareika

Verhandlungsstrategie So bekommen Sie mehr Abfindung

Premium
Große Unternehmen wollen tausende Mitarbeiter entlassen. Meist bekommen Betroffene eine Abfindung. Mit vier Schritten holen Sie bei den Verhandlungen mehr heraus.
von Niklas Hoyer

Bildung an Gymnasien Es gibt bereits ein Schulfach Wirtschaft – es heißt Sozialwissenschaften

In wenigen Wochen startet der Unterricht im Fach Wirtschaft an allen Gymnasien in NRW. Was von der Regierung gut gemeint ist, könnte sich am Ende als wenig durchdacht erweisen.
Kommentar von Paula Stamm

Jochen Schweizer „Mein Büro ist die Welt“

Der Unternehmer Jochen Schweizer sucht einen neuen Geschäftsführer – und zwar in einer Fernsehsendung, in der er elf Kandidaten Rinder durch die afrikanische Savanne treiben und über alpine Höhen turnen lässt. Warum nur?
von Varinia Bernau

Dorothee Bär und Judith Williams „Die Deutschen sind schlechte Verkäufer“

Premium
Digital-Staatsministerin Dorothee Bär und „Die Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams diskutieren, was Unternehmen stark macht und warum schon Kinder ihr erstes Start-up gründen sollten.
Interview von Martin Seiwert

Freystil Die Realität unterm Kapuzenpulli

Premium
Hoodie, Turnschuhe, Anglizismen: Kein Berufsbild ist so klischeebeladen wie das des Gründers. Eine kleine Ehrenrettung.
Kolumne von Freya Oehle

Start-ups Deutschland beim Gründungsklima nur Mittelfeld

Eine neue Studie hat die weltweiten Rahmenbedingungen für Existenzgründer verglichen. Ergebnis: Deutschland liegt in wichtigen Bereichen zurück.
von Bert Losse

Gap Year Das Geschäft mit der Lücke

Premium
Mehr als die Hälfte der Abiturienten legt nach dem Abi erstmal eine Pause ein. Eine wachsende Zahl von Unternehmen lockt mit Angeboten, die Tourismus und soziales Engagement kombinieren. Wie sinnvoll sind die Projekte?
von Beatrice Walter

WiWo Supermaster Pitches und Preisgeld – das war das Supermaster-Finale

Die Jury des WiWo-Supermaster hat zehn Finalistinnen und Finalisten ausgewählt, die live vor Publikum noch einmal alles geben mussten. Gewonnen hat nur einer, brillant waren alle.
von Matthias Rutkowski

Wettbewerb der WirtschaftsWoche Florian Molder ist der erste Gewinner des „Supermaster“

Der Sieger steht fest: Florian Molders Masterarbeit könnte helfen, drängende Probleme der Paketbranche auf der „letzten Meile“ zu lösen. Damit gewann der Absolvent der Uni Jena den ersten „Supermaster“-Wettbewerb.
von Jan Guldner

Universitäten und Verbünde Elf neue „Elite-Unis“ in Deutschland

Wissenschaft und Hochschullandschaft hatten mit Spannung auf die Entscheidung gewartet. Jetzt ist klar, welche Unis in Deutschland sich künftig „Exzellenzuniversität“ nennen dürfen und mehr Geld bekommen.

Arbeitgeberranking 2019 Von diesen Jobs träumen Physiker und Biologen

Premium
Bei der Berufswahl haben Naturwissenschaftler sehr spezielle Vorlieben – und scheren sich offenbar wenig um den öffentlichen Ruf von Konzernen.
von Konrad Fischer

Umfrage Uni-Absolventen fühlen sich nicht fit fürs Digitale

Einer Umfrage zufolge fühlen sich zahlreiche Uni-Absolventen für die digitalen Anforderungen im Beruf nicht genug vorbereitet. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den verschiedenen Fächern.

Zoff in Familienunternehmen „Frieden ist nie mehr eingekehrt“

Streit in Familienunternehmen wird besonders erbittert geführt. Brun-Hagen Hennerkes, Anwalt und Chef der Stiftung Familienunternehmen, erzählt von seinem emotionalsten Fall und was die Gemüter am häufigsten erhitzt.
Interview von Claudia Tödtmann

Trigema vererbt den Chefposten „Ich werde nie einen Manager einstellen“

Wolfgang Grupp hat das Textilunternehmen Trigema als Sinnbild für schwäbische Solidität zementiert. Für ihn steht außer Frage: Eines seiner Kinder übernimmt die Firma. Doch wer? Eine Doppelspitze schließt Grupp aus.

Pro & Contra Vorbild Kaeser: Sollten sich Manager politisch äußern?

Premium
Siemens-Chef Joe Kaeser hält via Twitter zu Sea-Watch-3-Kapitänin Rackete und bezieht so politisch Stellung. Dafür erntet er viel Lob und Kritik. Ein Pro und Contra zu der Frage, wie politisch Manager sein dürfen.
Kommentar von Christian Schlesiger und Konrad Fischer

Ferrari-Designer Paolo Tumminelli „Worin besteht der Sinn eines solchen Autos?“

Premium
Ferrari steht für Schnelligkeit, Luxus und italienisches Design. Was haben heutige Ferraris mit den frühen Ikonen zu tun? Designexperte Paolo Tumminelli über den Mythos Ferrari und das Zusammenspiel von Wucht und Anmut.
Interview von Christopher Schwarz

Red Dot Design Award Schöner geht nicht

Premium
Mehr als 5500 Produkte aus 55 Ländern wurden in diesem Jahr beim Red Dot Design Award eingereicht. 1549 Entwürfe wurden für ihre hohe Qualität prämiert. 80 erhielten die höchste Auszeichnung Best of the Best. Eine...
von Christopher Schwarz

Legendäre Rennschachteln Die berühmtesten Ferraris

Ferrari steht für schnelle Rennwagen, aber auch für Design mit eleganten Linien. Heute werden deutlich schwerere Exemplare zur Schau gestellt – alle greifen aber in ihrer Form auf die legendären Modelle von einst zurück.
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.