WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schwerbehinderung im Arbeitsrecht „Es gibt keine Pflicht zur Offenlegung“

Premium
Arbeitsrechtler Alexander Haasler von der Kanzlei Abeln über die Rechte von Schwerbehinderten in Unternehmen.
Interview von Claudia Tödtmann

Anja Henningsmeyer „Frauen akzeptieren viel zu schnell ein Nein“

Frauen verdienen immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen. Verhandlungsexpertin Anja Henningsmeyer erklärt, wie Sie es besser machen können und wieso Sie eine Gehaltserhöhung nicht begründen sollten.
Interview von Kristin Schmidt

Karriere Bachelor oder Master – lohnt sich ein höherer Abschluss wirklich?

Für einen Masterabschluss müssen Studenten meist noch einmal zwei Jahre länger an einer Hochschule studieren. Doch das lohnt sich am Ende, wie eine Gehaltsstudie zeigt.
von Matthias Rutkowski

Karriereleiter Die perfekte Rede: Sprechen Sie frei und vergessen Sie Perfektion

Was die „perfekte“ Rede ist, hängt davon ab, worauf es uns bei der jeweiligen Rede vor anderen ankommt. Es gibt aber ein paar Regeln, die universell gelten, um beim Auftritt erfolgreich zu sein.
Kolumne von Marcus Werner

Studie Paris droht Start-up-Hochburg Berlin zu überholen

Einer Studie von Ernst & Young zufolge könnte Paris Berlin bald als Start-up-Hochburg ablösen. Mit 2,6 Milliarden Euro Investments in Wachstumsfirmen lag die deutsche Hauptstadt 2018 nur noch knapp vorn.

Konflikte im Job „Was mich ärgert, entscheide ich“

Kündigt sich im Büro ein Konflikt an, sollten Kollegen ihn offen ansprechen, rät Philipp Karch. Der Coach für Ärger-Minimierung erzählt, wie sich Zoff im Job vermeiden lässt und wie Sie sich gegen Schreihälse wehren.
Interview von Wenke Wensing

Entzauberte Mythen Warum sich manche Innovationen nie durchsetzen

Premium
Ob sich ein Produkt durchsetzt – das hängt nicht vom Produkt selbst ab, sondern von den Kunden. Und die sind schwer zu durchschauen.
Kolumne von Henning Beck

Karriere Welche Studienfächer sich beim Jobeinstieg auszahlen

Durch einen Hochschulabschluss versprechen sich junge Menschen ein höheres Gehalt. Welche Studiengänge am meisten bringen, zeigt eine Studie.
von Matthias Rutkowski

Modernes Recruitment Klartext bei der Stellensuche

Premium
Jobangebote in Tageszeitungen haben ausgedient – zumal es originelle Alternativen gibt, um Bewerber zu finden. Zum Beispiel diese.
von Angelika Ivanov

Meistgelesen

Alarmierende Feinstaub-Studie „Der Diesel ist nicht das Problem“

Bislang stritten Gegner und Verfechter von Fahrverboten darum, wie schädlich Stickoxide sind. Dabei ist das eigentliche Problem offenbar Feinstaub – und die gesundheitlichen Folgen schlimmer als angenommen.

Karriereleiter Die perfekte Rede: Sprechen Sie frei und vergessen Sie Perfektion

Was die „perfekte“ Rede ist, hängt davon ab, worauf es uns bei der jeweiligen Rede vor anderen ankommt. Es gibt aber ein paar Regeln, die universell gelten, um beim Auftritt erfolgreich zu sein.

„Kultur des Frühausstiegs“ Die verhängnisvolle Liebe der Deutschen zur Frührente

Das offizielle Rentenalter steigt bis auf 67 Jahre. Doch kaum jemand arbeitet tatsächlich so lange. Die Babyboomer zeigen einen besonders deutlichen Hang zum vorzeitigen Ruhestand – und das hat gravierende Folgen.

Freigeist Team Thelen: Die Macher hinter dem TV-Investor

Frank Thelen ist durch die „Höhle der Löwen“ zum Popstar der deutschen Start-up-Welt geworden. Seine Firmenbeteiligungen organisiert er über sein Unternehmen Freigeist. Das Tagesgeschäft führen seine vier Partner.

Immobilienpreise Das sind Deutschlands heimliche Boom-Städte

Der Immobilienboom verlagert sich von Metropolen wie Berlin, Hamburg und München zusehends in Städte aus der zweiten und dritten Reihe. Wo die Haus- und Wohnungspreise am schnellsten steigen.
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Motivation

Welche Motive bewegen uns zum Handeln? Motivation ist ein grundlegender Erfolgsfaktor im privaten Leben und im Beruf.
Zur Themenseite

„Kultur des Frühausstiegs“ Die verhängnisvolle Liebe der Deutschen zur Frührente

Das offizielle Rentenalter steigt bis auf 67 Jahre. Doch kaum jemand arbeitet tatsächlich so lange. Die Babyboomer zeigen einen besonders deutlichen Hang zum vorzeitigen Ruhestand – und das hat gravierende Folgen.
von Kristina Antonia Schäfer

Zschabers Börsenblick Seidenstraße – Chinas Weg zum (Börsen-)Erfolg

Die Prognosen über das Wirtschaftswachstum Chinas lassen Investoren am Reich der Mitte zweifeln. Gerade das könnte für andere aber das Signal zum Einstieg sein. Zumal das Land noch einen ganz großen Trumpf im Ärmel hat.

Elmar Peters, der Mann hinter Bert Flossbach „Geldanlage ist nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen“

Elmar Peters ist Co-Manager von Bert Flossbach und für den Großteil jener Milliarden mitverantwortlich, die der Geldmanager Flossbach von Storch verwaltet. Was Peters über die Börse, China und seinen Chef sagt.

Interimsmanager Jürgen Theis „Oft passieren Fehler schon zu Beginn des Projekts“

Interimsmanager Jürgen Theis erzählt im Interview, was Routinen so gefährlich macht und wie man ein Verlierer-Projekt wieder in die Spur bringt.

Autonomes Fahren Deutschland fährt beim Roboterauto den USA hinterher

Premium
BMW und Daimler schmieden eine Allianz für das autonome Fahren. Doch Pioniere aus den USA wie Waymo sind längst eine Stufe weiter.

Auch Promis angeklagt Betrugsskandal um Aufnahme an Elite-Unis in den USA

Lügen, Betrug, Bestechungsgelder: Um ihre Kinder an Elite-Universitäten unterzubringen, sollen sich Dutzende Eltern in den USA strafbar gemacht haben. Die Vorwürfe richten sich gegen etliche Prominente.

Sinnhaftigkeit Sechs Tipps für mehr Sinn bei der Arbeit

Arbeit ist für immer mehr Menschen kein reiner Selbstzweck. Sie fragen sich: Wieso mache ich das hier überhaupt? Diese sechs Tipps können für mehr Sinn bei der Arbeit sorgen.
von Nina Jerzy

Veränderungen in Unternehmen An diesen drei Hürden scheitern Change-Projekte

Wer seine Mitarbeiter beim Unternehmenswandel nicht ernst nimmt, programmiert den Misserfolg. Eine Studie der Beratung Mutaree analysiert die drei größten Fehler.
von Claudia Tödtmann

Mentale Gymnastik Diese Strategie hilft gegen Versagensangst

Premium
Je mehr auf dem Spiel steht, desto häufiger versagen die Nerven. Eine Studie zeigt: Mit ein bisschen mentaler Gymnastik stimmt die Leistung, wenn’s drauf ankommt.
von Jan Guldner

Wealth Report 2019 In diesen Städten leben die meisten Millionäre

In welcher Metropole fühlen sich Geschäftsmänner, Managerinnen oder millionenschwere Prominente besonders wohl? Der Wealth Report 2019 verrät es. Drei europäische Städte schaffen es in die Top Ten.
von Matthias Rutkowski

Sturmtief „Franz“ Verspätung durch Unwetter – diese Rechte haben Arbeitnehmer und Reisende

Auf die Sturmtiefs „Dragi“ und „Eberhard“, die am Wochenende bereits über Deutschland hinweg gezogen sind, folgt nun „Franz“. Was Arbeitnehmer und Reisende wissen sollten.
von Matthias Rutkowski

Karriereleiter Wie Sie auf der Bühne authentisch eine Rolle spielen

„Sei du selbst“, diese Faustregel gilt für Präsentationen. Das heißt nicht, dass Sie auf der Bühne so sein sollen wie beim Bier mit Kollegen. Sie dürfen authentisch in eine Rolle schlüpfen – das ist kein Widerspruch.
Kolumne von Marcus Werner

Recruiting Wieso Unternehmen den Kampf um Talente verlieren

Angesichts der niedrigen Arbeitslosenquote müssen immer mehr Unternehmen erleben, dass ihnen Top-Bewerber im Recruiting-Prozess abspringen. Eine neue Umfrage ergründet die Ursachen aus Sicht der Unternehmen.

Umfrage Frauen spüren im Job mehr Vorurteile

Frauen fühlen sich im Beruf zunehmend mit Geschlechter-Vorurteilen konfrontiert. Fast jede Vierte hat sowas erlebt. Dagegen gab nicht einmal jeder zehnte Mann an, wegen seines Geschlechts Vorurteile zu spüren.

Tech-Start-ups Frauen sind die wahren Unicorns

Weltweit gibt es fast 300 Start-ups, die mindestens eine Milliarde Dollar wert sind: sogenannte Unicorns. Doch etwas anderes ist tatsächlich selten, wie eine aktuelle Studie der Silicon Valley Bank dokumentiert.
von Matthias Hohensee

Start-ups Nur Qualität statt Quantität macht fit für die Zukunft

Die absolute Zahl deutscher Start-ups geht zurück. Das muss allerdings kein schlechtes Zeichen sein. Denn die, die übrig bleiben, haben viel zu bieten, erklärt WiWo-Redakteur Thomas Stölzel im Audio-Interview.

Neue Gründergeneration Deutsche Ingenieure bauen Weltmarktführer von morgen

Premium
Lange Zeit wollten deutsche Start-ups nur mit irgendeinem Internetdienst reich werden. Nun aber knüpft eine neue Gründergeneration an die Traditionen von Daimler und Siemens an – und besinnt sich auf die Ingenieurkunst.
von Thomas Stölzel und Varinia Bernau

Promotion Doktortitel zunehmend unattraktiv für die Karriere

Exklusiv
In den 100 größten deutschen Unternehmen gibt es immer weniger Topmanager mit Doktortitel. Im Jahr 2007 hatten noch 58 Prozent der deutschen Vorstände einen Doktortitel, im Jahr 2017 waren es nur 44 Prozent.
von Jan Guldner

Karriere Wenn der Doktortitel zum Karrierekiller wird

Premium
Früher ebnete ein Doktortitel den Weg ins Top-Management. Damit ist es längst vorbei. Wer heute promoviert, braucht bessere Gründe als die Beförderung der eigenen Karriere.
von Jan Guldner

Tipps von der Professorin Worauf es bei einer Abschlussarbeit ankommt

Eine gute Abschlussarbeit sollte nützliche Erkenntnisse liefern, findet Isabell Welpe. Die Professorin ist Mitglied der „Supermaster“-Jury. Sie erklärt, warum Klarheit wichtig ist – Praxisnähe aber nicht unbedingt.
Interview von Jan Guldner

Studie „Personaler bewerten Frauen im Schnitt eine Note schlechter“

Forscher des Wissenschaftszentrums in Berlin wollten herausfinden, worauf Personaler bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz besonders achten. Das Ergebnis hat sie selbst überrascht.
Interview von Angelika Ivanov

Randstad-Betriebsratschefin Cellier „Zeitarbeit-Gesetz hat Bedingungen verschlechtert“

Randstad-Betriebsratschefin Damienne Cellier hält SPD-Chefin Andrea Nahles den Spiegel vor. Für das 2017 von ihr eingeführte Zeitarbeit-Gesetz bezahlten viele mit Einkommensverlusten und instabileren Lebensverhältnissen.
Interview von Harald Schumacher

Die Beschäftigungskluft Was tun zwischen später Arbeitslosigkeit und Rente?

Zwei Drittel der Arbeitskräfte über 55 Jahren finden keine neue sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mehr. Der Grund: Unternehmen haben massive Vorurteile gegenüber „Älteren“, wie eine aktuelle Studie zeigt.
von Saskia Eversloh

Interimsmanager Jürgen Theis „Oft passieren Fehler schon zu Beginn des Projekts“

Interimsmanager Jürgen Theis erzählt im Interview, was Routinen so gefährlich macht und wie man ein Verlierer-Projekt wieder in die Spur bringt.
Interview von Wenke Wensing

Sodexo-Aufsichtsratschefin „Man muss auch die Mentalität der Frauen ändern“

Premium
Um Frauen den Aufstieg in Führungspositionen zu erleichtern, spricht sich Sodexo-Aufsichtsratschefin Sophie Bellon für eine Quote aus. Das sei auch zum Vorteil der Unternehmen.
Interview von Karin Finkenzeller

Vive la femme! Was Deutschland bei der Frauenquote von Frankreich lernen kann

Premium
In keinem anderen europäischen Land kontrollieren mehr Frauen die Wirtschaft – auch weil die Französinnen besonders pragmatische Einstellungen zur Karriere pflegen.
von Karin Finkenzeller

Bahn vermeldet Erfolg Wird das Bewerbungsanschreiben jetzt zum Auslaufmodell?

Die Deutsche Bahn hat die Bewerbung auf Azubi-Stellen vereinfacht, fordert kein Anschreiben mehr - und hat prompt deutlich mehr Bewerber. Auch andere Firmen gehen inzwischen diesen Weg.

Vereinfachte Prozesse Bahn schafft Anschreiben ab - Zahl der Bewerbungen steigt

Dieser Vorstoß der Deutschen Bahn sorgte für Aufsehen: Seit Herbst müssen Bewerber kein Anschreiben mehr formulieren. Das kommt offenbar gut an, die Zahl der Bewerbungen hat sich deutlich erhöht.

Absurde Bewerbungsfragen „Wie drücken Sie die Zahnpasta aus?“

Personaler lassen sich einiges einfallen, um Bewerbern auf den Zahn zu fühlen. Wer eine clevere Antwort findet, ist gut dran. Eine Übersicht besonders absurder Fragen im Bewerbungsgespräch.