WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Homeoffice Ein Königreich für einen Drehstuhl

Für Büroarbeiter schien der Shutdown sein Gutes zu haben: Das begehrte Homeoffice wurde schlagartig zur Selbstverständlichkeit. Nach drei Wochen zwischen Wäscheständer und Geschirrablage schlägt die Sehnsucht um.
von Konrad Fischer

Abgabetermine Je näher die Deadline, umso höher die Leistung

Wenn die Frist naht, steigt die Produktivität. Wie hilfreich Deadlines konkret sind und was sie im Hirn auslösen, zeigt eine neue Studie.
von Nora Schareika

Angst Wie Furcht zu einer produktiven Kraft wird

Premium
Die Wirtschaftswelt hatte das Gefühl fast vergessen, doch das Coronavirus treibt es nun mit Macht zurück in die Köpfe: Angst. Sie macht aus Menschen panische Wesen ohne Moral – oder mutige Macher.
von Konrad Fischer und Jan Guldner

Saisonarbeit Tausche Kellner gegen Wein

In deutschen Weingütern fehlen Saisonarbeitskräfte. In deutschen Restaurants fehlt die Arbeit. Eine Initiative bringt nun Sommeliers in die Weinberge. Ob das gut geht?
von Katharina Matheis

Die Zahlenfrau Corona-Unterricht: Jetzt rächt sich der digitale Rückstand

In der Coronakrise schlägt der digitale Rückstand im deutschen Bildungswesen voll zu – sie sollte ein Weckruf sein, die Digitalisierung an deutschen Schulen schnellstens voranzutreiben.
Kolumne von Miriam Wohlfarth

Coronakrise Lieber krank als Kurzarbeit

Premium
Eine Krankmeldung kurz vor der Kurzarbeit kann 100 statt nur 60 Prozent Lohn bedeuten. In manchen Branchen schnellte nun der Krankenstand plötzlich in die Höhe. Das führt zu einer enormen Zusatzbelastung für die Firmen.
von Jacqueline Goebel

Homeoffice Fünf Lehren aus dem Zen für gelassenes Arbeiten zu Hause

André Daiyu Steiner zeigt nicht nur Führungskräften, was sie von Zen-Meistern lernen können. Fünf Tipps für gelassenere Arbeit im Homeoffice.
von Silke Wettach

Kununu Die Fünf-Sterne-Illusion

Premium
Das Portal zur Arbeitgeberbewertung Kununu verspricht Bewerbern Transparenz bei der Jobsuche. Doch das führt immer wieder in die Irre: Unternehmen polieren ihre Beurteilungen zum Teil mit allen Mitteln.
von Jan Guldner

Ausnahmesituation für Selbstständige „Gerade in Krisenzeiten lohnt es sich, Ratschläge zu teilen“

Die Coronakrise trifft Selbstständige hart. Thomas Maas, Chef der Projektbörse Freelancermap, erläutert, was Freiberufler, denen die Aufträge wegbrechen, tun sollten.
Interview von Tina Zeinlinger

Mehrarbeit in Zeiten von Corona Neun Dinge, die Sie zu Überstunden wissen sollten

Viele arbeiten in diesen turbulenten Tagen mehr als üblich – selbst vom Homeoffice aus. Die Arbeitszeiterfassung aber ist in Deutschland noch nicht klar geregelt. Worauf Arbeitnehmer nun achten sollten.
von Nina Jerzy

Coronavirus So retten sich Kleinstunternehmen und Solo-Selbstständige

Kleinstunternehmen und Solo-Selbstständige trifft die Coronakrise besonders hart. Wie Betroffene jetzt ihre Geschäftsmodelle anpassen, woher sie Geld bekommen und welche Rolle ein gutes Verhältnis zu den Kunden spielt.
von Kristin Rau, Camilla Flocke, Niklas Hoyer und Varinia Bernau
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns