WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Karriereleiter Präsentieren: So überzeugen Sie mit Ihrer Persönlichkeit

„Sei einfach du selbst.“ Das ist nicht nur ein Spruch, um Leuten mit Lampenfieber Mut zu machen. So überzeugen Sie auch andere leichter. Hier lernen Sie zu erkennen, wie Sie sind.
Kolumne von Marcus Werner

VDMA-Studie Das müssen die Ingenieure von morgen können

Ein Ingenieur weiß viel über Maschinen und ihre Funktionsweise. Unternehmen wünschen sich für die Industrie 4.0 ein wenig mehr. Eine Studie zeigt: Der Ingenieur der Zukunft muss fast so smart sein wie die Maschinen.
von Nora Schareika

Motivation und Leistung leiden Warum Pendeln Gift für Ihre Karriere ist

Eine lange Anreise zur Arbeit kostet Zeit, Nerven und schadet der Gesundheit. Jetzt kommt eine Studie zu dem Schluss: Das Pendeln kann sich auch negativ auf den Job auswirken.
von Lin Freitag

Künstliche Intelligenz Diese menschlichen Skills sind in Zukunft gefragt

Premium
Was können Menschen tun, um im Angesicht Künstlicher Intelligenz ihre Unersetzbarkeit zu erreichen? Eine Studie zeigt, welche Fähigkeiten keine Maschinen übernehmen können, während andere Tätigkeiten sich erübrigen.
von Kristin Schmidt

Neue Studie Verdienen Frauen mehr als ihre Männer, schummeln beide beim Gehalt

Verdient die Frau mehr als ihr Mann, neigen beide Partner dazu, ihr wahres Gehalt zu verschleiern, um den Mann besser aussehen zu lassen. Das zeigt eine US-Studie. Über die Gründe dafür können die Forscher nur mutmaßen.
von Daniel Rettig

Karriereleiter Rhetorik: So wehren Sie Schläge unter die Gürtellinie ab

Unfaire Diskussionsmethoden haben einen Vorteil: Sie wirken. Wenn Sie schnell erkennen, dass Ihr Gegenüber Sie im Gespräch fies angeht, können Sie locker reagieren.
Kolumne von Marcus Werner

Weniger Stunden auf Zeit Brückenteilzeit: Darauf müssen Sie achten

Das neue Gesetz zur Brückenteilzeit schließt eine Lücke. Zwar können nicht alle Angestellten profitieren. Doch vielen bietet die Regel mehr Flexibilität ohne die berüchtigte Falle.
von Nora Schareika

Online-Kontakte „Netzwerken heißt, Hilfe anzubieten“

Die Deutschen gelten im Ländervergleich häufig als verschlossen. Xing-Experte Joachim Rumohr erklärt im Interview, wie man richtig mit Online-Kontakten kommuniziert und warum man keine Gegenleistungen erwarten sollte.
Interview von Wenke Wensing

Flexible Arbeitgeber gesucht Dafür sollte 2019 niemand mehr kämpfen müssen

Warum sind flexible Arbeitszeiten oder Führungstandems in Teilzeit noch kein Standard? Arbeitgeber sollten sich 2019 einen Ruck geben, um sich auf die wirklich wichtigen Probleme konzentrieren zu können.
Kommentar von Nora Schareika

Arbeitsmarkt Fachkräfte werden am meisten unter der Digitalisierung leiden

Was ist dran an den Schreckensszenarien, mit denen die Folgen der Digitalisierung beschrieben werden? Der Ökonom Enzo Weber sieht eher eine Verschiebung der Produktionsstätten und die Notwendigkeit von Weiterbildung.
Interview von Bert Losse
Seite 1 von 11
Seite 1 von 11

Meistgelesen

Diskussion um Pflegekosten Vorbild Schweiz? Wie ein Land seine Beamten abschaffte

Nicht zum ersten Mal tobt in Deutschland eine Debatte darüber, ob Beamte in die Sozialkassen einzahlen sollten. Auch die Schweiz stellte sich die Frage nach dem Status der Beamten – und schaffte ihn für die meisten ab.

Steuererklärung So holen Angestellte auf einen Schlag mehr bei der Steuer raus

Premium
Keine Lust auf die Steuererklärung? Dabei können Angestellte von beruflichen Ausgaben profitieren. Welche Änderungen, Urteile und laufende Verfahren Sie dafür kennen sollten.

Ökonomen-Ranking Das sind die besten Forscher in der BWL

Premium
Welche BWLer im deutschsprachigen Raum forschen besonders gut? Ein exklusives Ranking der WirtschaftsWoche liefert Antworten – und zeigt zugleich den inhaltlichen und methodischen Wandel des Faches BWL.

Karriereleiter Präsentieren: So überzeugen Sie mit Ihrer Persönlichkeit

„Sei einfach du selbst.“ Das ist nicht nur ein Spruch, um Leuten mit Lampenfieber Mut zu machen. So überzeugen Sie auch andere leichter. Hier lernen Sie zu erkennen, wie Sie sind.

Beamtenbund-Chef Silberbach „Ärmere Bundesländer bluten personell aus“

In der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder fordert der Chef des Beamtenbundes (dbb), Ulrich Silberbach, kräftige Gehaltszuwächse für seine Klientel und rügt die Personalabwerbung durch reichere Bundesländer.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns