WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Neue Arbeitswelt Das größte Problem am Homeoffice: die Kollegen

Die Arbeit vom heimischen Schreibtisch kann Familienkonflikte verhindern, Umzüge ersparen und ist oft konzentrierter. Gäbe es da nicht ein Problem: die Kommunikation mit den Kollegen. Zeit für einen Homeoffice-Knigge.
von Konrad Fischer

10 Fragen zur Krankmeldung Darauf müssen Sie bei der Krankschreibung achten

Bei einer Krankmeldung gibt es viele Fragen. Wann melde ich mich wie ab, darf ich die Vertretung einweisen, ins Kino gehen oder Urlaub machen? Was ändert sich bei der digitalen Krankmeldung? Ein Experte gibt Auskunft.
von Nina Jerzy

Krankfeier-Industrie Digitales Attest vom Start-up: Ein Horror für Arbeitgeber

Premium
Eine Mail genügt heute für den Arbeitsunfähigkeitsschein. Start-ups machen aus den Attesten ein Geschäft – und immer mehr Unternehmen befürchten, dass die Digitalisierung eine Krankfeier-Industrie schafft.
von Jacqueline Goebel

Future Talents Report 2020 Nachwuchskräfte wollen in „grüne“ Unternehmen

Wird die Generation Z auch im Job zur Generation Greta? Zumindest erweckt der Future Talents Report den Eindruck. Denn Nachwuchskräfte sind in umweltbewussten Unternehmen deutlich zufriedener als bei anderen.
von Lucas Tenberg

Erasmus für Jungunternehmer „Es war eine Art Symbiose, ein Austausch auf Augenhöhe“

Nicht nur Studenten profitieren von Erasmus. Die EU ermöglicht auch Jungunternehmern den Aufenthalt bei Mentoren im Ausland. Wie man an das Geld rankommt, was Stipendiaten berichten.
von Nina Jerzy

Kommunikation Sagen Sie öfter Nein im Job

Das Nein hat ein schlechtes Image. Das muss sich ändern. Um Nein zu sagen, braucht man Meinung und Haltung. Das wusste bereits Steve Jobs. Fünf Gründe, warum das Nein-Sagen im Job außerdem gut ist.
von Nina Jerzy

Coronavirus Müssen berufliche Vielflieger in den Risiko-Modus umschalten? 

Eine Dienstreise brachte den Coronavirus nach Deutschland. Wer geschäftlich viel reist, gehört zur Risikogruppe. Wie „Travel Manager“ in Unternehmen den Virus und andere Krisen eindämmen – und was Reisende tun können.
von Tristan Heming

Berufung statt Sicherheit Wann sich der berufliche Neubeginn lohnt

Premium
Wird der Job Routine, stellen viele Menschen die Sinnfrage. Sie träumen davon, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Wie der Wechsel klappt und ob die Träume halten, zeigt der Besuch bei dreien, die es gewagt haben.
von Katharina Matheis

Geschüttelt, nicht geführt Die unheimliche Kraft der Klischees

Premium
Mehr Frauen an den Unternehmensspitzen – das würde der deutschen Wirtschaft guttun. Warum also lassen wir sie nicht endlich ran?
Kolumne von Manuela Rousseau

Kleine Dosis, große Versprechen Was bringt Microdosing wirklich?

LSD oder Magic Mushrooms, in kleinen Mengen regelmäßig konsumiert, sollen Produktivität und Kreativität steigern. Doch lohnt es sich wirklich, diesem Trend aus dem Silicon Valley nachzueifern?
von Jan Guldner

Ablenkung und Zeitfresser im Büro „Schnelle Organisationen verzichten auf Absegnungskultur“

Woran liegt es, dass vielen Menschen trotz guter Vorsätze Konzentration schwerfällt und Ablenkung unvermeidbar scheint? Der australische Autor Steve Glaveski gibt im Interview Tipps, wie den Zeitfressern beizukommen ist.
Interview von Nora Schareika
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns