WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wolfgang Reuter

Wolfgang Reuter war bis 2015 Leiter des Unternehmensressorts beim Handelsblatt.

Mehr anzeigen
Wolfgang Reuter -

EnBW-Skandal Chronologie eines rücksichtslosen Geschäfts

Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus ließ sich von Morgan-Stanley-Banker Dirk Notheis rumkommandieren. Anstandsregeln kannte Notheis dabei nicht. Eine Chronologie des skrupellosen EnBW-Deals.

Bayreuther Festspiele Wucher mit Wagner

Wer die begehrten Wagner-Festspiele besuchen will, muss entweder viel Geduld haben oder Schwarzmarktpreise zahlen. Teils verlangen Händler Aufschläge von 550 Prozent. Die Veranstalter sind daran nicht ganz unschuldig.
von Wolfgang Reuter

Streit um Euro-Rettung Mittelständler schießen gegen den BDI

Der Streit zwischen den Wirtschaftsverbänden eskaliert: Während BDI-Chef Keitel für die Rettung des Euro Position bezieht, werfen ihm die Familienunternehmer „schlechten Stil“ vor. Deutschland sei kein „Ablass-Sünder“.

Internationalisierung Constantin Film setzt auf die Weltbühne

Die Produktionsfirma Constantin, erste Adresse im deutschen Filmgeschäft, will unabhängiger vom Heimatmarkt werden - und künftig auf den ein oder anderen deutschen Film verzichten.
von Wolfgang Reuter und Hans-Peter Siebenhaar

Skandal um EnBW-Deal General Notheis und sein Befehlsempfänger

Heute sucht der Untersuchungsausschuss des Stuttgarter Landtags weitere Aufklärung. Schon jetzt ist klar: Landeschef Mappus ließ sich vom Morgan-Stanley-Banker rumkommandieren. Anstandsregeln kannte Notheis dabei nicht.

Chemieriese Evonik-Börsengang vor dem Aus

Der größte für dieses Jahr geplante Börsengang ist offenbar gescheitert. Innerhalb der RAG-Stiftung konnte man sich weder auf eine Preisspanne für die Aktien einigen, noch auf das Emissionsvolumen.
von Wolfgang Reuter

Absage möglich Streit um Börsengang von Evonik

Bei dem Evonik-Börsengang gibt es Streit zwischen den Banken und den Eignern. Die RAG-Stiftung überlegt, weniger Anteile an den Markt zu bringen als empfohlen. Auch eine Absage des Börsengangs steht zur Debatte.
von Wolfgang Reuter

Edmund Stoiber „Sicherheit siegt fast immer über die Freiheit“

Bayerns Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber ist Europas oberster Kämpfer gegen Bürokratie. Im Interview erklärt er, warum der Wunsch nach weniger Bürokratie nicht mit dem Wunsch nach mehr Sicherheit zusammenpasst.
von Thomas Ludwig und Wolfgang Reuter

Milliarden-Projekte Volkswagen setzt auf die Offensive

Bis zum Jahr 2016 will Volkswagen 14 Milliarden Euro in China investieren. Der Deal soll im Beisein von Premier Jiabao und Kanzlerin Merkel besiegelt werden. Doch die Offensive birgt Risiken.
von Michael Inacker und Wolfgang Reuter

Greenpeace-Vorwurf Versorger haben zu geringe Atom-Rücklagen

Wieder Ärger für Deutschlands Atomkonzerne: Greenpeace sieht die Rücklagen der Kernkraftwerksbetreiber nicht gesichert. 30 Milliarden Euro sollen in einen Staatsfonds. Und die Argumente der Naturschützer sind nicht ohne.
von Martin Murphy, Fabian Gartmann und Wolfgang Reuter
Seite 2 von 4
Seite 2 von 4