WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Aloysius Widmann

Praktikant im Berliner Büro des Handelsblatts.

Mehr anzeigen
Aloysius Widmann -

DIW-Studie Eine Flüchtlingswelle als Hoffnung für den Arbeitsmarkt

Neue Erkenntnis: Flüchtlinge, die zwischen 1990 und 2010 nach Deutschland gekommen sind, haben oftmals eine geringere Berufsqualifikation. Dennoch haben sie sich in den Arbeitsmarkt integriert. Aber wie?

Umfrage zum öffentlichen Dienst Die Lieblinge der Deutschen

Feuerwehrmänner und Müllabfuhr genießen hohes Ansehen unter den Deutschen. Insgesamt hat der öffentliche Dienst einer Studie zufolge an Ansehen gewonnen. Zugleich wünschen sich die Bundesbürger einen stärkeren Staat.
von Aloysius Widmann

Ernteausfälle in Deutschland Bauern hadern mit dem schlechter Wetter

Die Ernte fällt dieses Jahr buchstäblich ins Wasser. Der Bauernverband rechnet mit Ernterückgängen im zweistelligen Prozentbereich. Zudem sind die Preise niedrig. Die Landwirtschaft fordert Unterstützung von der Politik.
von Aloysius Widmann

Studie zur Integration in den Arbeitsmarkt Die größten Job-Hürden für Flüchtlinge

Jobsuche, Bewerbung und Berufseinstieg sind an sich schwer genug. Für Flüchtlinge kommen eine unbekannte Sprache, eine neue Kultur und ihre teilweise traumatischen Erfahrungen hinzu. Ein neue Studie zeigt Lösungen auf.
von Aloysius Widmann

Flüchtlingsstudie Gegen Sex vor der Ehe, gegen Schwule, für Demokratie

Sex vor der Ehe ist eine Sünde, viele lehnen Schwule und Juden ab: Die Mehrheit der Flüchtlinge hat AfD-nahe Werte, wie eine Umfrage ergibt. Die Einstellungen der Migranten erinnern an das Deutschland der 50er-Jahre.
von Aloysius Widmann

Integration auf dem Arbeitsmarkt Erst ein neues Land, dann die eigene Firma

Die Arbeitslosigkeit unter Neuzuwanderern ist hoch, die Absagen vieler Arbeitgeber frustrierend. Deshalb gründen Einwanderer überdurchschnittlich oft eigene Unternehmen – und schaffen dadurch Arbeitsplätze.
von Aloysius Widmann

Smartphone im Auto Schuld sind immer die anderen

Telefonieren, E-Mails lesen, SMS schreiben: Für viele ist das Smartphone ein ständiger Begleiter – auch am Steuer. Das geht auf Kosten der Sicherheit. Die Schuld sucht jedoch kaum jemand bei sich.
von Aloysius Widmann