WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gründerszene Berühmte deutsche Gründer

Erfolg macht süchtig und ist wiederholbar. Deutsche und internationale Serienunternehmer machen es vor. Die prominentesten Köpfe aus Deutschland im Überblick.

Andreas von Bechtolsheim Quelle: Presse
Ibrahim Evsan Quelle: dpa
Stephan Uhrenbacher Quelle: Arne Weychardt für WirtschaftsWoche
Lukasz Gadowski Quelle: Presse
Lars Hinrichs Quelle: Presse
Gerrit Schumann Quelle: Frank Beer für WirtschaftsWoche
Oliver, Marc und Alexander SamwerDie drei Brüder (im Bild: Oliver Samwer) gelten als Bad Boys der Gründerszene. Dabei halten sie sich nur an eine simple Erfolgsregel, die viele Serienunternehmer zu ihrem Motto erklärt haben: Lieber gut kopiert als schlecht selbst gemacht. Der Erfolg gibt ihnen Recht. So gründeten sie die deutsche Kopie des US-Auktionshauses Ebay, riefen danach den Klingeltonriesen Jamba ins Leben und hatten auch beim Facebook-Klon StudiVZ ihre Finger mit im Spiel. Quelle: Armin Brosch für WirtschaftsWoche
Alexander ArtopéEr gründete im Jahr 1999 die Softwarefirma Datango, wendete sich aber bereits sieben Jahre später einem neuen Projekt zu: Mit Smava brachte Artopé das Modell der Privatkreditvermittlung nach Deutschland. Auf der Internetseite können private Nutzer sich gegenseitig Darlehen geben – der Weg zur Bank wird überflüssig. Im vergangenen Jahr wurden über die Seite bereits Kredite im Wert von rund 15 Millionen Euro vergeben. Rund 2000 Kreditnehmer erhielten Geld. Quelle: Max Lautenschläger für WirtschaftsWoche
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%