WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Chefgespräch

WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den spannendsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden. Das Chefgespräch können Sie auf dem Smartphone, Tablet oder am PC ganz einfach kostenlos anhören.

Wie Sie unsere Podcasts anhören können und was Sie dafür benötigen: Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie hier.

Hier kommen Sie direkt zu den einzelnen Anbietern und verpassen mit einem Klick auf „abonnieren“ künftig keine Folge mehr:



Podcast – Chefgespräch Voith-Chef Haag: „Atom- und Kohleausstieg kommen zu früh, das funktioniert nicht“

Im Podcast erzählt der Voith-Chef, warum er ein guter General geworden wäre, die harte Kritik an seinen Wasserkraftprojekten in Afrika und Südamerika übertrieben ist und er Wasserstoff als Geschäftschance sieht.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Scalable-Capital-Chef Podzuweit: „Mein erstes Geld ist in Telekom-Aktien geflossen“

Im Podcast erzählt Scalable-Capital-Mitgründer Erik Podzuweit, was die Arbeit bei Goldman Sachs mit Rugby gemeinsam hat, warum er sich einst als Kissenverkäufer versuchte – und wie die Bank der Zukunft aussehen wird.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch | Spezial Teil 2 So wird das Wirtschaftsjahr 2022

Im zweiten Teil des „Chefgespräch“-Spezials erfahren Sie alles über das Lieferkettenchaos, das vermeintliche Ende der Globalisierung, explodierende Energiepreise und die richtige Anlagestrategie für das Börsenjahr 2022.
von Beat Balzli, Jacqueline Goebel, Florian Güßgen und Georg Buschmann

Podcast – Chefgespräch | Spezial Teil 1 So wird das Wirtschaftsjahr 2022

Im „Chefgespräch“-Podcast erfahren Sie, was wir von der Ampel erwarten können, wie die neuen Minister denken, wer Deutschland in Sachen Digitalisierung voranbringen kann und was die steigende Inflation bedeutet.
von Beat Balzli, Bert Losse, Max Haerder und Sonja Álvarez

Podcast – Chefgespräch Arend Oetker: „Ich will nicht aus steuerlichen Gründen ins Ausland auswandern“

Vom Marmeladenfabrikanten zum Chef eines Mischkonzerns mit Milliardenumsatz: Wie Arend Oetker ein Firmenimperium formte – und es erfolgreich an die nächste Generation übergab.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Mercedes-Digital-Chefin Scheunert: „Wenn Sie gut fahren, haben Sie demnächst auch eine günstigere Versicherung“

Sabine Scheunert erzählt im Podcast, was Jingle Bells mit neuen digitalen Geschäftsfeldern zu tun hat, ob das Autohaus eine Zukunft hat – und warum Daimler-Fahrer bald über chinesische Satelliten vernetzt werden.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Thyssenkrupp-Chefin Merz: „Unsere Stahl-Jungs in Duisburg brauchen unendliche Mengen Wasserstoff“

Thysenkrupp-CEO Martina Merz erzählt im Podcast, warum sie einst aus der Dorfkirche geflogen ist, ihren Bonus gespendet hat und die Sache mit den Wasserstoff-Pipelines zu langsam vorangeht.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch BSH-Hausgeräte-Chefin Kriwet: „Ich wurde viel unterstützt, auch von weißen deutschen Männern“

Carla Kriwet erzählt im Podcast, warum sie ursprünglich Entwicklungshelferin werden wollte, gerade extrem viele Geschirrspüler in China verkauft – und intelligente Waschmaschinen Teenager zu neuen Menschen machen.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Frank Thelen: „Verrückt, wie viel Geld man mir mittlerweile für ein Telefonat bietet“

Im Podcast erzählt Thelen, was ihn mit Herbert Diess verbindet, wer Tesla gefährlich werden könnte, warum er auf Wirecard reinfiel – und ob es ihn nervt, dass viele Leute glauben, er produziere nur heiße Luft.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Otto-Group-Chef: „Ich habe ein anderes Menschenbild als Jeff Bezos“

Im Podcast erzählt Alexander Birken, wie es um das Weihnachtsgeschäft in Zeiten von Lieferengpässen bestellt ist, wie er die soziale Marktwirtschaft upgraden würde und warum er nicht an den Tod der Innenstädte glaubt.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Axa-Personalchefin Sirka Laudon: „Wir wurden um drei Uhr nachts von der Stasi geholt“

Sirka Laudon erzählt im Podcast über ihre Kindheit im Osten, warum sie Freud verehrt, wie sie den Diversity-Gedanken lebt, wie viele Jobs die Automatisierung kostet und warum ihr größter Traum in Argentinien spielt.
von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Weitere Podcasts