WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Chefgespräch

WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den spannendsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden. Das Chefgespräch können Sie auf dem Smartphone, Tablet oder am PC ganz einfach kostenlos anhören.

Wie Sie unsere Podcasts anhören können und was Sie dafür benötigen: Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie hier.

Hier kommen Sie direkt zu den einzelnen Anbietern und verpassen mit einem Klick auf „abonnieren“ künftig keine Folge mehr:



Podcast – Chefgespräch Deutsche-Wohnen-Chef Zahn: „Wir sind kein Hai, sondern eher ein zahnloser Tiger“

Michael Zahn erzählt im Podcast, was der Milliardendeal mit Vonovia für sein Privatvermögen bedeutet, warum Deutschland Wolkenkratzer braucht – und wie er sich einst mit ehemaligen Parteibonzen aus der DDR anlegte.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Bert Flossbach: „Entscheidend ist die Inflationsverankerung im Hirn der Menschen“

Die Firma des Finanzmarktexperten Bert Flossbach verwaltet rund 70 Milliarden Euro. Er erklärt, wie fragwürdig Nachhaltigkeits-Ratings sind, warum er keine europäischen Bankaktien kauft und was Geld für ihn bedeutet.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Kühne-Holding-Chef Gernandt: „Beim globalen Konsum gibt es auch viele menschliche Dummheiten“

Karl Gernandt führt den Logistikriesen Kühne + Nagel mit. Im Podcast erklärt er, wie riskant der Kauf der Hapag-Lloyd-Beteiligung war, die alten Lieferketten trotz Corona funktionieren - und welche Leidenschaft er hat.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Kik-Chef Zahn: „Wir werden Recht bekommen, weil es Willkür ist“

In dieser Podcast-Folge erzählt der Kik-Chef, warum sein Sohn beim Sport kein Kik-Leibchen trägt, wie er zum Lieferkettengesetz steht und wie wütend er über die „willkürlichen“ Schließungen im Handel ist.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Hansgrohe-Chef Kalmbach: „Unsere Preise steigen um fünf Prozent – wir bräuchten eigentlich mehr“

Hans Jürgen Kalmbach führt den Porsche der Duschbrausen. Im Podcast spricht der Hansgrohe-Chef über wassersparende Technologien, Dusch-Partys für Architekten und die Folgen der Preisexplosion bei Rohstoffen.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch BVG-Chefin Kreienkamp: „Jeder Radfahrer ist genauso wertvoll wie ein ÖPNV-Nutzer“

Eva Kreienkamp übernahm mitten in der Pandemie die Berliner Verkehrsbetriebe. Im Podcast erzählt sie, wie sich die urbane Mobilität nach Corona entwickeln wird und warum Spaziergänge ein gutes Managementinstrument sind.
von Christian Schlesiger

Podcast – Chefgespräch Werder-Bremen-Chef Filbry: „Entrüstung über die Super League ist scheinheilig“

Der Chef des dienstältesten Bundesligavereins erklärt, dass die Idee zur Super League scheitern musste, weil sie von „Kulturbanausen“ stammt, und ob sich angeschlagene Klubs durch Ausgabe von Wertpapieren retten können.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Interpol-Chef Stock: „Erpressungsversuche sind der Trend 2021“

Der Interpol-Generalsekretär erklärt, warum die Coronakrise ein Konjunkturprogramm für die Mafia ist – und wie Hacker erpresste Bitcoins wieder zu Geld machen.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch „Früher hätte man in Krisenzeiten nicht Wahlkampf gemacht, sondern einen Diktator ausgerufen“

Top-Ökonom Gabriel Felbermayr geht zurück nach Wien. Im Podcast zieht er Bilanz zu seiner Zeit in Deutschland, spricht über deutsche Staatsgläubigkeit – und erklärt, warum woanders längst nicht alles besser ist.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch dm-Chef Werner: „In Deutschland war das Hamstern ausgeprägter“

Christoph Werner kann sich mit dem Krisenmanagement der Regierung nicht anfreunden. Im Podcast erklärt er, warum Zentralisierung weder im Staat noch im Unternehmen die Lösung ist und was er von seinem Vater gelernt hat.
von Beat Balzli

Podcast – Chefgespräch Google-Roboterauto-Erfinder Thrun: „Innenstädte sind voll mit Autos, die keiner benutzt“

Jetzt spricht der deutsche Silicon-Valley-Überflieger: Visionär, Forscher und Roboterautobauer Sebastian Thrun über das erste Reiseziel seines Flugtaxis, Tätigkeiten fürs Kanzleramt und den großen Fehler der Deutschen.
von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Weitere Podcasts