WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Angemessene Ablehnung Man sieht sich immer zweimal

Knappe Floskeln oder gar völliges Schweigen sind bis heute typische Mitteilungswege für gescheiterte Bewerbungen. Ein Irrweg: Eine gute Absage ist das beste Mittel gegen den Bewerbermangel von morgen.
von Kristin Rau

WiWo Coach Wie erkläre ich einen Knick im Lebenslauf?

Manchmal läuft die Karriere nicht nach Plan. Wie sich solche Niederlagen im nächsten Bewerbungsgespräch verkaufen lassen, möchte ein Leser wissen. Verhandlungsführerin Anja Henningsmeyer weiß Rat.
von Anja Henningsmeyer

Klimafreundliche Jobs Vom Baumhaus ins Büro

Keiner Generation ist Klimaschutz so wichtig wie der, die auf den Arbeitsmarkt drängt. So suchen immer mehr Jugendliche nach klimafreundlichen Jobs. Doch das ist gar nicht so leicht.
von Manuel Berkel

Summa cum Laune Protzen wie die Profis

In den Kontaktanzeigen der Reichen und noch Reicheren stecken wertvolle Lektionen darüber, wie Selbstvermarktung gelingt – und wie nicht.
Kolumne von Jan Guldner

Maschine vs. Mensch Wie Recruiter gefälschte Lebensläufe aufdecken

Annalena Baerbock ist nicht die Einzige, die bei ihrem Lebenslauf getrickst hat. Allein das Karrierenetzwerk LinkedIn löscht Millionen falscher Lebensläufe pro Jahr. Wer allzu dreist lügt, riskiert Schadensersatz.
von Nina Jerzy

Von der Maschine ausgesiebt Wenn Algorithmen über die Bewerbung entscheiden

Bei schillernden Konzernen wie BMW, SAP und Adidas ist Fachkräftemangel kein Thema. Sie müssen Millionen von Bewerbungen auswerten und setzen dabei zunehmend auf Automatisierung.
von Peter Bieg

Jobsuche mit Vorstrafe „Bewerber haben ein Recht zur Lüge“

Kandidaten mit Vorstrafen haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Zu Unrecht, meinen viele Experten. Und raten Betroffenen, alles für sich zu behalten, was nichts mit dem Job zu tun hat.
von Nina Jerzy

Neuorientierung Jobwechsel mitten in der Pandemie? Nur zu!

Die Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt hat einer aktuellen Studie zufolge ausgerechnet mitten in der Pandemie Hochkonjunktur. Worauf also warten? So gelingt der Jobwechsel während der Coronakrise.
von Sina Osterholt und Dominik Reintjes

Frauenquote Umfrage: Frauen wünschen sich seltener eine Führungsposition

Weniger Lust auf Karriere? Der Wunsch nach einer Führungsposition in Unternehmen lässt bei Frauen nach, wie eine Umfrage ergibt. Für die Auftraggeber bleibt in Sachen Diversität auf Chefetagen daher noch viel zu tun.

Gaming Diese Videospiele gehören in den Lebenslauf

Videospiele genießen noch immer einen zweifelhaften Ruf. Zu unrecht. Denn in den richtigen Spielen lernen Gamer Führungsstärke, strategische Weitsicht – und bisweilen auch Frustrationstoleranz.
von Jan Guldner

Jobsuche mit über 50 Zu alt? Oder nur zu schlecht vorbereitet?

Die Coronakrise beschleunigt den Stellenabbau in deutschen Unternehmen. Vor allem für Menschen über 50 ist das ein Problem. Dabei kann die erzwungene Umorientierung zum Glücksfall werden.
von Nina Jerzy
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 24.09.2021

Anleitung zum Auswandern

Zehntausende hoch Qualifizierte verlassen jährlich das Land – um die Karriere zu beschleunigen, Spitzenforschung zu betreiben oder der Steuer wegen. Am meisten profitiert, wer den Exit gut vorbereitet.

Folgen Sie uns