Aurelius Stark gestiegene Nachfrage von Leerverkäufern

Exklusiv

Die Gebühren für eine Leihe von Aurelius-Aktien sind binnen einer Woche von 1,0 bis 1,5 Prozent auf 8,0 Prozent gestiegen.

Die Gebühren für eine Leihe von Aurelius-Aktien sind binnen einer Woche auf 8,0 Prozent gestiegen. Quelle: dpa

Das berichtet die WirtschaftsWoche in ihrer neuesten Ausgabe. Es gäbe eine stark gestiegene Nachfrage von  Leerverkäufern, die auf sinkende Kurse der Münchner Beteiligungsgesellschaft wetten, so die WirtschaftsWoche, die sich dabei auf Finanzkreise beruft. Aurelius-Papiere waren nach zwei Negativs-Reports des Investors Gotham City Research zuletzt massiv unter Druck geraten.

Gotham selbst hielt Leerverkaufspositionen auf Aurelius, schmolz diese aber offiziell auf nahe Null ab. Laut Informationen der WirtschaftsWoche hat Gotham City aber seinen Wetten wieder aufgestockt, liegt aber noch knapp unter der Grenze von 0,5 Prozent, ab der eine Meldepflicht besteht. 

Offiziell sind Hedgefonds wie seit neuestem auch der New Yorker Riese Och-Ziff zusammen auf nur 4,6 Prozent der Aurelius-Aktien short. In Wahrheit sollen die Positionen auf fallende Aurelius-Kurse aber weitaus höher sein. Neben Gotham hätten laut Finanzkreisen zahlreiche Hedgefonds Positionen unterhalb der Schwelle von 0,5 Prozent aufgebaut, berichtet die WirtschaftsWoche.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%