WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Cyberangriffe „Solche Nachlässigkeiten können existenzbedrohend sein“

Premium
Hacker attackieren den Mittelstand – auch, um an große Konzerne heranzukommen. Viele Unternehmen sind auf die Cyberangriffe schlecht vorbereitet – weil sie ihre Netze falsch strukturiert haben.


WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Autozulieferer Eisenmann Durch Gier und Realitätsverlust in die Pleite

Premium
Der Böblinger Autozulieferer Eisenmann rutschte in die Pleite. Die einzig gute Nachricht ist: Die Arbeitsplätze sind trotzdem so gut wie gerettet.
von Melanie Bergermann und Volker ter Haseborg

Phosphat-Abbau in den USA Bayers neues Öko-Problem

Premium
Monsanto-Übernahme, Klagewelle in den USA, ein Vergleich, der Milliarden kosten dürfte: Bayer braucht dringend bessere Nachrichten. Und will sich nun ein sauberes Image verpassen – ausgerechnet mit einer Phosphatmine.
von Julian Heißler und Jürgen Salz

„Flugreise mit vier Zielen“ Diese ambitionierten Umbau-Manöver plant Lufthansa-Chef Spohr

Premium
Vorstandschef Carsten Spohr baut die Lufthansa radikal um und verabschiedet sich von prestigeträchtigen Geschäftsbereichen. So soll der Carrier in eine neue Ära aufbrechen. Widerstand gibt es in der Belegschaft.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Simon Book
Supermaster

WiWo Club Events

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #26 – Eurotunnel Hier hat der Brexit bereits Millionen verschlungen

Kurz vor den Neuwahlen ringt Großbritannien noch immer mit dem Brexit. Exklusive Satellitenbilder zeigen: Am Eurotunnel mussten sie sich längst auf den schlimmsten Fall einstellen, um Chaos zu verhindern.

Ninox Im Baukastenprinzip zur Business-App

Mit der Plattform des Start-ups können Firmen individuelle Software-Anwendungen bauen. Die Gründer werben mit einem Geschwindigkeitsvorteil.

MotionMiners „Wir analysieren im Lager jeden Handgriff“

Im Elevator Pitch tritt heute MotionMiners an. Das Start-up hilft Logistikern, schneller die richtigen Pakete zusammenzustellen. Wie urteilt Frank Thelen?

Exist-Potentiale 142 Hochschulen können Start-up-Förderung ausbauen

150 Millionen Euro stellt das Wirtschaftsministerium bereit. Die Bandbreite der Projekte ist groß - die Ziele der Hochschulen sind ehrgeizig.
WiWo Playground