Schuldneratlas 2017 Wo Deutschlands schlechteste Schuldner wohnen

In welcher Stadt leben die meisten überschuldeten Personen in Deutschland? Die Creditreform ermittelt das jährlich in ihrem Schuldneratlas. Ein Überblick der "Flop Ten".

Flop 10 – Wiesbaden, HessenHessens Landeshauptstadt rutscht mit 16,66 Prozent noch in die "Flop Ten" des Schuldneratlas 2017 und gehört somit zu den zehn Städten mit der höchsten Überschuldungsquote in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich Wiesbaden zwar um 0,11 Prozentpunkte verbessert, seit 2004 jedoch insgesamt um 3,90 Prozentpunkte verschlechtert. Quelle: Creditreform Quelle: dpa
Flop 9 – Wilhelmshaven, NiedersachsenDie Stadt im Nordwesten Deutschlands kommt auf eine Schuldnerquote von 17,03 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 16,90 Prozent. Quelle: dpa
Flop 8 – Duisburg, Nordrhein-WestfalenDuisburg verschlechtert sich im Schuldner-Ranking um ganze 0,45 Prozentpunkte. Die Überschuldungsquote der kreisfreien Großstadt liegt bei 17,08 Prozent. Platz 8 in den Flop Ten. Quelle: dpa
Flop 7 – Offenbach a. M., HessenDie hessische Stadt am Main kommt auf eine Schuldnerquote von 17,42 Prozent und hat sich so um 0,38 Prozentpunkte zum Vorjahr verbessert. Quelle: dpa
Flop 6 – Gelsenkirchen, Nordrhein-WestfalenDie Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets verschlechtert sich wieder einmal - im Vergleich zum Vorjahr legt sie um 0,09 Prozentpunkte zu: Die Überschuldungsquote von Gelsenkirchen liegt laut Creditreform bei 17,76 Prozent. Quelle: AP
Flop 5 – Neumünster, Schleswig-HolsteinDie kreisfreie Stadt in der Mitte Schleswig-Holsteins kommt auf eine Schuldnerquote von 17,80 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 0,26 Prozentpunkte weniger. Quelle: dpa
Flop 4 – Herne, Nordrhein-WestfalenDie Großstadt im Ruhrgebiet kommt auf eine Schuldnerquote von 17,85 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 17,61 Prozent, 2010 14,19 Prozent. Quelle: dpa
Flop 3 – Pirmasens, Rheinland-PfalzDie Stadt in der Südwestpfalz steht im Flop-Ranking auf dem dritten Platz. Obwohl sich die Schuldnerquote seit 2015 leicht verbesserte, kommt Pirmasens immer noch auf eine Überschuldungsquote von 18,23 Prozent. Quelle: dpa
Flop 2 – Wuppertal, Nordrhein-WestfalenDie Stadt, die für ihre Schwebebahn bekannt ist, gehörte in den letzten Jahren immer zu den zehn Städten mit der höchsten Überschuldungsquote. 2017 steht Wuppertal auf Platz 2 mit 18,38 Prozent - nur eine andere Stadt hat eine noch höhere Zahl. Quelle: dpa
Flop 1 – Bremerhaven, Freie Hansestadt BremenSeit mehreren Jahren steht die Stadt an der Nordsee auf Platz 1 des Rankings. Seit dem Höchststand im Jahr 2015 (20,82 Prozent) hat sich die Stadt um 0,03 Prozentpunkte verbessert (2017: 20,79 Prozent). Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%