S&K-Skandal Die Möbel aus der S&K-Villa

Wer im Büromobiliar der Frankfurter Immobiliengruppe S&K stöbert, findet viel Skurriles. Die Möbel, Statuen oder Bilder wurden versteigert.

An der S&K-Villa in der Kennedyallee hängt ein riesiger Banner, der auf die Online-Pfandversteigerung des S&K-Mobiliars aufmerksam macht. Noch bis zum kommenden Freitag können Kaufinteressenten für die Möbel der Frankfurter Immobiliengruppe Gebote abgeben.
Das alte Schiffs-Modell hat bei der Online-Auktion schon einige Gebote eingeheimst. Es soll für mindestens 30 Euro unter den Hammer.
Pompös und staatsmännisch, so war die Einrichtung von Stephan Schäfer und Jonas Köller. Nicht kleckern, sondern klotzen...
Ein Kunstwerk mit den Initialen wird genauso versteigert...
...wie ein Gemälde mit Dollar-Zeichen.
Bereits geöffnete Getränkedosen mit aufgedrucktem S&K-Logo - Überbleibsel der Gründer Stephan Schäfer und Jonas Köller.
Von solchen Sofas können Interessierte gleich mehrere ersteigern.
Auch die Buddha-Skulptur aus dem Garten der Frankfurter Immobiliengruppe hat bereits einige Interessenten.
So sieht das Hundetherapiebecken aus. Es ist zwar laut Auktionsliste nicht voll funktionsfähig, mit 4500 Euro Mindestpreis aber das teuerste Produkt aus dem Büro von Stephan Schäfer und Jonas Köller. Es ermöglicht eine Art Aqua-Jogging für Hunde.
Auf zahlreichen Möbelstücken, wie auf diesem Schrank, findet sich das S&K-Logo.
Stehpult mit Logo - damit haben Schäfer und Köller sicher einige Mitarbeiter und Anleger beeindruckt.
Auch der massive Konferenztisch im Obergeschoss der Villa glänzt mit dem Firmenlogo.
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%