Betrüger verhaftet Miese Masche mit falschen Lotto-Abos

360.000 deutsche Verbraucher sind in die Falle einer Betrügerbande getappt. In Griechenland wurden nun zwei Verdächtige gefasst, die einen Millionenschaden mit Abos für falsche Lotterien anrichteten.

Woche für Woche geht es um den richtigen Tipp für die gezogenen Lottokugeln. Quelle: dpa

Die griechische Polizei hat zwei Männer festgenommen. Sie sollen mit einer Abzocke-Methode mehr als 360.000 Menschen in Deutschland reingelegt und einen Gewinn in Höhe von mindestens 36,5 Millionen Euro gemacht haben. Die mutmaßlichen Betrüger mit griechischem Pass sollen zwischen 2009 und 2012 ihren Opfern Abonnements in Höhe von monatlich 29,90 Euro für Lotterien und Auslosungen angedreht haben, die nie stattfanden. Die Festnahme sei in enger Kooperation mit der Krefelder Staatsanwaltschaft und dem BKA erfolgt, erklärte die griechische Polizei.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Die beiden Männer, die bereits in U-Haft sitzen, hätten ein internationales Netz von Mitarbeitern gehabt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Krefeld am Donnerstag. Daher suchen die Fahnder jetzt nach weiteren Verdächtigen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%