WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Heike Schwerdtfeger Korrespondentin Geld (Frankfurt am Main)

Heike Schwerdtfeger ist Korrespondentin im Büro Frankfurt. Nach einer Bankausbildung, Studium und Volontariat arbeitete sie als Redakteurin bei der Stiftung Warentest für "Finanztest". 2000 wechselte sie zur Verlagsgruppe Handelsblatt und war für das Anlegermagazin "Die Telebörse" tätig. Seit 2002 arbeitet sie für die WirtschaftsWoche im Ressort "Geld" und schreibt über Geldanlagethemen und Rechtsfragen.

Mehr anzeigen
Heike Schwerdtfeger - Korrespondentin Geld (Frankfurt am Main)

Eiffage, Kraft Heinz, Technogym Die Anlagetipps der Woche

Premium
Die französische Eiffage baut mit am deutschen Schienennetz, Ketchupkonzern Kraft Heinz steht vor der Gesundung und Technogym digitalisiert seine Fitnessgeräte. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Frank Doll und Heike Schwerdtfeger

Steuern und Recht kompakt Studienkosten, Vermietung, Verlustabzug bei Derivaten

Premium
Keine Werbungskosten fürs Erststudium absetzen, wie viel Vermieter vom Gebäudewert abschreiben dürfen und ein Expertenrat zum Thema Verlustabzug bei Derivaten. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer und Heike Schwerdtfeger

Exor, Albemarle und Siltronic Die Anlagetipps der Woche

Premium
Mit Exor auf Ferrari und die PSA-Übernahme setzen, Albemarle ist eine Wette auf die nächste Lithiumwelle und Siltronic setzt den Halbleiter-Superzyklus fort. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Frank Doll und Heike Schwerdtfeger

BlackRock-Mahnbrief Mehr Klimaschutz für Kapitalanleger: Klatsche für Kaeser

Im jährlichen Mahnbrief von BlackRock-Chef Fink geht es nur noch um Klima und Nachhaltigkeit – der Standard, an dem sich alle messen müssen. Siemens-Chef Kaeser wird aufhorchen. Aber BlackRock ist auch kein Vorbild.
von Heike Schwerdtfeger

Die wilden Zwanziger 20 Aktien für das neue Jahrzehnt

Premium
Die Welt wird unruhiger, auch an der Börse. Wir haben 20 Aktien aufgespürt, die Stabilität und Rendite versprechen – im nächsten Dezennium, weit über den Horizont eines Jahres hinaus.

Unsere Favoriten im Dax Die deutschen Top-Aktien im Check

Premium
Von Adidas bis Wirecard: Welche Werte noch Chancen bieten, wo die Risiken schon überwiegen.
von Christof Schürmann, Anton Riedl, Frank Doll, Georg Buschmann, Hauke Reimer, Heike Schwerdtfeger, Martin Gerth, Niklas Hoyer und Sebastian Kirsch

Elektrownia Bełchatów Darum investieren Fonds in die größte Dreckschleuder Europas

Premium
Namhafte Fondsgesellschaften investieren in den Betreiber des polnischen Braunkohlekraftwerks mit dem höchsten CO2-Ausstoß in Europa – auch BlackRock. Dabei fordert der ETF-Anbieter sonst von anderen mehr Nachhaltigkeit.
von Heike Schwerdtfeger

Fonds-Rückblick 2019 Europa und die Umwelt lohnten sich am meisten

Premium
Nachhaltigkeitsfonds oder europäische Aktienfonds zahlten sich 2019 besonders aus. Ein spezieller Fonds für Schwellenländeranleihen hat das höchste Minus gebracht. So schnitten die Empfehlungen der WirtschaftsWoche ab.
von Heike Schwerdtfeger

Waffenhersteller Warum sich Heckler & Koch vor seinem neuen Investor nicht fürchten muss

Die Waffenschmiede Heckler & Koch lag in den Händen eines in London lebenden schillernden Deutschen - und gerät jetzt vielleicht in die Hände eines in London lebenden Franzosen, der viel vom Geldverdienen versteht.
von Heike Schwerdtfeger

Nachhaltigkeitsfonds Investmentkriterien

Premium
Der Markt für Nachhaltigkeitsfonds ist unübersichtlich. Diese vier Kategorien sollten Anleger im Auge behalten.
von Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10