WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Henning Beck Kolumnist

Henning Beck ist Neurowissenschaftler, Redner, Autor ("Irren ist nützlich. Warum die Schwächen des Gehirns unsere Stärken sind", "Hirnrissig. Die 20,5 größten Neuromythen - und wie unser Gehirn wirklich tickt") und Science Slammer. Für die WirtschaftsWoche schreibt er in seiner Kolumne "Entzauberte Mythen" darüber, wie unser Gehirn im Arbeitsalltag tickt.

Mehr anzeigen
Henning Beck - Kolumnist

Entzauberte Mythen E-Learning ist zu cool, um wahr zu sein

Premium
Egal, ob eine neue Technik nützlich ist, am Anfang entfaltet sie einen Zauber. Am Beispiel E-Learning zeigt sich, wie weit der in die Irre führt.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Im Schlamm steckt die Erkenntnis

Premium
Maschinen übernehmen immer mehr Aufgaben. Doch sind sie auch bessere Chefs? Solange die Algorithmen auf die Wirklichkeit abgestimmt sind. Passiert ein Fehler, kann blinde Gefolgschaft auf einem schlammigen Acker enden.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Lernen von Mexiko

Premium
Belohnungen können kreativ machen – allerdings nur, wenn sie richtig eingesetzt werden. Deshalb überwiegen oft die unschönen Nebenwirkungen.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Wenn Menschen vorgeben, Chatbots zu sein, die vorgeben, Menschen zu sein

Premium
Sprache ist mehr als der Austausch von Informationen – ob Chatbots das jemals verstehen werden? Die sind nämlich immer noch nicht schlauer als Microsofts nervige sprechende Büroklammer aus den Neunzigern.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Je intelligenter, desto seltener ist das Gehirn aktiv

Premium
Menschliche Gehirne sind stinkfaul – ein gewaltiger Vorteil gegenüber Künstlicher Intelligenz. Denn dadurch sind sie besonders effizient geworden. KI hingegen ist heute noch genauso dumm wie vor 50 Jahren.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Strategische Ignoranz

Je mehr rationale Argumente der Mensch kennt, desto irrationaler entscheidet er. Doch es gibt Möglichkeiten, sich selbst zu überlisten.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Wer sein eigenes Unwissen kennt, weiß mehr

Bescheidenheit ist eine Zier? Nicht nur. Sie zeugt meistens auch von Stärke – und überdurchschnittlicher Kompetenz. Denn wem bewusst ist, wieviel er noch nicht weiß, macht weniger Fehler.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Meetings verdummen

Premium
Die Kraft der Schwarmintelligenz wird gerade in der Berufswelt immer wieder überschätzt. Aus der Weisheit der vielen wird häufig die Dummheit von allen. Denn: Wer in der Gruppe arbeitet, denkt oft schlechter als gedacht.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Warum sich manche Innovationen nie durchsetzen

Premium
Ob sich ein Produkt durchsetzt – das hängt nicht vom Produkt selbst ab, sondern von den Kunden. Und die sind schwer zu durchschauen.
Kolumne von Henning Beck

Entzauberte Mythen Schreiben macht schlau

Premium
Digitale Notizen sparen Zeit und Platz. Doch nur wer von Hand mitschreibt, denkt auch mit.
Kolumne von Henning Beck
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3