WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Martin Gerth Redakteur Geld

Martin Gerth, Jahrgang 1969, ist seit 2001 Redakteur im Ressort "Geld" und spezialisiert auf die Themen Investmentfonds, Altersvorsorge, Immobilien, grüne Geldanlage. Bevor er zur WirtschaftsWoche kam war er von 1998 bis 1999 Redakteur beim Magazin "Cash", danach Redakteur bei "Markt & Mittelstand" in München. Gerth hat zudem zwei Bücher veröffentlicht: "Die Geldverbesserer" (Finanzbuch Verlag, 2008) und "Der grüne Betrug" (Redline Verlag, 2009).

Mehr anzeigen
Martin Gerth - Redakteur Geld

Corona-Crash Börsenverluste steuerlich verrechnen

Premium
Der Corona-Crash beschert Privatanlegern Verluste. Die können sie künftig jedoch weniger steuerlich geltend machen. Betroffen sind Zertifikate, Optionsscheine und wertlos gewordene Papiere von Pleiteunternehmen.
von Martin Gerth

Steuer-Newsletter Wie Mieter und Vermieter ihre Steuerlast senken können

Die Coronakrise belastet Mieter und Vermieter finanziell. Sie können jedoch einige Ausgaben steuerlich absetzen. Wie das funktioniert, zeigt der vierte Teil der Steuerserie.
von Martin Gerth

Finanzratgeber Sechs Regeln für den Ausnahmezustand

Premium
Der Coronacrash hat in kurzer Zeit so viel Geld vernichtet wie nie zuvor. Doch es gibt immer wieder Erholungsphasen. Anleger können diese nutzen, um das eigene Wertpapierdepot auf eine stabilere Basis zu stellen.
von Martin Gerth

Geldmanager im Interview Diese Aktien sind sehr bald wieder attraktiv

Premium
Vermögensverwalter Frank Wieser glaubt, dass die Corona-Baisse im Sommer vorbei sein könnte. Für die kommenden Wochen sieht er Kaufkandidaten bei Versicherungen, Medizintechnik und Software.
Interview von Martin Gerth

Steuern und Recht kompakt Mietendeckel, Mietnebenkosten, Grundschuld

Premium
Ob der Mietendeckel in Berlin rückwirkend greift, eine formal richtige, aber sachlich falsche Nebenkostenabrechnung und ein Expertenrat zum Thema Grundschuld. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer und Heike Schwerdtfeger

Steuer-Newsletter: Tipps für Familien, Paare und Studenten 4000 Euro für Kita-Kosten absetzbar

Premium
Studium und Kinderbetreuung kosten viel Geld. Studenten, Paare und Familien können jedoch Ausgaben von der Steuer absetzen. Wie das geht, zeigt der zweite Teil unserer Steuer-Serie.
von Martin Gerth

Vergütungsberater „Aktionäre können Management erpressen“

Für Vergütungsberater Michael Kramarsch sind die unterschiedlichen Interessen der Aktionäre schuld daran, dass Vergütungssysteme so komplex sind. Den Einfluss der Aktionäre auf die Obergrenze hält er für gefährlich.
Interview von Martin Gerth

Vorstandsgehälter „Gewerkschafter tragen Auswüchse mit“

Premium
Joachim Schwalbach hat mehrere Studien zu Gehältern von Managern vorgelegt. Im Interview erklärt er, ob deutsche Vorstände überbezahlt sind und was Konzerne an ihren Vergütungssystemen verbessern müssen.
Interview von Martin Gerth

Musterrechnung Vergütungsregeln am Beispiel Siemens

Premium
Hoch bezahlte Berater entwerfen komplexe Vergütungsregeln. Sie sollen belegen, dass auch Millionengehälter leistungsgerecht und im Sinn der Aktionäre sind – so auch bei Siemens-Chef Joe Kaeser.
von Martin Gerth

Belohnungen für Manager Vorstandsvergütung auf Kosten der Aktionäre

Premium
Vorstandsgehälter koppeln sich vom Geschäft ab. Boni fließen, wenn es mies läuft. Eine EU-Richtlinie soll gegensteuern. Doch Top-Manager finden neue Wege, ihre Vergütung zu steigern – notfalls auch klimafreundlich.
von Martin Gerth und Daniel Schönwitz
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10