WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Michael Kroker Redakteur Innovation & Digitales

Michael Kroker, Jahrgang 1970, arbeitet seit dem Jahr 2000 bei der WirtschaftsWoche, zunächst im Ressort "Technik & Wissen", später im Ressort "Unternehmen & Märkte" und seit 2017 im Ressort "Innovation & Digitales". Dort beschäftigt er sich vor allem mit Themen rund um die digitale Transformation, von der vernetzten Stadt bis hin zur Stimmbiometrie in der Kundenhotline der Deutschen Telekom. Studiert hat Michael Kroker Physik und Philosophie an der RTWH Aachen sowie der University of Manchester. Außerdem beobachtet er die neuesten Branchentrends in seinem Blog "Look @ IT".

Mehr anzeigen
Michael Kroker - Redakteur Innovation & Digitales

Start-up der Woche: Inyova „Wir helfen dabei, die Welt zu verbessern“

Inyova will die Welt verbessern – und privaten Anlegern die Möglichkeiten geben, daran auch noch zu verdienen. Würde Wagniskapitalgeber Herbert Mangesius investieren?
von Michael Kroker

Software AG Was hätte Großaktionär Peter Schnell vom Verkauf der Software AG?

Angeblich prüft das zweitgrößte Softwareunternehmen Deutschlands mehrere Zukunftsoptionen. Alle Pläne stehen und fallen jedoch mit der Zustimmung der Software AG Stiftung und deren Gründer.
von Michael Kroker

Europäische Cloud Gaia-X Deutsche Autoindustrie startet erste eigene Cloud-Projekte

Mit Catena-X will sich Europas Schlüsselindustrie unabhängig von den großen Techkonzernen machen und präsentiert erste Anwendungen für das Cloud-Projekt. Ausgerechnet VW aber hält sich ein Hintertürchen offen.
von Michael Kroker

Die totale Durchleuchtung Wie Process Mining Unternehmen nach vorne bringen kann

Die Anbieter von Process Mining sind gerade in aller Munde. Wo die Analyse digitaler Prozesse aber tatsächlich nützlich ist, bleibt oft unklar. Dabei zeigen Beispiele, wie schnell sich Abläufe verbessern lassen.
von Michael Kroker

SAP-Arbeitsdirektorin Sabine Bendiek „Unsere Mitarbeiter wollen auf Dauer von zu Hause arbeiten“

Sabine Bendiek, Arbeitsdirektorin bei SAP, stellt den Beschäftigten des Walldorfer Softwarekonzerns komplett frei, von wo sie arbeiten wollen.
von Michael Kroker

Liqui-Moly-Chef Ernst Prost „Ich liebe meinen Sohn zu sehr, um ihn in diese Mühle zu zwingen“

Ernst Prost, Chef des Mineralölspezialisten Liqui Moly, hat sich frühzeitig um seine Nachfolge gekümmert. Und wenn er im nächsten Jahr abtritt, wird er noch mehr Zeit für seine sozialen Projekte haben.
von Michael Kroker

Gebrauchte Produkte Wenn die Software genauer hinschaut als der Mensch

Maschinen und Algorithmen übernehmen zunehmend Aufgaben, die bislang nur das menschliche Auge schaffte. Die Automatisierung der Produktbeurteilung beflügelt so den Handel mit Gebrauchtwaren.
von Michael Kroker

Start-up der Woche: Fruitcore Robotics „Wir machen Roboter zum Massengut“

Ihr Roboter namens Horst soll Automatisierung kinderleicht machen. Würde Anja Rath, Investorin und Expertin für Start-up-Finanzierungen, investieren?
von Michael Kroker

Schicksalstage eines Sponsors TeamViewer-CEO Steil: „Wir müssen jetzt liefern“

Der Überflieger TeamViewer ist ins Straucheln geraten. Gerade musste der Finanzchef gehen. Jetzt will der CEO Oliver Steil auf die Kostenbremse treten – und mit einer Software für Datenbrillen aus Bremen punkten.
von Michael Kroker

Code für sieben Minuten Hinter dem Boom von Flink, Gorillas & Co. steckt eine ganz neue Art von Software

Schnelligkeit ist die entscheidende Währung im Wettkampf der Lebensmittellieferdienste. Möglich machte diese Rekorde vor allem die richtige Software. Und die kommt nicht von SAP.
von Michael Kroker
Seite 1 von 68
Seite 1 von 68