WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Welthandelsorganisation Das sind die Kandidaten für den WTO-Chefposten

Die Welthandelsorganisation (WTO) sucht einen neuen Chef. Es gibt acht Kandidaten, aber die USA, China und die EU schicken niemanden ins Rennen. Es geht um einen Job ohne Macht – aber mit Einfluss.

Ngozi Okonjo-Iweala (66, Nigeria) werden gute Chancen auf den WTO-Chefposten eingeräumt. Quelle: dpa
Jesús Seade Kuri (73, Mexiko) war einst WTO-Botschafter Mexikos und stellvertretender WTO-Generaldirektor. Quelle: dpa
Amina Mohamed (58, Kenia) war bis 2006 Kenias WTO-Botschafterin. Quelle: dpa
Yoo Myung Hee (53, Südkorea) ist Handelsministerin und war davor Diplomatin. Quelle: dpa
Abdel-Hamid Mamdouh (67, Ägypten) war Handelsdiplomat und später Direktor einer WTO-Abteilung Quelle: dpa
Tudor Ulianovschi (37, Republik Moldau) war einst Botschafter in der Schweiz, unter anderem bei der WTO, und von 2018 bis 2019 Außenminister. Quelle: dpa
Liam Fox (58, Großbritannien) war einst Verteidigungsminister und bis 2019 Handelsminister der konservativen Regierung Quelle: dpa
Mohammad Maziad Al-Tuwaijri (53, Saudi-Arabien) war einmal Wirtschaftsminister und ist jetzt Berater des Königshofes Quelle: dpa
Mehr zum Thema: Lesen Sie hier ein Interview mit dem Präsidenten des Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, über eine künftige Handelsordnung ohne Donald Trump und das Siechtum der WTO. Quelle: REUTERS
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%