WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Der Lebenslauf von Jean-Claude Trichet

dpa

Geboren am 20. Dezember 1942 in Lyon Verheiratet und Vater zweier Kinder Ausgezeichnet unter anderem 1999 mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz 1986/87 Chefberater von Finanzminister Balladur 1993 Ernennung zum Gouverneur der Banque de France (BdF) durch Premierminister Edouard Balladur 1998 Einzug ins Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) 2000 Ermittlungsverfahren gegen Trichet. Ihm wird vorgeworfen, die Schieflage der Staatsbank Crédit Lyonnais verschleiert zu haben Juni 2003 Freispruch Oktober 2003 Ernennung zum neuen EZB-Präsidenten durch die EU-Regierungschefs. Am 01. November tritt er sein Amt an Oktober 2011 Voraussichtliches Ende seine Amtszeit als EZB-Präsident

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%