WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Börse

Fonds, Devisen und Dividende: Die Welt der Börse hat es in sich. Ob Geschäftszahlen, Börsengänge oder Hauptversammlungen - hier finden Sie alle Nachrichten und Hintergründe zu börsennotierten Konzernen aus allen Branchen.

Mehr anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
K+S kommt raus aus der Krise, Tate & Lyle ist fett im Geschäft und IVU Traffic ist mit der Bahn auf Kurs. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Favoriten für den nächsten Kursanstieg

Die Entwicklung führender Einzelaktien wie Daimler, Allianz und SAP spricht dafür, dass der Dax seine Frühjahrsrally fortsetzt. Nächste Ziele liegen um 12.500 Punkte. Doch vorübergehende Rücksetzer sind möglich.
Kolumne von Anton Riedl

Börse Die spannendsten Aktien der Woche

Daimler ist reif für einen längeren Anstieg, Bayer wird für Anleger erst wieder interessant, wenn es zu einer Trennung von Monsanto kommen sollte und die Allianz und Münchener Rück gehören zu den Stützen, die den...
von Anton Riedl

Deutsche Post Porto für Briefe könnte bald auf 90 Cent steigen

Die Deutsche Post kann ihr Briefporto im Juli kräftig erhöhen. Die Bundesnetzagentur hat eine Steigerung von 10,63 Prozent über alle Produkte bewilligt, der Preis des Standardbriefs könnte aber deutlich stärker steigen.
von Tristan Heming

Energieversorger Der Bluff mit den steigenden Strompreisen

Viele Kunden müssen wegen Preiserhöhungen mehr für Strom zahlen – oft 60 Euro im Jahr. Angeblich wegen steigender Beschaffungskosten. Nur erklärt deren Anstieg allenfalls eine halb so hohe Preiserhöhung.
von Niklas Hoyer

BlackRock-Kapitalmarktstratege Lück „Die Unsicherheit muss in den Depots abgebildet werden“

Premium
Der Kapitalmarktstratege des US-Fondsriesen Blackrock, Martin Lück, über Börsenmärchen, Schwächen Europas und den plötzlichen Konjunkturaufschwung in China.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Radikale Angriffsstrategie Wie ein chinesischer Zughersteller den Zugverkehr in Europa umkrempelt

CRRC ist fast am Ziel: Der Zughersteller verhandelt derzeit mit der privaten Westbahn über die Lieferung neuer Fernzüge nach Österreich. Damit würden die Chinesen Siemens und Alstom in der Heimat Konkurrenz machen.
von Christian Schlesiger

Huawei-Gründer und -Chef Ren Zhengfei „5G ist für die USA eine Art Atombombe“

Premium
Ist Huawei eine Gefahr für den Westen? Gründer und Chef Ren Zhengfei weist US-Vorwürfe zurück, fordert Steuersenkungen in China – und warnt vor einem neuen kalten Krieg.
Interview von Beat Balzli, Jörn Petring, Sven Afhüppe und Sha Hua

Die Quartalszahlen des Tages United Airlines verdoppelt Gewinn trotz Boeing, IBM enttäuscht

Trotz der Probleme mit Boeings Unglücksmaschine 737 Max konnte United Airlines den Gewinn verdoppeln. IBM hingegen muss sich für ein starkes Umsatzminus verteidigen. Die wichtigsten Quartalszahlen im Überblick.

6,4 Prozent im ersten Quartal Chinas Wirtschaft wächst unerwartet schnell

Trotz des Handelskrieges mit den USA hat China sein Wachstum stabilisieren können. Das sind auch für die deutsche Wirtschaft gute Nachrichten – doch langfristig wird vor neuen Problemen gewarnt.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns