WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Börse

Fonds, Devisen und Dividende: Die Welt der Börse hat es in sich. Ob Geschäftszahlen, Börsengänge oder Hauptversammlungen - hier finden Sie alle Nachrichten und Hintergründe zu börsennotierten Konzernen aus allen Branchen.

Mehr anzeigen

Handelsdefizit China bietet USA im Zollstreit mehr Importe an

Im Handelsstreit bietet China der Trump-Regierung einem Medienbericht zufolge einen Abbau des amerikanischen Handelsdefizits an. Die Spekulationen haben den Börsen zum Wochenschluss kräftig Aufrieb verliehen.

Hoffnung im Zollstreit Dax erobert Marke von 11.200 Punkten

Eine angebliche Annäherung im Handelsstreit zwischen China und den USA treiben den Dax zum Wochenschluss an. Vor allem die Auto- und Chemiewerte sind im Aufwind.

Elektro-Tretroller Mobilität, Massenbewegung und Milliardenmarkt

Premium
Das Geschäft mit E-Tretrollern boomt. Auch Deutschland will sie in diesem Frühjahr endlich zulassen – und weckt große Hoffnungen bei hiesigen Unternehmern. Ein bekannter Berliner Gründer tritt gegen Uber und Co. an.
von Varinia Bernau

Niedrige Ticketpreise Ryanair senkt Prognose erneut

Billigflieger Ryanair hat die Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2018/19 gesenkt. Grund sind im Winter vermutlich stärker sinkende Ticketpreise.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Nokia ist eine Wette auf den Mobilfunkboom, Maschinenbauer Krones mit Kaufchancen und Star-Investor Warren Buffett bietet hohe Zinsen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Georg Buschmann, Saskia Littmann und Heike Schwerdtfeger

Eurostat Inflation rutscht unter Zielwert der EZB

Im Dezember lag die Inflationsrate in der Eurozone deutlich unter dem EZB-Zielwert von knapp unter zwei Prozent. Das könnte auch Auswirkungen auf die Zinswende der Europäischen Zentralbank haben.

Börsengang, Finanzkrise, Auslandsgeschäft Diese vier Fehler führten zur Krise der Deutschen Bahn

Premium
Die Krise der Deutschen Bahn ist auch eine Folge früherer Fehler. Hätten Politiker und Manager in den letzten 25 Jahren mutige Entscheidungen getroffen, stünde die Bahn heute deutlich besser da.
von Christian Schlesiger

Stelter strategisch Nutzen Sie die Erholung zum Verkaufen

Der Jahresauftakt tut gut, nach dem enttäuschenden Kursverlauf 2018. Kurze Zeit zum Durchatmen, bis die Achterbahnfahrt an den Märkten wieder Fahrt aufnimmt.
Kolumne von Daniel Stelter

Nach Brexit-Abstimmung Wieso reagieren die Märkte nicht auf Mays Klatsche?

Theresa May hat die Brexit-Abstimmung unerwartet deutlich verloren. Dennoch leidet der Kurs des britischen Pfunds nicht, sondern steigt sogar. Auch die Börse ist unaufgeregt. Was ist da los?
von Kristina Antonia Schäfer

Rohstoffexperte Eugen Weinberg „Gold steigt 2019 über 1300 Dollar“

Premium
Eugen Weinberg, Rohstoffexperte der Commerzbank, erwartet einen Goldpreis von über 1300 Dollar. Weil die Saudis die Produktion drosseln, werde auch Öl teurer werden.
Interview von Martin Gerth
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns